Beleuchtung

7 Gründe für die Installation einer Landschaftsgartenbeleuchtung


Es gibt viele gute Gründe, Landschaftsgartenbeleuchtung in Ihrem Garten zu installieren. In diesem Artikel werden wir uns mit Ihrem Weg, Ihrer Sicherheit, dem Genießen der Natur, der Schönheit und sogar dem Wert Ihres Hauses befassen. Lass uns anfangen…

# 1 - Um zu sehen, wohin Sie gehen

Die Führung Ihres Weges ist ohne Zweifel der wichtigste Grund, Gartenbeleuchtung in Ihrer häuslichen Landschaft im Freien zu installieren.

In der Tat ist „wichtig“ kein stark genug Wort. Die Beleuchtung aller Durchgangsstraßen (wenn Sie den ausgefallenen Namen für das Netz von Gehwegen, Wegen und Zufahrten rund um Ihren Garten und Ihr Haus entschuldigen) ist unerlässlich.

Einen ungewohnten, unbeleuchteten Spaziergang im Dunkeln einer wolkigen Nacht hinaufzugehen, ist für viele eines der frustrierendsten, nervigsten und sogar beängstigendsten Dinge. Schauen Sie sich „Spill Lighting“ an, was sehr effektiv ist.

Es ist nicht nur schwer zu erkennen, wohin Sie gehen, sondern Sie fragen sich ständig, welche Sprengfallen auf Sie warten. Sie trauen sich nicht, vorwärts zu eilen, aber das Inchieren ist wenig besser.

Dies ist eine Erfahrung, die wir alle gemacht haben. Die Anzahl solcher „abgedunkelten“ Gehwege - ganz zu schweigen von Wegen, Stufen und Zufahrten - ist jedoch nicht bekannt. Es ist ein Wunder, dass es nicht mehr enthäutete Schienbeine, zerrissene Nylons, gebrochene Beine und sogar Gesichtspflanzen gibt.

# 2 - Prowlers entmutigen

Menschen, die auf Raub oder Unfug jeglicher Art aus sind, mögen kein Licht. Es ist nur vernünftig, dass bei beleuchteter Gartenanlage die Wahrscheinlichkeit geringer ist, dass jemand versucht, in Ihr Haus einzudringen. Selbst wenn sie es versuchen, besteht die Wahrscheinlichkeit, dass jemand im Haus oder in der Umgebung sie sieht.

Außenbeleuchtung ist also ein echter Schutz.

# 3 - Um mehr Leben im Freien zu genießen

Nichts ist friedlicher und entspannender, als auf einer dunklen Terrasse oder einem Rasen zu sitzen, die Sterne zu beobachten und leise mit jemandem zu sprechen, den Sie mögen. Aber wie viele Nächte im Sommer kannst du oder willst du das? Nicht viele.

An manchen Abenden möchten Sie in einer Hängematte liegen und lesen. An manchen Abenden möchten Sie im Gartenpool schwimmen gehen. An manchen Abenden möchten Sie auf dem Grill kochen.

Gelegentlich möchten Sie auf der Terrasse unterhalten oder ein wenig zusätzliche Gartenarbeit erledigen. Sie brauchen Licht, um diese Dinge zu tun.

Außenbeleuchtung verlängert nicht nur die Zeit, in der Sie die abendliche Kühle Ihres Gartens und Ihrer Terrasse genießen können, sondern erweitert auch Ihren Wohnraum.

Oder anders ausgedrückt, es bereichert Ihr Leben in vielerlei Hinsicht und verwandelt ein kleines Haus bei warmem Wetter in ein größeres.

# 4 - Bildfenster nachts so charmant wie tagsüber gestalten

Wenn Sie Fenster nicht mit teuren Vorhängen abdecken, werden sie zu einem Dorn im Auge, wenn Sie nachts drinnen sitzen.

Die Aussicht, die sie tagsüber zugeben, verblasst mit der untergehenden Sonne. An ihrer Stelle erscheint ein großes Rechteck aus tiefem, glänzendem Schwarz. Es ist ein kalter, deprimierender Anblick, der die Dekoration des Raumes verdirbt.

Es ist jedoch so einfach, dies zu vermeiden. Alles, was Sie tun müssen, ist, ein paar Lichter im Freien zu installieren, damit sie den angelegten Garten beleuchten und Palmen, Bäume und Sträucher beleuchten. Eine andere Idee ist die Verwendung von Lichterketten zur Akzentbeleuchtung von Gartenbetten. Sofort verliert das Glas seine undurchdringliche, spiegelglatte Schwärze und wird wieder transparent.

# 5 - Um Ihren Garten zu verschönern

Es ist dumm, den Genuss Ihres Gartens nur auf den Tag zu beschränken. Zum einen gibt es tagsüber nur wenige Familienmitglieder, die sich das ansehen können. Und die Zeit, die sie diesem angenehmen Zeitvertreib widmen können, ist kurz.

Ich denke nicht, dass der durchschnittlich beleuchtete Garten tagsüber so hübsch ist wie ein Garten. (Es braucht einen echten Beleuchtungsexperten, um die Natur zu verbessern.) Aber es ist schöner als ein Garten, der von Dunkelheit umgeben ist.

Was gibt es Schöneres, als Ihren Garten zu beleuchten, um ihn Tag und Nacht attraktiv zu machen?

# 6 - Um den Hauswert zu erhöhen

Natürlich ist dazu mehr als eine routinemäßige Beleuchtungsarbeit erforderlich. Aber wie jedes andere gute architektonische oder landschaftliche Merkmal erhöht die Beleuchtung der Superlative definitiv den Wert eines Hauses - oft in keinem Verhältnis zu den Installationskosten.

Es nimmt ein Haus aus der gewöhnlichen Klasse und kann es zu einem Schauplatz machen.

# 7 - Sich selbst und Freunden schmeicheln

Zugegeben, nur wenige Menschen können allein aus diesem Grund eine Außenbeleuchtung rechtfertigen. Aber diejenigen, die im Freien auf verschwenderische Weise unterhalten, können. Lassen Sie einen Herrn aus Texas sprechen:

„Wir waren kürzlich auf einer großen abendlichen Gartenhochzeit, die meisten Damen trugen schicke neue Kleider. Aber keine Seele konnte sie sehen.

Die einzigen Lichter im Garten waren ein paar Stellen, die direkt in Ihre Augen gerichtet zu sein schienen. Natürlich waren die weiblichen Gäste etwas unglücklich. Vielleicht hatte die Braut das Gefühl, dass sie sich auch nicht gut präsentiert. " In einem gut beleuchteten Garten würde dies nicht passieren.

Wenn Sie der Meinung sind, dass dies gute Gründe für die Beleuchtung Ihres Hauses im Freien sind, warum ergreifen Sie dann keine Maßnahmen? Die Arbeit ist nicht schwierig. Es gibt nur sehr wenige feste Regeln, die eingehalten werden müssen. Und wenn Sie Rat oder Unterstützung benötigen, ist es einfach, vorbei zu kommen.

Der DIY Yourself-Ansatz

Wenn Sie den Weg des DIY-Landschaftsbeleuchtungssystems gehen und die Gartenbeleuchtung selbst installieren, besteht der erste Schritt darin, sich klar zu machen, was Sie beleuchten möchten. Der nächste Schritt besteht darin, zu entscheiden, welche Art von Leuchten Sie benötigen.

Machen Sie es sich dann einfach zu installieren und helfen Sie, Ihr Denken zu verdeutlichen, machen Sie eine Skizze des zu beleuchtenden Bereichs und geben Sie auf dem „Beleuchtungsplan“ die ungefähren Positionen der Außenleuchten und der Verdrahtungskreise (falls erforderlich) an, die sie bedienen .

Der vierte Schritt besteht darin, im Garten mit der Platzierung von Lichtern zu experimentieren. Verwenden Sie tragbare Lampen und Verlängerungskabel. Installieren Sie noch nichts dauerhaftes.

Wenn Sie mit dem erzielten Effekt zufrieden sind, installieren Sie die Leuchten und die erforderlichen Kabel. Dies sorgt für eine sicherere und sauberere Installation. Schauen Sie sich dieses Beleuchtungs-Tutorial von thriftydecorchick.com an.

Diejenigen, die Hilfe brauchen

Sprechen Sie mit lokalen Beleuchtungsunternehmen in Ihrer Nähe. Es gibt normalerweise einige, an die Sie sich wenden können, wenn Sie Hilfe benötigen, und sich von Beleuchtungsexperten in Gartencentern wie Home Depot und Lowe beraten lassen.

Anrufen des Landschaftsbeleuchters oder Beleuchtungsingenieure

Wenn Sie es sich leisten können, können Profis für Außenbeleuchtung Ihre Gartenlandschaft nehmen und „mit Licht malen“.

Diese Profis machen Außenbeleuchtung zu ihrem Geschäft. Es gibt keine gute Beschreibung für ihre Talente: "Landschaftsbeleuchtung", "Beleuchtungsingenieur" oder "Lichtingenieur", um nur einige zu nennen.

In jedem Fall sind diese Leute für die Außenbeleuchtung, was ein Architekt für das Wohndesign oder ein Dekorateur für die Innenarchitektur ist.

Sie kennen nicht nur so viele Vor- und Nachteile der Gartenbeleuchtung im Freien, sondern auch, wann Solar-Außenbeleuchtung, Niederspannung, Malibu und all die anderen Arten von Außenleuchten verwendet werden müssen.

Darüber hinaus sind viele auch gute Landschaftsarchitekten und verfügen über ein hohes Maß an künstlerischen Fähigkeiten, beispielsweise das Anzünden eines Baumstamms für einen dramatischen Effekt. Ein solches Talent ist natürlich nicht billig.

Es ist auch nicht wahrscheinlich, dass ein solches Talent einen kleinen Auftrag annimmt. Aber wenn Sie die beste Beleuchtung wünschen und keinen Finger rühren möchten, um sie zu erhalten, sind dies die richtigen für den Job.

Auch Landschaftsarchitekten können hilfreich sein - aber keineswegs alle. Informieren Sie sich also über die Person, an der Sie interessiert sind, bevor Sie sie einstellen. Er wird eine Gebühr erheben.

Beleuchtungshändler verkaufen möglicherweise mehr als Gartenbeleuchtung und Leuchten. Einige sind ausgezeichnete „Außenbeleuchtungsdesigner“ und stehen bereit, um Ihnen zu helfen. Erwarten Sie jedoch nicht viel vom durchschnittlichen Händler.

Und denken Sie daran, dass es nur fair ist, wenn Sie einen Experten ausfindig machen, ihn für seine Hilfe zu belohnen, indem Sie bei ihm die Leuchten und andere Geräte kaufen, die Sie benötigen.

Planung von Gartenblitzbedarf im Freien

Möchten Sie Ihre Außenterrasse / Terrasse umbauen und Pläne für Ihre Gartenbeleuchtung machen? Wenn Sie Unterhaltung im Freien genießen möchten und wissen möchten, wie viel Licht Sie benötigen, um die Attraktivität des Bordsteins zu erhöhen, sollten Sie diese wichtige Perspektive für die Außenbeleuchtung in Betracht ziehen, die wir Ihnen mitteilen werden.

Bei richtiger Beleuchtung erweitert Ihre offene Veranda, Terrasse oder Terrasse den Wohn- und Unterhaltungsbereich Ihres Hauses. Auf diese Weise können Sie im Freien den gleichen Komfort und die gleiche Bequemlichkeit genießen wie in Innenräumen.

Planen Sie Ihre Außenbeleuchtung so, dass sie dem spezifischen Geschmack, der Art und dem Umfang der Abendaktivitäten Ihres Lebensstils entspricht.

Im Allgemeinen sollten Sie zuerst die gesamte Terrasse / Terrasse mit einem sanften Gesamtlicht beleuchten, das dem eines Vollmonds nicht unähnlich ist.

Anschließend können Sie die Beleuchtung abrunden, indem Sie sie zum Lesen, Essen oder Spielen installieren.

Planen Sie bei der Beleuchtung eines Gartens Ihre Beleuchtung so unauffällig wie möglich und vermeiden Sie die grelle Beleuchtung der Tankstelle.

Convenience Outlets auf Ihrer Terrasse Veranda oder Terrasse

Wenn für Ihren Beleuchtungsplan zusätzliche elektrische Leitungen erforderlich sind, lassen Sie einen Elektriker eine Reihe von Steckdosen oder Steckdosen im Wohnbereich im Freien installieren.

Diese sind nicht nur für Ihr Radio (ja, ich weiß über drahtlose Außenlautsprecher) und andere elektrische Anforderungen erforderlich, sondern auch, um eine Reihe von tragbaren Flutlichtern anzuschließen, damit das Licht in der Nähe von Tischen und Stühlen die erforderliche Helligkeit aufweist.

Wie viele Outlets Sie benötigen, hängt von den Familienaktivitäten und der Größe Ihrer Terrasse ab.

Sie benötigen mindestens eine wetterfeste Duplex-Steckdose für jeweils 15 Fuß Hauswand neben Ihrer Terrasse. Mehr wäre besser, da Sie nicht zu viele haben können.

Benötigte Lichtmenge

Nützliches Licht, das an einen bestimmten Bereich oder eine bestimmte Oberfläche abgegeben wird, wird normalerweise anhand von Fußkerzen gemessen. Eine Fußkerze entspricht dem Licht, das eine Kerze in einem Abstand von einem Fuß abgibt.

Um dies genau zu bestimmen, verwenden Sie einen Belichtungsmesser, wie er beispielsweise von einem Fotografen verwendet wird.

Wenn Sie keinen besitzen, können Sie sich vielleicht einen von einem Freund ausleihen, der Fotografie als Hobby mag. Vorausgesetzt, Sie können eine bekommen, hier sind die Fußkerzen der Beleuchtung, die für verschiedene Aktivitäten im Freien empfohlen werden.

Fußkerzen

Auf Tischen zum Essen

5

An Tischen zum Spielen (Karten, Scrabble usw.)

10

Auf Stühlen zum Lesen usw.

20 bis 30

Füllen Sie das Licht für die Umgebung, die nur für Gespräche, Tanz usw. verwendet wird.

1 bis 4

Diese Beleuchtung variiert mit der Helligkeit des nächsten angrenzenden beleuchteten Bereichs.

Neben einem hell beleuchteten Lesesessel mit bis zu 30 Fußkerzen möchten Sie beispielsweise mindestens 3 oder 4 Fußkerzen, um nicht zu viel Kontrast zu bieten.

Neben einem Tisch zum Essen (5 Fuß-Kerzen) benötigen Sie nur etwa 3/4 Fuß-Kerze. Lassen Sie das Licht in der Regel mit mindestens einem Zehntel des Werts des hell beleuchteten Bereichs ausfüllen.

So installieren Sie Landschaftsgartenbeleuchtung

Das Landschaftsbeleuchtungssystem verleiht Ihrem Zuhause eine Bordsteinkante. Eine clevere Beleuchtung verleiht dem Gerät nicht nur ein gehobenes Aussehen, sondern erhöht auch die Sicherheit. Sie können aus vielen Arten von Leuchten und Leuchten wählen, z. B. Wegeleuchten, Scheinwerfer, die bestimmte Merkmale hervorheben, und Flutlichter, die einen weiten Bereich beleuchten.

Sie können zwischen zwei Möglichkeiten wählen, um Ihre Außenbeleuchtung mit Strom zu versorgen. Solarbetriebene Beleuchtung lässt sich leicht installieren und erfordert keine Verkabelung. Auf der anderen Seite wird eine Niederspannungsbeleuchtung einfach an eine GCFI-Außensteckdose angeschlossen.

Verwenden Sie Beleuchtungssätze, die mit allen erforderlichen Komponenten geliefert werden. Wenn Sie jedoch Ihr eigenes bauen oder ein vorhandenes Kit ergänzen, denken Sie daran, ein Finish zu wählen, das zu Ihrem Zuhause und anderen Lichtern passt.

Verwenden Sie nachts eine taktische Taschenlampe mit der Möglichkeit, zwischen Spot- und Flutmodus zu wechseln, um zu sehen, wie unterschiedliche Beleuchtungsstile in verschiedenen Bereichen aussehen. Dies gibt Ihnen mehr Ideen und die Möglichkeit, das Design zu überdenken. Ordnen Sie die Beleuchtungskörper und andere Elemente entsprechend der Ästhetik neu zu.

Installieren Sie in Ihrem Haus Leuchten wie Wegeleuchten und Scheinwerfer im Vorgarten. Dies wird die Landschaftsgestaltung und die Vorderseite des Hauses hervorheben. Nachdem Sie sich für einen Landschaftsplan entschieden haben, implementieren Sie das Layout für Ihre Lichter.

Beginnen Sie an der Steckdose und platzieren Sie das Netzteil in der Nähe. Schließen Sie es jedoch erst an, wenn Sie alle Lichter zusammengebaut haben. Sie können den Netzstecker an einen Pfosten oder an das Haus selbst anschließen. Verlegen Sie das Hauptkabel, lassen Sie 10 Fuß frei, bevor Sie Lichter anbringen, und schrauben Sie einfach die Kabelstecker ein, wo immer Sie ein Licht hinzufügen möchten.

Verstecken Sie das Stromkabel mit einer kleinen Kelle, um einen Graben zu graben, und fügen Sie an jeder Lichtposition einen senkrechten Graben für die zusätzliche Verkabelung hinzu. Schieben Sie die Kabel in den Graben und drücken Sie die Lichtstangen vorsichtig teilweise in den Boden. Schließen Sie die Kabel an das Netzteil an und testen Sie die Lichter, indem Sie das Netzteil anschließen. Wenn Sie das Aussehen mögen, schieben Sie die Pfähle ganz hinein und schließen Sie die Kabelgräben.

Stellen Sie zum Schluss den Timer so ein, dass die Lichter in der Dämmerung ein- und im Morgengrauen ausgeschaltet werden. Wenn Sie diesen einfachen Schritten folgen, wird das angenehme Leuchten Ihres Gartens definitiv die Aufmerksamkeit der Nachbarschaft und der Passanten auf sich ziehen.

Für den Erfolg der Gartenlandschaftsbeleuchtung - Experimentieren

Erfolg mit Gartenlandschaftsbeleuchtung beruht auf Experimenten. Die einzige Möglichkeit, die Beleuchtung und Platzierung Ihrer Landschaftsbeleuchtung zu testen, besteht darin, die Lichter zu bewegen, wenn die Nacht hereinbricht.

Sie haben beispielsweise einen Plan für die Platzierung von Beleuchtungen in der Gartenlandschaft erstellt. Woher wissen Sie jedoch, ob Ihre Beleuchtungsanlage funktioniert und die gewünschten nächtlichen Lichteffekte erzielt?

Bei jeder Installation von Landschaftsbeleuchtungsdesigns gibt es nur eine Antwort auf den Erfolg: Sie müssen experimentieren!

Der erste Schritt bei der Erstellung eines Beleuchtungsschemas für die Außenlandschaft ist das Experimentieren. Nur so können Sie sich von den Effekten Ihrer Beleuchtung überzeugen.

Gehen Sie nach Einbruch der Dunkelheit in den Garten und verwenden Sie bei Bedarf ein paar lange Verlängerungskabel. Eine der schönen Eigenschaften von Solarleuchten in der Landschaft ist, dass sie nach dem Aufladen leicht bewegt werden können, um verschiedene Lichteffekte zu testen, ohne dass eine Stromquelle erforderlich ist.

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Experiment zur Außenbeleuchtung Ihres Hauses in einer trockenen Nacht oder mindestens so trocken durchführen, wie es möglich ist, nachts einen Garten oder eine Rasenfläche zu finden. Installieren Sie niemals eine Beleuchtung oder schließen Sie keine Kabel an, wenn der Stromkreis heiß ist.

Schließen Sie immer alles an und alle Lampen und Leuchten an, bevor Sie das Verlängerungskabel an eine Steckdose anschließen. Halten Sie eine oder mehrere Taschenlampen bereit, um zu sehen, was Sie tun, wenn die Kabel abgezogen sind.

Schwerpunkte zuerst

Beleuchten Sie zuerst die Brennpunkte jedes Bereichs. Nehmen Sie einige Bilder auf, studieren Sie die Bilder und experimentieren Sie mit dem Beleuchtungssystem aus verschiedenen Blickwinkeln.

Variieren Sie den Abstand der Lichter, den Winkel und die Anzahl. Denken Sie an die beiden Grundregeln:

  • Verbergen Sie die Lichtquelle so weit wie möglich
  • Vermeiden Sie Blendung für sich und Ihre Nachbarn

Wenn Sie mit einer bestimmten Szene zufrieden sind, geben Sie die Position der einzelnen Lichter in Ihrem Plan und ungefähr die Ausrichtung an.

Vom Boden aufstehen? Runter von der Veranda oder einem hohen Baum? Oder schräg von einer Seite? Dies kann durch einen kleinen Pfeil auf Ihrem Plan oder durch eine kurze Bleistiftnotiz angezeigt werden.


Schau das Video: Besser als Philips Hue! - Deshalb wechsle ich LIFX Bulb (Kann 2021).