Landschaftsbau

Wachsende mexikanische Orangenblüte: Lernen Sie Choisya Ternata Care


Das Choisya ternata [CHOY-see-uh ter-NAY-tuh], bekannt als mexikanische Orangenblüte, ist ein immergrüner Strauch mit attraktivem Laub und aromatischen Blüten.

Choisya gehört zur Familie der Rutaceae mit der Murraya paniculata (Scheinorangenjasmin), allgemein bekannt als die Zitrusfamilie.

Viele der Sträucher dieser Familie produzieren essbare Früchte. Choisya ist jedoch ein blühender Strauch mit zarten weißen Blüten.

Neben der mexikanischen Scheinorange wird die Pflanze häufig mit den gebräuchlichen Namen aufgeführt:

  • Mexikanische Orange
  • Mexikanische Orangenblüte
  • Mexikanische Orangenblume

Unabhängig von der verwendeten Namensvariante befolgen Sie diese Pflegetipps, um diese schöne Pflanze in Topform zu halten.

Choisya Ternata Mexian Orange Blumenpflege

Größe und Wachstum

Die mexikanische Orange wird für die USDA-Winterhärtezonen 7 bis 10 empfohlen und kann im Winter die Gefriertemperaturen nicht überstehen.

Die Pflanze produziert dünne Stängel mit ledrigen, dreilappigen Blättern. Nach einigen Jahren kann es leicht Höhen von sieben Fuß erreichen.

Blüte und Duft

Wie bereits erwähnt, wird diese Pflanze allgemein als mexikanische Orangenblüte bezeichnet.

Die duftenden sternförmigen Blüten enthalten fünf Blütenblätter und ähneln Orangenblüten. Sie produzieren auch einen aromatischen Duft.

Die Blütezeit ist typischerweise der späte Frühling, der Frühsommer - Mai oder Juni. Sie wachsen in kleinen Gruppen und können bis in den Herbst hinein Bestand haben.

Nachdem die weißen Blüten welken, verschwindet das Aroma nicht. Die Blätter sind auch sehr aromatisch und füllen das ganze Jahr über eine Veranda oder einen Raum mit einem angenehmen Duft.

Licht und Temperatur

Diese Pflanze braucht das ganze Jahr über viel Sonnenlicht. Stellen Sie es auf eine Terrasse, auf der es viel Sonne oder Halbschatten bekommt, oder in ein Gewächshaus.

In den meisten Fällen ist die Pflanze viel zu groß für das Wachstum in Innenräumen.

Die mexikanische Orange bevorzugt warme Temperaturen und verträgt im Winter kühlere Temperaturen.

Stellen Sie sicher, dass Sie es nicht unter Frostbedingungen im Freien lassen. Wenn Sie es auf eine überdachte Veranda stellen, kann es den ganzen Winter über geschützt werden.

Bewässerung und Fütterung

Choisya ternata trinkt Wasser, besonders wenn es in einer Wanne oder einem Behälter wächst. Im Sommer muss es möglicherweise jeden Tag gegossen werden.

Im Winter braucht es nur mäßiges Wasser. Überprüfen Sie den Boden gelegentlich, um ein vollständiges Austrocknen zu vermeiden und eine Überwässerung zu vermeiden.

Füttern Sie, wenn die Pflanze blüht und den Rest des Sommers.

Boden und Verpflanzung

Legen Sie Choisya in einen gut durchlässigen Boden mit einer Mischung aus Torfmoos.

Eine Umpflanzung ist häufig erforderlich, bis die Pflanze reif ist, da sie aus kleineren Behältern herauswachsen kann.

Wenn die Pflanze zu groß ist, um sich zu bewegen oder zu verpflanzen, entfernen Sie die oberste Bodenschicht und fügen Sie frischen Boden hinzu.

Wartung und Pflege

Die Pflege ist nur erforderlich, um das Wachstum der Pflanze zu kontrollieren. Wie bereits erwähnt, kann es Höhen von sieben Fuß erreichen, was für eine überdachte Veranda zu groß sein kann.

HINWEIS: Machen Sie beim Formen des Strauchs Schnitte über den Sprossen.

Wie man Choisya Ternata vermehrt

Vermehrung von Choisya über weiche Stecklinge im Frühjahr oder Frühsommer. Jeder Schnitt muss mindestens drei bis vier Zoll betragen.

Die Stecklinge wurzeln nicht immer. Um die Chancen auf eine erfolgreiche Vermehrung zu erhöhen, tauchen Sie die Stecklinge in Wurzelhormon.

Legen Sie die Stecklinge in eine Mischung aus Torfmoos und Perlit und halten Sie den Boden feucht. Decken Sie die Behälter mit einer Plastiktüte mit Löchern zur Belüftung ab.

Innerhalb weniger Wochen sollten die Pflanzen hoffentlich Wurzeln schlagen. Entfernen Sie die Plastiktüten und befolgen Sie die üblichen mexikanischen Pflegetipps.

Schädlinge oder Krankheitsprobleme von Choisya Ternata

Für die Choisya Ternata wurden keine toxischen Wirkungen berichtet. Es ist sicher zum Pflanzen in Bereichen, in denen Kinder oder Haustiere spielen.

Achten Sie auf einige der üblichen Schädlinge, darunter Blattläuse und Weiße Fliegen. Die Fliegen fühlen sich besonders von den angenehmen Aromen der Pflanze angezogen.

Wenn Sie schwarze, rußige Ablagerungen auf den Blättern entdecken, sind Blattläuse wahrscheinlich die Schuldigen. Der Ruß wächst auf ihren Exkrementen und kann leicht mit einem feuchten Tuch abgewischt werden.

Sowohl Weiße Fliegen als auch Blattläuse können mit Insektiziden wie Neemöl behandelt werden. Bei Blattläusen ist es auch möglich, die Schädlinge mit Wasser abzuwaschen.

Achten Sie neben Schädlingen auch auf andere Anzeichen von Problemen mit der Pflanze.

Einige der häufigsten Probleme sind blasse Blätter und abfallende Blätter.

Blasse Blätter bedeuten normalerweise, dass die Pflanze nicht genügend Nährstoffe erhält. Verwenden Sie einen säurebasierten Dünger, um das Problem zu lösen.

Wenn die Blätter im Sommer abfallen, bekommt die Pflanze nicht genug Wasser. Wenn die Blätter im Winter abfallen, ist es wahrscheinlich zu warm.

Vorgeschlagene Verwendung von Choisya Ternata

Die Choisya ternata ist wunderschön, wenn sie in voller Blüte steht und verdient es, in der Gartengestaltung zur Geltung gebracht zu werden.

Da es für das Wachstum in Innenräumen zu groß wird, sind überdachte Hinterhofterrassen, Veranden und Gewächshäuser die besten Plätze.

Wenn Sie in einer wärmeren Region leben, kann die Pflanze gut neben einem Zaun oder um den Innenrand eines Gartenbeets wachsen.


Schau das Video: Easy Mock Orange philadelphus Pruning - annual u0026 for height reduction (Kann 2021).