Innenpalmen

Howea Forsteriana Kentia Palm Pflegetipps


Kentia Palmenpflege kommt mit einer reichen Geschichte, die nur wenige Zimmerpflanzen für sich beanspruchen können.

Die aufrechte „Kentia-Palme Howea Forsteriana“ mit ihren schönen, gewölbten, dunkelgrünen Blättern zierte die Hintergrundfotos der Könige im viktorianischen Zeitalter und erhielt den Namen „Salonpalme“.

Es gibt auch eine andere Kentia namens Howea belmoreana, Belmore Wachpalme und lockige Palme.

Fakten zur Kentia-Palmenpflanze

  • Ursprung: Lord Howe Island, New South Wales, Australien
  • Familie:Arecaeae
  • Botanischer Name: Howea Forsteriana [hou’-ee-ah] [for-ster-ee-AY-na]
  • Gemeinsamen Namen: Kentia-Palme, Wachpalme, Salonpalme
  • Pflanzentyp: Immergrüne Staude
  • Größe: Drinnen 5'-12 'Fuß groß
  • Widerstandsfähigkeit: USDA-Winterhärtezone 9b -11
  • Exposition:helle Lage, indirektes Morgensonnenlicht
  • Boden:gute Entwässerung und schnelle Entwässerung auf der sandigen Seite
  • Wasser: Gründlich wässern und Erde trocknen lassen
  • Dünger: langsame Freisetzung
  • Vermehrung: Samen
  • Schädlinge & Probleme: Spinnmilben, Schuppeninsekten, Mehlwanzen

Kentia Palm Eine elegante, atemberaubende Akzentpflanze

Kürzlich bin ich beim Kanalsurfen auf einen alten Film gestoßen. Im Hintergrund war die „Kentia“ eine beliebte Innenpalme und eine der härtesten und elegantesten Palmen für den Innenbereich.

Die Kentia ist einfach eine großartige Zimmerpflanze!

Dekorateure lieben Kentia Palm in Innenräumen wegen ihrer einzigartigen, schlanken Form, die einen atemberaubenden Akzent setzt.

Der botanische Name ist Howea Forsteriana[hou’-ee-ah] [for-ster-ee-AY-na], wird aber häufiger als Kentia forsteriana oder Wachpalme bezeichnet.

Die Kentia ist eine aufrechte Palme mit schönen, gewölbten, dunkelgrünen Blättern. Seine Verwendung als Innenpalme reicht bis in die Zeit der Prominenten der viktorianischen Ära zurück. Viele nennen diese Art "Baum in einem Topf".

Kentias sind im Allgemeinen im Bereich von 5 bis 12 Fuß für den Innenbereich erhältlich.

Der Name "Kentia" stammt aus einer Stadt Kentia auf Lord Howe Island östlich von Australien, in der die Palme natürlich wächst und die Kentia-Palme eine Höhe von 60 Fuß erreichen kann.

Noch heute wird Saatgut (streng reguliert) von der Insel importiert und sowohl auf Hawaii als auch in Kalifornien angebaut.

Kentias haben keine Hahnwurzel und eignen sich sehr gut als containerisierte Palme. Sie werden normalerweise als Einzelpflanzen gezüchtet, bis sie eine bestimmte Höhe erreichen.

Dann werden die Palmen aufeinander abgestimmt und als Vielfaches von 2 bis 5 Pflanzen pro Topf gepflanzt und weitergewachsen. Dieser Vorgang kann 4 bis 7 Jahre dauern, bis die Kentia zum Verkauf bereit sind.

Kentia Palm Care - Der Lichtindikator

Hier ist ein „Lichtindikator“ für die Pflege von Kentia-Palmenpflanzen - bei schlechten Lichtverhältnissen kann die Pflanze nur 4 bis 6 Wedel halten, bei mittlerer Lichtstärke sehen Sie möglicherweise doppelt so viele Wedel. Je indirekter das Licht, desto besser.

Diese Innenpalmen werden ziemlich hoch und wurzeln in eher kleinen Töpfen. Stellen Sie beim Gießen sicher, dass der gesamte Wurzelballen gewässert ist, und lassen Sie mindestens die Hälfte des Vergussmediums trocknen.

Halten Sie den Wurzelballen NICHT die ganze Zeit feucht oder nass, da sonst Wurzelverrottung auftritt.

Obwohl der Kentia vielseitig einsetzbar ist und schlechte Lichtverhältnisse verträgt, sollte ein heller Standort mit indirektem Sonnenlicht am Morgen genügend Licht und Intensität bieten, um diese Bodenpflanze zu erhalten und eine angemessene Pflege zu ermöglichen.

Was ist die beste Blumenerde für Kentias?

Die meisten Kentias werden in kleinen Töpfen in einem etwas wurzelgebundenen Zustand gezüchtet. Dies macht das Vergussmedium zu einem wichtigen Bestandteil der Pflege von Kentia-Palmen.

Die Bodenmischung sollte eine gute Entwässerung sowie eine schnelle Entwässerung bieten, um Wurzelfäule zu verhindern.

Die kleinen Töpfe müssen etwas Gewicht tragen, damit die Pflanze aufgrund des Gewichts der Wedel nicht kopflastig wird.

Eine Zimmerpflanzen-Blumenerde mit zusätzlichem Sand, der sowohl für die Entwässerung als auch für das Gewicht hinzugefügt wurde, sowie ein Dünger mit langsamer Freisetzung sollten die Stabilität und Nährstoffe liefern, die dieser „immergrüne Baum“ benötigt.

Woher wissen Sie, ob Sie Ihre Kentia-Palme überbewässern?

Suchen Sie nach den Wedeln mit vergilbten Spitzen, dann gelben Flecken und anschließendem Bräunen der Blattspitzen der Kentia. Achten Sie im Winter besonders darauf, dass Sie Ihre Kentia nicht übergießen.

Was passiert mit Unterwasser-Kentias?

Ein unterbewässertes Howea entwickelt braune Spitzen, und die Wedel sind nicht so aufrecht und möglicherweise geneigt.

Denken Sie daran, wenn Sie eine Kentia anbauen, wachsen diese Palmen langsam. Wenn Sie Ihre Kentia pflegen müssen, müssen Sie dies selektiv (gelbe Spitzen abschneiden) auf die Blätter zuschneiden und nicht den gesamten Wedel entfernen.

Die Kentia ist eine der besten Palmen zum Wachsen und pflegeleicht wie die zähe, haltbare Rhapis-Palme und teurer als andere Palmen wie die Majesty-Palme - ich würde NIEMALS empfehlen, die Majesty-Palme als Zimmerpflanze zu verwenden. Eine richtig gepflegte und gepflegte Kentia-Palme kann jahrelang genossen werden.

Die Kentia wird von der World Conservation Union als "gefährdet" eingestuft, aber diese in Australien beheimatete Kentia-Palme (Howea forsteriana) ist immer noch eine der schönsten Palmen der Welt, die entweder für Innen- oder für Kentia-Palmen im Freien angebaut werden.

Zu welchen Schädlingen und Krankheiten neigen Kentia Palms?

Rote Spinnmilben sind die Schädlinge Nummer eins auf Kentias Palmen und den meisten Innenpalmen. Die Milben genießen die warmen Raumtemperaturen und die trockene, niedrige Luftfeuchtigkeit der meisten Wohnzimmer. Suchen Sie nach diesen winzigen Schädlingen an der Unterseite der Wedel.

Insekten skalieren Sieht aus wie wachsartige, braune ovale Beulen, die sich an der Unterseite der Wedel und am Stiel ansammeln.

Die Anwendung von Neem Oil Spray hilft dabei, Spinnmilben, Schuppeninsekten und Mealybugs davon abzuhalten, die Pflanzensäfte von Ihnen zu saugen, Kentia.

Hintergrund & Geschichte von Howea forsteriana Die Kentia-Palme

Die Kentia-Pflanze erhielt ihren wissenschaftlichen Namen Howea forsteriana von Lord Howe Island in Australien für den Howea-Teil und Howea belmoreana eine andere Art von Sir Isaac Bayley Balfour (1853-1922), Botanikprofessor und Bewahrer des Royal Botanic Garden, Edinburgh.

Gekennzeichnet durch einen schlanken Stamm mit leicht erhabenen ringförmigen Stammringen und einer anmutigen Krone aus dunkelgrünen herabhängenden Wedeln.

Es hat eine Reihe von gewölbten, federartigen, dunkelgrünen, schlaffen Blättern, die von kleinen Stämmen ausgehen. Etablierte Kentia-Palmen-Exemplare können teuer sein.

Diese Blätter können an dornlosen Blattstielen bis zu 3 Meter lang werden. Während die Blätter einen luftigen und ausgeglichenen Look erzeugen, biegen sich die fingerförmigen Blättchen in einem modischen zweifarbigen Look nach unten.

Die Kentia-Palme bildet einen Blütenstand, der aus weißen Blüten und stumpfen roten eiförmigen reifen Früchten besteht. Obwohl sie langsam wachsen, können Kentia-Palmen als Einzelbaum bis zu 6 bis 18 Meter groß werden.

Kentia Palm ist eine wundervolle Exemplarpalme, die als langlebige Zimmerpflanze für den Innenbereich beliebt ist und jeder Umgebung Klasse verleiht - elegante Hotellobbys, Restaurants, Einkaufszentren und Privathäuser.

Kleinere Kentia-Palmenproben benötigen wenig Licht, während größere direktes Sonnenlicht benötigen. Im Allgemeinen benötigen sie jedoch exakte Bewässerung, gut durchlässigen Boden und Feuchtigkeit, um optimal wachsen zu können.


Schau das Video: KENTIA PALM Care. Kentia Palm Care Tips and Tricks (Kann 2021).