Garten

Hummingbird Garden: So machen Sie Ihren Garten zu einem Treffpunkt


Lassen Sie mich fragen ... Möchten Sie einen Kolibri-Garten haben? Lieben Sie es, Kolibris zu beobachten, die sich rasend fressen? Möchten Sie lernen, wie Sie mehr von ihnen in Ihren Garten locken können?

Finden Sie heraus, wie Sie Ihren Garten zu einem Kolibri-Treffpunkt machen können.

Beginnen Sie mit einem Kolibri-Gartenplan

Um Kolibris in Ihren Garten zu locken, müssen Sie ihnen Kolibri-Gastfreundschaft bieten.

Wie in einem guten Hotel möchten Kolibris gutes Essen und Trinken sowie einen bequemen Schlafplatz.

Was für Kolibris aussieht, ist die Zubereitung einer Zuckerlösung, die sie von einem gut gestalteten Futterautomaten genießen können. Das Essen, Trinken und ein Platz zum Schlafen sind in einem verpackt.

Diese fliegenden Juwelen mögen klein sein, aber ihre kleinen Flügel lassen sie ungefähr 6.000 Meilen pro Jahr zurücklegen. Außerdem lassen diese geschäftigen Flügel ihre Herzen bis zu 1.000 Mal pro Minute schlagen.

Nach all dieser Arbeit brauchen Kolibris einen Platz zum Ausruhen und Schlafen. Und… Kolibri-Futterhäuschen sind der perfekte Ort, um sich niederzulassen, auszuruhen und zu dösen.

Hier ist ein lustiges Video von einem Kolibri, der schnarcht!

Das Kolibrieren von Kolibris ist ziemlich einfach. Nehmen Sie Ihre Zuckerlösung (Rezept unten), füllen Sie Ihre Futtertröge mit dem hausgemachten Nektar und stellen Sie sie in Ihren Garten. Die Kolibris finden Ihren Garten und kommen zu ihren Fütterungszeiten.

Wie man eine Zuckerlösung für die Kolibrifütterung macht

Die Zuckerlösung für Ihre Feeder herzustellen ist ziemlich einfach. Es muss jedoch richtig gemacht werden, damit die Kolibris nicht verletzt werden und gesund bleiben.

Kolibris ernähren sich in ihrer natürlichen Umgebung von Blumennektar. Da wir nicht immer Blumen haben, müssen wir sie mit einem „künstlichen Nektar“ versorgen.

Was Sie bei der Herstellung der Zuckerlösung machen, ist eine Zutat, die die gleiche chemische Zusammensetzung wie Blumennektar hat.

Blumennektar besteht zu 20% aus Fructose und der Rest ist Wasser.

Wo finden Sie 100% Saccharose? Schauen Sie sich den weißen Haushaltszucker in Ihrer Speisekammer an!

Um etwas Ähnliches zu machen, was Kolibris essen. Sie müssen die Fructosekonzentration im Zucker auf etwa 20% oder 20% Zucker und 80% Wasser reduzieren. Ein Verhältnis von 1 zu 4.

Das Feeder-Rezept

  • 1 Tasse Zucker
  • 4 Tassen Wasser

Zucker und Wasser mischen und zum Kochen bringen

Lassen Sie es auf Raumtemperatur abkühlen, bevor Sie die Feeder hinzufügen.

Wichtige Tipps und Tricks für Ihren Kolibri-Nektar!

  • Es ist wichtig, die Lösung zum Kochen zu bringen. Dies eliminiert alle Bakterien!
  • Verwenden Sie das reinste verfügbare Wasser
  • Wählen Sie eine Marke von körnigem Weißzucker, der KEINE Konservierungs- oder Zusatzstoffe enthält
  • UNTERLASSEN SIE Ersetzen Sie Honig, braunen Zucker oder eine andere Art von Zucker oder Süßstoff.
  • Dies ist kritisch. Der Schimmel in Honig kann Kolibris töten
  • UNTERLASSEN SIE Fügen Sie Ihrer Zuckerlösung roten Farbstoff hinzu.

Kolibris fühlen sich von der Farbe Rot angezogen. Die Aufgabe Ihres Feeders ist es, sie anzuziehen… zusammen mit der Zuckerlösung. Außerdem kann der rote Farbstoff das System schädigen.

Wie man Kolibri-Feeder pflegt

Kolibris lieben es zu essen! Sie essen bis zum Doppelten ihres Körpergewichts und füttern 5-8 Mal pro Stunde.

  • Wechseln Sie die Fütterungslösung im Allgemeinen alle zwei oder drei Tage.
  • Bei heißem Wetter oder Zaubersprüchen wird der „Kolibri-Nektar“ verderben. Die Lösung in den Feedern muss möglicherweise täglich gewechselt werden.
  • Spülen Sie die Feeder jedes Mal gründlich aus, bevor Sie eine Zuckerlösung hinzufügen.
  • Reinigen Sie die Feeder einmal pro Woche mit einer Flaschenbürste und Seifenwasser.
  • Nach dem Befüllen Ihrer Feeder kann die verbleibende nicht verwendete Zuckerlösung gekühlt werden und hält ungefähr eine Woche. Es ist jedoch am besten, es so schnell wie möglich zu verwenden.

Schaffung eines Kolibri-Gartens und Lebensraums

Kolibris sind winzig und daher sind auch ihre Systeme winzig. Vermeiden Sie in Ihrem Garten, in dem sich Ihre Hummer versammeln, den Einsatz von Pestiziden, Herbiziden und Fungiziden.

Die giftigen Substanzen verursachen Chaos in ihren winzigen Lebern und Nieren. Halten Sie die Umwelt so sauber und frei von Chemikalien wie möglich.

Welche Pflanzen ziehen Kolibris an?

Die kleinen fliegenden Gönner haben einige Lieblingspflanzen mit feinem Nektar:

  • Monarda Pflanze (auch bekannt als Bienenbalsam)
  • Schmetterlingsstrauch (Buddleia)
  • Lantana Pflanzen, Bäume und Büsche
  • Fuchsia Blumen
  • Salvia-Pflanze (Wiesensalbei)
  • Salbei

…um ein paar zu nennen

Ihre Hinterhofkolibris werden die Blüten und das verbesserte Ambiente, das sie bieten, zu schätzen wissen.

Fügen Sie einige Feeder hinzu, stellen Sie Ihre Zuckerlösung her, pflanzen Sie einige nektarhaltige Favoriten und Sie werden bald einen Kolibri-Treffpunkt haben!


Schau das Video: Hummingbird Gardening (Kann 2021).