Aloe

Wie man Aloe Maculata Pflanzen pflegt


Bekannt als die Seifenaloe - Aloe Maculata [Al-oh, mak-yuh-LAH-tuh] ist eine immergrüne Aloe aus der Familie der Asphodelaceae, zu der Haworthia- und Gasteria-Pflanzen gehören.

Die in Südafrika beheimatete Pflanze wächst hauptsächlich in Simbabwe, Botswana, auf der Kaphalbinsel sowie in den östlichen und südlichen Gebieten des südlichen Afrikas.

Es ist jedoch auch in anderen Teilen der Region zu sehen und wurde auch in Ost- und Südostaustralien eingebürgert.

Bekannt für sein attraktives Laub und die bunten Blüten, wird die Pflanze auch als bezeichnetAloe Leptophylla undAloe Saponaria in der botanischen Welt.

Die Pflanze bekam den NamenAloe Saponaria weil sein Saft früher zur Herstellung von Seife verwendet wurde - das WortSaponariakommt vom lateinischen WortSapo was bedeutet, Seife.

Aloe Maculata ist allgemein mit den folgenden gebräuchlichen Namen bekannt:

  • Seife Aloe
  • Afrikanische Aloe
  • Zebra Aloe
  • Breitblättrige Aloe

Die Menschen in Südafrika nennen es informell alsLekhalain der Sesotho-Sprache undBontaalwynin Afrikaans.

Aloe Maculata Pflege

Größe & Wachstum

Die stammlose saftige mehrjährige Aloe-Art wird bis zu 18 Zoll hoch und bis zu 24 Zoll breit.

Es weist kurze, lanzenförmige Blätter auf, die an den Rändern mit winzigen, aber scharfen Zähnen verziert sind.

Während die Blätter ursprünglich blass bis dunkelgrün sind, ändert sich die Farbe je nach Sonneneinstrahlung der Pflanze.

Im Halbschatten haben die Blätter eine bläulich-grüne Farbe.

Bei voller Sonneneinstrahlung zeigt das Laub jedoch eine schöne rosarote Farbe.

Unabhängig von ihrer Grundfarbe weisen die Blätter weiße Flecken auf und bilden beim Wachsen Rosetten.

Die Pflanze ist gegenüber den USDA-Winterhärtezonen 8a bis 11b winterhart.

Sie können auch diese Aloe mögen:

  • Aloe arborescens die rote Kandelaber-Aloe-Pflanze
  • Aloe Variegata Pflege (Rebhuhn Brust Aloe)

Blüte und Duft

Aloe maculata produziert Rispen aus zylindrischen Blütenrauben an langen (bis zu 3 Fuß hohen) verzweigten Stielen, typischerweise vom späten Winter bis zum Frühling.

Die Blütezeit kann jedoch je nach Sorte variieren. Einige können auch im Sommer blühen.

Genau wie in der Blütezeit variiert auch die Blütenfarbe zwischen verschiedenen Sorten. es reicht von orangefarbenen Blüten bis zu leuchtend rot und gelb.

Licht & Temperatur

Afrikanische Aloe wächst am besten in starkem, hellem Licht und hält nach der Eingewöhnung der vollen Sommersonne stand.

Während die Pflanze wärmere Temperaturen bevorzugt, übersteht sie Temperaturen bis zu 4,5 ° C.

Extreme Winter können jedoch dazu führen, dass die Blattspitzen lila werden und teilweise und vorübergehend absterben. Sie benötigen keine Behandlung und erholen sich von selbst.

Bewässerung und Fütterung

Wie alle anderen Aloe-Arten ist auch die afrikanische Aloe sehr dürretolerant und muss nach ihrer Etablierung nur gelegentlich gewässert werden.

Überbewässerung hingegen schädigt die Pflanze. Bewässern Sie sie daher niemals zu stark oder lassen Sie sie in stehendem Wasser stehen.

Füttere die Pflanze während der aktiven Wachstumssaison, d. H. Im Sommer, mit einem saftigen Dünger.

Hören Sie im Winter auf zu fressen, da die Pflanze bei kaltem Wetter ruht.

Boden & Umpflanzen

Striata sind nicht nur dürretolerant, sondern auch salztolerant.

Die Pflanze wächst leicht auf verschiedenen Arten von Böden - kiesig oder sandig, trocken oder feucht - aber sie muss gut entwässert sein.

Wie viele andere Aloe-Arten wächst Seifenaloe langsam und muss daher selten umgetopft werden.

Pflege und Wartung

Aloe Leptophyllaist eine wartungsfreie Anlage.

Entfernen Sie nach Wunsch absterbende Blumenspitzen und Versätze, um das Erscheinungsbild zu verbessern.

Wie Seife Aloe vermehren

Seifenaloe vermehrt sich durch Samen, Stecklinge und versetzte Teilungen durch ihre Saugnäpfe.

Wenn durch Samen wachsen:

  • Sammeln Sie sie kurz nach der Blüte und säen Sie sie sofort in sandigen Boden, da frische Samen schnell keimen.
  • Halten Sie für beste Ergebnisse und eine schnellere Keimung eine Temperatur zwischen 20 und 24 ° C (68 bis 75 ° Grad Fahrenheit).
  • Wenn Sämlinge auftauchen, halten Sie den Boden feucht und sorgen Sie für gute Drainage.

Die Vermehrung durch Stängelschnitte und versetzte Teilungen erfolgt das ganze Jahr über.

  • Für beste Ergebnisse schneiden Sie die Stängel unter den Knoten, da diese Stecklinge leicht wurzeln.
  • Lassen Sie die Stecklinge einige Stunden trocknen oder bis sich eine Versiegelung auf dem Schnitt gebildet hat, und legen Sie sie dann in das Wurzelmedium.
  • Halten Sie den Boden feucht, aber stellen Sie sicher, dass er nicht nass ist.
  • Warten Sie, bis sich die Wurzeln gebildet haben, und pflanzen Sie sie dann in den Boden oder Topf.

Seifenaloe-Schädling oder Krankheiten

Diese Sukkulenten sind nicht nur widerstandsfähig gegen unterschiedliche Umweltbedingungen, sondern auch resistent gegen Krankheiten und gelten als praktisch krankheitsfrei.

Es wird jedoch empfohlen, auf Mehlwanzen und Schuppeninsekten zu achten.

Während die Pflanze hirschfest ist, zieht ihr Blütenstand Bienen und Kolibris an.

Aloe Maculata verwendet

Da Zebra-Aloe-Pflanzen leicht an trockenen und salzigen Standorten wachsen können, gelten sie als ideal für Steingärten, Küstengärten und als Bodendecker.

Sie sind auch eine großartige Ergänzung für mediterrane Gärten, Küstengärten sowie für Betten und Grenzen.

Die Pflanze ist nicht sicher für den Verzehr und kann schwere Beschwerden verursachen.

Daher wird empfohlen, Kinder und Haustiere davon fernzuhalten.


Schau das Video: Sukkulenten - richtig gießen, düngen und pflegen (Kann 2021).