Zimmerpflanzen

Wie man Weihnachtssterne pflegt - Was zu tun ist, wenn die Feiertage enden


Der 12. Dezember ist Nationaler Weihnachtsstern-Tag! Dieser Tag markiert den Tod von Joel Robert Poinsett.

1825 führte er den Weihnachtsstern in die Vereinigten Staaten ein. Eine der besten Möglichkeiten, diesen Tag zu feiern, besteht darin, sich einen Moment Zeit zu nehmen und etwas mehr über die richtige Pflege dieses Weihnachtsferienlieblings zu erfahren. Lesen Sie weiter, um mehr über die Pflege von Weihnachtssternpflanzen zu erfahren.

Weihnachtssternpflanzen (Euphorbia pulcherrima) sind großartige Ferienpflanzen zum Jahresende, die in nahezu jeder Umgebung während der Ferienzeit mit minimaler Sorgfalt großartig aussehen sollten.

Diese blühenden Pflanzen sind aufgrund ihrer saisonalen Beliebtheit leicht zu finden. In lokalen Gewächshäusern wachsen sie, aber der tropische Wald im Süden Mexikos ist der Lebensraum des Weihnachtssterns

Der erste Schritt besteht darin, eine Qualitätsanlage (wie Sie es bei all Ihren Anlagen tun sollten) bei einem seriösen Einzelhändler zu kaufen, der sich auf den Verkauf von Anlagen spezialisiert hat.

Die beste Zeit zum Kaufen ist rund um Thanksgiving, wenn die Auswahl gut ist. Mit angemessener Sorgfalt sollte Ihr Weihnachtsstern bis zum Neujahrstag halten.

Licht- und Weihnachtssternpflege

Weihnachtssterne eignen sich am besten für Fenster mit viel indirektem Licht. Wenn Sie nicht genug Licht liefern können, hält der Weihnachtsstern nicht ganz so lange.

Wenn der Weihnachtsstern an einem dunklen Ort aufbewahrt wird, kann er nur einige Wochen dauern. Versuchen Sie also, so viel Licht wie möglich bereitzustellen, um die Lebensdauer der Blume zu verlängern.

Weihnachtssterne Pflege & Wasser

Weihnachtssterne trocknen nicht gern aus. Versuchen Sie, den gut durchlässigen Boden immer mäßig feucht anzufassen.

Pflanzen, die viel Licht bekommen und / oder an einem warmen Ort gehalten werden, müssen häufiger bewässert werden als Pflanzen an einem schlechten, kühlen Ort. Stellen Sie kein überschüssiges Wasser bereit, um Wurzelfäule zu vermeiden.

Überprüfen Sie Ihren Weihnachtsstern mindestens zweimal pro Woche, um sicherzustellen, dass er nicht austrocknet.

Pflege von Weihnachtssternen - Temperatur

Weihnachtssterne reagieren empfindlich auf Temperaturen unter 65 Grad. Vermeiden Sie daher kalte, zugige Fensterbänke.

Auf der anderen Seite führt die Nähe zu Wärmequellen dazu, dass Weihnachtssterne schnell trocknen und so ihren Untergang beschleunigen. Angenehme „Personentemperaturen“ sind auch gut für Weihnachtssterne.

Weihnachtsstern Pflanzennahrung & Beschlagen

Kümmere dich nicht um beides. Sie helfen nicht.

Wie lange blüht ein Weihnachtsstern euphorbia pulcherrima?

Dies hängt von allen oben genannten Faktoren ab. Eine gepflegte Qualitätspflanze am richtigen Ort kann bis zu sechs Monate blühen. Das ist aber ungewöhnlich.

Die meisten Weihnachtssterne halten 4 bis 6 Wochen, bevor die Blüten (technisch als Tragblätter bezeichnet) abfallen.

Wenn die Blumen verblassen und die Topfpflanze nicht mehr attraktiv aussieht, können Sie die Pflanze wegwerfen oder Ihren grünen Daumen wie folgt testen:

  • Schneiden Sie die Stiele zurück bis knapp über den Punkt, an dem neues (grünes) Wachstum entsteht. Dies bedeutet normalerweise, dass die Hälfte bis zwei Drittel der Stängel abgeschnitten werden. Die Stecklinge können hässlich aussehen, bis sich das neue Wachstum in einigen Wochen ausgefüllt hat.
  • Bewegen Sie den wilden Weihnachtsstern zu einem sonnigen Fensterbrett oder zu einem Bereich mit direkter Sonneneinstrahlung.
  • Nicht umtopfen der Weihnachtsstern.
  • Einen Weihnachtsstern regelmäßig gießen und düngen - eine konzentrierte flüssige Pflanzennahrung funktioniert gut. Lassen Sie es nicht austrocknen. Vermeiden Sie extreme Temperaturen und Zugluft.

Wenn Sie all das tun, werden Sie mit einem vollen, schön geformten Weihnachtsstern mit grünen Blättern belohnt. Halten Sie dieses Regime im Winter, Frühling und Sommer aufrecht.

Wenn Sie möchten, dass Ihr leuchtend roter Weihnachtsstern wieder blüht, müssen Sie im Herbst mit der Vorbereitung Ihres Weihnachtssterns beginnen.

So bringen Sie Ihre Poinsetta wieder zum Blühen

Es ist nicht kompliziert, aber auch nicht einfach. Ab Ende September müssen Sie Ihrem Weihnachtsstern jede Nacht 12 Stunden völlige Dunkelheit und tagsüber 12 Stunden gutes Licht geben.

Etwa acht Wochen lang müssen Sie Ihren Weihnachtsstern jeden Abend in einen dunklen Schrank und jeden Tag zurück auf die Fensterbank stellen.

Selbst eine geringe Menge hellen Lichts von einer Glühbirne für kurze Zeit kann die Bildung der neuen Weihnachtssternblüten stören. Das ist viel Arbeit. Die meisten Menschen bevorzugen es, in jeder Ferienzeit einen neuen Weihnachtsstern zu kaufen.

Quelle: horticulturalhelp.com


Schau das Video: Weihnachtsstern aus ButterbrottütenEasy Christmas Paper Star (Kann 2021).