Staude

Spanish Bluebells Care: Hyacinthoides Hispanica wachsen lernen


Hyacinthoides hispanica [hy-uh-sin-THOY-deez, his-PAN-ih-kuh] hat hellblaue Blüten und einen Teil der Spargelfamilie im Garten, die Asparagaceae genannt wird.

Ursprünglich stammen diese Knollenblütenstauden aus der Iberischen Halbinsel.

Dies sind jedoch wirksame Naturalisierer und leicht zu hybridisieren.

Während "Spanish Bluebells" der einzige bekannte gebräuchliche Name der Art ist, ist er unter einer Reihe von Synonymen bekannt, darunter:

  • Scilla hispanica
  • Scilla campanulata
  • Endymion hispanicus

Unabhängig davon, welchen Namen Sie verwenden, sind die Blumen dieser Pflanzen unglaublich schön und eignen sich hervorragend als Ergänzung zu frühlingsblühenden Gartenbeeten. Hyacinthoides machen ausgezeichnete Halbschattenblumen.

Spanische Bluebells Pflege

Größe & Wachstum

Diese Pflanzen sind vergleichsweise einfach zu züchten.

Wenn alle wachsenden Anforderungen vollständig erfüllt sind, können sie bis zu 2 Fuß hoch werden und eine Breite von 1 Fuß haben.

Sie produzieren leuchtend blaue Blüten im April bis Anfang Mai oder im späten Frühling.

Blüte und Duft

Der gebräuchliche Name fürHyacinthoides hispanica ist eine Fehlbezeichnung.

Es wird durch die Ähnlichkeit der Blumenzwiebeln mit der gewöhnlichen Glockenblume / englischen Glockenblume oder beeinflusstHyacinthoides Nicht-Scripta.

Diese Sorte ist aufgrund ihrer großen blauen Blüten als Blue Giant bekannt.

Im Gegensatz zur Glockenblume sind die Blüten weniger hängend.

Sie haben auch einen aufrechteren Trauben- oder Blütenstiel und blaue Staubbeutel.

Die gemeine Glockenblume hingegen hat cremige oder weiße Blüten.

Die Blumen auf derHyacinthoides hispanica Excelsior oderHolzhyazinthe Excelsior sind tiefviolett.

Licht & Temperatur

Die Pflanzen sind gegenüber den USDA-Winterhärtezonen 3 bis 8 winterhart.

Sie sind in kühlen, feuchten und halbschattigen Umgebungen wie den Wäldern in Spanien beheimatet und bevorzugen ähnliche Klimazonen.

Sie vertragen heißere Sommer, aber zusätzliche Feuchtigkeit ist erforderlich.

Diese Knollenstaude gedeiht in voller Sonne, benötigt aber in wärmeren Klimazonen Halbschatten.

Dies ist notwendig, da die Pflanzen bei trockener, hoher Hitze anfällig für Verbrennungen sind.

Bewässerung und Fütterung der spanischen Glockenblume

Spanische Bluebell-Pflanzen haben einen durchschnittlichen Wasserbedarf.

In Regionen mit regnerischen Quellen ist keine künstliche Bewässerung erforderlich.

In trockeneren Regionen werden Bewässerungssitzungen durchgeführt, damit der Boden nicht vollständig austrocknet.

Organische Stoffe wie Kompost, Rinde, Gülle und Torfmoos sind gut geeignet, um dem Boden eine ausreichende Menge an Anreicherung zu verleihen.

Fügen Sie hinzu, wenn Sie neue Zwiebeln pflanzen oder verpflanzen und regelmäßig im Frühjahr.

Boden & Umpflanzen

Die für Sie optimale Bodenmischung aus spanischen Glockenblumen besteht aus sandigen, gut durchlässigen Böden.

Vermeiden Sie unveränderte schwere tonartige Gemische, auch wenn sie eine Vielzahl von Böden vertragen.

Bereiten Sie beim Umpflanzen neuer Zwiebeln den Boden mit Kompost vor.

Fügen Sie Sand oder Vermiculit hinzu, um die Drainage zu verbessern.

Die Pflanztiefe sollte 3 "-4" Zoll tief sein.

Platzieren Sie jede Glühbirne 6 Zoll voneinander entfernt und bedecken Sie sie mit dem Boden, den Sie ausgegraben haben.

Pflege und Wartung

Die Anlagen sind deutlich wartungsarm.

Es ist nicht erforderlich, die Blumen zu töten, da sie nach Ablauf der Blütezeit von selbst zurückfallen.

Schneiden Sie die Pflanzen nach der Blüte mit einer Astschere zurück oder lassen Sie sie absterben.

Im nächsten Herbst haben Sie eine Fülle von Blüten.

Wie Hyacinthoides Hispanica zu verbreiten

Die häufigste Art, spanische Glockenblumen zu verbreiten, ist die Teilung.

Teilen Sie im Sommer, wenn es neues Wachstum gibt, die Rhizome, Knollen, Knollen, Zwiebeln oder Versätze und pflanzen Sie sie in Töpfe oder auf den Boden, wobei Sie einen Abstand von 3 bis 6 Zoll voneinander einhalten.

Um sich mit Samen zu vermehren, säen Sie reife Samen in einzelnen Töpfen in einem kalten Rahmen.

Halten Sie sie im vollen Schatten und gießen Sie sie gründlich, bis sie groß genug sind, um gehandhabt und umgetopft / transplantiert zu werden.

Spanische Bluebell Pest oder Krankheiten

Diese Pflanzen sind typischerweise selten von schweren Schädlings- und Krankheitszuständen betroffen.

Sie sind auch resistent gegen Nagetiere und Hirsche.

Invasive Arten

In Großbritannien wurde die Pflanze ausgiebig hybridisiert, um eine Reihe von Sorten zu produzieren, darunterHyacinthoides x massartiana.

Diese naturalisierenden Sorten produzieren sehr fruchtbare und angereicherte Samen, die sich schnell ausbreiten und in Gebiete eindringen, die in gewöhnlichen Glockenblumen heimisch sind.

Toxizität

Alle Teile der spanischen Squillblume und -pflanzen sind beim Verschlucken giftig und verursachen Beschwerden.

Hautkontakt beim Umgang mit der Pflanze kann zu Hautreizungen oder allergischen Reaktionen führen.

Spanisch Bluebells verwendet

Mit so vielen Sorten bieten die spanischen Glockenblumen eine große Auswahl an großartigen Blumenzwiebeln für Ihre Gärten.

Die Pflanzen sehen sowohl in Steingärten als auch in Waldgärten unglaublich aus.

Die schöne Lavendelfarbe der Blumen bildet einen schönen Kontrast zu Randfronten und wilden / naturalisierten Bereichen.

Sie sind effektiv erfolgreich, wenn sie unter Laubbäumen oder schattigen Gärten rund um Ihr Haus gepflanzt werden.

Wachsen Sie diese in Töpfen oder Behältern mit anderen Blumenzwiebeln aus dem Lauch Arten, Tulpen, Narzissen oder andere.

Wachsen Sie sie auch in großen Drifts in jährlichen Blumenbeeten als Füllstoffe.

Sie machen tolle Schnittblumen.


Schau das Video: How to: Lasagne plant bulbs (Kann 2021).