Wege

Steinplatten: Wie Sie Ihre Landschaft mit Steinplatten aufpeppen


Flagstone hat viele Verwendungszwecke in der Landschaft. Von markanten Gehwegen und Terrassen als Stufen und Steinplattenböden bis hin zu einer lustigen Feuerstelle oder einem Wasserspiel kann Steinplatten die Landschaft aufpeppen.

Bei so vielen Arten von Steinplatten ist es kein Wunder, dass sie in so vielen Landschaftsgestaltungen verwendet werden, zusammen mit vielen Fragen.

  • Wie viel solltest du kaufen?
  • Warum gibt es unterschiedliche Preise für das Material?
  • Ist es für DIY-Projekte oder nur für Profis geeignet?

Die folgenden Informationen geben Ihnen einen Überblick, um Ihr Landschaftsprojekt zu starten.

Wenn Sie weitere Fragen zur Landschaftsgestaltung mit Steinen, Flaggensteinen oder anderen Materialien benötigen, wenden Sie sich an Ihren örtlichen Stein-, Stein- oder Landschaftsversorger. Sie haben eine Fülle von Wissen zu teilen.

Durch Hinzufügen von Steinplatten zu Ihrer Landschaftsgestaltung können Sie die Bereiche Ihres Gartens hervorragend definieren und Ihren Garten leicht zugänglich und schiffbar machen. Es ist ein ausgezeichnetes Material für so viele attraktive und nützliche Anwendungen.

Verschiedene Arten von Steinplatten

Sie werden viele verschiedene Arten von Steinplatten finden und eine Reihe verschiedener Namen sehen, die auf diese Arten angewendet werden. Beispielsweise sehen Sie möglicherweise große, dicke Platten, die als „Standup“ bezeichnet werden. Der Grund dafür ist, dass sie oft stehend in einem Gestell vermarktet werden.

Der Stein wird oft als bezeichnet Terrassenstein aus offensichtlichen Gründen. Diese beiden Arten von Steinen sind sehr unterschiedlich und sollen jeweils in völlig unterschiedlichen Anwendungen eingesetzt werden. Deshalb lohnt es sich, vorsichtig zu sein und genau zu wissen, was Sie wollen, wenn Sie Rock einkaufen gehen.

Eine klare Vision und eine gute Liste können die Verwirrung beim Sortieren der großen Preisvielfalt mit dieser Art von Steinmaterial beseitigen. Zum Beispiel gibt es einige Arten von Steinplatten, die von Nicht-Profis zum Selbermachen verwendet werden sollen.

Es gibt noch andere Typen, die speziell für den professionellen Gebrauch bestimmt sind. In diesem Artikel finden Sie wichtige Informationen, mit denen Sie die richtigen Entscheidungen für Ihr Projekt treffen können. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

5 Wichtige Fragen, die Sie beim Kauf von Flagstone Landscaping Rock berücksichtigen sollten

# 1. Wie wird es verkauft und wie viel kostet Flagstone?

Sie sehen oft Flaggenstein, der tonnenweise und nicht pro Stück oder Pfund verkauft wird. Die Kosten variieren je nach Art des verkauften Gesteins. Im Allgemeinen liegt der Preis pro Tonne zwischen 40 und 320 US-Dollar. Der Preisunterschied hängt von der Qualität des Gesteins ab. Exotischerer Rock kostet natürlich mehr. Wenn das Budget knapp ist, sollten Sie nach lokal abgebauten gemeinsamen Steinplatten suchen.

# 2. Welche Dicke erfordert Ihr Projekt?

Wählen Sie eine Steinsorte, die dick genug ist, um die anstehende Aufgabe gut zu bewältigen. Wenn Sie beispielsweise einen einfachen Weg oder Gehweg ohne Mörtel verlegen möchten, können Sie keinen sehr dünnen Stein verwenden. Sie benötigen mindestens 5 cm dicke Steine. Andernfalls neigen sie dazu, beim Gebrauch zu reißen und zu brechen. Wenn Sie eine Mörtelbasis vorsehen, können Sie eine dünnere Steinsorte verwenden.

#3. Welche Breite brauchen Sie?

Wenn Sie eine Terrasse mit Mörtel bauen möchten, haben Sie verschiedene Möglichkeiten. Für diese Art der Konstruktion reichen verschiedene unregelmäßige Formen und Größen aus. Wenn Sie dagegen einen Pfad erstellen, sollten Sie nach großen Steinplatten mit einer Breite von mindestens zwei Fuß suchen. Die richtige Auswahl hilft Ihnen dabei, einen stabilen, zuverlässigen und einfach zu navigierenden Pfad zu erstellen.

# 4. Möchten oder müssen Sie mischen und anpassen?

Wenn Sie mit harten Steinen einkaufen, finden Sie möglicherweise die unregelmäßigen Platten, die nach Farben, Größen und Typen geordnet sind und mit Hühnerdraht auf Paletten befestigt sind. Dies hält die Typen einer Größe an einem Ort zusammen. In einigen Felsenhöfen müssen Sie diese Sammlungen als Ganzes kaufen und dürfen nicht die einzelnen Platten auswählen, die Sie möchten. In anderen Felshöfen können Sie die von Ihnen bevorzugten Platten individuell aus bereits geöffneten Paletten auswählen. Wenn dies wichtig ist, recherchieren Sie ein wenig, bevor Sie losfahren.

5. Wie viel Steinplatten benötigen Sie?

Es gibt eine Formel zur Bestimmung der genauen Materialmenge, die für Ihr Projekt benötigt wird. Multiplizieren Sie zunächst die Länge und Breite des Projekts, um die Quadratmeterzahl zu erhalten. Wenn Sie beispielsweise eine Terrasse mit einer Größe von 10 x 20 Fuß erstellen möchten, multiplizieren Sie diese beiden und erhalten eine Fläche von 200 Quadratmetern.

Ihr nächster Schritt besteht darin, die „Abdeckung“ zu bestimmen, an die Sie denken. Dies bedeutet, wie viel Fläche Ihr Produkt Ihrer Wahl abdeckt. Das Personal auf dem Felsenhof sollte Ihnen dabei helfen können, dies festzustellen.

Sobald Sie die Fläche und die Abdeckung kennen, können Sie bestimmen, wie viel Produkt Sie benötigen. Hier ist eine Formel, die Sie verwenden können:

Teilen Sie die Gesamtfläche des Projekts durch die Gesamtfläche der Abdeckung. Wenn Sie also eine 200 Quadratmeter große Terrasse bauen möchten und Ihr Material eine Abdeckung von 100 Quadratmetern bietet, lautet Ihre Formel:

200÷100 = 2

Dies bedeutet, dass Sie zwei Tonnen Steinplatten benötigen, um Ihre 10 Fuß mal 20 Fuß große Terrasse zu bauen.

Flagstone Landscapes Ideen, die Sie verwenden können

Flagstone-Pflastersteine ​​sind ein wunderbar vielseitiges Material, das für eine Vielzahl von Landschaftsgestaltungsanforderungen verwendet werden kann. Hier nur einige:

# 1. Baue einen Steinplatten-Patio!

Eine Steinplatte Terrasse ist eine klassische Ergänzung zu jedem Haus. Der einfachste Weg, eine gut aussehende Terrasse zu bauen, besteht darin, den Stein auf ein Sandbett zu legen und dann die Fugen mit Kies zu füllen. Dies schafft eine sehr ungezwungene Terrasseneinstellung, die nicht unbedingt von langer Dauer ist.

Wenn Sie etwas Wesentlicheres bauen möchten, müssen Sie ein Betonbett legen und Ihren Steinplattenstein so platzieren, wie Betonpflastersteine ​​installiert sind. Nur Beton zwischen die Steine ​​zu legen, ist keine gute Idee. Es ist nicht stabil und führt zu Rissen in den Fugen. Für eine wirklich langlebige und gut gebaute Steinplatte setzen Sie wahrscheinlich am besten einen Fachmann ein.

# 2. Erstellen Sie Sitzplätze im Freien

Sie können Sitzgelegenheiten erstellen, indem Sie Steinplatten stapeln und Mörtel zwischen die Platten legen. Im Allgemeinen liegt eine gute Höhe für diese Art von Sitzgelegenheiten zwischen 18 und 22 Zoll. Sie würden die Basis mit Steinplatten bauen und sie dann mit glattem Deckstein abrunden, um bequeme Sitzgelegenheiten zu bieten.

Diese Art von Steinmauer mit niedrigen Sitzplätzen ist eine nette Geste um eine Feuerstelle auf der Terrasse. Es sieht sehr einheitlich aus, da derselbe Stein, der für die Terrasse, die Feuerstelle und Ihre Sitzwand verwendet wird, übereinstimmt. Wenn Sie etwas gewagter und kreativer sein möchten, verwenden Sie Steinplatten in kontrastierenden Farben und Texturen.

Diese Art der Konstruktion mag einfach erscheinen, kann aber ziemlich herausfordernd sein. Wenden Sie sich möglicherweise lieber an Fachleute, um Ihre Feuerstelle, die Pflastersteinterrasse, das Blumenbeet und die Sitzwand zu koordinieren.

#3. Baue Flagstone Steps

Sie können die verschiedenen Ebenen Ihres Gartens mit attraktiven Steintreppen verbinden. Stufen aus Steinplatten sind langlebig und sehen natürlich aus. Normalerweise ist diese Art von Stein nicht dick genug, um einen ganzen Schritt alleine zu machen, daher müssen Sie Mörtel verwenden, um Schichten zu stapeln.

Denken Sie daran, dass Treppen aus Sicherheits- und Haltbarkeitsgründen äußerst gut gemacht sein müssen. Auch hier ist es wahrscheinlich eine gute Idee, Fachkräfte einzustellen, um sicherzustellen, dass dieses Projekt ordnungsgemäß durchgeführt wird.

# 4. Bauen Sie eine attraktive, funktionale Stützmauer aus Steinplatten

Wenn sich Ihr Grundstück an einem Hang befindet und Sie deutlichere Ebenen erstellen möchten, ist Steinplatte die perfekte Wahl für einen gut aussehenden, effektiven Steingarten ohne Stützmauern. Sie können eine Ebene Ihres Grundstücks mit Erde aufbauen und dort mit einer guten Stützmauer halten. Dies bietet ein sehr dramatisches und unverwechselbares Erscheinungsbild.

Denken Sie daran, dass Stützmauern nicht nur Zierkonstruktionen sind. Sie müssen Ihre Stadtverordnungen überprüfen, um sicherzustellen, dass Sie innerhalb der festgelegten Richtlinien bauen.

Sehr oft verlangen Stadtcodes, dass Stützmauern in einer bestimmten Höhe (üblicherweise drei Fuß) errichtet werden. Möglicherweise müssen Sie einen Statiker beauftragen. Dies ist sehr wichtig, da falsch konstruierte Stützmauern viele Probleme und Sicherheitsrisiken verursachen können, ganz zu schweigen von den Kosten.

# 5. Erstellen Sie schöne, langlebige Gehwege und Pfade

Während es stimmt, dass die meisten dieser Projekte einen Fachmann erfordern, können Sie einen Steinweg oder einen Weg selbst in Angriff nehmen! Stellen Sie nur sicher, dass Sie die Art von Naturstein auswählen, die dick genug ist, um dem Verschleiß des Fußgängerverkehrs standzuhalten. Sie benötigen Platten, die mindestens zwei Zoll dick sind.

Ihr Weg kann schmal oder breit sein und in einem lässigen Mosaikmuster oder linear angeordnet sein. Achten Sie darauf, Ihr Projekt nicht abzuschließen, bevor Sie einen Testspaziergang gemacht haben. Wenn Ihre Steine ​​angepasst werden müssen, um eine natürliche, bequeme Lauffläche zu bieten, sollten Sie dies wissen, bevor Sie sie zementieren.

Wenn Sie ohne Mörtel oder Beton arbeiten, müssen Sie den Boden rechtzeitig vorbereiten. Entfernen Sie alle Unkräuter und Steine ​​und stellen Sie sicher, dass die Oberfläche eben ist. Stellen Sie eine Unkrautsperre (z. B. ein Landschaftstuch) ab und legen Sie Ihre Steine ​​ab. Füllen Sie die Lücken mit Erbsenkies oder Mulch. Alternativ können Sie robuste, niedrig wachsende Bodendeckerpflanzen verwenden, um die Räume zu füllen.

# 6. Baue eine atemberaubende Feuerstelle

Die Feuerstellen im Garten sind ein großartiger Ort, um sich in lebhaften Herbst- und Winternächten mit Ihren Freunden zu treffen. Mit Steinplatten können Sie eine sehr natürlich aussehende Feuerstelle herstellen. Dies ist ein Projekt, das Sie selbst durchführen oder eine Landschafts- oder Mauerwerksmannschaft für etwas Aufwändigeres und Dauerhafteres einstellen können.

Sie sollten sich bewusst sein, dass das Innere Ihrer Feuerstelle aus einem feuerfesten Landschaftsmaterial (z. B. Aschenblock) bestehen sollte. Verwenden Sie Mörtelplatten, um das Äußere fertigzustellen.

Wie man Steinplatten legt, einen Gehweg oder Pfad baut

Eine wirklich gute Möglichkeit, die Schönheit eines Gartens zu übertreffen, ist ein Steinplattenweg. Der Weg zum und vom Garten kann zum wichtigsten Teil des Gartens und auch zum Mittelpunkt werden. Es ist eine Verbindung zwischen innen und außen.

Diese hervorragenden Videos zeigen Ihnen, dass es keine unüberwindliche Aufgabe ist, selbst einen Gehweg zu machen. Mit nur wenigen Materialien und Werkzeugen sind Sie auf dem besten Weg, Ihrem Garten etwas Besonderes hinzuzufügen.

Die Werkzeuge

Den Weg auslegen

Einstellen der Steinplatten

Das Video ist manchmal etwas wackelig, aber die Insidertipps sind großartig - Viel Spaß!

Den Steinplatten installieren - Teil I.

Installation - Teil II

Haben Sie einen natürlich aussehenden, gut koordinierten Hof

Es ist leicht zu erkennen, dass die natürliche flache Form in Verbindung mit der natürlichen Schönheit von Steinplatten die perfekte Wahl ist, um Ihre Gartenumgebung zu verbessern. Beachten Sie die hier aufgeführten Informationen, wenn Sie praktische, funktionale und wunderschöne Ergänzungen für Ihren Garten planen und erstellen.


Schau das Video: Plattenverlegung auf Edelsplittbettung - Anleitung2 (Kann 2021).