Kompost

Kaffeesatz in Kompost: Was sind die Vorteile?


Das Hinzufügen des Kaffeesatzes zu Kompost aus Ihrer täglichen Tasse Java ist eine wunderbare umweltfreundliche Methode, mit der Gärtner organisches Material für den Aufbau eines nährstoffreichen Kompostbodens hinzufügen können. Ein Kompost, der auch Gartenabfälle, Küchen- und Speisereste wie Obst und Gemüse enthält, wenn diese zerfallen.

Das Hinzufügen von Kaffeesatz zu Kompost (Kaffeekompost) ist eine ausgezeichnete Wahl, da gebrauchter Kaffee reich an Stickstoff ist. Mit einem Kohlenstoff / Stickstoff-Verhältnis von 20: 1.

Stickstoff ist neben Phosphor und Kalium der Hauptnährstoff für einen erfolgreichen Dünger. Die Hauptaufgabe von Stickstoff in Pflanzen besteht darin, dass sie Sonnenlicht in Energie umwandeln können.

Kompost kann das größte Geschenk für Pflanzen sein. Es füllt die Nährstoffe aus dem Boden wieder auf. Zusammen mit Lebensmittelabfällen können Grasabfälle, grüne organische Stoffe und Tierdung, die einem Komposthaufen Kaffeesatz hinzufügen, eine große Hilfe und ein Bodenbauer sein.

Verwendung von Kaffeesatz in Kompost:

Das Kompostieren von Kaffeesatz und das Hinzufügen von biologisch abbaubaren Papierfiltern (Kompostkaffeefiltern) aus Papier sind ein Bodenbauer. Der Boden ist eine Alternative zum grünen organischen Material, da es reich an Stickstoff ist. Denken Sie jedoch daran, dass Kaffeemühlen kein Stickstoffdünger sind. Kaufen Sie hier biologisch abbaubare Kaffeefilter. Kompostierende Kaffeefilter, die auf natürliche Weise ausfallen, sind großartig!

Der braune Kaffeesatz trägt dazu bei, eine reichhaltige Umgebung für den im Kompostboden lebenden Mikroorganismus zu schaffen.

Diese Mikroorganismen helfen dabei, die organischen Abfälle während des Kompostierungsprozesses abzubauen und sie in nährstoffreiche organische Stoffe umzuwandeln. Fügen Sie sie dem Kompostbehälter hinzu, indem Sie sie schichten:

  • 1/3 frisches Grasschnitt
  • 1/3 Blätter
  • 1/3 Kaffeesatz

Kaffeesatz kann auch zu Wurmkompostierbehältern hinzugefügt werden. In Kombination mit anderen Küchenabfällen und Kaffeesatz aus organischen Stoffen entsteht ein guter Kompostboden für einen Vermicompostierbehälter, der mit Hilfe der roten Würmer hergestellt wird.

Verteilen Sie Kaffeesatz auf dem Boden und kultivieren Sie ihn im Boden. Eine andere Möglichkeit besteht darin, den Boden als Mulch auf dem Boden zu verteilen und mit Kompost, Blättern oder Rindenmulch zu bedecken.

Kaffeesatz kann verwendet werden, um Schnecken- und Schneckensperren im Garten zu schaffen und Pflanzen abzuschirmen, die für Schneckenangriffe anfällig sind. Sie können sie auf Ihren Hostas und anderen Pflanzen verteilen, die normalerweise von Schnecken befallen werden.

Stellen Sie sicher, dass Sie koffeinhaltigen Kaffee verwenden, da dieses Koffein Schnecken abtötet und abschreckt. Verteilen Sie den Kaffeesatz einfach auf eine Höhe von 0,5 bis 1 Zoll um die anfällige Pflanze. Nach Bedarf auffüllen.

Chemische Zusammensetzung in Kaffeesatz

Nicht alles, was in den Kaffeebohnen enthalten ist, schafft es zu dem raffinierten Kaffee, den Sie morgens konsumieren. Stickstoffreiche Proteine, die für das Pflanzenwachstum benötigt werden, machen über zehn Prozent des Kaffeesatzes aus.

Da Kaffee in Wasser extrahiert wird, verbleiben die meisten Öle, Fettsäuren, Lipide und Triglyceride im Boden.

Zersetzung von Kaffeesatz in Kompost

Nach einigen Monaten bauen Pilze und spezialisierte Bakterien die Bestandteile des Kaffeesatzes ab. Größere Verbraucher wie Regenwürmer können auch die chemischen Bestandteile des Kaffeesatzes nutzen.

Wenn der Boden tief in den Boden gedrückt wird, können Regenwürmer als Bodenbauer die Bodenstruktur verbessern, z. B. durch eine erhöhte Aggregation.

Bei vollständiger Zersetzung erhöht Kaffeemahlkompost den pH-Wert des Kompostbodens, aber der Säuregehalt hält nicht lange an. Der Kompost macht auch einen schönen Komposttee für den Garten.

Weitere Ideen für Kaffee:

  • Anbau von Innenkaffeepflanzen
  • Verwendet für gebrauchte Kaffeemühlen im Garten

Auswirkungen von Kaffeesatz auf das Pflanzenwachstum

Kaffeesatz ist aufgrund seiner antimikrobiellen Aktivität ideal für die Zucht von Pilzen. Gemahlene Mulchen und Komposte aus Kaffee fördern die Keimung von Zuckerrübensamen sowie das Wachstum und den Ertrag von Sojabohnen und Kohl.

„Kaffeesatz fördert das Wachstum von Mikroorganismen im Boden, die Stickstoff für ihr Wachstum und ihre Vermehrung verwenden. Während der Boden von den Mikroorganismen abgebaut wird, liefert der zusätzliche Stickstoff im Dünger eine Nährstoffquelle für Ihre Pflanzen. Quelle: OSU ”

Der hohe Stickstoffgehalt im Kaffeesatz sowie die Mulchvorteile wie die Erhöhung der Bodenfeuchtigkeit und die Mäßigung der Bodentemperatur machen sie ideal für fast alle Pflanzen.

Es hemmt jedoch die Keimung und das Wachstum mehrerer Pflanzen wie Luzerne und Rot- und Weißkleesamen. Sie hemmen auch das Wachstum von chinesischem Senf und italienischem Weidelgras.

Was ist die ideale Menge an Kaffeesatz in Kompost?

Obwohl es keine optimale wissenschaftliche Empfehlung für die Menge an Kaffeemühlen gibt, die Sie dem Kompost hinzufügen sollten. Im Durchschnitt können jedoch 10 bis 20% des gesamten Komposts aus Kaffeesatz bestehen. Über 30% gelten als schädlich.

Die Verwendung von nicht mehr als 20 Vol .-% der Kaffeefilter und -mehl in Kompost gewährleistet daher eine Vielfalt von Makroorganismen und Mikroorganismen. Denken Sie daran, Kaffeesatz wird nicht schlecht, lagern Sie ihn in einem 32-Gallonen-Plastikmülleimer in der Nähe Ihres Kompostbehälters.

Wenn Sie das oben genannte Verhältnis von Kaffeesatz zu Kompost verwenden, sollte der pH-Wert Ihres Bodens nicht auf alarmierende saure Werte ansteigen.

Eine kurze Liste der Vorteile für das Hinzufügen von Kaffee zum Kompost finden Sie im PDF über die Oregon State University

Wo finde ich gebrauchte Kaffeesatz?

Die meisten von uns trinken nicht genug Kaffee, um alle Verwendungszwecke für alten Kaffeesatz in unserem Garten zu erfüllen. Nehmen Sie sich jedoch ein paar Minuten Zeit, um in Ihrem örtlichen Café vorbeizuschauen. Viele Coffeeshops bieten Taschen mit gebrauchtem Kaffeesatz kostenlos zum Mitnehmen an.


Schau das Video: Kaffeesatz als Dünger für Tomaten - Mein Balkon Garten Tipp (Kann 2021).