Nutzen für die Gesundheit

Gesundheitliche Vorteile von Spinat: Ein beeindruckendes Superfood


Es ist nicht wirklich einer der gesundheitlichen Vorteile von Spinat, aber die dunkelgrünen Blätter mit einem Knirschen. Ja, das ist ein Bonus.

Spinat wird botanisch genannt Spinacia oleraceaist ein sehr häufig erhältliches Gemüse.

Die Vorteile des Verzehrs von Spinat werden seit Jahrzehnten diskutiert und anerkannt. Um Kinder zu ermutigen, Spinat zu essen, wird gezeigt, dass sogar die Zeichentrickfigur von Popeye seine Energie aus Spinat gewinnt.

Dieses grüne Blattgemüse ist extrem kalorienarm und enthält jede Menge Nährstoffe. Es ist daher die perfekte Wahl für alltägliche Mahlzeiten. Es ist das ganze Jahr über erhältlich und sehr einfach zu kochen.

Nährwert von Spinat

Spinat ist mit Vitamin A, C und K und anderen Mineralien beladen, was ihn äußerst vorteilhaft für Augen und innere Organe des Körpers macht. Diese nährstoffreichen Lebensmittel sind extrem reich an Ballaststoffen und tragen zur Verbesserung der Verdauung und zur Beseitigung von Abfällen aus dem Körper bei.

Spinat ist eine reichhaltige Quelle vieler B-Komplex-Vitamine wie Pyridoxin, Thiamin, Niacin und Riboflavin und ein perfekter Bestandteil einer ausgewogenen Ernährung. Dieses Blattgemüse ist auch eine Quelle für Beta-Carotin, das als Antioxidans dient. Es hilft, einen schnellen kognitiven Rückgang und Erkrankungen wie Alzheimer zu verhindern.

In den meisten Fällen fehlt es Menschen, die sich rein vegetarisch ernähren, an Omega-3-Fettsäuren.

Omega-3-Fettsäuren sind das gute Cholesterin, das bei der Vorbeugung von Herzerkrankungen hilft, indem es das schlechte Cholesterin im Körper auflöst.

Während viele Fleisch- und Fischarten Omega-3-Fettsäuren enthalten, enthalten sie nicht viele Gemüsesorten, was Spinat zu einem der besten Superfoods macht, das das Risiko einer Herz-Kreislauf-Erkrankung senkt.

Spinat ist jedoch eine gute Quelle für diese Omega-3-Fettsäuren, was sie zu einer wertvollen Diätkomponente für Vegetarier macht.

Regelmäßiges Essen von Spinat kann erstaunliche gesundheitliche Vorteile bringen:

Regelmäßiges Essen von Spinat hat viele positive Auswirkungen auf unsere Gesundheit. Die grüne Farbe des Spinats kommt von dem darin enthaltenen Chlorophyll. Chlorophyll ist eine reichhaltige Quelle an Vitaminen wie Vitamin A und C.

Spinat gilt aufgrund seines Nährwerts und der Vorteile für den menschlichen Körper als eines der gesündesten Lebensmittel der Welt.

Entzündungshemmende Eigenschaften

Spinat hat entzündungshemmende Eigenschaften, die helfen, Entzündungen in den Geweben und Zellen des Körpers zu heilen. Spinat hat einen hohen Gehalt an Phytonährstoffen - einschließlich Flavonoiden und Carotinoiden.

Es wurde festgestellt, dass diese Phytonährstoffe entzündungshemmende Eigenschaften haben und auch als Antikrebsmittel wirken.

Die Antikrebseigenschaften von Flavonoiden in Spinat werden erforscht, und bald könnten Spinatextrakte in kontrollierten Laborstudien verwendet werden.

Es wurde festgestellt, dass diese Flavonoide die Teilung von Zellen von Magenkrebszellen verlangsamen. Spinat hat auch gezeigt, dass es die Inzidenz von Brustkrebs bei Frauen verringert.

Spinat hat auch Folsäure und Alpha-Liponsäure, die helfen können, Zellschäden zu reparieren.

Spinat als Quelle von Antioxidantien

Die grünen Blätter des Spinats sind reich an Antioxidantien. Die Flavonoide und Carotinoide, die ihm entzündungshemmende Eigenschaften verleihen, wirken auch als Antioxidantien.

Die anderen im Spinat enthaltenen Antioxidantien sind Vitamin A, C und E.

In Spinat enthaltenes Mangan hat einen hohen Zinkgehalt, der auch ein hervorragendes Antioxidans ist. Diese Antioxidantien verhindern eine vorzeitige Alterung der Körperzellen und lassen einen lange jung aussehen und sich jung fühlen.

Zwei Arten von Carotinoiden - Lutein und Zeaxanthin - wirken hauptsächlich als Antioxidantien für die Augenregion. Sie halten die Netzhaut und die Makula gesund und geschmeidig, sodass die Augen lange Zeit gut funktionieren und Erkrankungen wie altersbedingte Makuladegeneration vorbeugen.

Kontrolle des Blutdrucks

Spinat ist reich an Kalium. In der Tat ist es eine der reichsten Kaliumquellen. Eine Tasse gekochten Spinats enthält 839 mg Kalium, was sogar höher ist als die Banane mit 539 mg Kalium pro Tasse.

Das Kalium im Spinat hilft, den Flüssigkeitsgehalt des Blutes zu regulieren und den Blutdruck unter Kontrolle zu halten. Überschüssiges Natrium führt zu einer höheren Wasserretention im Körper und kann zu hohem Blutdruck führen.

Kalium negiert die Wirkung von Natrium und gleicht den Blutdruck aus. Eine kaliumarme Diät kann die gleichen Auswirkungen auf den Blutdruck haben wie eine natriumreiche Diät.

Geheimnis zu schöner Haut und Haaren

Das im Spinat enthaltene Vitamin A ist ein wichtiger Faktor für die Talgproduktion. Talg ist eine Sekretion der Talgdrüsen des Körpers, die das Haar und die Haut mit Feuchtigkeit versorgt.

Vitamin A ist auch wichtig für das Wachstum verschiedener Körpergewebe, einschließlich der von Haut und Haaren. Das im Spinat enthaltene Vitamin C hilft bei der Produktion von Kollagen.

Kollagen ist eine Substanz, die Haut und Haaren im Körper Textur verleiht. Regelmäßiger Verzehr von Spinat trägt dazu bei, Haut und Haar gesund und weich zu halten.

Entwicklung starker Knochen

Das im Spinat enthaltene Vitamin K spielt eine sehr wichtige Rolle bei der Entwicklung der Knochen. Es verbessert die Knochenmasse, indem es die osteotrophe oder knochenbildende Aktivität im Knochen fördert.

100 Gramm frische Spinatblätter liefern 402% des täglichen Bedarfs an Vitamin K. Wenn nicht genügend Vitamin K konsumiert wird, kann dies zu schwachen Knochen führen, die leicht brechen können.

Spinat reduziert Osteoporose bei Frauen und wird Frauen über 30 Jahren dringend empfohlen. Neben Vitamin K enthält Spinat auch gute Mengen an Kalzium, das auch zur Verbesserung der Knochenstärke beiträgt.

Verbesserung der Magen-Darm-Gesundheit

Das im Spinat enthaltene Vitamin C wirkt Wunder, wenn es um die Verbesserung der Magen-Darm-Gesundheit geht.

Vitamin C schützt zusammen mit den Beta-Carotinen die Zellen der inneren Auskleidung des Dickdarms vor den schädlichen Auswirkungen freier Radikale und sogar einiger schädlicher Bakterien.

Spinat verhindert auch Mutationen in den Dickdarmzellen, die zu Dickdarmschäden und sogar Krebs führen können.

Wie Spinat in die tägliche Ernährung integrieren?

Spinat ist ein Gemüse, das auf verschiedene Arten gekocht und verzehrt werden kann.

Die Vielseitigkeit dieses Blattgemüses lässt sich daran erkennen, dass es in Salate eingearbeitet und roh oder gekocht verzehrt werden kann, um herrlich leckere Rezepte zu kreieren. Spinat kann in Pasta und Suppen enthalten sein.

Wenn es um das Kochen geht, ist der beste Weg, Spinat zu kochen, das Kochen. Das kochende Wasser sollte weggeworfen werden, da es einen hohen Säuregehalt hat.

Kochender Spinat setzt die Oxalsäure frei und macht sie für den Verzehr noch gesünder. Spinat ist ein Gemüse, das dem Lebensmittel, dem es zugesetzt wird, sowohl Farbe als auch Geschmack verleihen kann.

Sie können auch einen Spinatsaft aus rohen Spinatblättern machen. Machen Sie dies trinkbarer und angenehmer, indem Sie einen Stiel Sellerie und grünen Apfel in die Saftpresse geben. Experimentieren Sie mit anderen Kombinationen, bis Sie den Geschmack gefunden haben, der am besten zu Ihnen passt. Fügen Sie dies zur Liste Ihrer grünen Smoothies hinzu, damit Ihnen nicht die gesunden Entsaftungsideen ausgehen.

Mit der Menge an Nährstoffen, die darin enthalten sind, einschließlich Spinat in normalen täglichen Mahlzeiten, kann dies die Gesundheit schützen und verbessern und dafür sorgen, dass man jung aussieht und sich jung fühlt.


Schau das Video: Ist Spinat gesund? Nutze diese 3 Vorteile sofort (Kann 2021).