Campanula

Campanula Persicifolia Care: Alles über den Anbau von pfirsichblättrigen Glockenblumen


Campanula persicifolia [kam-PAN-yoo-luh, per-sik-ih-FOH-lee-uh] ist eine schlanke Staude mit becherförmigen Blüten.

Es kommt hauptsächlich in den Alpen und anderen Teilen Europas vor, kommt aber auch in Nordafrika und Teilen Westasiens vor.

Campanula persicifolia hat einige gebräuchliche Namen:

  • Peachleaf Glockenblume
  • Pfirsichglocken
  • Fee Glockenblume
  • Feenglocken
  • Weidenglocke
  • Petticoat Glockenblume

Es gehört zur Familie der Glockenblumenpflanzen (Campanulaceae) und bevorzugt kühles Sommerklima.

Unter den richtigen Bedingungen blüht es in den kommenden Jahren jeden Sommer frisch.

Einige der häufigsten Sorten von Campanula-Persicifolia sind:

  • Campanula Persicifolia Blue ist eine traditionelle alte Bauerngartenblume
  • Campanula Persicifolia alba - weiße Blüten

Glockenblume Campanula Persicifolia Pflege

Größe und Wachstum

Campanula persicifolia hat glänzendes Laub, hellgrüne Blätter und produziert Wachstumsklumpen mit unverzweigten Stielen, die zwischen 12 und 40 Zoll stehen.

Die Stängel erscheinen aus einer Rosette mit schmalen Grundblättern an kurzen Stielen, die kurz vor ihrer Blüte zu verdorren beginnen.

Blüte, Blütezeit und Duft

Die Blüten erscheinen normalerweise im späten Frühling oder Frühsommer.

Wie bei vielen Arten der Glockenblumenfamilie bringt die pfirsichblättrige Glockenblume glockenförmige Blüten hervor.

Die breiten Blüten kommen in Blau- und Weißtönen und erzeugen einen leichten Duft.

Licht und Temperatur

Die Wachstumsbedingungen sind je nach Region am besten, wenn sie in voller Sonne oder im Halbschatten gepflanzt werden.

Die pfirsichblättrige Glockenblume wächst gut in den USDA-Winterhärtezonen 3 bis 7 und bevorzugt das kühlere Sommerklima des Mittleren Westens und des Nordens der Vereinigten Staaten.

In diesen Regionen genießt es in den wärmeren Monaten die volle Sonne.

In heißeren Klimazonen Pfirsichblatt-Glockenblumen in einem Gebiet mit Halbschatten am Nachmittag anbauen.

Trockene, heiße Sommer neigen dazu, die Blüten im folgenden Jahr zu begrenzen.

Wenn die Pflanze bei Raumtemperatur in Innenräumen angebaut wird, sollte sie den ganzen Tag über Sonnenlicht erhalten, jedoch nicht direktes Sonnenlicht am Nachmittag durch ein nach Süden oder Osten ausgerichtetes Fenster.

Bewässerung und Fütterung

Campanula persicifolia benötigt in den wärmeren Monaten Feuchtigkeit und regelmäßiges Gießen, bis die Blüten und Blätter welken.

Halten Sie den Boden feucht, aber nicht übermäßig gesättigt.

Reduzieren Sie die Bewässerung den ganzen Winter über und fügen Sie nur dann Wasser hinzu, wenn der Boden austrocknet.

Verwenden Sie den ganzen Sommer über bei jeder anderen Bewässerung Flüssigdünger.

Nach der Blüte überhaupt nicht düngen.

Boden und Verpflanzung

Züchten Sie Campanula persicifolia in regelmäßig gut durchlässiger Blumenerde.

Die pfirsichblättrige Glockenblume ist eine relativ pflegeleichte Pflanze und gedeiht in den meisten Bodenarten, wenn sie die richtige Temperatur, Sonnenlicht und Feuchtigkeit erhält.

Pflanzen alle paar Jahre umtopfen, um den Boden zu erfrischen.

Transplantation im zeitigen Frühjahr, wenn neues Wachstum einsetzt.

Pflege

Deadhead Die verbrauchten Blumen fördern eine längere Blüte und verhindern die Selbstsaat.

Schneiden Sie die blühenden Stängel zu den basalen Rosetten zurück, nachdem die Blätter zu welken beginnen.

Peachleaf Bellflower Propagation

Vermehrung durch Teilung, Stecklinge, Samen oder Versätze im Frühjahr, bevor die Blüten erscheinen.

Die pfirsichblättrige Glockenblume sät sich selbst und erzeugt Versätze, die um die Mutterrosette herum auftreten.

Um die Offsets zu vermehren, graben Sie den Boden um die jüngeren Pflanzen und schneiden Sie die mit der Mutterpflanze verbundene Wurzel ab.

Pflanzen Sie die Offsets in gut durchlässigen Boden.

Mit Stecklingen vermehren

  • Entfernen Sie einen langen Stiel mit einer Gartenschere von der Mutterrosette.
  • Pflanzen Sie den Stiel in Standard-Blumenerde in kleinen 6-Zoll-Töpfen.
  • Halten Sie die jungen Pflanzen im Haus, bis neues Wachstum auftritt.
  • HINWEIS: Das Eintauchen der Stecklinge in Wurzelhormon kann den neuen Pflanzen helfen, Wurzeln zu schlagen.

Nach Teilung zu verbreiten

  • Graben Sie den Boden um die Pflanze herum aus und erzeugen Sie einen Durchmesser von mindestens 20 cm.
  • Heben Sie den Schmutzklumpen vorsichtig an und stellen Sie ihn auf eine Veranda oder den Bürgersteig.
  • Ziehen Sie die Pflanze vorsichtig auseinander und trennen Sie die Wurzeln, um zwei oder mehr neue Abschnitte zu erstellen.
  • Pflanzen Sie die geteilten Pflanzen in den gleichen Boden in der gleichen Tiefe.

Mit Samen vermehren

  • Kaufen Sie neue Samen oder sammeln Sie nach der Blüte frische Samen aus den getrockneten Samenkapseln.
  • Die Samen etwa zwei Monate vor dem Frühjahr aussäen.
  • Streuen Sie sie über die angefeuchtete Blumenerde in einer Starterschale.
  • Decken Sie die Samen mit etwas Erde ab und stellen Sie das Tablett an einen warmen Ort. Halten Sie das Tablett feucht.
  • In einigen Wochen sollten die Sprossen erscheinen.
  • Nachdem die Pflanzen mindestens 4 Zoll groß geworden sind, verpflanzen Sie sie in ihre dauerhaften Häuser im Garten oder in größere Töpfe.

Peachleaf Bellflower Pest oder Krankheiten

Schnecken, Schnecken und Blattläuse sind die größte Bedrohung für die pfirsichblättrige Glockenblume.

Verwenden Sie Kieselgur oder Schnecken- oder Schneckenköder, um mit diesen schleimigen Schneckenschädlingen umzugehen.

Blattlausbefall kann länger unbemerkt bleiben.

Diese Schädlinge erscheinen als kleines gelbes oder weißes Wachstum auf den Blättern.

Versuchen Sie, die Blattläuse mit kaltem Wasser zu entfernen.

Bei starkem Befall leicht Neemöl oder insektizide Seife auftragen.

Wenn natürliche Methoden nicht funktionieren, sollten Sie die Pflanze vermehren und die Mutterpflanzen wegwerfen.

Abgesehen von Schädlingen gibt es nicht viel zu befürchten.

Die Pflanze ist nicht anfällig für Krankheiten und nicht invasiv.

Es enthält auch keine bekannten toxischen Verbindungen.

Andere beliebte Glockenblumen sind:

  • Campanula Lactiflora - blaue, rosa und lavendelfarbene Blüten.
  • Campanula Portenschlagiana (Dalmation)
  • Campanula Poscharskyana (sibirisch)

Empfohlene Verwendung für Campanula Persicifolia

Campanula persicifolia wird häufig für Gartenrandkanten verwendet.

Die hohen Stängel tragen auch zur Tiefe bei, wenn sie hinter kürzeren Pflanzen oder Bodendecker gepflanzt werden.

Es sieht am besten aus, wenn es in großen Gruppen gezüchtet wird, was eine größere Blumenpräsentation ermöglicht.


Schau das Video: Wiesen-Glockenblume - BlüteBlüten - Campanula patula - essbare Wildpflanzen Bestimmung (Kann 2021).