Schädlingskrankheiten

Kaffeesatz, Schädlingsbekämpfung, Landschaftsbau und die Sagopalme


Die Verwendung von Kaffeesatz im Garten für Pflanzen kann eine mögliche Schädlingslösung für eine schöne, aber robuste Pflanze wie Sagopalmen in der Landschaft sein. Es kann Blätter wie die Aracaceae oder Palmenfamilie haben, aber in Wirklichkeit ist es überhaupt keine Palme, sondern eine Cycad.

Die Sagopalme (Cycas revoluta) kann auch in Innenräumen verwendet werden. In den letzten Jahren hat die asiatische Cycad-Skala einen sehr großen Prozentsatz der alten etablierten Cycad-Pflanzen in der Landschaft Floridas ausgelöscht. Die chemische Schädlingsbekämpfung hat nicht sehr gut funktioniert.

Angesichts des „grünen Drucks“ auf alles, von Solarbeleuchtung über Wassernutzung bis hin zu Baumaterialien, scheinen traurige Pflanzen nicht in den allgemeinen „grünen Boom“ oder die Diskussion zu fallen.

Hier sind einige bekannte Sago-Palmen-Insektenschädlinge, denen Sie begegnen können:

  • Roter Palmkäfer (Rhynchoporus ferrugineus)
  • Asiatische Cycad-Schuppeninsekten (Sago-Palmenblätter vergilben)
  • Südamerikanischer Palmenkäfer (Rhynchophorus palmarus)
  • Rhyzobius lophantae

Ich habe kürzlich einen Artikel in einem der ag-Magazine gelesen, der mich sehr fasziniert hat - und das ist alles natürlich.

Tom Broome in Lakeland, Florida, der Besitzer von The Cycad Jungle, konnte nicht still sitzen und zusehen, wie all diese jahrzehntealten Cycads ihren Tod durch den Befall im asiatischen Maßstab fanden. Wie alle guten Züchter hat er getestet und gespielt.

Nach einigem Beobachten und Lesen beschloss er, ein Lieblingsgetränk am Morgen zu probieren, um die Schuppeninsekten zu bekämpfen, und es war keine weiße Milch! Tom hat Kaffeesatz benutzt! Der Anbau von Kaffee ist biologisch und wird seit Jahrzehnten in Gärten verwendet.

Lesen Sie mehr über:

  • Interessante Möglichkeiten, Kaffee im Garten zu verwenden
  • Eine Kaffeebohnenpflanze anbauen

Er versuchte zuerst, einige Sago-Palmenschädlinge wie mehlige Käfer und Schuppeninsekten zu bekämpfen. Innerhalb weniger Tage waren die Ergebnisse in - Tod der Mehl- und Sagopalmenschuppen.

Das Problem ist, wenn Sie in größerem Maßstab so viel Kaffee trinken, dass Sie genug Kaffeesatz bekommen, ist unmöglich. Er fand jedoch die lokalen Starbucks als den perfekten Ort für eine übermäßige Kaffeeversorgung.

Im Grunde mulchte er eine große Sagopalme mit Kaffee und die Pflanzen erholten sich.

Die Idee gefällt mir so gut, dass ich beschlossen habe, sie auf den Cycads eines Nachbarn auszuprobieren, um zu sehen, was passiert. Vielleicht sollten Sie Kaffee als natürliche Schädlingsbekämpfungsoption wie Neem-Insektizid betrachten.

Eine Sache, die Sie vielleicht ausprobieren möchten, ist, sich einen „Kaffee-Tee“ zu machen, indem Sie den Kaffee in der Sonne kochen lassen, so wie der Sonnentee zubereitet wird, aber tun Sie dies einige Tage lang… und versuchen Sie dann, einige Pflanzen im Freien damit zu besprühen.

Tolle Möglichkeiten, Java zu genießen!


Schau das Video: Blattläuse erfolgreich und natürlich mit Kaffeesatz bekämpfen - Schildläuse bekämpfen ohne Chemie (Kann 2021).