Agave

Agave Titanota: Wie man Rancho Tambor Agave wächst und pflegt


Agave titanota [a-GAH-vee, ty-tan-OH-tuh] ist ein extrem dürretoleranter Eingeborener aus Rancho Tambor, Oaxaca, Mexiko und ein mehrjähriges Mitglied der Familie der Agavaceae (Agavenpflanzen).

Sie können diese Pflanze unter ihrem gebräuchlichen Namen hören, einschließlich:

  • Rancho Tambor Agave
  • Kreide Agave
  • Maguey Cachitun

Agave Titanota Pflege

Größe & Wachstum

Die langsam wachsende Rancho Tambor-Agave wächst als einzelne Rosettenform mit einer maximalen Höhe von 1 '- 2' Fuß und einer Breite von 2 '- 3' Fuß.

Die hellgrünen Blätter dieser kompakten Sukkulenten sind 1 bis 2 Fuß lang und etwa 5 Zoll breit.

Die Blattränder und -spitzen sind braun und die Enddornen sind interessanterweise flach.

Obwohl sie scharf aussehen, sind sie nicht besonders gefährlich.

Wählen Sie Arten von Oaxaca Mexico Agave Pflanzen

  • Agave Titanota "Weißes Eis"
  • Agave Titanota ‘Filigran
  • Agave Titanota ‘Solar Finsternis'

Blüte & Duft

Die Blüten sind gelb und kommen sehr selten vor.

Wenn sie erscheinen, müssen Sie sich auf das Ende Ihrer Agave vorbereiten, da dies eine monokarpische Pflanze ist, die nach dem Blühen stirbt.

Licht & Temperatur

Diese robusten, sonnenliebenden Sukkulenten vertragen Temperaturen von bis zu -7 ° C.

Es hat auch eine extrem hohe Hitzetoleranz.

Obwohl die Pflanze volle Sonne bevorzugt, kann sie bei Licht bis Halbschatten gut abschneiden.

Titanota ist in den USDA-Winterhärtezonen 9a bis 11 winterhart.

Bewässerung & Fütterung

Dieser dürretolerante Wüstenbewohner schätzt die tiefe, gelegentliche Bewässerung in den heißen Sommermonaten.

Frischer Boden zur Umtopfzeit liefert während der ersten Vegetationsperiode Nährstoffe.

Zu Beginn der zweiten Vegetationsperiode der Pflanze im gleichen Topf und Boden den Boden mit Wurmgüssen bestreichen.

Wenn auf der Bodenoberfläche wenig oder kein Platz vorhanden ist, gießen Sie die Pflanze zu Beginn der Vegetationsperiode tief mit einer halben Dosis Kaktus oder Sukkulentendünger oder mit einem Wurm oder Komposttee.

Boden & Umpflanzen

Dieser Wüstenbewohner verträgt Boden-pH-Werte zwischen 6,1 und 7,8.

Wie die meisten Kakteen und Sukkulenten bevorzugt es grobe, stark entwässernde Böden.

Da es sich um sehr langsam wachsende Pflanzen handelt, müssen Sie wahrscheinlich nicht jährlich umtopfen.

Dies ist eine gute Sache, da Titanota nicht gerne behandelt oder gestört wird.

Umtopfen Sie die Pflanze alle paar Jahre, wenn der Boden vollständig trocken ist.

Bürsten Sie den gesamten trockenen Boden von den Wurzeln ab und kümmern Sie sich um alle zu diesem Zeitpunkt erforderlichen Beschneidungen oder Wartungsarbeiten.

Das Umtopfen in völlig neuen Böden gibt der Pflanze frische Nahrung.

Pflege & Wartung

Wenn Sie Samen von Ihrer Pflanze sammeln möchten, lassen Sie die Blumen nach dem Blühen säen.

Entfernen Sie andernfalls die verbrauchten Blüten und den Blütenstiel, wenn die Blüten verdorren.

Wie Rancho Tambor Agave zu vermehren

Diese Agave wächst gut aus Samen, die von den Blumen gesammelt wurden, oder bestellen Sie sie online.

Achten Sie alternativ auf gelegentliche Ableger, die Sie entfernen und in ihre Töpfe oder andere Einstellungen verpflanzen.

Darüber hinaus können Sie sich durch Teilung vermehren, wenn Sie die Pflanze verpflanzen oder umtopfen.

Rancho Tambor Agave Pest oder Krankheiten

Agaven aller Art sind Schäden ausgesetzt, die durch extremes Wetter verursacht werden.

Darüber hinaus sind diejenigen, die in schlecht entwässernden Böden oder Umgebungen mit unzureichender Sonnen- und Luftzirkulation gehalten werden, anfällig für Pilz- und Bakterieninfektionen.

Gefährdete Pflanzen werden eher von Schädlingen wie Schuppeninsekten und Agavenschnauzenkäfern befallen.

Ist diese Pflanze giftig oder giftig?

Der Saft dieser Agave kann empfindliche Haut reizen.

Obwohl die Dornenspitzen nicht besonders scharf sind, sollten sie respektiert werden.

Gehen Sie beim Umtopfen und Umpflanzen vorsichtig mit dieser Pflanze um.

Ist diese Pflanze invasiv?

Diese langsam wachsende einheimische Pflanze hat sehr spezielle Umweltanforderungen.

Aus diesem Grund kann es nicht als invasiv angesehen werden.

In jeder Umgebung außerhalb seines natürlichen Lebensraums müssen seine spezifischen Bedürfnisse erfüllt werden und sie können sich nicht frei ausbreiten und wandern.

Vorgeschlagene Verwendung von Agave Titanota

Agave Titanota eignet sich gut als Zimmerpflanze oder in der Landschaft in gemäßigten Klimazonen, subtropischen oder mediterranen Klimazonen und insbesondere in Wüstengärten.

Es ist ausgezeichnet, zusätzlich zu Wüstengärten, einem Steingarten oder anderen Xeriscape-Arrangements mit viel Sonne.

Da es eher klein bleibt, eignet es sich auch als Kübelpflanze oder Musterpflanze für kleine Gärten, Balkone oder Terrassen.


Schau das Video: Design Ideas from an Award-Winning Succulent Garden (Kann 2021).