Garten

Tipps zum Graben, Pflanzen und Züchten von Gladiolenzwiebeln


Zusammenfassung: Der folgende Artikel stammt von dem Gladiolen-Enthusiasten Carlos Larus. Carlos teilt seinen Pflanz- und Wachstumsprozess. Eine der besten Möglichkeiten, Ihren Erfolg zu verbessern, besteht darin, zu lesen, was andere tun, und einige der „Tricks“ an Ihre Wachstumstoolbox anzupassen.

Als Gladiolen-Enthusiast bin ich fest davon überzeugt, dass es keine andere Blume gibt, die einen besseren Anspruch auf einen Platz in Ihrem Garten hat.

Gladiolen (Plural Gladiolen) gibt es in einer größeren Vielfalt an Farben, Größen und Formen als jede andere Blume, die ich gesehen habe, und Gladiolen sind in fast jedem Klima leicht zu züchten. Die Blütenstiele gehören zu den langlebigsten und nützlichsten aller gängigen Blüten.

Leider erkennen nur wenige Menschen die große Auswahl an Farben und Typen, die zu finden sind, da fast alle Glads, die man in einem Blumengeschäft sieht, weiß, lachsfarben oder rot sind.

Dies liegt daran, dass der Gladiolus für den Floristen ein Brot und Butterartikel ist und hauptsächlich in Blumenstücken verwendet wird, die eine Menge Farbe erfordern. Die weniger verbreiteten Farben sind ideal für kleinere dekorative Arrangements im Haushalt.

Glads einfach zu züchten

Sie können Gladiolen leicht in jeder Art von Boden anbauen, außer in Gebieten mit schlechter Drainage, und vertragen entweder sauren oder alkalischen Boden. Stellen Sie also sicher, dass Sie Gladiolen in einen gut durchlässigen Boden pflanzen. Wenn ich einige meiner Zwiebeln einem Freund gebe, der noch keine Glads gewachsen ist, werde ich immer gefragt, wie ich sie anbauen soll.

Meine Antwort lautet: Pflanzen Sie im Mai, sechs Zoll tief und sechs Zoll voneinander entfernt, an einem Ort mit ganztägiger Sonne, wenn möglich, und sorgen Sie für ausreichend Wasser. Graben Sie dann im Oktober, entfernen Sie die alten toten Zwiebeln an der Basis nach drei Wochen und lagern Sie sie über den Winter an einem kühlen, nicht gefrierenden Ort.

Das ist die einfache Antwort und wird gute Ergebnisse liefern. Wenn Sie jedoch Glads anbauen möchten, die größer und besser sind als Ihre Nachbarn, lesen Sie weiter.

Ich bin mir nicht sicher, ob ich einen Artikel über Glads für den Gartengärtner schreiben soll. Ich züchte Glads in meinem Hinterhof, aber ein Viertel Morgen ist etwas mehr, als die meisten Leser wahrscheinlich wollen werden.

Die Tatsache, dass ich so viel wie ein Hobby pflanze, hat mich jedoch ständig gezwungen, nach einer neuen Technik zu suchen, die die Ergebnisse ohne zusätzliche Arbeit verbessert oder meine Aufgabe vereinfacht.

Glads A First Year Grower

Unter der Annahme, dass dies das erste Jahr ist, in dem Sie Glads anbauen, beginnen wir mit dem Kauf von Glühbirnen. Dazu können Sie online gehen oder über einen Katalog bestellen.

Es gibt eine Reihe von Spezialkatalogen, die nur Glads enthalten, aber sie sind in erster Linie für Enthusiasten gedacht, die die neueren und schickeren Sorten suchen, für die er bereit ist, einen Premiumpreis zu zahlen.

Es gibt Tausende von Arten von Glads, alle unterschiedlich. Jedes Jahr werden rund 200 neue Sorten zu Preisen zwischen 5 und 10 US-Dollar pro Zwiebel oder mehr auf den Markt gebracht. Ältere und häufigere Sorten verkaufen sich für viel weniger.

Hier ist eine Liste von Gladiolensorten, die Sie möglicherweise anbauen möchten:

Gladiolus byzantinus - auch als Gladiolus communis oder östlicher Gladiolus bekannt. Diese blühende Pflanzenart wird bis zu einem Meter hoch.

Gladiolus callianthus - oder Gladiolus murielae, eine in Ostafrika heimische Art. Es ist eine körnige Staude, die für ihre duftenden Blüten bekannt ist.

Gladiolus x hortulanus - Die meisten der heute angebauten Gladiolen sind Hybriden, die dieser Gruppe zugeordnet sind.

Hardy Gladiolus - sommerblühende Zwiebelgruppe, die kälteresistent ist als andere Gladiolensorten.

Kaufen Sie entweder gemischte Sorten oder einige Zwiebeln mehrerer Sorten, um verschiedene Farben zu erhalten. Wenn Sie im ersten Jahr zufriedenstellende Blüten wünschen, stellen Sie sicher, dass die Zwiebeln einen Durchmesser von mindestens einem Zoll haben.

Thrip Control bei Gladiolenzwiebeln

Nach dem Kauf von Gladiolus-Zwiebeln ist es eine gute Idee, diese mit einer pulverförmigen Chemikalie namens Carbaryl (Sevin) zu bestäuben. In kleinen Mengen kann dies durch Schütteln in einem Beutel mit etwa einem Viertel Teelöffel Sevin pro Dutzend Zwiebeln erreicht werden.

Der Sevin soll alle Thripse töten, das einzige Insekt, das ein echtes Problem darstellt. Thripse sind klein und unauffällig, aber sie können dazu führen, dass Ihre Zwiebeln im Winter schrumpfen, und im Sommer können sich die Gladiolenblüten kräuseln und nicht öffnen.

Junge Thripse haben eine hellbraune Farbe und sind etwa einen Zentimeter lang. Der Erwachsene ist ungefähr 1/16 Zoll lang und ist schwarz mit einem weißen Gürtel.

Glads können bereits im Frühjahr gepflanzt werden, da der Boden leicht bearbeitet werden kann. Normalerweise beginnen wir letzte Woche im April mit dem Pflanzen der sommerblühenden Zwiebeln und fahren über einen Zeitraum von vier Wochen fort. Pflanzen Sie dort, wo sie viel Sonne bekommen, je mehr desto besser.

Verschiedene Sorten brauchen unterschiedliche Zeiträume, um zu blühen. Wenn Sie eine Mischung oder mehrere Sorten haben, können Sie alle Zwiebeln gleichzeitig pflanzen und erwarten, dass sie über einen Zeitraum von drei oder vier Wochen blühen.

In unserem Klima blühen die meisten Sorten 65 bis 100 Tage nach dem Pflanzen. Wir haben normalerweise Blüten von Anfang Juli bis etwa Mitte Oktober, wenn der erste Frost die Saison beendet.

Einige Menschen behandeln ihre Zwiebeln oder Knollen vor dem Pflanzen als Schutz vor Krankheiten. Ich habe festgestellt, dass ich keine Vorbehandlung brauche, wenn ich vor dem Pflanzen ungesund aussehende Zwiebeln wegwerfe.

In einem wärmeren Klima oder wenn Sie in der Vergangenheit Krankheitsprobleme hatten, möchten Sie Ihre Zwiebeln möglicherweise 15 Minuten lang einweichen, bevor Sie eine Lösung von Carbaryl-Sevin in eine Gallone Wasser einpflanzen. Lesen Sie das Etikett für Preise pro Gallone.

Glads Der Pflanzprozess

Ich habe den Pflanzprozess mechanisiert. Mit einem Allradtraktor und einer Furche grabe ich einen sechs Zoll tiefen Graben. Für nur wenige Gladiolen-Knollen ist es einfach, einen durchgehenden Graben von sechs Zoll Tiefe von Hand zu graben.

Verteilen Sie es gleichmäßig auf dem Boden des Grabensuperphosphats oder des Knochenmehls mit einer Geschwindigkeit von etwa drei Pfund pro 100 Fuß Reihe. Dann den Boden des Grabens leicht kultivieren, um den Dünger einzumischen.

Sie könnten einen ausgewogenen kommerziellen oder organischen Dünger anstelle von Superphosphat oder Knochenmehl verwenden, aber Tests haben gezeigt, dass in den ersten Wochen des Wachstums Glads hauptsächlich Phosphor verwenden.

Die Zwiebeln werden dann in einem Abstand von etwa sechs Zoll in den Graben gelegt. Vor dem Abdecken bestäube ich die Zwiebeln leicht mit Sevin, was meiner Meinung nach der einfachste Weg ist, eine gute Krankheitskontrolle zu erreichen. In den meisten Bereichen sollte nicht einmal diese Behandlung notwendig sein.

Der Graben ist dann bedeckt und es gibt ungefähr einen Monat lang nichts zu tun, außer mit dem Unkraut Schritt zu halten. Frohes Laub erscheint normalerweise in ungefähr zwei Wochen. Die Natur bietet zu dieser Jahreszeit normalerweise ausreichend Regen.

Ein wenig Trockenheit schadet nicht, da sie die Knollenwurzeln dazu anregt, tiefer zu gehen, wenn der Boden kühler und feuchter ist.

Seitendressing von Dünger

Wenn das Laub etwa einen Fuß hoch ist, ist es Zeit, sich mit einem ausgewogenen Dünger von der Seite zu kleiden. Auf sehr leichten Böden ist ein stickstoffarmer Dünger wie etwa 5-10-10 vorzuziehen.

Für beste Ergebnisse dünge ich wieder, wenn Blütenspitzen zum ersten Mal in Sicht kommen. Beide Male erfolgt die Anwendung mit einer Geschwindigkeit von etwa drei Pfund pro 100 Fuß Reihe und erfolgt in einem Band, das sich bis zu drei oder vier Zoll von den Pflanzen entfernt erstreckt.

Bei der ersten Anwendung von Dünger ist es Zeit, mit dem Gießen zu beginnen. Ich mag es, ungefähr einen Zentimeter Regen pro Woche zu liefern. Wenn weniger als diese Menge auf natürliche Weise fällt, wird der Sprinkler eingeschaltet.

Nach der Vegetationsperiode kann die Bewässerung eingestellt werden. Die villianischen Thripse wurden bereits erwähnt. Wenn Sie Zwiebeln mit Sevin bestäuben, werden Thripse auf Ihren Zwiebeln abgetötet, aber leider wandern sie häufig von den Glads anderer oder von Zwiebeln.

Um Schäden zu vermeiden, ist es am besten, wöchentlich mit Sevin oder Malathion zu sprühen oder zu bestäuben. Beginnen Sie, wenn das Laub etwa einen Fuß hoch ist, und setzen Sie es fort, bis die Blütezeit vorbei ist. Das Abstauben von Gladiolen ist einfacher, aber das Sprühen ist effektiver. Achten Sie darauf, die Blütenstiele abzudecken.

In erster Linie als Schnittblume nützlich

Der Gladiolus eignet sich vor allem als Schnittblume. Die normale Zeit, um einen Blütenstiel für den Hausgebrauch zu schneiden, ist der Tag, an dem die erste Blume vollständig geöffnet ist. Sie werden wahrscheinlich einen Stiel etwa 15 bis 20 Zoll unter dem ersten Blümchen wollen, aber versuchen Sie nicht, mehr Blätter als nötig zu beschädigen.

Viele Leute benutzen ein Messer und schneiden eine Seite des Spikes auf die gewünschte Stiellänge ab, dann quer und auf der anderen Seite des Spikes.

Mit ein wenig Übung können Sie feststellen, dass Sie einen Dorn ohne Messer auswählen können, indem Sie einige der äußeren Blätter vom Stiel wegziehen und den Stiel in der gewünschten Höhe abbrechen. Es scheint keine Möglichkeit zu geben, eine einzelne fröhliche Blume länger als zwei Tage haltbar zu machen.

Wenn Sie den Dorn im Wasser halten, abgestorbene Blumen entfernen und den Stiel täglich etwas kürzer schneiden, hält jeder Dorn eine Woche lang.

Wie man Gladiolenzwiebeln gräbt

Gladiolen müssen jeden Herbst ausgegraben und über den Winter gelagert werden, da sie erstens durch Einfrieren getötet werden können und zweitens sich vermehren und in zukünftigen Jahren schlechte Ergebnisse liefern würden, selbst wenn sie nicht einfrieren würden.

Die Zwiebeln sollten mindestens einen Monat nach der Blüte vor dem Graben verabreicht werden, um eine Schallbirne für das nächste Jahr zu entwickeln. Das Graben ist einfach, wenn eine Spatengabel verwendet wird.

Die unterirdische Ernte umfasst eine oder mehrere neue Zwiebeln über der alten und normalerweise eine Anzahl von Zwiebeln um die Basis. Das Laub sollte so nah wie möglich an der neuen Glühbirne abgeschnitten werden.

Zwiebeln und Bläschen sollten zum Aushärten an einem warmen, trockenen Ort ausgebreitet werden. Nach etwa drei Wochen kann die alte Zwiebel herausspringen und weggeworfen werden.

Wenn die Zwiebeln nächstes Jahr gepflanzt werden, wachsen sie in der ersten Saison zu kleinen Zwiebeln und blühen wahrscheinlich im nächsten Jahr. Wenn die alten Glühbirnen in drei bis vier Wochen nicht von den neuen getrennt werden, ist der Vorgang viel schwieriger.

Nach der Reinigung sollten die neuen Lampen mit Sevin bestäubt und dort gelagert werden, wo die Temperatur zwischen 40 und 60 Grad variiert. An einem warmen und feuchten Ort können sie vor dem Pflanzen sprießen.

Es ist schwierig, die guten, preisgünstigen Sorten aufzulisten, die in Geschäften oder Katalogen leicht zu finden sind, weil es so viele gibt.

All-America Gladiolus Selections betreibt jedes Jahr Versuchsgärten in den Vereinigten Staaten auf der Suche nach mittelpreisigen Glads von höchster Qualität. Um ausgewählt zu werden, muss eine neue Sorte den Test der Zeit bestehen - sie muss sich in unterschiedlichen Klimazonen als robust erweisen und ein Show-Gewinner sein.

Die AAGS-Gewinner sind ein guter Leitfaden für die Auswahl neuer Glads. Vergessen Sie nicht die kleinen oder kleinen Glads, die als Gartenblumen und für dekorative Arrangements nützlich sind.

Jetzt, da Sie alles über das Wachsen von Glads wissen, sollten Sie gewarnt werden, dass alle sogenannten Experten des Geschäfts sie entweder Gladiolen - mit dem Akzent auf dem „O“ - oder kurz Glads nennen. Es wird angenommen, dass die Person, die eine der vielen anderen Aussprachen oder Wörter verwendet, sehr wenig über Glads weiß.

Glads können bereits im Frühjahr gepflanzt werden, da der Boden leicht bearbeitet werden kann. Wir beginnen normalerweise in der letzten Aprilwoche mit dem Pflanzen und fahren über einen Zeitraum von vier Wochen fort.

Pflanzen Sie dort, wo sie viel Sonne bekommen, je mehr desto besser. Verschiedene Sorten brauchen unterschiedliche Zeiträume, um zu blühen. Wir haben normalerweise Blüten von Anfang Juli bis etwa Mitte Oktober, wenn der erste Frost die Saison beendet.

Manche Menschen behandeln ihre Zwiebeln vor dem Pflanzen als Schutz vor Krankheiten. Lesen Sie das Etikett für Preise pro Gallone.

von Carlos Larus


Schau das Video: Tipps und Tricks mit Zazuno #19 Baumwolle (Kann 2021).