Gänseblümchen

Erigeron Philadelphicus Info: Wie man Philadelphia Fleabane anbaut


Erigeron philadelphicus L. [er-Ij-er-on, fil-uh-DEL-fee-kus] ist eine blühende Staude aus der Familie der Gänseblümchen oder Aster.Asteraceae.

Der wissenschaftliche Name der GattungErigeronKommt aus griechischen Wörterneri undGeron, was "früh" bzw. "alter Mann" bedeutet.

Dies ist möglicherweise ein Hinweis auf die frühe Blütezeit und die Ähnlichkeit mit dem weißen Bart eines alten Mannes.

Das spezifische Epitheton bezieht sich auf die Stadt Philadelphia in Pennsylvania.

Der beliebteste gebräuchliche Name „Fleabane“ wurde Berichten zufolge in einer Zeit vergeben, in der die Menschen glaubten, die Pflanze habe flohabweisende Eigenschaften.

Dies ist jedoch nicht alles, da diese Art andere gebräuchliche Namen hat, darunter:

  • Wegerich des armen Rotkehlchens
  • Skervish
  • Gemeiner Fleabane
  • Frostwurzel
  • Marsh Fleabane
  • Robins Wegerich

Die Pflanze ist in Nordamerika weit verbreitet und kommt in fast allen USA und Kanada vor.

Sorten wieErigeron philadelphicus var.provancheri sind speziell in Ontario, Quebec, Vermont und New York zu finden.

Es wurde jedoch in einigen asiatischen und europäischen Ländern eingeführt und ist bekannt für seine hübschen gänseblümchenartigen Blüten.

Erigeron Philadelphicus Pflanzenpflege

Größe & Wachstum

Diese auffälligen Pflanzen können unter den richtigen Bedingungen bis zu 2 bis 2,5 Fuß hoch werden.

Es hat eine spektakuläre Verbreitung zwischen 1 "- 1,5" breit.

Neben den auffälligen Blüten produzieren die Pflanzen spachtelartige Grundblätter und untere Stängelblätter.

Diese Blätter sind etwa 2 bis 6 Zoll lang, gestielt, gelappt und gezähnt.

Blüte und Duft

Die Blütezeit für Erigeron philadelphicus dauert von Mai bis Juni, wenn gänseblümchenartige Blütenköpfe produziert werden.

Diese Scheibenblüten sind oben flach und werden in Gruppen von 3 bis 35 oben getragen.

Jede Blume hat einen Durchmesser von ½ "bis 3/4" Zoll.

Die Blütenköpfe haben 150 oder mehr fadenförmige Strahlenblüten oder Blütenblätter mit einer gelben Mittelscheibe.

Hinter den rosa bis weißen Strahlen befinden sich 2-3 Reihen hellgrüner Hochblätter oder Phyllaries, die haarig, nicht behaart oder minutiös drüsenförmig sind.

Die Blütenkrone ist 2-3 mm lang und von Pappus umgeben.

Einige Sorten des nordamerikanischen zweijährigen Gänseblümchenflohs produzieren bis zu 400 Strahlenblüten.

Sie finden sie in Dickichten, offenen Wäldern, Feldern und Straßenrändern.

Licht & Temperatur

Die Kochbananen des armen Robins sind gegenüber den USDA-Winterhärtezonen 2 bis 7, in denen die Temperaturen etwas wärmer sind, winterhart.

Bei Lichtexposition wachsen diese Pflanzen gut in voller Sonne.

Einige Pflanzen vertragen jedoch einen leichten Schatten, insbesondere wenn die Sommer zu heiß werden.

Ein heller Schatten von 10 bis 16 Uhr, wenn die Sonne am intensivsten ist, sollte optimal sein.

Bewässerung und Fütterung

Die Pflanzen mögen mittlere Feuchtigkeit und haben daher einen durchschnittlichen Bewässerungsbedarf.

In den heißeren Monaten die Pflanzen ausreichend gießen, um den Boden feucht, aber nicht nass zu halten.

Erigeron philadelphicus Pflanzen sind unter feuchten Bedingungen nicht besonders gut und anfällig für Wurzelfäule.

Pflanzen mögen Böden mit mittlerer Fruchtbarkeit. Eine Schicht organischer Substanz oder Kompost während der Vegetationsperiode kann helfen.

Überfüttern Sie die Pflanzen nicht, da dies zu langbeinigem Wachstum führen kann.

Boden & Umpflanzen

Feuchter Boden ist die Präferenz dieser Pflanzen. Sie wachsen gut in den meisten durchschnittlichen Böden, einschließlich schwerer Tonmischungen.

Die Pflanzen vertragen auch trockene bis mittlere Feuchtigkeit, wenn sie genügend Wasser erhalten.

Die Entwässerung ist ein wichtiger Bestandteil der Bodenmischung, da sie sicherstellt, dass kein übermäßiges Wasser um die Wurzeln herum verbleibt.

Graben Sie beim Umpflanzen von Pflanzenteilen ein Loch so tief wie der Wurzelballen.

Platzieren Sie die Pflanze so, dass die Oberseite der Wurzelkrone mit dem umgebenden Boden übereinstimmt.

Füllen Sie das Loch mit einheimischer Erde und packen Sie es leicht mit Ihren Händen ein.

Pflege und Wartung

Deadhead die Blüten der Pflanze, sobald sie welken.

Dies fördert die weitere Blüte und verlängert die Blütezeit.

Wenn die Blütezeit vorbei ist, schneiden Sie das Laub um 1/3 auf die Hälfte seiner Gesamthöhe zurück.

Dies kann eine zweite Runde von Blumen produzieren.

Wenn Ihr Fleabane-Gänseblümchen aufgrund unzureichender Sonneneinstrahlung langbeinig wächst, schneiden Sie die Pflanze im Herbst zu Boden.

Die hohen, dünnen Stängel stehen in der kommenden Saison nicht richtig aufrecht und können umfallen.

Andere beliebte Erigeron ‘Fleabane’ Familiensorten

  • Erigeron Annuus - Jährliches Fleabane Daisy
  • Erigeron Karvinskianus - Santa Barbara Daisy
  • Erigeron Glaucus - Gänseblümchen am Meer

Wie Philadelphia Fleabane Plant zu vermehren

Die Common Fleabane Pflanzen werden mit Samen und durch Teilen des Wurzelballens vermehrt.

  • Im Frühling die Philadelphicus-Samen in den Boden säen.
  • Es dauert bis zu vier Wochen, bis die Samen keimen. Danach warten Sie, bis die Sämlinge lang genug sind, und verpflanzen sie dann an ihre dauerhaften Standorte.

Beim Teilen der Pflanze:

  • Verwenden Sie einen Spaten, um einen Klumpen mit intaktem Wurzelballen auszugraben.
  • Teilen Sie den Ball mit Ihren Händen in vier Teile und halten Sie den Boden um die Wurzeln herum intakt.
  • Pflanzen Sie die Abteilungen dort, wo sie wachsen sollen.

Philadelphia Fleabane Plant Pest oder Krankheiten

Diese Pflanzen sind relativ frei von den meisten Schädlings- und Krankheitszuständen.

Es besteht jedoch eine gewisse Anfälligkeit für häufig auftretende mehrjährige Probleme wie Mehltau, Rost und Blattflecken.

Halten Sie Ausschau und konsultieren Sie einen Gartenfachmann in Ihrem örtlichen Kindergarten.

In Winterhärtezonen, in denen im Sommer heißes und feuchtes Klima herrscht, gedeiht die Pflanze möglicherweise nicht so gut.

Erigeron Philadelphicus Pflanze verwendet

Einheimische Pflanzen- und Wildblumengärten sind gut geeignet fürE. philadelphicus Spezies.

Sie sehen auch in Bauerngärten, Wiesen, Steingärten, Blumenbeeträndern und anderen eingebürgerten Gebieten gut akzentuiert aus.

Die schönen Scheibenblumen des Sumpfflohs sind nicht nur hübsch anzusehen, sondern ziehen auch Bestäuber wie Schmetterlinge an und werden daher in Bestäubergärten verwendet.

Aus den Blättern und anderen Pflanzenteilen wird ein Tee hergestellt.

Diese Zubereitung hat harntreibende, adstringierende, diaphoretische und emmenagoge Eigenschaften.

Es wird zur Behandlung verschiedener Krankheiten eingesetzt.

Experten empfehlen schwangeren Frauen, diese Pflanze nicht zu konsumieren.


Schau das Video: Fleabane Erigeron: Plant of the Month March (Kann 2021).