Begonie

Hängekörbe für Begonien: Anbau und Pflege von hängenden Begonien


Begonie hängende Körbe bedeutet für viele Menschen eines: Zeit für die sommerblühenden Tuberous Begonia-Hängekorbhybriden (Begonia x tuberhybrida) mit zarten, hängenden Stielen, flügelförmigen Blättern und riesigen Blüten in leuchtenden Farben und Blüten in Form des Weihnachtskaktus, der Kamelie, und erhob sich.

Aber viele andere Arten, die entweder hängen oder klettern können, sind das ganze Jahr über dekorativ - drinnen im Osten und Norden, draußen im Süden und Südwesten.

Es gibt eine große und abwechslungsreiche Gruppe mit langen, lockeren Stielen und einen anderen Typ mit einem kriechenden Rhizom, das entweder in Körben oder auf einem Totempfahl malerisch ist.


Wählen Sie Ihre hängenden oder kletternden Begonien für eine der vielen dekorativen Tugenden. Diese blühenden Pflanzen klettern oder hängen in einer beliebigen Länge von drei Zoll bis drei Fuß oder mehr.

Die strukturelle Form der nachlaufenden Begonienblüten kann offen oder dicht sein, der Effekt ist fett oder zart.

Die Begonia tuberhybrida ist in allen Grüntönen und vielen anderen Farben erhältlich. auffällige Muster oder Variationen sind häufig; und Blätter können rund, oval, sternförmig, handflächenartig sein - ihre Textur ist rauhaarig, weich-samtig, glänzend-glatt.

Verwenden Sie Begonienpflanzen dekorativ in Innenräumen, um Gartenpflanzungen zu mischen oder als Akzent zu wirken. Zeigen Sie sie in Fensterblumenkörben oder Wandhalterungen an.

Bewegen Sie sie im Sommer im Freien an halbwegs sonnige Stellen auf der Terrasse oder Terrasse. Probieren Sie sie als Proben oder Mixer in Containergärten oder Pflanzgefäßen.

Hängende Begonien Pflege und Kultur

Hängende und kriechende Begonien gehören zu den einfachsten und anpassungsfähigsten aller zarten Pflanzen.

Kulturelle Probleme im Allgemeinen und schlechte Blüte im Besonderen lassen sich oft darauf zurückführen, dass Menschen den Begriff „Schattenpflanze“ zu wörtlich nehmen.

In Kalifornien brauchen und tun Begonien gut im Halbschatten und Schutz vor starker Hitze und trockenem Wind.

Aber im NordostenSie wachsen oder blühen nicht richtig im Schatten.

Die Frühsommersonne am frühen Morgen und am späten Nachmittag ist für die Blüte notwendig. Starkes Tageslicht von morgens bis abends hält das Wachstum gesund und kompakt.

In den nördlichen Wintern reicht das Ausmaß und die Intensität des Sonnenlichts selten aus, um selbst empfindliche Sorten zu verletzen, und für eine gute Gesundheit ist volle Sonne erforderlich.

Die Bodenmischung sollte leicht, porös, mäßig reich an organischen Stoffen und leicht sauer oder neutral sein.

Der Boden sollte nicht feucht, nass oder sehr trocken sein. Eine Blumenerde ist eine großartige Option für Hängekorbpflanzen.

In Innenräumen akzeptieren die meisten Korbbegonien Durchschnittstemperaturen mit durchschnittlicher Luftfeuchtigkeit, obwohl einige eine lebendigere Blattstruktur aufweisen, wenn die Luftfeuchtigkeit über 50% bleibt.

Drücken Sie die Spitzen langer, herabhängender Begonienstiele heraus, um die Verzweigung und das vollere Wachstum zu fördern.

Mit Ausnahme der sommerblühenden Knollenarten erfahren Begonien im Allgemeinen keine vollständige Ruhephase, obwohl sie im späten Herbst oder Winter eine kurze Siesta machen können.

Begonienvermehrung

Begoniensamen sind puderfein und werden beim Pflanzen nicht mit Erde bedeckt.

Halten Sie sie warm, feucht und geschützt, vorzugsweise bei milder Hitze. Unterhitze beschleunigt auch das Wurzeln von Stiel-, Rhizom- und Blattstecklingen.

Erhöhen Sie reife Pflanzen und Knollentypen durch Wurzel- oder Knollenteilung. Viele Sorten von Hängekorbbehältern vermehren sich leicht durch Schichtung.

Kriechende rhizomatöse Begonien

Diese Begonien haben ein dickes, wurzelndes Rhizom, das den Topfboden in einem hängenden Korb vollständig bedeckt oder auf ein Totem oder eine andere poröse Stütze klettert.

Die meisten blühen im zeitigen Frühjahr mit wolkenartigen Büscheln zierlicher Begonienblüten an hohen, dünnen Stielen hoch über dem Laub.

Diese Sortenliste enthält einige alte, allzeit beliebte Arten. Es werden immer neue Hybriden eingeführt.

  • Begonia boweri - Miniatur-Wimpernbegonie mit kleinen, frostig grünen Blättern, die am Rand mit schwarzen Borsten besetzt und genäht sind; Blumen Muschel rosa.
  • Begonia hispidivillosa - Runde, mit Flaum bedeckte grüne Blätter mit eingefallenen Adern; weiße Blumen.
  • Begonia coccinea - auch als scharlachrote Begonie bekannt. Es stammt aus den Atlantischen Wäldern Brasiliens.
  • Begonia hydrocotylifolia - Semitemperamentale Miniatur-Begonie der Teichlilie, eine kleine Nachbildung von Erythrophylla.
  • Begonia imperialis - Zartes, nubbiges olivgrünes Blatt mit silbernen Markierungen. Die Sorte Smaragdina ist glatt, insgesamt smaragdgrün.
  • Begonie Eisenkreuz (korrekt Masoniana) - Dicknubbige goldgrüne Blätter mit einer dunkelrotbraunen Reproduktion des deutschen Symbols.
  • Begonia liebmanni - Grüne Sternblätter mit silbernen Spritzern bestäubt. Gut in einem hängenden Korb oder am Totem.
  • Begonia boliviensis - Eine in den bolivianischen Anden entdeckte Pflanze. Diese Art kann bis zu 18 Zoll wachsen. Die Blüten stehen an kurzen Stielen zu zweit.
  • Begonia mazae - Kleine runde Blätter dunkelbronzgrün mit depressiven Venen; hellrosa Blüten leicht rot gefleckt.
  • Begonie genähtes Blatt - Glänzende, kleeblattgrüne Blätter mit schwarzen Deckenstichen am Rand.
  • Begonia sunderbruchi - Lieblingsstern oder „Fingerblatt“ -Begonie, Blätter tief und scharf geschnitten und unterschiedlich hellgrün bis dunkel markiert; pinke Blumen.
  • Begonia vellozoana - Ein Juwel mit flachen, runden, tiefgrünen Blättern mit Taftstruktur und schillerndem Glanz, helleren Adern; weiße Blüten mit rosa Haaren.

Nicht tuberöse nachlaufende Begonien

Zusätzlich zu dieser repräsentativen Auflistung von Sorten mit hängenden Begonienkörben eignen sich viele andere Arten von Begonien hervorragend für den Anbau in hängenden Behältern oder am Rand einer Fensterbox oder eines Gartens.

Es gibt die Begonien des Engelsflügels mit gewölbten Stielen, die das ganze Jahr über in ungeheuer großen Gruppen von leuchtenden Blüten tropfen, und auch die Begonie des Drachenflügels.

Reife Pflanzen aus Wachs oder semperflorens Begonien füllen einen Korb aus und laufen über.

Unzählige andere können dazu gebracht werden, attraktiv zu hängen, indem die Pflanze bis zum Welken austrocknen gelassen wird. Befestigen Sie dann Wäscheklammern oder andere Gewichte an den Stielspitzen, um sie nach dem Gießen der Pflanze ein oder zwei Tage lang festzuhalten.

  • Begonia convolvulacea Kletterer oder Drooper mit starken Stielen, die dicht mit hellgrünen spitzen Blättern bedeckt sind; weiße Blumen.
  • Begonia glabra (Scandens) - Wird baumeln oder ein Totem besteigen. Reichlich kleine, glänzend grüne Blätter; kleine weiße Blüten.
  • Begonie limmingheiana - Mäßig große grüne Blätter, korallenrote Blüten in dichten Büscheln.
  • Begonia macrocarpa (secreta) - Schlanke, zähe, dunkle Blätter mit spitzen Spitzen; Gruppen von blassrosa Blüten.
  • Begonia manni (Emini) - Die „Rosenbegonie“ mit rosafarbenen Blättern und untypischen rosa Blüten, die eher einer Fuchsie als einer Begonie ähneln.
  • Begonie sanguinea - Lederige, gewachste, rot gefütterte Blätter mit maskulinem Aussehen; weiße Blumen. Eine schöne Korbpflanze.

Sommerblühende tuberöse Begonien

Diese Hängekorb-Begonien sind sicherlich eine Klasse für sich. Im Lattenhaus eines kalifornischen Spezialisten ist die Wirkung ihrer extravaganten Blüte überwältigend.

Ohne diese kühlen Nachttemperaturen und die feuchte Luft sind diese Pflanzen zugegebenermaßen nicht die am einfachsten zu ziehenden Pflanzen. aber ihre großartige Leistung ist jede Mühe wert.

Eine andere Pflanze, die „cool“ ist, ist die Erdbeer-Begonie, die überhaupt keine Begonie ist!

Ruhende Knollen werden im zeitigen Frühjahr vorgewurzelt und, wenn möglich, teilweise mit der hohlen Seite nach oben in einem feuchten Wurzelmedium über der Bodenhitze versenkt.

Wenn das obere Wachstum zwei große Blätter hat, werden die Knollen in flachen, porösen, gut durchlässigen Böden in Wohnungen oder Töpfen oder in hängenden Körben (drei bis sechs Zoll Korb für eine vollere Darstellung) gepflanzt.

Kneifen Sie die jungen Wachstumstipps, um die Verzweigung zu fördern. Wenn das Wetter konstant warm ist, stellen Sie die Pflanzen im Freien in ein Halbsonnen- oder Lattenhaus, um ihre Köpfe bis zum Herbst zu blühen.

Diese im Sommer blühenden Knollenbegonien benötigen eine gute Luftzirkulation, aber Schutz vor starkem Wind.

Knollenbegonien knusprig und brennen in heißer, trockener Luft, können aber in langen Perioden dunklen, feuchten Wetters verrotten oder schimmeln. Der Boden sollte leicht sein, Wasser, um den Boden ständig feucht zu halten, aber niemals feucht.

Die Knollen können als gelistet oder verkauft werden Begonienpendeloder einfach als "Hängekorb-Begonien".

Einige Lieferanten bieten auch die orange blühenden Arten an, Begonia sutherlandi.

Moderne Hybriden, deren Züchter jedes Jahr größere und bessere Blüten schenken. Viele werden unter dem Namen des Züchters oder Urhebers, in verschiedenen Farben oder nach Blütenformen wie Rose oder Kamelie angeboten.

Die „Picotees“ sind großblumige Kamelientypen mit einer kontrastfarbenen Kante auf jedem Blütenblatt.

Familie: Begoniaceae


Schau das Video: Begonien vorziehen - Exoten-Knollen sollten vorgezogen werden - Zwiebeln, Knollen und Rhizome #1 (Kann 2021).