Landschaftsbau

So starten Sie bunte Johnny Jump Ups


Bratschenpflanzen sind für viele die erste und letzte Blüte im Garten, und wenn die frischen Blüten geschnitten bleiben, damit sie nicht zu Bratschensamen gelangen.

Ich habe jeden Monat in der Gartensaison Bratschenblüten gesehen! Bratschen blühen kleiner als Stiefmütterchen und sind hartnäckiger.

Die häufigste Bratsche, der Johnny-Sprung, darf nicht größer als drei Zoll mit winzigen, tiefvioletten Blütenblättern von einem halben Zoll werden.

Johnny-Sprünge säen sich schnell selbst, sodass Sie nicht jedes Mal Samen säen müssen. Die Samen beginnen zu jeder Zeit zu wachsen, wenn der Boden feucht ist und besonders wenn das Wetter einige Tage lang kühl ist.

Sie können aus fast jedem Teil des Gartens herausspringen und sind trotz ihrer promiskuitiven Art willkommene Gartenbewohner.

Neue Bratschensorten haben Blüten von Stiefmütterchengröße in der Nähe des Feldes und eine solide, reichhaltige Bratschen-Trikolore, die in jedem Garten zu Hause ist. Sogar die großen Blumen bewahren die luftige Anmut der Johnny-Sprünge.

Bratschen starten

Es ist am besten, Bratschen aus Samen zu beginnen, die im zeitigen Frühjahr (sie blühen im Herbst) oder im Spätsommer gesät werden können.

Samen, die Ende Juli oder August gepflanzt werden, bilden im Winter stark wurzelnde Pflanzen. Wenn Ihr Klima mild ist, können sie in Warmperioden einige Blüten produzieren.

Die Pflanzen können in dem Samenrahmen, in dem sie begonnen wurden, überwintern oder in den letzten zwei Septemberwochen in den Garten gepflanzt werden. Ein loser Mulch, der sich nicht fest zusammensetzt, ist besonders in Bereichen von Vorteil, in denen das Heben ein Problem darstellt.

Pflanzen Sie für früheste Blüten dort, wo die Sonne auch an kalten Wintertagen warm ist. Bratschen eignen sich gut für jeden guten Gartenboden, aber am besten für reichhaltigen Humusboden an Orten mit Halbschatten.

Wenn die Pflanzen in voller Sonne wachsen, wird die Hitze sie bis Mitte Juli abbauen.

Wilde Veilchen werden manchmal als Einjährige behandelt, da die Samen im ersten Jahr blühende Pflanzen produzieren. Einige Gärtner betrachten Bratschenstauden. Ich behandle sie als zweijährig, da die Samen in einem Jahr für blühende Pflanzen im nächsten gesät werden.

Wenn das Wetter drastisch heiß wird, tragen die meisten alten Pflanzen zum Komposthaufen bei, und neue Pflanzen werden aus frischen Samen hergestellt.

Sie können Samenpakete vieler Sorten kaufen oder eine Mischung davon pflanzen. Ich benutze einen alten Fensterrahmen als Samen- oder Blumenbeet.

Der Boden wird tief gespaten und dann glatt mit einem Ziegelstein gestampft. Eine Latte drückt flache Bohrer zum Pflanzen der Samen, oder sie können im Rundfunk gesät werden.

Drücken Sie sie in den Boden, aber bedecken Sie sie nicht. Streuen Sie eine dünne Schicht feuchten Vermiculits über das Bett, damit die Samen besonders bei heißem Wetter keimen können. Legen Sie eine Abdeckung aus Sackleinen über den Rahmen und überprüfen Sie jeden Tag, ob der Boden nicht trocken ist.

Wenn die Sämlinge zwei oder drei Blätter haben, sollte das Wetter kühler sein und die Sackleinen können entfernt werden. Achten Sie darauf, den Boden immer feucht zu halten. Die zweiwöchentliche Fütterung eines ausgewogenen Flüssigdüngers trägt zur Entwicklung starker Pflanzen bei.


Schau das Video: Inimitable star of screen and stage, Jeremy Earls singing Johnny Jump Up. (Kann 2021).