Staude

Lamium: Wie man tote Brennnessel wächst und pflegt


Lamium [LAY-mee-um] ist eine Gattung von ungefähr 50 Arten von Blütenpflanzen aus der Familie der toten Brennnesseln, Salbei oder Minze.Lamiaceae.

Lamiumpflanzen mit ihren winzigen Blüten werden oft als mehrjährige Bodendecker verwendet.

Die krautigen Arten der Gattung stammen aus Asien, Europa und einigen Regionen Nordafrikas.

Während tote Brennnessel der gebräuchliche Name ist, der die Gattung beschreibt, sind verschiedene Arten unter verschiedenen Namen bekannt.

Einige der häufigsten Arten sind beispielsweise:

  • Lamium maculatum (weiße Brennnessel, rosa Zinn und gefleckte Brennnessel)
  • Lamium galeobdolon (gelber Erzengel)

Der Name Lamium kommt aus dem DeutschenTaube-Nessel was bedeutet, taube Nuss oder Nuss ohne Kern.

Die Theorie beinhaltet die Ähnlichkeit der Pflanze mit Brennnesseln.

Da Lamium-Arten keine stechenden Haare haben, sind sie „tot“ und harmlos.

Lamium Pflanzenpflege

Größe & Wachstum

Die Größe und Wachstumsmuster zusammen mit der Laubfarbe vonLamium Pflanzen hängen stark von der Art ab.

Im Allgemeinen haben diese Pflanzen gezahnte Blätter und quadratische Stängel.

Sie sehen ähnlich aus wie die Minzblätter, die wir zu Hause verwenden.

Die grünen Blätter des Lamiumlaubs sind der Grund für den Anbau dieser Pflanze.

Sie haben eine sich schnell ausbreitende Angewohnheit, die sich hervorragend als Bodendecker in großen Feldern und Gärten eignet.

Insgesamt ist die Pflanze zottelig und kurz.

Es kann eine Höhe von etwa 8 Zoll mit einer Breite von 24 Zoll erreichen.

Blüte und Duft

Ähnlich wie das Laub variieren die Blüten an toten Brennnesseln je nach Art und Sorte.

Im Allgemeinen produzieren die Pflanzen kleine zweilippige Blüten.

Die Blütezeit für die meisten Arten ist der späte Frühling bis zum Frühsommer und dauert bis zum Spätsommer.

Die Blütenfarbe bestimmt auch die Pflanzzeit.

Zum Beispiel werden weiße und lila Blüten im Frühling gepflanzt und lieben die volle Sonne.

Auf der anderen Seite werden im Herbst gelbe Blüten gepflanzt und gedeihen im vollen Schatten.

NehmenLamium maculatum als Beispiel:

  • Lila Drache hat violette Blüten und silberne Blätter, während Beacon Silver satte rosa Blüten und Shell Pink hellrosa Blütenstände hat.
  • Die weiße Nancy blüht treffend weiße Blüten.
  • Beedhams Weiß hat auch weiße Blüten, aber Chartreuse-Blätter.
  • Anne Greenaway blüht lila Blüten.
  • Orchideen-Frost-Brennnesseln haben rosa-lila Blüten und eine Vielzahl von Blättern.
  • Areum hat rosa Blüten und Blätter mit goldenen Rändern und weißen Zentren.

Licht & Temperatur

Tote Brennnesseln sind gegenüber den USDA-Winterhärtezonen 4 bis 8 robust.

Diese mehrjährigen Pflanzen gedeihen im vollen bis Halbschatten.

Was die Temperaturen betrifft, so sind diese Pflanzen in einer Vielzahl von Klimazonen erfolgreich, bevorzugen jedoch kühlere Klimazonen.

Einige Arten sind möglicherweise nicht tolerant gegenüber sehr heißen Temperaturen.

Bewässerung und Fütterung

Tote Brennnesseln vertragen Trockenschatten oder Halbschatten sehr gut.

Einige Arten sind dürretolerant.

Wenn sich die Pflanzen längere Zeit in einer Region mit starkem Sonnenschein befinden und die Pflanzen genug Wasser erhalten, um den Boden feucht zu halten, achten Sie auf Überwässerung, um Wurzelfäule zu vermeiden.

Diese Pflanzen sind nicht zu anspruchsvoll in Bezug auf die Fütterung. Organische Stoffe oder Kompost sollten ausreichen.

Wenn Sie den Boden verbessern möchten, auf dem Ihre toten Brennnesseln wachsen, ist Misttee eine gute Alternative.

Boden & Umpflanzen

Wenn Ihr Garten Lehmboden hat, verbessern Sie ihn, indem Sie Kompost hinzufügen, bevor Sie tote Brennnesseln pflanzen.

Ansonsten bevorzugen die Pflanzen saure, gut durchlässige Lehmböden.

Die Entwässerung ist von größter Bedeutung, da dadurch sichergestellt wird, dass der Boden nicht zu feucht wird.

Die Transplantation erfolgt je nach Vermehrungsmethode im zeitigen Frühjahr oder Frühsommer.

Vor dem Umpflanzen etwas Kompost in den Boden einarbeiten.

Graben Sie ein 2 - 3 Zoll großes Loch und platzieren Sie die Teilung oder den Sämling vorsichtig.

Pflanzen Sie Lamium nicht zu tief, da es möglicherweise nicht gedeiht.

Pflege und Wartung

Das bunte Laub derLamium Die Gattung hat die Angewohnheit, sich unter den richtigen Wachstumsbedingungen sehr schnell auszubreiten.

Wenn Sie keine Rhizome ausgraben, können diese Ihre Blumenbeete überholen.

Darüber hinaus müssen Sie möglicherweise Blätter beschneiden, die von Fäulnis oder einer anderen Krankheit betroffen sind, um eine Ausbreitung zu verhindern.

Wenn Sie die Blüten abstürzen und das Laub nach der Blüte zurückschneiden, wird neues Wachstum gefördert.

Diese Pflanzen sind hirsch- und kaninchenresistent; Sie müssen sich also keine Sorgen machen, sie fernzuhalten.

Wie man tote Brennnesselpflanze vermehrt

Wenn Sie von Samen ausgehen, starten Sie die Pflanzen im Frühjahr oder Herbst in einem kalten Rahmen.

Sobald die Sämlinge groß genug geworden sind, verpflanzen Sie sie an einen schattigen Ort.

Die Aufteilung der Rhizome sollte in den gleichen Jahreszeiten erfolgen.

Im späten Frühjahr oder Frühsommer die Pflanze mit Stecklingen vermehren.

Schädlinge oder Krankheiten der toten Brennnesselpflanze

Es gibt keine ernsthaften Krankheiten oder Schädlingsprobleme, die diese Gattung betreffen.

Je nach Region können jedoch gelegentlich Blattläuse und Schnecken auftreten.

Achten Sie auch auf Blattfäule und Blattflecken.

Betroffene Blätter sofort aus der Pflanze entfernen.

Wenn Sie sehr heiße und feuchte Sommer haben, kann das Laub der Pflanze abnehmen.

Verwendung von Lamiumpflanzen

Tote Brennnesseln eignen sich hervorragend für kleine Bodendecker in schattigen Bereichen.

Schattengärten, Blumenbeete und Bauerngärten sind die optimalen Standorte für diese Pflanzen.

Fügen Sie andere schattenliebende Pflanzen der Hosta-Arten, Heuchera- oder Barrenwort-Pflanzen hinzu, um eine einzigartige Landschaft zu schaffen.

Verwenden Sie sie als Kantenschneider, achten Sie jedoch auf das Wachstum und graben Sie die Rhizome aus, bevor sie zu weit wachsen.

Pflanzen Sie für Terrassen und Veranden Brennnesseln in hängende Töpfe, um das Interesse zu erhöhen.

Vermeiden Sie die Verwendung dieser Pflanzen in Gebieten mit viel Fußgängerverkehr, da sie intolerant sind.


Schau das Video: Brennnessel essen. Brennnessel-Spinat. Brennnessel-Omelette - mit Dagmar von Cramm (Kann 2021).