Nutzen für die Gesundheit

Was sind die gesundheitlichen Vorteile von Zucchini, ist es gut für Sie?


Was ist die wahre Geschichte über die gesundheitlichen Vorteile von Zucchini? Zucchini-Pflanzen, ein Mitglied der Cucurbitapepo-Gemüsefamilie, sind wunderbare Kürbisgemüse der Sommersaison (anders als gelber Kürbis). Diese Sommerkürbisse sind reich an Wasser und saftig und hellgrün.

Es wird angenommen, dass es aus Mittelamerika und Mexiko stammt, aber das Gemüse mit Gurkenoptik ist heute in verschiedenen Teilen der Welt wegen seines köstlichen Geschmacks und seiner erstaunlichen gesundheitlichen Vorteile äußerst beliebt. Also sind Zucchini gut für dich? Lesen Sie weiter, um es herauszufinden.

Nährstoffgehalt von Zucchini

Zucchini oder Zucchini sind extrem reich an Wasser. Daher ist dieses Gemüse sehr kalorienarm und äußerst vorteilhaft für diejenigen, die Gewicht reduzieren oder kontrollieren möchten.

Es hilft bei der Reduzierung der Kalorienaufnahme und stillt dennoch den Hunger, so dass man sich lange satt fühlt. Eine mittelgroße rohe Zucchini enthält zusammen mit ihrer Haut nur 31 Kalorien, was sie zu einem idealen Partner zur Gewichtsreduktion macht.

Aufgrund des niedrigeren Kalorienwerts sind sogar die von Zucchini bereitgestellten Kohlenhydrate erheblich geringer. Eine mittelgroße Zucchini liefert insgesamt 7 Gramm Kohlenhydrate an den Körper.

Davon werden 2 g in Form von Ballaststoffen und 3 g in Form von Zucker abgegeben. Es gibt auch 2 Gramm Pflanzenprotein in diesem Gemüse.

Zucchini ist auch eine reichhaltige Quelle an Vitamin C und ein einzelnes mittelgroßes Stück dieses Gemüses kann 56% des täglichen Vitamin C-Bedarfs decken.

Es ist auch reich an Vitamin K und B-6 und liefert 11% bzw. 21% des täglichen Bedarfs von beiden.

Zucchini enthält auch gute Mengen an Riboflavin und Folsäure. In kleineren Mengen enthält es auch Vitamin A, E, Thiamin und Nicin.

Wie wirkt sich das Essen von Zucchini auf unsere Gesundheit aus?

Aufgrund seiner leichten Verfügbarkeit, insbesondere im Sommer, ist Zucchini in den meisten Haushalten ein sehr häufig konsumiertes Gemüse. Meistens bleiben die gesundheitlichen Vorteile, die es bietet, unbemerkt und werden nicht erkannt.

Mit einem besseren Bewusstsein für seine gesundheitlichen Vorteile kann die Motivation abgeleitet werden, dieses einfach aussehende Gemüse zu genießen.

Hilft bei der Kontrolle und Gewichtsreduzierung

Zucchini ist eine gute Quelle für Wasser und Ballaststoffe. Daher ist es das perfekte Lebensmittel, wenn es um Gewichtskontrolle geht.

Besonders für diejenigen, die nicht in der Lage sind, durch Training Gewicht zu verlieren, kann die Reduzierung der Kalorienaufnahme durch Ersetzen von kalorienreichen Nahrungsmitteln durch eine beträchtliche Portion Zucchini Wunder wirken.

Die Faser stillt den Hunger und hilft dabei, überschüssiges Fett im Körper zu verbrennen.

Der Wassergehalt von Zucchini versorgt den Körper auch mit Feuchtigkeit und reduziert das Verlangen nach häufigem Essen.

Es wird angenommen, dass eine unzureichende Flüssigkeitszufuhr das Verlangen nach Nahrung, insbesondere nach Süßigkeiten, wecken kann. Das Essen von Zucchini reduziert solche Gelüste und kontrolliert somit das Gewicht.

Senkt den Cholesterinspiegel im Körper

Die Faser in Zucchini hilft, den Cholesterinspiegel im Körper zu senken. Die in Zucchini enthaltenen Vitamine A und C verhindern, dass das Cholesterin die Blutgefäße oxidiert. Dies verzögert wiederum den Beginn der Atherosklerose, die die Gesundheit des Herzens schädigen kann.

Zucchini ist auch sehr reich an Kalium, das für die Aufrechterhaltung einer guten Herzgesundheit unerlässlich ist. Das aus Zucchini gewonnene Kalium hält den Flüssigkeitsspiegel des Körpers aufrecht und verbessert die Herzfrequenz.

Die Senkung des Cholesterinspiegels in Kombination mit den Vorteilen von Kalium hält das Herz lange gesund.

Hilft bei der Entwicklung ungeborener Babys

Zucchini ist eine reichhaltige Folatquelle, die die Aminosäuren abbaut. Der Verzehr von 100 Gramm Zucchini liefert 6% des täglichen Folatbedarfs.

Folate helfen bei der Zellteilung und der DNA-Synthese. Sie spielen eine wichtige Rolle bei der Entwicklung des Fötus und des Babys.

Wenn Sie Zucchini regelmäßig vor der Schwangerschaft essen, können Sie Neuralrohrdefekte bei der Entwicklung des Fötus vermeiden.

Das Vitamin C in Zucchini ist ein sehr gutes Antioxidans und hilft, Mutter und Kind während der Schwangerschaft gesund zu halten.

Die in Zucchini enthaltenen Flavonoide wie Carotine, Lutein usw. helfen dabei, die freien Radikale im Körper zu eliminieren, die das Altern und auch die Entwicklung von Krankheiten fördern.

Hilft bei der Aufrechterhaltung einer insgesamt guten Gesundheit

Zucchini ist ein Gemüse mit einer Reihe von Nährstoffen, die für die Aufrechterhaltung einer insgesamt guten Gesundheit unerlässlich sind.

Es ist eine reichhaltige Quelle an Mangan und Vitamin C, die die Gesundheit der inneren Organe wie Leber und Magen regulieren.

Der Sommerkürbis ist reich an Mineralien wie Kalium, Kupfer und Phosphor, die als Elektrolyte für den Körper wirken und freie Radikale eliminieren.

Der Zucker, die Kohlenhydrate und die Ballaststoffe machen Zucchini zum perfekten Lebensmittel, das dem Körper gute Energie liefert.

Es hilft auch, den Körper zu reinigen und die Abfälle zu beseitigen, die für eine gute Gesundheit entscheidend sind. Es wäscht auch den Krebs weg, der Giftstoffe aus dem Dickdarm verursacht.

Hilft bei der Behandlung von Krankheiten

Aufgrund der verschiedenen Nährstoffe, die in Zucchini miteinander kombiniert werden, spielt es eine wichtige Rolle bei der Abwehr von Krankheiten.

Das in Zucchini enthaltene Folat, Beta-Carotin und Vitamin C halten den Körper frei und von Unreinheiten und Krankheiten befreit, die Fremdkörper verursachen.

Das in Zucchini enthaltene Beta-Carotin und Vitamin C haben auch entzündungshemmende Eigenschaften, die dazu beitragen, die Auswirkungen bestimmter Krankheiten wie Arthrose, Asthma und rheumatoider Arthritis zu verringern.

Durch den regelmäßigen Verzehr von Zucchini wird die durch Arthritis verursachte Schwellung verringert. Selbst die durch rheumatoide Arthritis verursachten Schmerzen werden durch den Verzehr von Zucchini aufgrund des hohen Kupfergehalts reduziert.

Wie kaufe ich eine gute Zucchini?

Während Zucchini der allgemeinen Gesundheit und dem Wohlbefinden viel zu bieten hat, können die Vorteile dieses Gemüses nur dann erzielt werden, wenn es frisch verzehrt wird.

Es ist am besten, Zucchini zu kaufen, die zart und saftig ist. Diejenige, an der Zucchiniblüten befestigt sind, ist am besten zu kaufen, da sie sehr frisch sind.

Überprüfen Sie beim Kauf von Zucchini, ob diese glatt und fest ist. Die Haut von Zucchinikürbis sollte hell und glatt sein. Das Gewicht sollte aufgrund der Saftigkeit etwas schwerer sein.

Zucchini ist ein allgemein erhältliches Gemüse, aber meistens werden die gesundheitlichen Vorteile, die es bietet, ignoriert.

Genießen Sie dieses zarte Vergnügen entweder in einem Salat oder kochen Sie es wie ein Nudelrezept. Um eine Zucchini-Pasta zuzubereiten, verwenden Sie zerkleinerte Zucchini und behandeln Sie sie als Zucchini-Nudel. Es wird normalerweise mit Olivenöl beträufelt, das mit Paprikaflocken und Parmesankäse belegt ist.

Sie können einen Zucchinisaft genauso herstellen wie einen grünen Smoothie. Die Nährstoffe aus diesem Gemüse können sich als immense Hilfe erweisen, um den Körper fit und krankheitsfrei zu halten.


Schau das Video: Rohvegane gesunde Milch aus Cashews, Kokos, Hafer und Mandeln (Kann 2021).