Bewässerung

Tropfbewässerungssysteme - Effiziente umweltfreundliche Bewässerung


Tropfbewässerungssysteme oder Pflanzen-Tropfsysteme und andere Bewässerungssysteme mit geringem Volumen erfreuen sich immer größerer Beliebtheit und Verwendung. Dieses Wachstum ist auf Wassereinschränkungen und den Wunsch zurückzuführen, den Wasserverbrauch in Garten, Rasen und Landschaft zu schonen.

„Als immer mehr Kommunen anfingen, Wasser in geringen Mengen zu verbrauchen, wurden Tropfbewässerungsmethoden zur Technologie der Wahl.

Aufgrund der verbesserten Materialien, der einfachen Installation und der erhöhten Verfügbarkeit von Komponenten ist die Tropfbewässerung heute eine praktikable Option für alle Teile des Landes. “ sagt Netafim USA, Fresno, Kalifornien. (Netafim Tropfbewässerungsprodukte werden weltweit verwendet und respektiert.)

Bewässerung mit geringem Volumen, niedrigem Druck, Druckregler, Tränkerschlauch und Mikro-Bewässerungssystemen reduzieren das Abfließen und Übersprühen, indem langsam sowohl Wasser- als auch Düngemittelnährstoffe an Pflanzenmaterial in der Nähe oder auf der Ebene der Wurzelzone abgegeben werden.

Diese effizienten Gartenbewässerungssysteme fördern ein gesünderes Pflanzenwachstum, indem sie Wasser dort einsetzen, wo es benötigt wird - am Wurzelsystem - und gleichzeitig Überbewässerung und Wasserverschwendung reduzieren. Mit Bewässerungsreglern und Bewässerungszonen kann jeder Anlagentyp je nach Bedarf bewässert werden.

Tropfbewässerungssysteme ermöglichen eine Wassereinsparung, indem die Bodenfeuchtigkeit genauer reguliert wird.

Dies geschieht mit Niederdruckwasser, das durch einen Tropfbewässerungsschlauch fließt und durch ein kleineres System von „Spaghetti“ -Tropfrohren mit Mikrosprays, Emittern oder Bubblern austritt, die genau dort platziert sind, wo das Wasser aus der Wasserquelle geliefert werden soll.

Auswahl der Tropfbewässerungskomponenten

Druckausgleichende Bewässerungsstrahler

Der Tropfbewässerungsstrahler ist ein wichtiger Bestandteil des gesamten Tropfsystems. Stellen Sie bei der Auswahl der Tropfstrahler sicher, dass sie „druckkompensierend“ sind. Ein Wasserdruckausgleichsstrahler liefert mit dem ersten Strahler die gleiche Wasserflussrate wie mit dem letzten Strahler im Gartenschlauch. Auf diese Weise wissen Sie, dass alle Pflanzen während des Bewässerungszyklus gleichmäßige Wasserverteilungsraten erhalten.

Selbstspülfunktion

Obwohl alle Tropfsysteme Filter haben, sammeln sich im Laufe der Zeit Ablagerungen an. Suchen Sie nach Bewässerungsstrahlern mit Selbstspülung, die es dem Tropfstrahler ermöglichen, angesammelten Schmutz auszuspülen, den der Bewässerungsfilter möglicherweise übersehen hat.

Eingebaute Rückschlagventile

Einige Tropfstrahler haben in ihr Design ein Rückschlagventil oder ein Steuerventil eingebaut, so dass alle Strahler gleichzeitig ein- und ausgeschaltet werden können. Dies kann dazu beitragen, das „Zurücksiphonieren“ zu stoppen.

Umweltfreundliche Bewässerung und nachhaltige Landschaften

Um mehr Wasserschutz zu fördern, bieten viele Wasserviertel Rabattprogramme für Kunden an, die wasserbasierte Bewässerungssysteme wie ein Tropfsystem installieren.

Die Zeiten ineffizienter Bewässerungssysteme sind vorbei.

„Da LEED (Leadership in Energy & Environmental Design) auf dem Markt immer mehr Einfluss hat und der neue International Green Construction Code gilt, müssen Bewässerungssysteme effizienter sein, sonst können wir sie nicht installieren“, sagt er Carl Dowse, Leiter der Bewässerungsabteilung bei The Bruce Company, Middleton, Wisconsin.

Pflanzen zuerst - Bewässerung zweitens

Die Art des installierten Tropfbewässerungssystems muss den Anforderungen der zu bewässernden Pflanzen entsprechen.

  • Pflanzentypen
  • Werksstandorte
  • Bodentypen
  • Standortbedingungen

Die oben genannten vier Faktoren spielen alle eine Rolle bei der Art des verwendeten Bewässerungssystems mit geringem Volumen, der Bewässerungsvorrichtung (Tropfstrahler), der Zonenanordnung und den Wasserraten oder der „Niederschlagsrate“.

Mikro-Sprühgeräte

Im Allgemeinen möchten Hausbesitzer nicht, dass Schläuche über ihre gesamte Landschaft verlaufen. Hier können Mikrosprüher effektiv eingesetzt werden. Die Hauptwasserversorgung ist gegen das Haus und außerhalb des Weges installiert, und die Mikrosprüher von der Hauptleitung und den Rohren können mit Mulch bedeckt werden.

Bubbler

Decks und Terrassen können auch die Tropfbewässerungstechnologie nutzen. Die Haupttropfleitungen können unter Deck oder außerhalb der Terrasse verlegt werden. Die kleine Spaghetti-Röhre mit dem installierten Bubbler läuft direkt in die Topfpflanzen.

Hecken und Sträucher

Die Tropfbewässerung eignet sich gut zum Bewässern von Hecken und Sträuchern, bei denen die Emittenten unter den Hecken betrieben werden.

Die meisten Zitrushaine werden heute mit Tropfentechnologie bewässert. Genau wie Hecken laufen die Tropfstrahler, Sprudler oder Mikrosprüher unter den Bäumen und Sträuchern. Dies macht die Bewässerung viel effizienter als Überkopfbewässerungssysteme.

Tropfbewässerungsfilter erforderlich

Damit ein Tropfsystem ordnungsgemäß funktioniert, muss eine Art Wasserfiltersystem installiert werden, um das Verstopfen von Mikrosprühgeräten, Strahlern oder Sprudlern zu schützen.

Die meisten Hersteller verkaufen [easyazon-link asin = ”B000LO4FFG” locale = ”us”] Tropfbewässerungs-Kits [/ easyazon-link], die für die Verwendung mit ihren Bewässerungskomponenten mit geringem Volumen entwickelt wurden.

Es gibt 3 Arten von Filtern, die in Bewässerungssystemen mit geringem Volumen verwendet werden.

  • Manuell - Ein Bediener zieht den Filter heraus und reinigt ihn manuell
  • Semi-Manual - Bediener öffnen einen Wert und der Filter reinigt sich von selbst
  • Vollautomatisch - Selbstreinigend

Viele Menschen mögen den vollautomatischen selbstreinigenden Filter, da er Zeit und Arbeit für die Wartung des Bewässerungssystems reduziert. Es könnte jedoch sein, dass ich altmodisch bin. Ich möchte wissen und markieren, dass ein Filter aktiviert wurde, daher habe ich mich im Kinderzimmer immer für die halbmanuellen Filter entschieden.

Tropfbewässerungssysteme Hervorragende Option für Dächer

In der Bauindustrie wird viel Wert darauf gelegt, umweltfreundlich zu sein. Drip ist ein großartiges Bewässerungssystem für Gärten, da es perfekt in die umweltfreundliche Welt der Gründächer und Dachgärten passt.

Mit einheimischem Pflanzenmaterial, trockenliebenden Pflanzen und etwas Kreativität können Dächer verwandelt werden, sodass sie, wenn sie mit Bewässerungssystemen mit geringem Volumen ausgestattet sind, für Gärten auch mit ungewöhnlich geformten Bereichen lebendig werden.

Mit all den Optionen, die in der Welt der Tropfbewässerungstechnologie mit geringem Volumen verfügbar sind, und den einzigartigen Situationen, denen sich Landschaftsgestalter und Hausbesitzer in der Welt der klugen Wassernutzung gegenübersehen. Die Tropfbewässerung bietet eine effektive, effiziente und umweltfreundliche Lösung für die Bewässerung von Garten und Landschaft.


Schau das Video: Gartenbewässerung XXL mit Mini SprengerEinfach zusammenstecken und günstig (Kann 2021).