Staude

Wie man für Spargel Sprengeri Farn pflegt


Sprengeri [SPRENG-er-ee] Farn ist eine krautige Staude und stammt aus Südafrika.

Es ist nicht wirklich ein echter Farn, sondern eine blühende Pflanze und Mitglied der Lilienfamilie Liliaceae.

Der botanische Name dieser Pflanze lautet Asparagus densiflorus „Sprengeri“.

Es ist eine beliebte Zimmerpflanze und seine gefiederten Zweige machen es zu einer schönen Ergänzung für Blumensträuße, Kränze und Girlanden.

Dieser Cousin des Fuchsschwanzfarns trägt die folgenden gebräuchlichen Namen:

  • Spargel Aethiopicus
  • Spargel Sprengeri
  • Sprengeri Spargelfarn
  • Asparagus
  • Gemahlener Spargelfarn
  • Korb Spargel
  • Sprenger Spargel
  • Sprengers Spargelfarn

Sprengeri Farn Pflanzenpflege

Größe & Wachstum

Diese Pflanze hat gewölbte Stängel oder Wedel, die vollständig mit winzigen, nadelartigen Blättern bedeckt sind, die als Cladophylle bekannt sind.

Die Cladophylle haben schuppenartige Blätter, die linear und flach an den Stielen der Pflanze wachsen, um Dornen zu bilden.

Die echten Blätter sind normalerweise hellgrün oder gelblich-grün, ebenso wie die Laubfarbe.

Der Spargelfarn wird etwa 1 bis 2 Fuß hoch und 3 bis 4 Fuß breit.

Blüte und Duft

Die reifen Pflanzen produzieren während der Sommersaison blassrosa oder weiße Blüten.

Auf diese Blüten folgen manchmal grüne Beeren, die sich im Winter allmählich in leuchtend rote Beeren verwandeln.

Vermeiden Sie den Verzehr dieser Beeren, da sie giftig sind.

Licht & Temperatur

Diese Pflanze benötigt mindestens sechs Stunden volle Sonne, vier bis fünf Stunden Teilsonne und etwa vier Stunden Halbschatten.

Es ist am besten, Ihre Zimmerpflanzen im Sommer in einem Gewächshaus oder einer schattigen Veranda zu platzieren, um ein schnelles Wachstum zu erzielen.

Die USDA-Winterhärtezone dieser Pflanze beträgt 7 bis 10.

Es toleriert eine Mindesttemperatur von 10 ° C (50 ° Grad Fahrenheit).

Bewässerung und Fütterung

Der Spargelfarn muss gründlich gewässert werden.

Lassen Sie den Boden jedoch zwischen den Bewässerungen austrocknen.

Begrenzen Sie im Winter das Wasser, ohne dass der Boden vollständig austrocknet.

Füttern Sie diese Pflanze jeden Monat von Frühling bis Herbst mit einem ausgewogenen Dünger.

Boden & Umpflanzen

Diese Pflanze bevorzugt eine gut durchlässige Blumenerde und ist für den pH-Wert des Bodens unparteiisch.

Verwenden Sie beim Pflanzen in Innenräumen unbedingt eine lose Bodenmischung in Behältern oder Töpfen.

Verwenden Sie für Ihren Garten einen gut durchlässigen, reichhaltigen Boden, der leicht sauer ist.

Pflege und Wartung

Der Sprengeri Farn ist keine pingelige Pflanze und wächst mit minimalem Wartungsaufwand optimal.

Schneiden Sie während der Frühlingssaison die alten Stängel zurück, um neues Wachstum zu ermöglichen und der Pflanze ein ordentliches Aussehen zu verleihen.

Umtopfen Sie die Pflanze im Frühjahr, indem Sie sie in einen Behälter umfüllen, der nur eine Nummer größer als der vorherige ist.

Stellen Sie sicher, dass zwischen der Blumenerde und dem Topfrand etwa 1 bis 2 Zoll Platz bleibt, da die Knollenwurzeln dieser Pflanze dazu neigen, den Boden beim Wachsen nach oben zu drücken.

Wie man Spargel Densiflorus vermehrt

Die Vermehrung dieser Pflanze erfolgt unter Verwendung von Samen und Pflanzenteilung.

  • Verwenden Sie einen flachen Behälter, um die Samen hineinzulegen, und füllen Sie sie mit Startboden, der insbesondere zur Verbesserung des Keimprozesses in Innenräumen verwendet wird.
  • Decken Sie den Behälter mit einer Plastikfolie ab, um eine feuchte Umgebung zu schaffen.
  • Versorgen Sie die Samen mit viel Licht und Wärme.
  • Wenn die Sämlinge sprießen, verpflanzen Sie jeden Sämling in einzelne Töpfe.

Teilen Sie die Pflanzen während der Frühlingssaison.

Nehmen Sie es vorsichtig aus dem Topf oder Behälter und teilen Sie die Pflanze mit einem scharfen Messer.

Stellen Sie sicher, dass das Wurzelsystem an der Pflanze befestigt bleibt, und legen Sie es in einen Topf unter indirekter Sonneneinstrahlung.

Spargel Sprengeri Pflanzenschädling oder Krankheiten

Bei diesem Farn treten keine schweren Schädlings- oder Krankheitsprobleme auf.

Halten Sie jedoch Ausschau nach Thripsen, Schuppen, Blattläusen und Milben.

Verwenden Sie milde insektizide Seife, um die Schädlinge loszuwerden.

Vermeiden Sie eine Überbewässerung der Pflanze, da sie Wasser in ihren Wurzeln speichert und feuchter Boden zu Wurzelfäule führt.

Wenn Sie einen Blattabfall bemerken, kann dies an zu viel Sonnenlicht liegen.

Stellen Sie die Pflanze unter indirektes Licht, um dieses Problem zu vermeiden.

Ist diese Pflanze giftig oder giftig?

Die Beeren dieser Pflanze sind giftig und können zu Magen-Darm-Problemen wie Bauchschmerzen, Erbrechen und Durchfall führen.

Die Dornen und Beeren dieser Pflanze können auch Hautreizungen oder Hautausschläge verursachen.

Gehen Sie vorsichtig mit dieser Pflanze um und halten Sie sie von Kindern und Haustieren fern.

Ist die Springeri-Pflanze invasiv?

Wenn dieser Farn im Freien in feuchtem, warmem Klima gepflanzt wird, breitet er sich schnell aus.

Diese Pflanze gilt in Hawaii, Texas und Florida als invasiv.

Sprengeri Farnpflanze verwendet

Der Spargelfarn sieht als Kübelpflanze in hängenden Körben und Fensterkästen umwerfend aus.

Seine Zweige hängen an den Körben und Töpfen, um einen zarten Pfad zu schaffen, der drinnen genau den richtigen Hauch von Natur verleiht.

Es ist auch eine gute Bodenbedeckung für Landschaftsbauzwecke.


Schau das Video: 10 pflegeleichte Zimmerpflanzen für wenig Licht (Kann 2021).