Kaktus - Sukkulenten

String of Nickels Pflanzenpflege


Dischidia nummularia (dis-KID-ee-uh num-ew-LAH-ree-uh), das auch die gebräuchlichen Namen "Nickelkette" oder "Knopforchidee" trägt und eine von über 80 Arten von Dischidia ist.

DasDischidia nummularia Pflanze kommt aus demApocynaceae (a-pos-ih-NAY-see-ee) Familie und ist eine:

  • Tropisch
  • Klettern
  • Vining
  • Saftige zarte Staude

Dischidia Pflanzen wachsen ähnlich wie epiphytische Orchideen, die von Ästen und Baumstämmen getragen werden. In einigen Umgebungen können sie auf felsigen Kalksteinhängen wachsen.

Diese attraktiven tropischen Epiphyten lassen sich leicht zu Hause oder im Büro züchten und eignen sich hervorragend als Sukkulenten für hängende Körbe.

Die „String of Nickels“ stammt aus einer Vielzahl tropischer Umgebungen, darunter:

  • Papua Neu-Guinea
  • Salomon-Inseln,
  • Philippinen
  • Nordostindien
  • Südvietnam
  • Bangladesch
  • Kambodscha
  • Indonesien
  • Singapur
  • Australien
  • Malaysia
  • Sri Lanka
  • Myanmar
  • Thailand
  • China
  • Laos

String Of Nickels Care

Wie groß wird Dischidia Nummularia?

Die „String Of Nickels Plant“ hat eine Ausdehnung von acht bis zehn Fuß und kann trainiert werden, um nach Wunsch zu klettern oder zu wandern.

Die Blätter sind sehr klein, rund und saftig. Einige Leute sagen, sie sehen aus wie Lupen, andere sagen, sie sehen aus wie Nickel.

Die Blätter haben eine Farbe von sehr hellem Olivgrün bis zu einem Bronzeton.

Nickels Dischidia nummularia wird für USDA-Winterhärtezonen empfohlen: 10 - 11

Die Blumen der Nummularia Dischidia

Die Blüten der Nummularia Dischidia sind weiße oder hellgelbe Blüten, die sehr klein und leicht zu übersehen sind.

Blüten, die typischerweise im Frühjahr erscheinen, gehen in spindelförmige, aufrechte Schoten über, die mit dicht gepackten Samen gefüllt sind.

Was ist die beste Beleuchtung und Temperatur?

"String Of Nickels" bevorzugen einen halben Tag gefilterter Sonne. Direkte Sonneneinstrahlung kann für kurze Zeiträume, jedoch nicht länger als zwei Stunden, toleriert werden.

Wenn Sie im Freien wachsen, halten Sie die „Nickelschnurpflanzen“ an geschützten, gut belüfteten und feuchten Orten. Diese Pflanzen vertragen keine starken Winde.

Wenn Ihre Pflanze direktem Sonnenlicht ausgesetzt ist, gießen Sie sie gut. Die Standardraumtemperatur ist für diese tropischen Pflanzen akzeptabel.

Bewässerung und Fütterung von Dischidien

Seien Sie wachsam beim Gießen. Diese Pflanzen mögen es, konstant feucht zu bleiben, aber niemals feucht.

Mein Lieblingsweg zum Wasser:

Lassen Sie das Wachstumsmedium leicht trocknen, bevor Sie es in sauberes Wasser tauchen.

Lassen Sie die Pflanze und die Wurzeln 15 oder 20 Minuten im Wasser einweichen oder bis keine Blasen mehr aus dem Medium aufsteigen.

Dischidia-Pflanzen benötigen eine hohe Luftfeuchtigkeit und sollten täglich besprüht und / oder mit Wasser auf eine Kieselschale gelegt werden. Wenn das Wasser verdunstet, steigt die Luftfeuchtigkeit um die Pflanze herum an.

Dünger ist nicht erforderlich, aber pflanzen Sie die Pflanzen jährlich um, da sie die in ihrem Pflanzmedium enthaltenen Nährstoffe verbrauchen.

Auf Wunsch können Sie während der Vegetationsperiode (Frühjahr bis Frühherbst) eine halbe Dosis flüssiges Zimmerpflanzenfutter in das Einweichwasser geben.

Boden & Umpflanzen

weilDischidia nummularia ist epiphytisch, sollte nicht in einer Mischung auf Bodenbasis angebaut werden, sondern in einer epiphytischen Mischung, wie sie zum Züchten von Epiphyllum Orchid Cactus verwendet wird.

Die meisten erfolgreichen Züchter bevorzugen die Verwendung von Kokosnussschalenstücken oder zerkleinerter Rinde als Wachstumsmedium. Eine Standard-Orchideenmischung wird gut funktionieren.

Obwohl diese Pflanze sehr ähnlich wächst wie Orchideen, ist sie in Bäumen eigentlich keine Orchidee. Diese epiphytische Pflanze wird oft mit ihren drahtigen Stielen verkauft, die um Stücke von Kokosnussschalen oder Treibholz gewickelt sind.

Pflege und Wartung

Drücken oder schneiden Sie die Stängel, um die Pflanze nach Ihren Wünschen zu formen. Speichern Sie Ausschnitte, um neue Pflanzen zu züchten.

Wie man „Nickelkette“ verbreitet

Es ist leicht, diese Pflanze aus den saftigen krautigen Stecklingen zu vermehren. Schneiden Sie einfach ein paar kurze Stielsegmente ab und lassen Sie sie ein oder zwei Tage trocknen.

Legen Sie die Stecklinge auf feuchtes Sphagnummoos. Möglicherweise müssen Sie Schnüre verwenden, um die Stecklinge an Ort und Stelle zu halten. Legen Sie Ihre Stecklinge in einen geschützten Bereich ohne direkten Wind und Sonnenlicht.

Halten Sie das Sphagnummoos gleichmäßig feucht. Die Wurzeln sollten innerhalb weniger Tage wachsen. Wenn die Stecklinge zu wachsen beginnen, können Sie sie in ihre eigenen Töpfe verpflanzen.

Es ist auch einfach, diese Pflanzen aus Samen zu züchten. Die Blüten verwandeln sich in Samenkapseln, die sich bei der Reifung aufspalten.

Samen sind insofern eher wie Wolfsmilchsamen, als sie hauchdünne Stränge aufweisen, mit denen sie leicht vom Wind getragen werden können.

Um die Samen zu sammeln, können Sie einen leichten Stoffbeutel über den Samenkopf legen. Wenn der Samenkopf gereift ist, bricht er auf und die Samen fallen in den Beutel. Säen Sie die Samen sofort, da sie nicht gut lagern.

Welche Schädlinge oder Krankheitsprobleme Dischidia Nummularia Gesicht?

"String of Coins Plant" unterliegt denselben Überbewässerungsproblemen, die andere Sukkulenten und Epiphyten plagen könnten.

Achten Sie genau auf Beleuchtung, Belüftung, Luftfeuchtigkeit und sorgfältiges Gießen, um diese Komplikationen zu vermeiden.

Ist Dischidia invasiv?

In den meisten Umgebungen muss diese tropische Epiphytenpflanze als Zimmerpflanze gehalten werden, aber sie wächst in ihren einheimischen offenen Laubwäldern, Regenwäldern und entlang von Straßenrändern auf Bäumen in Hülle und Fülle.

Anekdoten weisen darauf hin, dass es sich möglicherweise in einigen tropischen Gebieten der USA wie Florida eingebürgert hat. Wenn Sie in einem tropischen Klima leben, das genau die richtigen Bedingungen für diese Pflanze bietet, ist es denkbar, dass sie invasiv wird.

Empfohlene Verwendung für Dischidia Nummularia

Dischidia nummularia ist eine ungewöhnliche und exotische Pflanze, die überraschend einfach als Zimmerpflanze zu züchten ist.

Diese Pflanze ist eine gute Wahl als hängende Korbpflanze oder auf einem hohen Regal oder Sockel.

Es eignet sich gut für Büroumgebungen unter künstlichem Licht oder in den meisten Wohnumgebungen in der Nähe eines Nord-, West- oder Ostfensters.

Da es sich um eine Kletter- und Schlepppflanze handelt, kann die Nummularia gut Körbe aufhängen, damit die Stängel und das Laub nachlaufen und baumeln können. Sie können jedoch entlang der Kleiderbügel des Topfes aufwachsen.

Sie können auch interessante Gartenauslagen erstellen, indem Sie den Pflanzen raue, feuchtigkeitsspeichernde, poröse Oberflächen wie dünne Äste zum Klettern und Schleppen zur Verfügung stellen.


Schau das Video: HOW I POT MY HANGING PLANTS AND THEIR CARETIPS! Nakabili Ng Pwedeng Gawing Pots: (Kann 2021).