Arten von Farnen

Pyrrosia Lingua Pflanzenpflege: Wie man Zungenfarn züchtet


Pyrrosia Lingua [Py-ROH-see-uh LIN-gwa] ist ein epiphytischer Farn aus der Familie der Polypodiaceae.

Diese Farne wachsen normalerweise in freier Wildbahn über Felsen oder Baumstämmen.

Es stammt aus Vietnam, Thailand, Myanmar, Laos, Indien, Taiwan, China und Japan.

Pyrrosia Lingua Pflege

Größe & Wachstum

Der Zungenfarn hat flache, langsam wachsende, kriechende Rhizome.

Es sprießen aufrechte Wedel, die bis zu 12 Zoll breit und 18 Zoll hoch werden.

Die Wedel haben eine sich verjüngende Basis und sind olivgrün gefärbt. Der leicht verdrehte Rand zeigt die gefilzte Bräune dieser Pflanze.

Blüte und Duft

Diese Pflanze blüht nicht.

Licht & Temperatur

Pyrrosia Lingua ist eine winterharte Pflanze und verträgt Temperaturen von -18 ° C und darunter.

Für ein optimales Wachstum wird jedoch Raumtemperatur empfohlen, und es wird Halbschatten bevorzugt.

Platzieren Sie diesen Farn unter Bäumen oder in Innenräumen an einem Ort, an dem er vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt ist.

Bewässerung und Fütterung

Zungenfarn eignet sich am besten für gut durchlässige feuchte Böden, aber vermeiden Sie eine Überbewässerung.

Der Farn reagiert auf Trockenheit, indem er einen blasseren, helleren Grünton annimmt, aber nach dem Gießen wieder seine normale Farbe annimmt.

Es bevorzugt Feuchtigkeit, daher wird das Beschlagen unter trockenen Umgebungsbedingungen empfohlen.

Wenn Sie Böden verwendet haben, die reich an organischen Stoffen sind, benötigt diese Pflanze nicht viel zusätzlichen Dünger.

Verwenden Sie beim Füttern stickstoffreiche Düngemittel.

Der ideale Zeitpunkt für die Düngung ist in den wärmeren Monaten.

Boden & Umpflanzen

Pyrrosia Lingua wächst am besten in gut durchlässigen Böden unter indirektem hellem Licht.

Das beste Medium für diesen Farn ist reich an organischen Stoffen wie Kompost oder Torf.

Es erfordert luftigen Boden, weshalb es am besten ist, das Rhizom beim Umtopfen auf die Oberfläche zu legen.

Wenn Sie das Rhizom zu tief vergraben, verrottet es.

Pflege und Wartung

Dieser Farn erfordert nicht viel Pflege, aber es ist wichtig, ihn während der Wachstumsphase genau zu beobachten.

Stellen Sie sicher, dass Sie es in der ersten Woche regelmäßig gießen, aber vermeiden Sie dies an sonnigen Nachmittagen, da dies zu Feuchtigkeitsverlust führen kann.

Wenn die Pflanze in einem Topf wächst, überprüfen Sie regelmäßig die oberste Schicht des Bodens, indem Sie sie vorsichtig berühren, um festzustellen, ob sie trocken ist.

Wenn die Oberfläche zu trocken erscheint, sofort gießen.

Entfernen Sie regelmäßig alte und welkende Blätter und stolpern Sie bei Bedarf über die Oberseite.

Dies trägt dazu bei, das attraktive Erscheinungsbild dieser Pflanze zu erhalten.

Wie man Zungenfarn vermehrt

Diese Pflanze wird oft mit Sporen vermehrt.

Nehmen Sie die Sporen und säen Sie sie auf Torfpellets nach dem üblichen Vermehrungsprozess von Farnen.

Es wird sich auch vermehren, indem die Rhizome geteilt und in kleine Abschnitte gepflanzt werden.

  • Nehmen Sie die Wurzeln und begraben Sie sie etwa einen Zentimeter, um bündiges Laub zu erzeugen.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie die gesamte Pflanze richtig verpacken und füllen, um Lufteinschlüsse zu vermeiden.
  • Sobald der Farn reichlich Wasser gepflanzt ist.

Wenn Sie Pyrrosia Lingua in einen Topf pflanzen, verwenden Sie unbedingt einen Topf mit einem der Pflanze entsprechenden Volumen, da Sie sonst die Pflanze viel gießen müssten.

Verwenden Sie Kies unter der Kompost-Boden-Mischung oder Kompost für eine verbesserte Entwässerung.

Die ideale Zeit für die Vermehrung von Pyrrosia Lingua liegt zwischen September und November oder März und April, insbesondere während der Bildung von Winterreservaten und wenn die Temperatur nicht zu niedrig ist.

Probleme mit Zungenfarnschädlingen oder Krankheiten

Dies ist normalerweise eine störungsfreie Pflanze, aber halten Sie Ausschau nach Schuppenwanzen, Weißen Fliegen, Milben und Mehlwanzen.

Denken Sie daran, dass bestimmte Milben winzig sind und für das menschliche Auge nicht sichtbar sind.

Vorgeschlagene Verwendung von Pyrrosia Lingua

Pyrrosia Lingua sieht gut aus, wenn es auf Felsen, Baumstämmen, Baumstämmen oder Innenbehältern gepflanzt ist.

Verwenden Sie sie in Ihrem Garten in gut durchlässigen, lockeren Böden oder in Gebieten mit steilem Gefälle.

Sie sehen gut aus als Topfpflanzen und wenn sie in einem Drahtkorb verwendet werden, sollten Sie jedoch eine Faserauskleidung hinzufügen, um eine ausreichende Drainage zu gewährleisten.

Trockene Farne hacken oder abbrechen und als Mulch für verschiedene Pflanzen zum Schutz vor Kälte oder als Schatten für junge Sämlinge verwenden.

Vermeiden Sie es jedoch, Farne in den Kompost aufzunehmen, da sie sich nur langsam zersetzen.


Schau das Video: Zimmerpflanzen - Pflegetipps für den Winter (Kann 2021).