Sedum

Wachsendes Sedum Kamtschaticum: Fürsorge für die russische Steinpflanze


Sedum Kamtschaticum [SEE-dum kam-SHAY-ti-kum] ist eine dichte mehrjährige Sedumpflanze aus der Familie der Crassulaceae.

Der gebräuchliche Name für die Pflanzen ist der russische Stonecrop.

Der botanische Name bedeutet von oder aus der Region der Halbinsel Kamtschatka in Russland.

Diese Steinpflanze kommt natürlich auf der Halbinsel Kamtschatka vor und stammt aus Nordchina und der Küste Sibiriens.

Dieses schöne, pflegeleichte Sedum bietet eine Reihe von Möglichkeiten, um das Erscheinungsbild Ihres Gartens oder Hauses zu verbessern.

Russische Stonecrop Sedum Kamtschaticum Care

Größe und Wachstum

Russisches Sedum hat einen moderaten, kompakten Wachstumsrost. Die Pflanze wird ungefähr 4 "groß und 12" breit. Es ist das ganze Jahr über in der Saison, wird aber im Frühling bis Sommer blühen.

Blüte und Duft

Diese Steinpflanze hat ein sich ausbreitendes Wachstum, das durch dicke überbackene grüne Blätter gekennzeichnet ist, die einen dicken Fleck über dem Boden bilden.

Während der späten Frühlings- und Sommermonate blüht es mit wunderschönen Büscheln leuchtend sternförmiger gelber Blüten.

Licht und Temperatur

Diese lichtliebende Pflanze genießt viel Sonnenlicht und hält voller Sonne bis Halbschatten stand. Es erfordert eine trockene bis mittlere Luftfeuchtigkeit.

Wenn es in Innenräumen gepflanzt wird, gedeiht es am besten, wenn es durch nach Süden, Osten oder Westen ausgerichtete Fenster platziert wird.

Zu viel Schatten kann dazu führen, dass die Pflanze ihren Glanz verliert. Stellen Sie daher sicher, dass Sie sie überall dort platzieren, wo Sie sie platzieren möchten. Es wird den ganzen Tag über viel Licht.

Diese Pflanze verträgt kühlere Temperaturen von bis zu 20 ° Fahrenheit. Danach wird sie am besten an einen geschützten, wärmeren Ort gebracht.

Wasser und Fütterung

Die russische Steinpflanze ist eine ziemlich dürretolerante Pflanze mit grundlegendem Bewässerungsbedarf.

Während der frühen Vegetationsperioden die Pflanze regelmäßig gießen, um ein tiefes Wurzelsystem aufzubauen. Sobald sich die Pflanze etabliert hat, muss sie nur noch gelegentlich gegossen werden.

Achten Sie darauf, die Pflanze nicht zu übergießen oder Wasser an der Basis stehen zu lassen. Es ist bekannt, dass die Pflanze stirbt, wenn sie im stehenden Wasser belassen wird, und bei Überbewässerung anfällig für Wurzel- und Kronenfäule sein kann.

Russische Sedums sollten nur sparsam mit einem Allzweckdünger gefüttert werden.

Boden und Verpflanzung

Diese Pflanze eignet sich am besten für gut durchlässige Böden mit einem leicht alkalischen pH-Wert und einer mäßigen Fruchtbarkeit.

Pflanzen umtopfen, wenn sie aus ihrem aktuellen Topf herauswachsen, indem sie in den Garten gebracht werden oder einen größeren Behälter finden, um die Pflanze besser zu halten.

Pflege und Wartung

Im Allgemeinen erfordert diese Pflanze nicht viel Pflege oder Wartung. Sie können Ihre Pflanze jedoch beschneiden, indem Sie Blumen zurückschneiden, damit sie über den Winter ihre Form behält.

Aufgrund seiner moderaten Wachstumsrate und des sich ausbreitenden Wachstums ist es am besten, russische Steinkulturen nicht zusammen mit anderen langsamer wachsenden Pflanzen anzupflanzen, da dies ihr Wachstum beeinträchtigen kann.

Vermehrung russischer Stonecrop

Vermehrung russischer Steinkulturen nach Teilung in den Frühlings- oder Sommermonaten während der Vegetationsperiode der Pflanze.

Aufgrund des Ausbreitungswachstums der Pflanze eignet sie sich am besten als Spillerpflanze oder Bodendecker.

Stonecrop Pest oder Krankheitsprobleme

Diese Pflanze ist im Allgemeinen frei von Krankheiten, aber anfällig für Pilzprobleme und Fäulnis, wenn sie überbewässert wird.

Um diese Probleme zu vermeiden, lassen Sie Ihren Boden zwischen dem Gießen austrocknen und stellen Sie sicher, dass kein Wasser mehr an der Basis der Pflanze steht.

Russische Sedums sind ziemlich kaninchenresistent.

Russische Sedum Stonecrop verwendet

Verwenden Sie diese schöne Pflanze als Bodendecker, als Kübelpflanze oder als Teil eines Steingartens. Es funktioniert auch gut als Grenze und für Massenplantagen.

Es ist auch bekannt, dass die Pflanze einige medizinische Eigenschaften zur Verwendung bei der Behandlung von Schnitten, Schlangenbissen und Verbrennungen aufweist.


Schau das Video: Ingwer pflanzen, vermehren ist ganz einfach Ginger (Kann 2021).