Aloe

Aloe Cameronii Care: Tipps zum Anbau der roten Aloe


Aloe cameronii [AL-oh, kam-er-OH-nee-Auge] ist eine beliebte Art der Gattung Aloe (echte Aloe oder Aloe Vera) und gehört zur Familie der Asphodelaceae.

Diese mittelgroße Heilpflanze stammt aus Afrika, insbesondere aus Malawi und Simbabwe.

Die herausragenden Merkmale der Aloe cameronii sind ihre scharfen, aufrechten Stängel und schillernden, schmalen Blätter.

Diese saugende Aloe trägt zwei gebräuchliche Namen:

  • Rote Aloe
  • Camerons Ruwari Aloe

Aloe Cameronii Pflege

Größe & Wachstum

Aloe Cameronii ist eine mittelgroße Pflanze mit attraktivem Laub, das bis zu 1 '- 2' Fuß hoch und 2 '- 4' Fuß breit wird.

Es bevorzugt feuchte und sandige Böden in voller Sonne oder Halbschatten für eine volle, gesunde Form.

Die immergrüne rote Aloe wächst langsam bis mäßig und lebt unter perfekten Bedingungen bis zu 40 Jahre oder länger.

Aloe Cameronii-Sukkulenten sind als dürretolerant bekannt und daher die beste Wahl für Trockengebiete.

In Bezug auf seine Winterhärte ist Aloe Cameronii schwer zu Zone 7 bis 10; Dies zeigt die Fähigkeit der Pflanze, leichte Fröste im Winter aufrechtzuerhalten.

Die Cameronii-Aloe wird hauptsächlich in Innenräumen bei kaltem Wetter angebaut.

Blüte & Duft

Der Grund, warum Aloe Cameronii als „rote Aloe“ bekannt ist, liegt in ihrer auffallend roten, attraktiven Laubfarbe.

Sein intensiver Farbton steht immer im Rampenlicht und verleiht dem Wintergarten Reichtum.

Die Laubpflanze hat auch geschwungene Blätter, die im Sommer von Papageiengrün bis kupferrot reichen.

Vom späten Herbst bis zum Winter produziert die Aloe hohe Stacheln an aufrechten Stielen leuchtend orangeroter Blüten.

Die Stängel der Aloe kommen mit offenen Rosetten 1 '- 2' Fuß mit mittelgroßen, dunkelgrünen Blättern.

Gärtner und Züchter auf der ganzen Welt genießen nicht nur das einzigartige Aussehen, sondern auch den moschusartigen, zimtartigen Duft.

Licht & Temperatur

Für das gesunde Wachstum von Aloe Cameronii-Sukkulenten benötigt die Pflanze maximales Sonnenlicht. Deshalb gilt es als ideal, es im Sommer anzubauen.

Geben Sie der Aloe auch im Winter volles, helles Licht.

Die dürretolerante Pflanze mag warme Temperaturen von 21 bis 27 ° C.

Der Cameronii hält jedoch 4,5 ° C stand.

Bewässerung & Fütterung

Aloe Cameronii hat keinen hohen Wasserbedarf.

In der warmen Jahreszeit wird es gelegentlich bewässert, um die attraktive Farbe der Blätter zu verbessern.

Vermeiden Sie eine Über- oder Unterbewässerung des Bodens, da in beiden Fällen die Blätter leicht austrocknen oder die Gefahr besteht, dass sie eine kränklich gelbe Farbe annehmen

Es ist immer ratsam, den Boden der Sukkulente etwa jede Woche zu überprüfen.

Topfaloe genießen einmal im Monat einen flüssigen Zimmerpflanzendünger, um voll genährt zu bleiben.

Stellen Sie sicher, dass Sie den Dünger in halber Konzentration auftragen.

Boden & Umpflanzen

Rote Aloe gedeiht am besten in heißen, trockenen sowie kalten, feuchten Jahreszeiten.

Das Umpflanzen erfolgt am besten, wenn die cameronii-Aloe aus ihrem Topf herauswächst oder umkippen kann.

Übertragen Sie in diesem Fall den Topf in einen breiteren Behälter.

Wenn Sie eine Gartenaloe verpflanzen, graben Sie einen Platz im Garten oder in der Landschaft aus und pflanzen Sie ihn neu ein.

Sobald die Aloe in das neu gegrabene Loch gelegt ist, füllen Sie den Boden um die Wurzeln herum wieder auf.

Klopfen Sie mit den Händen auf den Boden oder drücken Sie ihn vorsichtig mit den Füßen an.

Bewässern Sie den Boden nach zwei bis drei Tagen um das neue Transplantat.

Pflege & Wartung

Die rote Aloe erfordert keine besondere Pflege.

Diese Aloe eignet sich wie die meisten Aloe am besten in einem flachen Behälter mit geeigneten Drainagelöchern und der Fähigkeit, Pflanzenwurzeln aufzunehmen.

Weitere interessante Aloe-Sorten:

  • Aloe arborescens Pflege - Kandelaber Aloe
  • Aloe Aristata Pflege - SpitzeAloe Synonym Aristaloe aristata
  • Aloe Variegata Pflege (Gonialoe variegata) - Rebhuhn Brust Aloe
  • Aloe Maculata Pflege - Seife Aloe

Wie man Cameronii Red Aloe vermehrt

Es gibt drei beliebte Methoden zur Vermehrung von Aloe Cameronii.

Diese stachelige Aloe wird durch Teilen von Rhizomen, Knollen, Zwiebeln und Versätzen vermehrt.

Die Samen werden auch durch ein feuchtes Papiertuch oder durch Gelatine oder Agar gekeimt.

Rote Aloe Schädlinge und Krankheiten

Wie jede andere Pflanze wird Aloe Cameronii häufig von Bakterien und Pilzen befallen, die Fäulnis verursachen.

Einige der häufigsten Arten der Verrottung, die mit dieser Nutzpflanze verbunden sind, sind Pythiumwurzelfäule, Pilzstammfäule, Blattfäule und bakterielle Weichfäule.

Pflanzensaugende Schädlinge wie Mealybugs sind auch eine Bedrohung für gut feuchte rote Aloe.

Verwendet für Cameronii Red Aloe

Diese Aloe ist geeignet, eine Gartengestaltung in Bezug auf Schönheit und Klasse auf ein ganz neues Niveau zu heben.

Der satte rote Farbton und die stachelige nadelartige Struktur tragen dazu bei, die Schönheit eines Hofs oder Gartens hervorzuheben.

In den Wintermonaten wird Aloe cameronii in Innenräumen platziert, wo sie als Statement-Pflanzenstück fungiert.


Schau das Video: Tasty Aloe Vera Jelly Cooking - Aloe Vera Jelly - Simple Life Cooking (Kann 2021).