Staude

Marsh Marigold Care: Wie man Caltha Palustris anbaut


Caltha Palustris (KAL-tha pal-US-triss) (Caltha palustris L) ist eine Wildblume aus der Familie der persischen Butterblumen (Ranunculus und Ranunculaceae).

Das Ringelblume ist keine Beziehung zur eigentlichen Ringelblumenpflanze, die zur Familie der Aster gehört.

Die Gelbe Sumpf-Ringelblume ist eine mehrjährige Staude in Kanada und Nordamerika, die in feuchten Wiesen, Sümpfen, Sümpfen, Mooren und Bachrändern von Neufundland über Alaska im Süden bis nach Nebraska, Tennessee und North Carolina heimisch ist.

Der Gattungsname der Pflanze, Caltha, leitet sich vom lateinischen Calendula ab, was eine Pflanze mit gelben Blüten bedeutet.

Das spezifische Epitheton, palustris, ist lateinisch für sumpfliebend.

Gebräuchliche Namen sind:

  • Ringelblume
  • Königspokal
  • Schlüsselblume

Marsh Marigold Care

Größe & Wachstum

Die Pflanze erreicht eine Höhe und Verbreitung von 12 "- 18" Zoll.

Die Stängel der Schlüsselblume sind hohl mit dicken grün glänzenden Blättern.

Runde oder nierenförmige Blätter können einen Durchmesser von 7 Zoll haben.

Sie sind an der Basis tief herzförmig.

Die Blattränder sind normalerweise überbacken, können aber zahnlos sein.

Niedrigere Blätter sind oft größer, weil sie reifer sind als die höheren Blätter.

Die oberen Blätter sind jünger und kleiner.

Blüte & Duft

Die Blüten der Marsh Marigolds sehen sehr nach gewöhnlichen Butterblumen aus.

Seine primäre Blütenfarbe ist gelb.

Die leuchtend gelben Blüten mit blütenblattartigen Kelchblättern, einem dicken Ring aus reichlich Staubblättern und einer Gruppe von Fruchtblättern in der Mitte blühen im zeitigen Frühjahr.

Diese Blüten verwandeln sich in Früchte, die als Follikel bezeichnet werden.

Dies ist eine gekrümmte Kapsel mit einer Länge von ungefähr 3/8 Zoll.

Die Frucht fängt grün an und trocknet dann, reift zu einer Samenschale, wird braun und spaltet sich auf, um die Samen zu verteilen.

Licht & Temperatur

Pflanzen Sie die Ringelblume im Halbschatten bis zur vollen Sonne.

Wählen Sie für die reichlichste Blüte die volle Sonne. Wenn Ihre Region jedoch hartem, heißem, strafendem Sonnenlicht im teilweisen Sommerschatten ausgesetzt ist, wird dies bevorzugt.

Der King Cup kann im Sommer ruhen.

USDA pflanzt Winterhärtezonen von 3 - 7.

Bewässerung & Fütterung

Diese Pflanze mag sehr feuchte Böden.

Eine Düngung ist normalerweise nicht erforderlich.

Boden & Umpflanzen

Am besten ist ein Boden, der der natürlichen, reichen und sumpfigen Bodenfeuchtigkeit im natürlichen Lebensraum der Pflanze ähnelt.

Wenn Sie von einer natürlichen Umgebung auf Ihre Teichseite, Ihren Regengarten, Ihren Moorgarten oder Ihren Sumpf verpflanzen, beachten Sie die natürliche Umgebung der Pflanze und bemühen Sie sich, sie zu duplizieren.

Pflege & Wartung

Abgestorbene Blätter und Blüten abschneiden.

Es ist kein regelmäßiger Schnitt oder Wartung erforderlich.

Wie man Caltha Palustris vermehrt

Die Pflanze verbreitet sich von selbst über Rhizome und Samen.

  • Graben Sie Klumpen von King Cup aus und trennen Sie die Rhizome, um sie zu transplantieren.
  • Legen Sie Stoffbeutel über die Samenköpfe, um die Verbreitung der Samen zu stoppen und sie zu sammeln.
  • Pflanzen Sie sie an dem von Ihnen gewählten Ort.

Schlüsselblume Hauptkrankheit oder Krankheitsprobleme

Diese wasserliebende Pflanze ist keinen nennenswerten Insektenbefall ausgesetzt.

Unter bestimmten Umständen kann es zu Problemen mit Rost und Mehltau kommen. Erfahren Sie mehr über die Behandlung von Mehltau.

Ist Schlüsselblume giftig oder giftig?

Einige Pflanzenteile sind beim Kochen vorsichtig essbar.

Wenn Sie die Pflanze roh essen, kann dies zu Vergiftungen führen.

Die Pflanze enthält Protoanemonin, eine Substanz, die bei Verzehr in großen Mengen Folgendes verursacht:

  • Krämpfe
  • Brennen im Hals
  • Erbrechen
  • Blutiger Durchfall
  • Schwindel
  • Ohnmacht

Ist Schlüsselblume invasiv?

Diese Pflanze gilt nicht als invasiv.

Empfohlene Verwendung für King Cup

Die Ringelblume ist eine ausgezeichnete Wahl für einen Wassergarten, einen Moorgarten, am Rande eines Teiches oder Baches oder zur Einbürgerung in tiefer gelegenen Gebieten.

Ersetzen Sie Kapern durch eingelegte und gekochte Blütenknospen dieser Pflanze.

Kochen Sie die jungen Blätter als Grün; Sie müssen jedoch darauf achten, sie gründlich zu kochen, und Sie sollten niemals einen Teil dieser Pflanze roh essen, da sie giftig ist.


Schau das Video: How to paint a 12-panel painting Arne Quinze (Kann 2021).