Hortensie

Oakleaf Hydrangea: Anbau und Pflege von Hydrangea quercifolia


Hydrangea quercifolia (Hy-DRAN-Jee-Uh-Kwer-Se-FOH-Lee-Uh) ist ein Laubstrauch aus der Familie der Hydrangeaceae (Hy-Drain-Jee-AY-See-Auge).

Quercifolia ist die einzige in den USA heimische Hortensie.

Eichenlaubhortensie (sein gebräuchlicher Name) wächst auf natürliche Weise in den südöstlichen Staaten in den USDA-Winterhärtezonen 5 bis 9.

In der Natur finden Sie diese Hortensienpflanze an den Ufern von Bächen und Flüssen in ganz Florida, Louisiana und Georgia. Es wächst auch gut in Schluchten, entlang von Klippen und feuchten Wäldern.

Der Gattungsname kommt vom griechischen Wort „Hydor“, was Wasser bedeutet. Das griechische Wort "Aggeion" bezieht sich auf die Frucht der Pflanze, die kapselig und becherartig ist.

Die Arten stammen aus dem griechischen Wort "Quercus" und bedeuten Eiche. Die Pflanze hat ihren gebräuchlichen Namen von der Tatsache, dass ihre Blätter denen von Eichen sehr ähnlich sind.

Wachsende Eichenlaubhortensie Quercifolia und Pflege

Größe & Wachstum

Dieser kompakte, attraktive Strauch wird bei gleicher Verbreitung 6 bis 8 Fuß hoch. Es gibt auch Zwergsorten:

  • Sikes Zwerg
  • Pee Wee

… Diese werden zwei oder drei Fuß hoch und breit.

Blühende Blütezeit & Duft

Eichenlaubhortensien gibt es sowohl in Doppel- als auch in Einzelblüte. Diese Pflanze hat eine sehr lange Blütezeit und produziert viele Blütchen.

Die geruchlosen Blüten der Pflanze beginnen weiß und gehen allmählich in rosa und / oder lila über. Die Blüten wachsen in pyramidenförmigen Büscheln.

Die Blüten erscheinen im Frühsommer (Mai) und blühen im Hochsommer weiter.

Die auffälligen Blüten eignen sich hervorragend als Schnittblumen und werden auch für trockene Arrangements getrocknet. Alternativ können Sie sie im Herbst an der Pflanze lassen. Sie trocknen auf den Zweigen und erhöhen das Interesse an Spätherbst und Winter.

Laub

Die Blätter haben 3 bis 7 Lappen und sind tiefgrün. Sie sind während der gesamten Vegetationsperiode und des Übergangs üppig und grün, um im Herbst eine schöne Herbstfarbe zu erzielen.

Geäst

Die Zweige der Pflanze blättern ab, was bedeutet, dass sich die Außenhaut zusammenrollt und von selbst abfällt und dunkelbraune Gliedmaßen darunter sichtbar macht. Dieses Merkmal trägt dazu bei, das Winterinteresse zu erhöhen.

Licht & Temperatur

Oak Leaf Hydrangea ist eine Waldpflanze und wächst gerne im Halbschatten bis zur vollen Sonne. Diese Pflanzen eignen sich am besten für Schattengärten, vertragen aber auch eine Vielzahl von Lichtverhältnissen.

Wenn Sie besonders auf Herbstfarben aus sind, ist ein sonniger Standort besser. Zum größten Teil vertragen sich diese Pflanzen gut mit voller Sonne am Morgen und Schatten am Nachmittag.

Bewässerung & Fütterung

Diese Pflanze benötigt eine mäßige Menge Wasser und ist wartungsarm.

Verwenden Sie einen ausgewogenen Dünger (10-10-10), der einmal im Frühjahr und erneut im Hochsommer um die Pflanzen verteilt wird.

Boden & Umpflanzen

Eichenblatt-Hortensie lässt sich leicht in gut durchlässigen Böden anbauen, die reich an organischem Material sind. Es ist eine gute Idee, im Sommer einen dicken Mulch bereitzustellen, damit der Boden seine Feuchtigkeit behält.

Obwohl diese Pflanzen durchgehend feuchten Boden mögen, müssen Sie sicher sein, dass er gut entwässert. Wenn sie im Wasser stehen bleiben, entwickeln diese Pflanzen Wurzelfäule. Sie machen sich sehr gut in sandigen Böden.

Sie bevorzugen leicht sauren Boden. Ideal ist ein pH-Bereich von 5,5 bis 6,5.

Pflege & Wartung

Blumen erscheinen auf altem Holz, genau wie bei anderen Arten von Hortensien. Achten Sie darauf, altes Holz nicht zurückzuschneiden, da dies die Anzahl der von der Pflanze produzierten Blumen begrenzt.

Ein Schnitt ist größtenteils nicht erforderlich. Wenn Sie Ihre Pflanze beschneiden möchten, tun Sie dies sofort nach der Blüte und vermeiden Sie einen dramatischen Schnitt.

Wenn die Stängel in den Wintermonaten beschädigt werden, schneiden Sie sie früh im Frühjahr zurück.

Obwohl die Eichenblatt-Hortensie bis zur Winterhärtezone 5 winterhart ist, ist es eine gute Idee, sie während der Wintermonate zu schützen und zu schützen.

Wählen Sie einen geschützten Standort für Ihre Pflanze und ziehen Sie starkes Mulchen und Einwickeln in Sackleinen in Betracht, wenn Sie erwarten, dass die Temperatur unter Null fällt.

Wie man Hortensie quercifolia vermehrt

Starten Sie Eichenblatt-Hortensien:

  • Aus Samen
  • Im Wasser verwurzelt
  • Im Boden verwurzelt
  • Durch Schichtung gewachsen

Von allen Methoden scheint die Schichtung die erfolgreichste und einfachste zu sein.

Wachsende Hortensienpflanze aus Schichtung

  • Um Hortensien durch Schichtung zu züchten, platzieren Sie sehr niedrige, neue, flexible Stängel um die Basis der Pflanze.
  • Lassen Sie den Stamm oder Zweig an der Mutterpflanze hängen
  • Entfernen Sie alle Blätter vom Stiel mit Ausnahme der am Ende.
  • Biegen Sie den Stiel vorsichtig von der Mutterpflanze ab, bis er mit dem Boden in Kontakt kommt
  • Grabe einen flachen Graben
  • Decken Sie den Stiel mit Erde ab
  • Legen Sie einen Ziegelstein oder Stein darüber, um ihn mit dem Boden in Kontakt zu halten.
  • Regelmäßig gießen und regelmäßig prüfen, um festzustellen, wann die Pflanze Wurzeln schlägt
  • Sobald der Stiel Wurzeln wächst, schneiden Sie ihn an der Basis der Mutterpflanze ab.
  • Lassen Sie das „neue“ Werk einige Wochen an seinem Standort.
  • Nach dem Schneiden aus der Mutterpflanze kann das „Wurzelschneiden“ zu leiden beginnen.

Das Schneiden sollte sich bald im Boden abstützen. Sobald der Schnitt beginnt, sich zu sammeln, graben Sie ihn aus und legen Sie ihn in einen eigenen Topf oder bringen Sie ihn an einen neuen Ort.

Denken Sie daran, dass Stecklinge vor extremen Wetterbedingungen geschützt werden müssen.

Es ist am besten, den Vermehrungsprozess früh in der Vegetationsperiode zu beginnen, damit die Stecklinge genügend Zeit haben, sich zu etablieren, bevor der Winter kommt.

Oakleaf Hydrangea Pest oder Krankheitsprobleme

Diese robuste einheimische Pflanze hat nur sehr wenige, wenn überhaupt, Krankheiten oder Insektenprobleme.

Wenn Pflanzen dicht beieinander gepflanzt oder zu feucht gehalten werden, können sie anfällig für Mehltau oder Blattfäule sein. Geschwächte Pflanzen können Probleme mit Spinnmilben und Blattläusen haben.

Sind Eichenblatt-Hortensien für Menschen, Kinder und Haustiere giftig oder giftig?

Alle Hortensien gelten als giftig. Die Einnahme eines Pflanzenteils kann Durchfall, Erbrechen und / oder Depressionen verursachen.

Halten Sie Pflanzen von Hunden, Katzen, Pferden und Kindern fern. Nach der Handhabung oder dem Beschneiden gründlich abwaschen.

Wird Hydrangea quercifolia als invasiv angesehen?

Diese einheimische Pflanze gilt in den USA nicht als invasiv. Das Eichenblatt wird als Ersatz für Nandina empfohlen, eine ähnliche Pflanze, die als invasiv gilt.

Beste Verwendung für Oakleaf Quercifolia

Eichenblatt-Hortensie eignet sich gleichermaßen gut, wenn sie allein als Musterpflanze gehalten oder in Massenpflanzungen entlang von Fundamenten oder als Hecken verwendet wird.

Sie eignen sich auch hervorragend zur Einbürgerung in Waldgebieten oder in kleinen Höfen, in denen einheimische Pflanzen gefördert werden.

Eichenblatt-Hortensien sind eine ausgezeichnete Wahl für einen einheimischen Pflanzengarten.

Sie sind weitaus kälteresistent als Hortensien mit großen Blättern und auch weitaus dürretoleranter und toleranter gegenüber schlechtem Boden.

Wenn Sie einen sonnigen Garten haben, ist eine Eichenblatt-Hortensie weitaus erfolgreicher als eine Großblatt-Hortensie.

Es ist Herbstlaub und schälende Rinde macht diese robuste und schöne Pflanze noch interessanter.

Quelle: 1 | 2


Schau das Video: Easy Hydrangea Pruning - prune all types (Kann 2021).