Nutzen für die Gesundheit

11 Vorteile für die Gesundheit von Tomaten und warum Sie täglich essen sollten


Wissenschaftlich gesehen wird eine Tomate als Frucht betrachtet, hat jedoch zahlreiche „pflanzenähnliche“ gesundheitliche Vorteile, die nicht ignoriert werden können. Tomaten enthalten eine Vielzahl von Vitaminen und Mineralstoffen, die dem Körper auf unzählige Weise nützlich sind. Die Tomatenpflanze gehört zum Bio-Königreich Plantae und zur Klasse der Angiospermen.

Bei Angiospermen fällt die Pflanze unter die Eudicots unter der Unterkategorie Asteriden. In dieser Gruppe gehört es zur Ordnung der Solanales oder Nachtschatten unter der Familie der Solanaceae. Andere Gemüsesorten in der Familie der Nachtschatten sind Chili, Kartoffeln und Auberginen.

Ungefähr drei der 13 dieser Arten, einschließlich Solanum Cheesmaniae, Solanum Galpagense und Solanum Pimpinellifolium, sind einheimische Tomaten. Die anderen werden mit den einheimischen Tomaten gekreuzt, um reichere Eigenschaften einschließlich der roten Pigmentierung zu erzielen. Die wilde Sorte hat kleine Tomaten und sie sind ebenso reich an den festgelegten Nährstoffkomponenten.

[toc]

Der Nährstoffgehalt in Tomaten

Tomaten sind reich an Vitaminen und enthalten viel Vitamin A, C und K. Darüber hinaus enthalten sie Vitamin B6, Thiamin und Folsäure.

Es gibt auch zuverlässige Ablagerungen von Kalium, Magnesium, Phosphor, Mangan und Kupfer in Tomaten. Das rote Pigment der Tomate besteht aus Lycopin, das mehrere gesundheitliche Vorteile hat.

Erbstücktomaten sind von Natur aus reich an Aromen. Diese beliebten Tomaten werden weltweit angebaut. Die Kirschtomaten sind klein und kommen häufig im Mittelmeerraum vor, wo sie zur Zubereitung italienischer Küche verwendet werden.

Tomaten sind kalorienarm, mit etwa 18 Kalorien pro 100 g Portion. Der Fettgehalt ist sehr gering. Tomaten enthalten Antioxidantien und sind eine ausgezeichnete Quelle für Ballaststoffe. Sie sind daher zuverlässige Komponenten zur Kontrolle des Gewichts und des Cholesterinspiegels im Körper.

Zahlreiche gesundheitliche Vorteile für Tomaten

# 1 - Gute Quelle für Vitamine und Mineralien

Eine Tomate enthält über 40% des essentiellen Vitamins C, ein natürliches, starkes Antioxidans, das zur Kontrolle der krebserzeugenden Aktivitäten im Körper nützlich ist. Vitamin A ist notwendig, um das Immunsystem des Körpers zu stärken.

Eisen ist wichtig für die Bildung starker roter Blutkörperchen, die für den Transport von Sauerstoff zu den verschiedenen Körperteilen und die Entfernung von CO2 aus den verschiedenen Körperteilen verwendet werden. [Quelle]

# 2 - Senkung des Cholesterinspiegels im Körper

Tomaten sind eine gute Quelle für Lycopin, das ein sehr nützlicher Bestandteil des Körpers ist. Lycopin begrenzt die Oxidation des Serumlipids, das sich um das Herz-Kreislauf-System bildet. Die Aufnahme von Tomaten in Ihre Ernährung senkt den LDL-Cholesterin- und Triglyceridspiegel und hilft bei der Vorbeugung von Bluthochdruck und Herzerkrankungen. [Quelle]

# 3 - Kann bei der Blutgerinnung helfen

Das Vorhandensein von Vitamin K hilft bei der Gerinnungsfähigkeit des Blutes, falls der Körper verletzt wird. Darüber hinaus ist es wichtig, die Knochen zu stärken und so Osteoporose zu verhindern. Darüber hinaus hilft es beim Ausgleich der Aufnahme essentieller Nährstoffe in den Körper. [Quelle]

# 4 - Reduziert das Risiko von Blutungen in der Leber

Vitamin K und die in Tomaten enthaltenen Mineralien können dazu beitragen, das Risiko von Blutungen in der Leber zu senken. [Quelle]

# 5 - Blutzuckerregulierung

Die Vitamine K und C sind nützlich bei der Regulierung des Körperzuckerspiegels. Dies ist wichtig bei der Kontrolle von Diabetes. [Quelle]

# 6 - Beseitigung von Übelkeit und Erbrechen bei schwangeren Frauen

Schwangeren Müttern wird empfohlen, viele Tomaten zu essen, um das Übelkeitsgefühl zu überwinden. Dies kann ihren Appetit steigern und ihnen helfen, sich von den Symptomen der morgendlichen Übelkeit zu erholen. [Quelle]

# 7 - Stärkt das Immunsystem

Das Vorhandensein von Vitamin C ist eine Schlüsselkomponente bei der Stärkung des Immunsystems. [Quelle]

# 8 - Hilft bei der Verbesserung des Verdauungssystems

Tomaten sind nützlich, um die Verdauung von Nahrungsmitteln zu katalysieren und dadurch ein gesundes Verdauungssystem zu fördern. [Quelle]

# 9 - Kann helfen, altersbedingte Makuladegeneration zu verhindern

Tomaten enthalten Zeaxanthin, das zur Vorbeugung von altersbedingter Makuladegeneration nützlich ist. [Quelle]

# 10 - Vitamin C-Gehalt

Das Vorhandensein von Vitamin C macht Tomaten wichtig für die Bereitstellung von Antioxidantien, die freie Radikale aus dem Körper entfernen. [Quelle]

# 11 - Kaliumgehalt

Das in Tomaten enthaltene Kalium ist wichtig, um die Herzfrequenz aufrechtzuerhalten, was die Herzgesundheit fördert, indem es das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen senkt. In Verbindung mit Natrium hilft Kalium beim Ausgleich des Blutzuckerspiegels. [Quelle]

Wie isst du Tomaten?

Tomaten können roh oder gekocht gegessen werden. Beim Kochen von Tomaten sollten diese lediglich blanchiert werden, um die gesundheitlichen Vorteile der Vitamin- und Mineralstoffkomponenten zu erhalten. Fügen Sie sie zu Salaten, Eiern, Ihrer Lieblingssauce und vielem mehr hinzu!

Machen Sie Ihre eigene Tomatenmark und werfen Sie etwas gegrillten Paprika und Olivenöl für Spaghettisauce hinein oder schlürfen Sie ein Glas Tomatensaft. Stellen Sie sicher, dass Sie Tomaten in Ihre tägliche Ernährung aufnehmen, um sicherzustellen, dass Sie die leckeren und gesunden Vorteile von Tomaten erleben. Genießen!


Schau das Video: Warum sind alle Japaner schlank? Galileo. ProSieben (Kann 2021).