Palmen

Wie man sich um Queen Palm Syagrus Romanzoffiana kümmert


Syagrus Romanzoffiana [Seufzer-AY-Gruss, Roe-Man-Zoff-Ee-AY-Nuh] ist ein bekannter Ziergartenbaum aus der Familie der Arecaceae.

Es stammt aus Südamerika, insbesondere aus Uruguay, Paraguay, Argentinien und Ostbrasilien.

Diese Königinpalme (Syn. Syagrus Romanzoffianum und Arecastrum Romanzoffianum) ist ein häufiger Anblick in Parks, Gärten und Straßen in Gebieten mit einem milderen Klima.

Es ist leicht zugänglich, hat niedrige Wartungskosten und schnelles Wachstum.

Es bietet auch einen großen Baldachin mit Gruppen von leuchtend orangefarbenen Früchten.

Die gebräuchlichen Namen dieser Pflanze sind:

  • Königin Palm
  • Cocos Australis
  • Cocos Palm
  • Cocos Plumosa

Queen Palm Plant Care

Größe & Wachstum

Die Cocos-Palme ist eine einzelne graue LKW-Palme mit hellen, glänzenden gefiederten Blättern, die zu einem atemberaubenden Baldachin herabhängen.

Die Größe des Baumes ist mittelgroß und er wächst ungefähr 49 Fuß hoch und 25 Fuß breit.

Die dunkelgrünen Blätter haben 300 bis 500 Ohrmuscheln.

Die Größe jeder Ohrmuschel ist etwa 18 Zoll groß und 1 bis 2 Zoll breit.

Blüte und Duft

Queen Palms bilden im Sommer und Frühling cremefarbene Blütenbüschel.

Auf die Blüten folgen runde, leuchtend orangefarbene Datteln, die etwa 1 Zoll lang sind.

Das Hauptanliegen dieses Baumes ist das Abfallen der Früchte, da die Fruchtbüschel mehr als 100 Pfund wiegen und mehr als Tausende von Samen enthalten.

Diese Samen sammeln sich auf dem Boden an und einige sprießen unerwünschte Sämlinge.

Licht & Temperatur

Die Königinpalme wächst am liebsten in der vollen Sonne, gedeiht aber trotzdem gut im Halbschatten.

Für die junge Pflanze ist es am besten, sie in etwas Schatten mit etwas direktem Sonnenlicht zu stellen.

Diese Pflanzen sind gegenüber den USDA-Winterhärtezonen 9 bis 11 winterhart.

Berücksichtigen Sie beim Wachsen der Königinpalme unbedingt die Pflanzenhärtezonen.

Bewässerung und Fütterung der Königinpalme

Königin Palmen sind trockenheitstolerant und verträgt auch niedrige Luftfeuchtigkeit.

Es bevorzugt, dass der Boden gleichmäßig feucht, aber nicht nass ist. Feuchter Boden schädigt die Pflanze.

Sie sollten die junge Pflanze gründlich gießen, um ein schnelleres Wachstum zu erzielen.

In der Regel sorgt eine zweimal jährliche Düngung der Pflanze im Sommer und Frühjahr für ein optimales Wachstum.

Verwenden Sie unbedingt einen Palmendünger mit der richtigen Menge an Mikronährstoffen, insbesondere Mangan, da Manganmangel eines der Hauptprobleme dieser Pflanze ist.

Boden & Umpflanzen

Die Königinpalme wächst gern in gut durchlässigen, sauren Böden.

Es weist Mineralstoffmängel auf, wenn es in alkalischen Böden gepflanzt wird und wächst.

Infolgedessen werden Palmen mit verkümmerten jungen Blättern entstellt und können sogar sterben, wenn das Problem nicht rechtzeitig behoben wird.

Pflege und Wartung

Die Pflege von Queen Palms ist relativ einfach, wenn Sie sie unter idealen Bodenbedingungen pflanzen.

Das Abschneiden der grünen Wedel ist für das optimale Wachstum dieses Baumes unerlässlich.

Beschneiden Sie jedoch nicht zu viele Wedel, da dies die Pflanze beschädigen kann.

Der Stamm der Pflanze ist anfällig für Fäulnis. Halten Sie den Rasen von ihm fern, um Verletzungen zu vermeiden.

Versorge es mit regelmäßigem Eisen und Mangan, um sein richtiges Wachstum zu gewährleisten.

Vermehrung der Königin Palme Syagrus

Die Vermehrung dieses Baumes erfolgt mit Palmensamen.

Stellen Sie jedoch sicher, dass die Samen (Früchte) halb oder vollständig reif sind, und entfernen Sie das Fruchtfleisch.

Halten Sie die Samen etwa zwei Tage lang in Wasser eingeweicht, bevor Sie sie in eine gut durchlässige, feuchte Blumenerde pflanzen.

Der Keimungsprozess von Queen Palm ist unregelmäßig und langsam und dauert sechs Wochen bis sogar sechs Monate.

Wie bei den meisten Palmenarten erfordert die Samenkeimung hohe Temperaturen zwischen 32 und 35 ° C.

Nach dem Keimungsprozess die Palmensämlinge der Königin in Töpfe zum Wachsen verpflanzen und später in ihrer dauerhaften Position, vorzugsweise an einem sonnigen Ort, pflanzen.

Stellen Sie sicher, dass der Boden gut durchlässig und sauer ist.

Syagrus Romanzoffiana Pflanzenschädling oder Krankheiten

Bei der Palm Queen-Pflanze treten keine schweren Schädlings- oder Krankheitsprobleme auf.

Das Hauptanliegen von Queen Palm ist der Skelettierer von Schuppen und Palmblättern.

Darüber hinaus ist Ganoderma Butt Rot das dringlichste Problem für diese Pflanze, da es letztendlich den Baum töten kann.

Diese Krankheit beginnt am grauen Stamm und schädigt den Wurzelballen und den unteren Stamm.

Sie müssen die Anlage konsequent überwachen, um das Problem zu kontrollieren, bevor es sich ausbreitet.

Königin Palme Pflanze verwendet

Queen Palm wird hauptsächlich in zahlreichen subtropischen und tropischen Gebieten verwendet und ist auch eine beliebte Wahl für die Stadtgestaltung. Königin Palmen sehen toll aus, wenn sie während der Ferienzeit mit Seilbeleuchtung umwickelt werden.

Die Fasern und Blätter werden vom Baum gewonnen, um Hüte, Körbe und mehr Gegenstände herzustellen.

Das Holz der Königinpalmen ist hart, schwer und im Salzwasser sehr haltbar.

Es wird in verschiedenen Bauprojekten eingesetzt, darunter rustikale Pfeiler, Fußgängerbrücken und Trittbretter für sumpfige Gebiete.

Der Königinpalmenstamm wird oft ausgehöhlt, um Wasserleitungen zu erzeugen.


Schau das Video: Skinning queens palms. Apodando palmas queen (Kann 2021).