Neu

Chemiespeicherschrank


Frage: Können Sie einige Empfehlungen zu einem Chemikalienschrank für unser Zuhause geben?

Wir sind gerade in ein neues Haus gezogen, in unserem alten Haus standen die Chemikalien (fälschlicherweise) auf einem Holzregal mit leichtem Zugang. Wir wissen, dass wir Chemikalien für unseren Pool und Garten ordnungsgemäß und verschlossen aufbewahren müssen (insbesondere bei Enkelkindern). Jeder Rat wäre dankbar! Allen, Gulfport, Mississippi

Antworten: Allen, die Lagerung von Chemikalien in einem abschließbaren Schrank in den richtigen Behältern ist ein Muss für die chemische Sicherheit.

Kombinieren Sie jedoch NICHT Ihre Rasenchemikalien - Insektizide, Pestizide, Herbizide und Fungizide - im selben Chemikalienschrank wie Ihre Poolchemikalien. Für jede dieser Funktionen benötigen Sie separate Chemikalienschränke.

Die Chemikalien können beide gefährlich sein, erfüllen jedoch sehr unterschiedliche Anforderungen, und Sie möchten NICHT das Risiko eingehen, dass sie unsachgemäß verwendet werden.

Die Lagerung von Garten- und Poolchemikalien in einem Schließfach oder Schrank bietet einen Sicherheitsfaktor, aber auch die Einhaltung der Vorschriften auch bei kleinen Mengen gefährlicher Stoffe. Ein wirksamer Schutz potenziell gefährlicher Chemikalien entspricht den Anforderungen und Vorschriften für Gesundheit und Sicherheit.

Es spielt keine Rolle, ob es sich um ein Haus, ein Geschäft, einen Kindergarten, ein Gewächshaus, einen Bauernhof oder eine andere Art von Serviceanwendung handelt oder ob Sie nur Sicherheit und Schutz für Kinder wünschen - das Einschließen von Chemikalien ist ein Muss!

Auswahl eines Schranks zur Lagerung von Chemikalien

Bei der Auswahl von Einheiten oder Sicherheitsschränken für die chemische Lagerung von Pestiziden, Herbiziden, Düngemitteln, brennbaren Flüssigkeiten, ätzenden Chemikalien, giftigen Chemikalien und anderen gefährlichen Chemikalien müssen Sie diejenigen finden, die Ihren Anforderungen am besten entsprechen.

Die Wahl eines geeigneten Chemikalienschranks ist für die Einhaltung der Codes, das Risikomanagement und die maximale Lebensdauer von entscheidender Bedeutung. Schränke gibt es in verschiedenen Größen, Farben, Regal-, Tür- und Schlossstilen sowie in Baumaterialien. Vermeiden Sie brennbare Lagerschränke, da diese nicht in der Lage sind, die Probleme bei der Eindämmung dieser gefährlichen Stoffe zu verringern.

Die meisten Hausbesitzer benötigen nicht etwas, das groß genug ist, um eine 55-Gallonen-Trommel aufzunehmen, sondern müssen groß genug sein, um viele der 1-Gallonen- und kleineren Behälter aufzunehmen, die in den meisten Gartenfachgeschäften erhältlich sind.

In diesem Schrank sollten Chemikalien und andere brennbare Materialien eingeschlossen bleiben, um Personen und die Umwelt zu schützen und den Umgang mit Pestiziden auf autorisierte und geschulte Benutzer zu beschränken.

Die meisten handelsüblichen Chemikalienschränke von Unternehmen wie JustRite sind doppelwandig, robust, aus 18-Gauge-Stahl geschweißt und verfügen über einen Verriegelungsmechanismus. Lagerregale sollten 200 lbs tragen. jeweils mit einer korrosionsbeständigen Polyethylenschale ausgestattet sein.

Die Edelstahlregale sollten sich auch an eine Vielzahl von Behältern anpassen lassen. Der Schrank und seine Türen sollten auch die Anforderungen des OSHA- und NFPA-Codes 30 erfüllen.

Chemikalien lagern

Chemikalien, bei denen es sich normalerweise um brennbare Flüssigkeiten handelt, sollten immer in Originalbehältern aufbewahrt werden. Tragen Sie beim Umgang mit Chemikalien geeignete persönliche Schutzausrüstung, einschließlich Schutzbrillen oder Gesichtsschutz, insbesondere beim Umgang mit ätzenden Stoffen.

Lagern Sie niemals Chemikalien im obersten Regal einer Lagereinheit. Die Lagerung sollte nicht höher als die Augenhöhe sein. Sicherheitsschränke sollten vom Boden abgehoben sein, damit Feuchtigkeit kein Problem darstellt.

Durch die Zentralisierung der Lagerchemikalien kann das Inventar genau geführt werden und eine inkompatible Lagerung von Chemikalien verhindert werden - beispielsweise das Mischen von Gartenchemikalien und Poolchemikalien.

Bewahren Sie Chemikalien bei der Lagerung nur in Behältern auf, die chemisch verträglich sind, um ein Auslaufen oder Beschädigen zu verhindern. Entsorgen Sie veraltete Chemikalien, da diese instabil werden können. Stellen Sie sich eine Aufbewahrungsschale vor, um Flüssigkeiten in der chemischen Lagereinheit aufzunehmen.

Neben der Auswahl des richtigen brennbaren Gehäuses ist die Trennung nicht kompatibler Materialien wichtig, um ein versehentliches Mischen zu vermeiden, das zu Bränden, Explosionen und zur Bildung giftiger Gase führen kann. Solche Szenarien können auftreten, wenn die inkompatiblen Chemikalien im sicheren Lagermix aufgrund von:

  • Erdbeben
  • Feuer
  • Versehentlicher Bruch
  • Containerausfall
  • Schlecht verschlossene Behälter
  • Falsch etikettierte Behälter

Nachfolgend sind zwei Gruppen aufgeführt, die in korrosiven Schränken als sekundäre Sicherheitsbehälter zusammengehalten werden können.

Erste Gruppe:

Entzündbare Flüssigkeiten - z. Alkohol, Aceton, Benzol, Ethylacetat, Xylol.

Druckgase - z. Sauerstoff, Stickstoff, Wasserstoff, Arsin.

Flüchtiges Gift - z. Toxine, Gifte, Karzinogene.

Säuren - z. Säurekorrosive, oxidierende Säuren, Schwefelsäure, Chromsäure, Salpetersäure, Essigsäure, Perchlorsäure, Pikrinsäure, Fulmininsäure.

Flüssige Basen - z. Natriumhydroxid, Ammoniumhydroxid, Calciumhydroxid

Zweite Gruppe:

Flüssige Oxidationsmittel - z. Wasserstoffperoxid, Ammoniumpersulfat.

Nichtflüchtige flüssige Gifte - z. Acrylamidlösungen, ungehärtete Epoxidharze, Triethanolamin.

Trockene Feststoffe - z. Oxalsäure, Cyanid.

Metallhydride und Pyrophore (wasserreaktive Chemikalien) - z. Calciumhydrid, Natriumborhydrid.

Chemische Sicherheit

Vor dem Umgang mit Chemikalien - LESEN SIE DAS ETIKETT - und befolgen Sie die Anweisungen des Herstellers. Tragen Sie Schutzkleidung und Schutzbrille.

Halten Sie das Sicherheitsdatenblatt (Material Safety Data Sheets) bereit, da diese Informationen für die Erste Hilfe von entscheidender Bedeutung sind, oder wenden Sie sich an den Hersteller / Lieferanten, um Unterstützung zu erhalten. Sie müssen für die Chemikalien, mit denen Sie umgehen, und deren Lagerbereiche verantwortlich sein.

Ein Chemikalienschrank ist ein Werkzeug, das ordnungsgemäß verwendet werden muss. Bei richtiger Anwendung sind Chemikalien sicher und Sie können sich leichter ausruhen, wenn Sie wissen, dass die Chemikalien sicher sind und ordnungsgemäß gehandhabt werden.


Schau das Video: Autark: Das 1x1 der Batterietechnik - Teil 1 (Kann 2021).