Zimmerpflanzen

Tipps zum Anbau von Zitrusfrüchten in Innenräumen Zone 7 oder niedriger


An die Idee, Indoor-Zitrusbäume zu züchten und zu züchten, denken viele von uns nicht. Wir denken niemals an Zitrusfrüchte und Orangenbäume, Meyer Zitronenbäume oder Limetten als Zimmerpflanzen.

Als gebürtiger Floridaer war Zitrusfrucht schon immer ein alltäglicher Anblick, der aufgewachsen ist und bis heute ist.

Von der Verwendung von Orangensaft in Smoothies über das Essen von Grapefruits, das Auftragen von Limettensaft auf Tacos (probieren Sie es aus) bis hin zum Hinzufügen von Zitronen und Limetten zu meiner Guacamole ist Zitrusfrucht ein Grundnahrungsmittel in unserem Haus. Tatsächlich hat mein Schwager einen kommerziellen Hain im Südwesten Floridas.

In dem Video unten spricht Patricia Boudier von Peaceful Valley Farm & Garden Supply über das Pflanzen und Züchten von Zitrusfrüchten in Innenräumen für diejenigen, die in der USDA-Winterhärtezone 7 oder niedriger leben.

Hier sind einige der Highlights, die sie behandeln wird.

  • Beste Sorten für den Innenanbau
  • Welche Art von Beleuchtung benötigen sie zum Wachsen und Setzen von Obstbäumen?
  • Die beste Belichtung, um Zitrusfrüchte in Innenräumen anzubauen
  • Topftipps
  • Topfgröße
  • Gut durchlässige Bodenmischung
  • Beste Bewässerungspraktiken beim Umtopfen und Wachsen in Innenräumen
  • Luftfeuchtigkeit in Innenräumen
  • Wann umtopfen
  • In den wärmeren Monaten draußen wachsen
  • Wann sollten Sie Ihre Zitrusfrüchte für den Winter nach drinnen bringen?
  • Formkontrolle durch Beschneiden

Ein gut gemachtes Video!

Lesen Sie weiter, um mehr über den Anbau von Zitronenbaumzone 7 zu erfahren.

Sie können auch mögen:

  • Wachsende Zwergzitrusbäume für den kleinen Garten
  • Wie man einen Zitronenbaum aus Samen züchtet
  • Zitrusbaumdünger
  • Dünger für Zitronenbäume

Wiederbelebung einer Ponderosa-Zitrone

Die „grüne Bewegung“ hat dazu beigetragen, das Interesse an Fenstergärten so weit zu steigern, dass viele Indoor-Gärtner zu Spezialisten für verschiedene Arten von Zimmerpflanzen geworden sind - aber das ist nicht neu.

Fruchtpflanzen wie Zitrusfrüchte sind ideale Themen für die Spezialisierung. Sie haben ausgezeichnetes Laub und viele haben aromatische Blüten sowie eine attraktive Frucht.

Vor Jahren erhielt ich ein krankes Exemplar von Ponderosa-Zitrone. Sie sagte, sie habe versucht, es anzubauen, aber alles, was es tat, war, Blätter abzuwerfen und unattraktiv auszusehen.

Die Pflanze war in der Tat ein trauriges Objekt. Es war ungefähr acht Zoll groß und hatte nur die Überreste einiger Blätter, die auf einer kargen Struktur thronten.

Als ich mich nach dem Boden erkundigte, der zum Eintopfen der Pflanze verwendet wurde, stellte ich fest, dass mein Freund sie in etwas „Schmutz“ aus dem Garten gelegt hatte und nicht vorsichtig war, sie zu gießen. Wenn es geblüht hätte, wäre sie wahrscheinlich mehr daran interessiert gewesen.

Säureboden ein Bedürfnis

Entschlossen, diese kalte, winterharte, erbärmlich aussehende Pflanze wiederzubeleben, stellte ich einige Anfragen und stellte fest, dass dafür ein saurer Boden erforderlich war.

Nachdem Sie einen reichen Boden für die Pflanze gemischt und ihr ein gutes Getränk Wasser gegeben haben. Die Blätter wurden bald munter und nahmen einen Glanz an. In wenigen Tagen sprossen neue Blätter entlang des kargen Stiels.

Ein neues Blatt auf einem Zitrusstrauch ist eine entzückende Kreation. Es geht um das schönste Grün, das man sich vorstellen kann, weich und ein bisschen zerknittert. Als sich die Pflanze ausdehnte, wurde sie eine Schönheit; Zu Weihnachten wurde ich mit zwei stark duftenden Blüten belohnt.

Ich war jedoch etwas enttäuscht, als sie abfielen, ohne Zitronen zu produzieren. Als es im Februar wieder blühte, war man entschlossen herauszufinden, warum sich keine Früchte gesetzt hatten.

Handbestäubung notwendig

Weitere Untersuchungen ergaben, dass die Handbestäubung in Innenräumen unerlässlich ist, wenn man sich sicher sein möchte, dass dekorative Zitronen einen kleinen Baum schmücken. Die Bedienung ist sehr einfach.

Die weibliche Blüte ist leicht an dem langen Stigma zu erkennen, das aus dem Inneren der Blume herausragt. Es ist ein einfacher Trick, einen Teil des Pollens einer anderen Blüte auf dieses Stigma zu setzen.

In wenigen Tagen können Sie die kleine Zitronenbildung erkennen. Die Zitronen dieser Art werden so groß, dass Sie sich fragen können, wie der kleine Strauch sie unterstützen kann. Sie werden zum Teil das ganze Jahr über produziert.

Die schwerste Frucht kommt im frühen Herbst, nachdem die Pflanze im Garten Sommer gemacht hat. Oft gibt es Blumen sowie grüne und reife Früchte auf derselben Pflanze. Die Blüten strahlen ein exotisches Aroma aus.

Ich lasse meine Zitronenpflanze in einem relativ kleinen Topf wachsen und dünge sie alle zwei Wochen. Wenn die Spitzen der Zweige abgeschnitten werden, wächst die Pflanze symmetrischer.

Andere Zitruspflanzen

Ich habe kürzlich meiner Sammlung von Fruchtpflanzen einen Zwerg-Lindenbaum hinzugefügt. Sie wachsen gut unter dem gleichen Anbauprogramm, das auch für die Zitronen verwendet wird.

Schließlich produzieren sie eine dünnhäutige, runde, grüne Frucht. Meine Pflanze ist zu jung, um diesen Winter zu blühen, aber ich freue mich darauf, im nächsten Sommer hübsche Blüten und Früchte darauf zu sehen.

Zitruspflanzen können leicht aus Samen gezogen werden, aber es ist unwahrscheinlich, dass die Pflanzen jemals blühen oder Früchte setzen. Damit eine Pflanze Früchte produzieren kann, muss ein Pfropfspross aus einem Zitrusproduktionszustand importiert werden.

In der Tat ist es besser, die etablierten Topfpflanzen von einem Kindergarten zu kaufen.

Eine Zitrone in Innenräumen anzubauen war ein großer Spaß und eine einfache Möglichkeit, das ganze Jahr über ein wenig von den Tropen in Innenräumen zu haben.

Ernte Zitrus-Zitronen-Frucht bis Dezember

Frage: Ich züchte eine Meyer-Zitrone in einem Behälter mit Zitronen, aber nicht ganz reif. Wann und zu welcher Jahreszeit soll ich trimmen?

Antworten: Entfernen Sie bis Ende Dezember alle Zitronen, auch wenn Sie glauben, dass sie nicht reif sind. Wenn sie zu lange auf dem Baum bleiben, können sie die Obstproduktion der nächsten Saison unterbrechen und die Früchte können etwas kernig werden, wenn sie zu lange belassen werden.

Beschneiden Sie den Baum nach dem Entfernen der Früchte nach Bedarf. Zitrusfrüchte erfordern nicht viel Schnitt. Beschneiden Sie, um die Größenkontrolle zu kontrollieren, entfernen Sie sich kreuzende oder beschädigte Äste, öffnen Sie den Baldachin, um mehr Licht in das Innere zu bringen, und halten Sie die Gliedmaßen in guten Fruchtwinkeln. Entfernen Sie Äste, die gerade nach oben, gerade nach unten, zu nahe beieinander oder zu kräftig verlaufen.

Bild: Zitrone Joe Shlabotnik
Quelle: xtremehorticulture


Schau das Video: Diese App erkennt fast jede Pflanze u0026 Insekten. Jaworskyj (Kann 2021).