Reben

Wachsende Zuckermaispflanzen: Wie man Manettia pflegt


Die Manettia ist eine immergrüne mehrjährige Rebe aus Südamerika, die ungewöhnliche, kleine glockenförmige Blüten hervorbringt, die an Zuckermais erinnern.

Manettia ausgesprochen [man-ET-ee-uh] und ist eine Gattung mit über 120 Arten.

Es gehört zu den Rubiaceae Familie von Blütenpflanzen, zu denen auch die Coffea-Pflanze (bekannt für Kaffeebohnen) gehört.

Die Gattung Manettia wurde nach Saverio Manetti, einem berühmten italienischen Arzt und Botaniker, benannt.

Während die meisten Leute die Pflanze als Zuckermaispflanze bezeichnen, ist sie auch als Zigarrenblüte oder Kracherrebe bekannt.

Manettia Pflanzenpflege

Größe & Wachstum

Diese blühende Rebe breitet sich oft auf zwei bis drei Fuß aus und kann je nach Anbauort und Zone eine Höhe von vier bis zehn Fuß erreichen.

Es wird für die USDA-Winterhärtezonen 9 bis 11 empfohlen. Wachsen Sie die Zapfenpflanze auf einem Spalier oder sogar als Hängekorbpflanze.

Wenn Sie verhindern möchten, dass es zu einer wachsenden Rebe wird, können Sie es zurückschneiden, um es als Strauch zu erhalten.

Blüte und Duft

Die Blätter sind immergrün, was bedeutet, dass sie den ganzen Winter über bleiben. Die Blüten können jedoch je nach Sorte und Region zu verschiedenen Zeiten im Jahr kommen.

Die rot-orangefarbenen und gelben Blüten geben der Manettia-Pflanze einen ihrer gebräuchlichen Namen. Diese glockenförmigen Blumen sehen aus wie der Zuckermais, der normalerweise an Halloween verteilt wird.

Licht & Temperatur

Wenn Sie einen Platz für die Zuckermaisrebe auswählen, wählen Sie einen Bereich mit voller bis teilweiser Sonne (volle Sonne außer im Hochsommer). Wenn die Pflanze Probleme hat, genug Sonnenlicht zu bekommen.

Die meisten Sorten von Manettia-Pflanzen mögen viel Sonnenlicht. Sie sind für warmes und feuchtes Klima geeignet und vertragen sich nicht gut mit zu viel Schatten.

Die Pflanze genießt Wärme mit mindestens 60 Grad Fahrenheit

Gießen, Füttern und Düngen

Stellen Sie für ein optimales Wachstum sicher, dass der Boden gleichmäßig feucht ist, ohne feucht zu werden, insbesondere während der aktiven Wachstumsphase.

Beachten Sie bei der Verwendung von Dünger die folgenden Tipps:

  • Verwenden Sie einen verdünnten flüssigen pflanzlichen Dünger mit hohem Kaliumgehalt
  • Vermeiden Sie schwere Düngemittelanwendungen
  • Im Frühjahr und Sommer alle zwei Wochen Dünger auftragen

Die Pflanze wächst im Frühling und Sommer stetig. Bis zum Herbst sollte sich das Wachstum verlangsamen und weniger Wasser benötigen.

Im Winter ruht die Pflanze und muss möglicherweise nur einmal im Monat gewässert werden.

Im Frühling und Sommer spritzen einige Gärtner die Pflanze jeden Morgen gerne mit einer Sprühflasche. Das Besprühen der Pflanze hilft dabei, die warmen, feuchten Bedingungen wiederherzustellen, unter denen sie gedeiht.

HINWEIS: Wenn Sie in Innenräumen wachsen, wird Nebel empfohlen, insbesondere wenn Ihr Zuhause dazu neigt, trocken zu werden.

Boden & Umpflanzen

Denken Sie beim Pflanzen der Manettia-Pflanzen daran, dass sie sich bis zu zwei oder drei Fuß ausbreiten und eine Höhe von vier Fuß oder mehr erreichen können.

Verwenden Sie einen Boden mit guter Drainage. Jeder gut durchlässige Zimmerpflanzenboden, der feucht gehalten wird, funktioniert gut.

Wenn Sie jedoch die ideale Umgebung für die Anlage schaffen möchten, sollten Sie eine Kombination verwenden, die gleiche Teile der folgenden Materialien enthält:

  • Perlit
  • Allzweck-Blumenerde
  • Torfmoos

Dieses leichte Medium ist perfekt für die Pflanze und eignet sich zum Einpflanzen in Töpfe, insbesondere wenn Sie einen hängenden Korb verwenden.

Wenn Sie in einem Behälter wachsen, verwenden Sie mindestens einen 1-Gallonen-Behälter. In der Tat wird ein Drei-Gallonen-Behälter (10 Zoll) empfohlen.

Pflege

Die Pflege ist erforderlich, um das Wachstum dieser Rebe zu steuern. Manettia-Pflanzen wachsen sehr schnell, besonders wenn sie richtig gepflegt werden.

Schneiden Sie gelegentlich die Pflanzenoberseiten ab, um die Höhe zu kontrollieren. Wie bei den meisten Reben müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass Sie sie zu weit zurückschneiden.

Manettia vermehren

Die Vermehrung erfolgt durch Samen oder Stecklinge.

Nehmen Sie im Frühjahr Stecklinge aus der Manettia-Pflanze und befolgen Sie diese Schritte:

  • Nehmen Sie kleine 4 "- 6" Zoll Stecklinge
  • Tauchen Sie das Schneiden in Wurzelhormon
  • Legen Sie die Stecklinge in ein Tablett
  • Decken Sie das Tablett mit Plastikfolie ab
  • Bewegen Sie die Stecklinge in Töpfe, nachdem sich Wurzeln entwickelt haben

Wenn die Pflanzen mindestens einen Meter hoch sind, können Sie sie im Freien umpflanzen, es sei denn, Sie möchten sie lieber in Töpfen für den Innenanbau aufbewahren.

HINWEIS: Nehmen Sie nur Stecklinge von reifen Stielen.

Schädlinge, Krankheiten oder Probleme The Firecracker Vine Encounters

Die Manettia-Pflanze kann unter einer Vielzahl von Krankheiten und Befall leiden. Möglicherweise bemerken Sie kleine, weiße Mealybug-Insekten unter den Blättern. Oft ist ein Spray erforderlich, um mit dem Schädling fertig zu werden.

Sie können auch feststellen, dass die Blätter fallen. Dies ist oft das Ergebnis von Überbewässerung.

Andere Probleme sind gelbe Blätter und langsames Wachstum. Dies kann im Sommer auftreten, wenn die Pflanze nicht genügend Nahrung erhält. Verwenden Sie Flüssigdünger, um die Pflanze zu unterstützen.

Was sind die beliebtesten Manettia-Sorten?

Manettia zweifarbig - Ich habe gesehen, wie "zweifarbig" auf eine 6-Fuß-Schnur geklettert ist, um eine symmetrische Blattsäule mit kleinen Seitenzweigen zu bilden, die "Candy Corn-Blumen" halten.

Die Pflanze hilft leuchtend roten Röhrenblüten mit goldenen Spitzen von Anfang März bis November.

Diese kleine Rebe war noch nie invasiv oder zu ungeheuer schwer.

Manettia glabra - Größere Arten, die im Süden im Freien wachsen, mit größeren Blüten, die vollständig purpurrot sind.

Die beliebteste Sorte der Manettia-Pflanze ist die Manettia inflata, die auch als bekannt ist Manettia luteorubra.

Dies ist die Standard-Zuckermaisrebe mit den bunten Blüten. Es gibt jedoch über 120 andere Arten in dieser Gattung.

Einige der anderen Sorten produzieren verschiedenfarbige Blüten. Anstelle des Zuckermaismusters haben die meisten Sorten leuchtend rote Blüten mit längeren Trieben.

Beste Verwendung für die Candy Corn Plant drinnen oder draußen

Die meisten Sorten von Manettia-Pflanzen werden am besten im Freien angebaut.

Trainieren Sie Manettia als Hintergrund- oder Terrassenexemplar, wenn Pflanzen mit Topfakzent in Behältern wachsen.

Diese Pflanzen können schnell wachsen. Sie brauchen auch viel Sonnenlicht, Wasser und Feuchtigkeit.

Es ist jedoch möglich, sie in Innenräumen anzubauen. Sie sollten einen großen Topf verwenden und darauf achten, dass Sie das Wachstum im Auge behalten. Halten Sie die Rebe zurückgeschnitten, damit sie Ihr Zuhause nicht übernimmt.

In Innenräumen, in denen die Luft feucht ist, klettern sie auf schmale Stützen, um ein sonniges Fenster einzurahmen.

Familie: Rubiaceae
Gemeinsamen Namen: Candy Corn Plant, Kracherrebe


Schau das Video: Indianerbeet I Das beste Mischkultur-Gemüsebeet für Faule mit toller Ernte! (Kann 2021).