Sedum

Sedum Matrona Info: Wie man Matrona Tail Stonecrop anbaut


Sedum Matrona [SEE-dum, ma-TRO-na] ist eine weniger bekannte Version einer großen Gattung, Sedum, die zur Familie der Crassulaceae gehört.

Die Mitglieder der Sedum-Pflanzenfamilie sind als „Stonecrops“ bekannt.

Sedum matron stammt aus der nördlichen und südlichen Hemisphäre in Afrika und Südamerika.

Die Sukkulente ist unter folgenden gebräuchlichen Namen bekannt:

  • Herbst Steinpflanze
  • Matrona Stonecrop
  • Showystonecrop

Matrona ist auch unter dem botanischen Namen bekannt:

  • Sedum Telephium
  • Sedum telephium ‘matrona’

Sedum Matrona Pflege

Größe & Wachstum

Unter idealen Bedingungen wird das auffällige Matrona-Sedum bis zu 20 Zoll groß und 24 Zoll breit.

Die mehrjährige Pflanze hat eine mittlere Wachstumsrate und blüht typischerweise vom Spätsommer bis zum frühen Herbst.

Die Pflanze überlebt am besten in sandigen, lehmigen Böden und voller Sonne.

Sedum matrona wird in jeder Region der Vereinigten Staaten im Volksmund angebaut.

In Bezug auf die Winterhärte gedeiht die mehrjährige Pflanze in der USDA-Winterhärtezone von 3 bis 9.

Blüte & Duft

Sedum matrona ist eine hohe, robuste Gartenverzierung mit atemberaubendem blaugrünem Laub.

Die Blütezeit dieser dürretoleranten Pflanze beginnt im Spätsommer und begrüßt lila blassrosa Blüten.

Diese entzückenden Blütenköpfe sind entlang der Spitzen der leuchtend roten Stängel gruppiert und leicht duftend.

Die hellen Blüten bleiben vom Spätsommer bis zum frühen Herbst in voller Pracht.

Wenn das kühle Wetter kommt, beginnen die hübschen Blumen zu trocknen und die Blütenfarbe färbt sich dunkel.

Licht & Temperatur

Die Pflanze eignet sich je nach Sorte am besten bei voller Sonne bis Halbschatten.

Der ideale Lichtbedarf für Sedum ist die Morgensonne und der Schatten am Nachmittag.

Sedum verträgt einen weiten Temperaturbereich.

Zum Beispiel ist es an trockene und feuchte Wachstumsbedingungen anpassbar.

Im stehenden Wasser überleben sie jedoch nicht gut.

Im Winter benötigt die Zimmerpflanze 15 ° - 21 ° C (60 ° - 70 ° Grad Fahrenheit), was durch künstliches Licht möglich ist.

Wenn die Temperatur in Innenräumen unter 10 ° C fällt, kann die Pflanze ruhen.

Bewässerung & Fütterung

  • Da sie dürretolerante Pflanzen sind, bevorzugen sie eine tiefe, unregelmäßige Bewässerung.
  • Bewässerung ist entscheidend, um die Gesundheit und das Wachstum der Pflanze zu gewährleisten.
  • Mangelnde Bewässerung trocknet Sedums aus, was die Leistung der Pflanze beeinträchtigen kann.
  • Verwenden Sie zum Gießen der Pflanze einen Tränkerschlauch, um eine tiefe Grundbewässerung zu gewährleisten.
  • Lassen Sie die Stängel, Blätter und Blüten nicht das Wasser aufsaugen.
  • Sedum matrona benötigt keinen Dünger, solange es mit sandigem, alkalischem Boden versorgt wird.

Boden & Umpflanzen

Im Gegensatz zu vielen Pflanzenarten benötigt Sedum Matrona keinen reichen Bodentyp, um zu überleben.

  • Stellen Sie sicher, dass der Boden leicht und gut durchlässig ist, wenn Sie die Pflanze an einen neuen Ort verpflanzen.
  • Graben Sie tiefe Löcher zum Umpflanzen von Topf-Sedum.
  • Die Pflanze benötigt einen maximalen Raum von mindestens 10 Zoll Breite, um vollständig zu reifen.
  • Ändern Sie den Aussaatplatz mit organischem Kompost und bedecken Sie ihn mit ausreichend Erde.
  • Etwa eine Woche lang gründlich gießen.
  • Die Feuchtigkeit des Bodens ist entscheidend für den optimalen Zustand der Pflanze.
  • Nach den ersten zwei Wochen muss die Pflanze nur einmal pro Woche gewässert werden.
  • Für das Wachstum von Sedum wird kein Dünger benötigt. Ein vollständiger Dünger wie 10-10-10 wird jedoch normalerweise einmal im Monat verwendet.

Pflege & Wartung

Sobald Sedumpflanzen reif sind, brauchen sie nicht mehr viel Pflege.

  • Nach Bedarf beschneiden, um unerwünschte Ausbreitung zu vermeiden.
  • Denken Sie daran - tote Köpfe behindern das Blühen der Pflanze.
  • Beseitigen Sie tote oder verblasste Blumen, sobald sie kommen.
  • Behalten Sie die Form der Pflanze bei, indem Sie sie bei Bedarf zurückschneiden.

Wie man Matrona Tail Stonecrop vermehrt

Es gibt viele Möglichkeiten, Sedumpflanzen zu vermehren.

Dieser Verwandte der Herbstfreude wird gewöhnlich aus Samen, Stecklingen oder durch Pflanzen von bloßen Wurzelteilungen gezüchtet.

  • Die Samen müssen zu Beginn des Frühlings in gut feuchten Böden ausgesät werden.
  • Es beginnt in ein paar Wochen zu keimen.

Bei der Kultivierung aus Abteilungen

  • Pflanzen sollten in zwei oder mehr Abschnitte unterteilt und in einen Behälter überführt werden.
  • Belegen Sie es mit dem Wurzelballen, damit es mit der Oberfläche des Bodens ausgerichtet ist.

Die Ausbreitung durch Schneiden ist am einfachsten.

  • Schneiden Sie einfach das Ende eines bloßen Stiels ab und bedecken Sie ihn mit reichhaltiger, feuchter Erde.
  • Die Pflanze beginnt in wenigen Wochen zu gedeihen.

Matrona Tail Stonecrop Schädlinge & Krankheiten

Schuppeninsekten, Mehlwanzen, Schnecken und Schnecken sind die größte Bedrohung für Sedums.

Die Pflanze ist einem Schädlingsbefall ausgesetzt, wenn sie überbewässert wird.

Verwenden Sie ein Pestizid wie Neemöl, um diese Insekten loszuwerden.

Raubtiere wie Marienkäfer und Florfliegen können helfen, die Pflanzenvernichter zu töten.

Überfüllung des Sukkulenten führt häufig zu Stamm- und Wurzelfäule.

Um dieses Problem in Schach zu halten, stellen Sie sicher, dass Ihre Pflanze genügend Platz zum Wachsen und Verteilen hat.

Matrona Sedum verwendet

In Kombination mit Astern, Solidago, Ziergräsern und Boltonien sieht der Schwanzsteinpflanz attraktiv aus.

Diese Sedum telephium matrona ist dürretolerant, hirschfest, zieht Schmetterlinge an und wird häufig für eine Vielzahl von Landschaftsanwendungen empfohlen, z.

  • Randkante
  • Massenpflanzung der auffälligen rosa Blüten
  • Bodendecker
  • Steingarten
  • Containerpflanzung
  • Getrocknete Samenköpfe sorgen für zusätzliches Winterinteresse

Wenn Sie im Freien pflanzen, sind Sedumtöpfe und -behälter die besten Optionen.

Aber für andere Zwecke sind mehrjährige Grenzen und Bodendecker ideal!


Schau das Video: Pruning u0026 Propagating a Burros Tail Succulent Sedum Morganianum, Donkeys Tail. Joy Us garden (Kann 2021).