Schädlingskrankheiten

[14 WEGE] Wie man stinkende Käfer im Garten loswird


Haben Sie sich gefragt - "Wie man stinkende Käfer loswird"? Diese kastanienfarbenen marmorierten Stinkwanzen aus Asien fanden übrigens ihren Weg nach Nordamerika. Sie können ein echtes Problem für jeden Haushalt sein, wie

Sie können ein echtes Problem für jeden Haushalt sein, da diese aufdringlichen Schädlinge den Winter gerne in Ihrem Haus verbringen.

Möglicherweise entdecken Sie im Herbst stinkende Insekten, die an Ihren Fenstergittern und Eingängen haften, sich im Winter in Ihrem Haus ansammeln oder einfach durch Risse in Ihren Türen und auf Ihre Böden kriechen!

Während Stinkwanzen nicht kauen, die Kleidung im Waschraum angreifen oder Kleidung knirschen, haben sie ein Problem: Sie stinken. Stinkwanzen geben einen üblen Geruch ab, wenn sie gestört oder geschwächt werden. In freier Wildbahn warnt dieser Geruch Raubtiere. In einer häuslichen Umgebung bleibt der üble Geruch lange nach dem Tod des Stinkbugs bestehen, da er an allem haftet, was dieser gruselige Bug berührt.

Draußen verschlingen stinkende Käfer Pflanzenmaterial. Sie können möglicherweise einen enormen Gewinnverlust verursachen, indem sie sich von Kulturpflanzen und Kulturpflanzen ernähren. Stinkbugs senken die Anlagenproduktivität um ca. 90 Prozent, sodass sie nicht für die Präsentation mit knackiger Nutzung geeignet und für die Handhabung bestimmt sind.

Identifizierung von Stinkbugs

Die große Mehrheit dieser irritierenden Insekten ist einen Zentimeter lang, wobei einige erwachsene Stinkwanzen 1,7 cm lang werden und eine schildartige Form haben können. Stinkwanzen tauchen im Allgemeinen in der Frühlingssaison auf und bevölkern verschiedene Orte auf der ganzen Welt.

Die Familie Pentatomidae Zu diesen Käfern gehören rund 900 Gattungen und mehr als 4700 Arten. Am häufigsten sind kastanienbraune, grüne, Reis-, südliche, graue und braune marmorierte Stinkwanzen. Andere Familiensorten enthalten Schild- und Chust-Bugs. Die meisten zeichnen sich durch ihren Schild aus, den erstarrten Bereich ihres Brustkorbs, der ihnen das Vorhandensein von Schutz verleiht.

Der Markengestank - manche stellen ihn als Duft von verdorbenem Koriander dar - stammt von Organen am Brustkorb. Es wird als Schutzinstrument abgegeben und kann eine Irritation für diejenigen sein, die in ihrem Garten arbeiten, oder insbesondere, wenn sie in Gruppen, am Boden oder an Seiten von Bäumen gefunden werden.

Stinkwanzen sind unersättlich und nehmen einen Bissen von jeder Pflanze, über die sie stolpern. Sie neigen zu den saftigen Pflanzenteilen. Diese Insekten können sich jedoch leicht an neue Bedingungen anpassen, da die Pflanzen im Herbst langsam austrocknen.

Schäden durch stinkende Käfer im Garten

Die schädlichsten Stinkwanzen, die normalerweise einer Ernte zugefügt werden, sind nur ästhetisch. In einigen Fällen können diese Schädlinge jedoch zu frühzeitiger Fäulnis und Verschwendung führen.

Trotz der Nadelstichpunktion, die zu visuellen Unvollkommenheiten führt, infundieren die Insekten ebenfalls einen Verdauungskatalysator, der Flecken verursacht, wenn er sich im Gefäßsystem der Pflanze ausbreitet.

Wenn die Wahl getroffen wird, ernähren sich die Belästigungen zuverlässig von Laub, sind jedoch hartnäckig und ernähren sich von allem, was zugänglich ist, einschließlich Samen und Stielen.

Wenn diese Insekten auf Obstbäumen oder Pflanzen gefunden werden, die Lebensmittel produzieren, sehen Sie braune Flecken auf den Früchten als Hinweis auf einen Insektenbefall.

Wie man stinkende Käfer kontrolliert und loswird

  • Für jede Art von unerwünschten kriechenden Besuchern, die in Ihr Haus kommen, müssen Sie zuerst ihre Einstiegspunkte finden. Meistens kommen sie durch Risse oder Löcher in Fenstern, schwächen Lüfter, Dachlichter und hinter Fußleisten. Füllen Sie diese Löcher mit Zement oder ähnlichem, damit keine Insekten mehr in Ihr Haus eindringen können.
  • Sobald die Einstiegspunkte festgelegt wurden, ist der nächste Schritt - die Bekämpfung von Insektenschädlingen. Um alle stinkenden Insekten zu beseitigen, die Sie im Haus finden, heben Sie sie einfach mit einem Papiertuch oder einer Plastikverpackung auf und spülen Sie sie in den Abfluss. Im Winter werfen Sie sie einfach nach draußen, damit sie bei niedrigen Temperaturen gefrieren.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie niemals stinkende Käfer zerquetschen: Sie werden aus einem bestimmten Grund benannt! Es ist immer am besten, sie in Abflüssen zu entsorgen.
  • Sprühen Sie die Insekten mit einer Seifenwasserlösung ein. Dies ist eine perfekte Heilung für den Fall, dass Sie Fehler an Ihren Vorhängen und Trennwänden haben. Füllen Sie eine Sprühflasche mit Wasser und geben Sie etwas Flüssigseife hinzu (am besten wählen Sie eine mit einem angenehmen Geruch). Besprühen Sie den Bereich mit der Mischung und stellen Sie eine Schüssel Wasser unter den Käfer. Klopfen Sie den Käfer mit einem Stock oder einer alten Zahnbürste ins Wasser und gießen Sie das Wasser nach draußen.
  • Wenn Ihre Teppiche von Insekten befallen sind, können Sie sie auch einfach absaugen. Sie müssen jedoch die Staubsaugerbeutel reinigen oder den Staubsauger sofort entleeren, da die darin enthaltenen Insekten den Staubsauger stinken lassen können.
  • Verwenden Sie Insektizide auf sie. Wenn sie sich nach dem Sprühen nicht mehr bewegen, entfernen Sie sie mit Besen und Kehrschaufel aus Ihrem Haus.
  • Diese stinkenden Käfer brüten im Frühjahr. Wenn Sie jemals einen Gestank in der Nähe Ihrer grünen Blattpflanze entdecken, suchen Sie nach ihren Eiern und werfen Sie sie in Seifenwasser oder entfernen Sie das Blatt und tauchen Sie es in insektizide Seife. Es wird Ihren Pflanzen nicht schaden, aber es wird stinkende Käfer und Eier töten.
  • Sie können gelbe klebrige Fallen in der Nähe infizierter Pflanzen verwenden, um diese lästigen Stinkwanzen zu fangen.
  • Halten Sie Ihre Gartenbereiche immer sauber und frei von Schmutz, damit Sie die Zucht von Insekten nicht fördern.
  • Es gibt viele natürliche Heilmittel, die Sie wie Kaolin-Ton verwenden können, um zu verhindern, dass Stinkwanzen sowohl Eier legen als auch Pflanzenteile kauen.
  • Abgesehen von Seifensprays können Sie in Ihrem Zuhause auch Zedernsprays verwenden, um diese stinkenden Insekten abzuwehren.
  • Es gibt viele nützliche Käfer und Tiere, die sich von stinkenden Käfern in der Natur ernähren. Sie können sie zur Entwicklung ermutigen, indem Sie den perfekten Lebensraum für sie schaffen. Einige dieser hilfreichen Tiere sind der winzige Piratenkäfer, Gottesanbeterinnen, Florfliegen, Marienkäfer, Spinnen, Kröten und Vögel.
  • Wenn nichts für Sie funktioniert und Sie immer wieder stinkende Kerle sehen, die zu Ihren Pflanzen zurückkehren, ist es Zeit, Pestizide einzusetzen. Entscheiden Sie sich immer für natürliche und organische Pestizide wie Neemöl, Kieselgur (hervorragend zur Insektenbekämpfung), Pyrethrin usw. Obwohl sie natürlich sind, sind diese umweltfreundlichen Schädlingsbekämpfer schwer zu töten, um die stinkenden Eindringlinge zu töten.
  • Wenn alles andere fehlschlägt, können Cypermethrin-Duschen manchmal auch erfolgreich sein und werden mühelos im Boden und auf Pflanzen abgebaut. Bei einem riesigen Befall kann die Unterstützung eines autorisierten Fachmanns für Schädlingsbekämpfung erforderlich sein, um bei der Ausrottung zu helfen.

Obwohl sie harmlos sind, können Stinkbugs für den Menschen ein ziemliches Ärgernis sein. Wenn sie getötet, verängstigt oder gestört werden, stoßen sie einen schrecklichen Geruch aus.

Es gibt viele Stinkbug-Fallen und Repellentien, aber es gibt eine sehr einfache und kostengünstige Methode, um eine Falle herzustellen.

Alles was Sie brauchen ist:

  • Eine leere 2 Liter Limo Flasche
  • Schneiden Sie das Oberteil ab
  • Drehen Sie es um und kleben Sie es fest

Legen Sie ein batteriebetriebenes Licht in die Flasche, verwenden Sie Klebeband und führen Sie es um die untere Hälfte der Flasche. Das ist es! Sehen Sie sich das Video für Details an:

Es ist eine unbestreitbare Tatsache - Fehler sind ärgerlich. Stinkbugs sind auf einer ganz anderen Ebene und genau wie der Name schon sagt, würden Sie sie wahrscheinlich nicht in Ihrer Nähe haben wollen.

Sparen Sie sich einen Ausflug zum Lebensmittelgeschäft und machen Sie Ihr eigenes Insektenspray!

Erstellen Sie mit alltäglichen Haushaltsgegenständen Ihren eigenen Stinkbug-Vernichter, indem Sie diese einfachen Schritte ausführen.

Überprüfen Sie die Kontrolloptionen für Stink Bug:

  • Kaolin Ton
  • Bonide Natural Stink Bug Trap


Schau das Video: Herbstlaub . Tipps, Ideen und Probleme zum Laub sammeln im Garten (Kann 2021).