Staude

Monarda Clinopodia Care: Wie man weiße Bergamottenpflanzen züchtet


Monarda Clinopodia (Mo-NAR-Da, Klin-Oh-POH-Dee-Uh) (Syn. Monarda Allophylla) ist der wissenschaftliche Name einer Bienenbalsam-Pflanzenart, die für ihre weißen Blüten bekannt ist.

Monarda-Pflanzen stammen aus der Familie der Minzen,Lamiaceae undLamialesAufträge sind in Anzahl und Eigenschaften riesig.

Von diesen ist dieMonarda oder es ist bekannt, dass die Gattung der Bienenbalsame eine breite Palette von Bestäubern anzieht.

Die Pflanzen stammen hauptsächlich aus der Appalachenregion, haben jedoch in Nordamerika, insbesondere in den USA und Kanada, einen einheimischen Status.

Die einheimischen Pflanzen in New Jersey und New York gelten derzeit als gefährdet, kommen aber in anderen Regionen häufig vor.

Die Farbe der Blumen und ihre Fähigkeit, Bienen und andere Bestäuber anzulocken, hat verdientM. Clinopodia verschiedene gebräuchliche Namen einschließlich:

  • Weiße Bergamotte
  • Basilikum Bienenbalsam
  • Weißer Basilikumbalsam
  • Bienenbalsam

Bienenbalsam Clinopodia Pflege

Größe & Wachstum

Diese Dicot-Staude kann bei entsprechender Pflege und optimalen Wachstumsbedingungen bis zu 4 Fuß hoch werden.

Sie sind spektakuläre Ergänzungen zu Wildblumengärten und gehören zu den effektivsten Arten, um Bestäuber im Königreich Plantae anzulocken.

Von der Keimung bis zur Reife weisen die Pflanzen eine sehr schnelle Wachstumsrate auf. Sie sind leicht zu züchten und zu pflegen.

Blüte und Duft

Die Blüten der weißen Bergamotte und anderer Bienenbalsampflanzen sind normalerweise nicht für ihre Blüten bekannt, da sie nicht auffällig sind.

Sie sind jedoch nicht ganz unbedeutend.

Eine einfache Google-Suche oder ein Blick in eine Pflanzendatenbank zeigt Ihnen, dass auf dieser Pflanze fast rein weiße Blüten wachsen.

Sie sind leicht duftend und wachsen an verzweigten und unverzweigten Stielen, die bis zu 4 Fuß hoch werden.

Die Blütenfarbe ist normalerweise cremeweiß mit violetten Flecken auf der Unterlippe und einer haarlosen Oberlippe der Krone.

Die Blütezeit beträgt im Sommer ca. 2-3 Wochen.

Licht & Temperatur

Die Pflanze ist gegenüber den USDA-Winterhärtezonen 4 bis 8 winterhart.

Es hält Temperaturen bis zu -9 ° C stand, bevorzugt jedoch Temperaturen um 18 ° C bei voller Sonneneinstrahlung.

Es ist jedoch auch gegenüber Halbschatten tolerant. Wählen Sie einen Ort, an dem tagsüber mindestens 2 bis 6 Stunden Sonnenlicht scheint.

Bewässerung und Fütterung

Diese Gefäßpflanzen sind nicht dürretolerant. Halten Sie den Boden mit regelmäßigem Gießen und Rindenmulch um die Basis feucht.

Wenn Sie den Boden im Sommer vollständig austrocknen lassen, kann die Pflanze welken und irreversible Schäden verursachen.

Bei der Fütterung eignet sich Bio-Kompost gut fürMonarda Pflanzen.

Fügen Sie im Frühjahr eine Schicht Kompost um die Wurzeln hinzu, um ein besseres Wachstum zu fördern.

Boden & Umpflanzen

Die Pflanze kümmert sich nicht wirklich um die Feinheiten des Bodens, solange er gut entwässert ist.

Es kann in lehmigen, lehmigen und sandigen Böden gedeihen. Es gibt keine spezifischen pH-Bodenanforderungen und die Pflanze verträgt neutrale und leicht saure und basische Böden.

Das Umpflanzen erfolgt am besten vom Frühjahr bis zum frühen Herbst.

Teilen Sie den Wurzelballen, um Klumpen zu verteilen, wenn neues Wachstum entsteht. Bewegen Sie die geteilten Pflanzen an neue Positionen.

Stellen Sie sicher, dass der von Ihnen ausgewählte Bereich vollständig der Sonne ausgesetzt ist (Halbschatten reicht ebenfalls aus). Der Abstand sollte 2 bis 3 Fuß voneinander entfernt sein.

Pflege und Wartung

Wie andere Wildblumen sind diese Pflanzen pflegeleicht.

Sie können neues Wachstum zurückpressen, wenn es 1 Fuß groß ist. Dies fördert ein besseres Seitenwachstum.

Das Ausdünnen der Stängel trägt zur Verbesserung der Gesundheit und des Wachstums der Pflanze bei.

Wenn die Blütezeit zu Ende geht und die Blüten zu verblassen beginnen, hat Deadhead Blumen ausgegeben, um die Nachsaat und eine längere Blüte zu fördern.

Wie man weiße Bergamotte vermehrt

Weiße Bergamotte wird mit Samen oder durch Teilen der Wurzeln vermehrt.

Die Vermehrung mit Samen sollte im frühen Herbst, Winter oder frühen Frühling erfolgen.

Eine kalte Schichtung kann den Keimungsprozess unterstützen, der normalerweise 10 bis 40 Tage bei 20 ° C dauert.

Pflanzen Sie die Sämlinge und den Topf in einzelne Töpfe, wenn sie groß genug sind, und stellen Sie sie dann im Sommer an einen festen Ort.

  • Teilen Sie den Wurzelballen der Pflanze, wenn im Frühjahr neues Wachstum auftritt.
  • Graben Sie vorsichtig mit einem Gartenmesser herum und schneiden Sie den Ball in zwei Hälften.
  • Pflanzen Sie die Offsets an neuen Orten.

Weiße Bergamotte Schädling oder Krankheiten

Basilikum Bienenbalsam Pflanzen sind in der Regel frei von den schwerwiegendsten Schädlings- und Krankheitsproblemen.

Das bei einigen Pflanzen häufig auftretende Problem ist Mehltau.

Ein geringer Luftstrom kann dazu führen, dass weiße, pulverförmige Flecken auf der Pflanze erscheinen.

Um das Problem zu beheben, schneiden Sie die betroffenen Stängel und Blätter ab und bringen Sie die Pflanze an einen Ort, an dem sie genügend Licht und Luft bekommen kann.

Invasive Arten

Diese Art von Bienenbalsam kann invasiv werden, wenn alle Wachstumsbedingungen optimal sind.

Aus diesem Grund wachsen diese Pflanzen am besten in wilden Gärten.

Clinopodia Monarda verwendet

Der weiße Basilikumbalsam ist eine großartige Ergänzung für Gärten, in denen Bestäuber in großen Mengen benötigt werden, d. H. Bestäubergärten.

Die Blüten sind voller gesunder Nährstoffe, mit denen Bienen, Hummeln und Kolibris angezogen werden.

Blumen aufM. Clinopodia Pflanzen sind vielleicht nicht zu viel zum Anschauen, aber sie ergänzen Wildblumengärten hervorragend. Einige Leute fügen sie auch Wildblumensträußen als Schnittblumen hinzu.

Das Laub sieht gut aus gegen andere Blütenpflanzen.

Getrocknete Blätter und Blüten der Pflanze werden verwendet, um einen Tee zu brauen.

Indianer und andere traditionelle medizinische Praktiken verwendeten die Pflanze zusammen mit anderen Arten vonMonarda sowieMonarda fistulosa (wiild Bergamotte) verschiedene Krankheiten zu behandeln.


Schau das Video: How to Prune Rhododendrons (Kann 2021).