Innenpalmen

Chamaedorea Metallica - Metallpalme - Eine zähe kleine Palme


Es wird allgemein angenommen, dass Palmen diese großen hoch aufragenden Pflanzen sind, an die wir unsere Hängematte binden und den Sonnenuntergang beobachten können.

Es gibt auch viele kleine Palmen und einige, die zusammen mit der Luftreinigung sehr gut in Innenräume passen.

Wir haben uns Chamaedorea elegans "Bella" angesehen, auch Neanthe Bella-Palme und Salonpalme (Salonpalme) genannt.

Schauen wir uns eine andere kleine Palme an - Chamaedorea metallica, diese ist hart wie Nägel.

Chamaedorea Metallic Palme unterscheidet sich sehr von den meisten Palmen. Die Blätter sind steif und haben ein sehr einfaches ungeteiltes Blatt. Im tiefen Schatten werden die Blätter dunkelgrün und fast schwarz mit einem metallischen Schimmer. Daher der Name Metallica.

Immer mehr Züchter beginnen, diese langsam wachsende Pflanze zu produzieren. In der Vergangenheit wurde es typischerweise nur in 6-Zoll-Töpfen gezüchtet gefunden. Sobald mehr Pflanzen produziert werden, werden Sie sie in 8- und 10-Zoll-Töpfen mit 3 Pflanzen pro Topf gepflanzt finden.

Metallica wächst langsam, sodass Sie damit rechnen können, mehr als gewöhnlich zu zahlen. Das langsame Wachstum bedeutet auch, dass Sie die Pflanze jahrelang am selben Ort genießen können.

Merk dir das…

Eine gute Faustregel beim Kauf von Pflanzen - Die meisten Pflanzen, die in Innenräumen gut abschneiden, wachsen langsam. Beurteilen Sie eine Pflanze nicht nur nach Preis und Höhe. Langsame Züchter kosten normalerweise mehr und sind möglicherweise nicht so groß, aber auf lange Sicht besser.

Die normale Größe für Metallica beträgt 24 - 36 Zoll. Sie sind sehr tolerant gegenüber schlechten Lichtverhältnissen und funktionieren gut, wenn Sie etwas anderes und aufrechtes benötigen.

Chamaedorea-Arten

Die Gattung Chamaedorea aus der Familie Arecacea besteht aus niedrig wachsenden mehrjährigen Palmen mit insgesamt 107 Arten.

Die meisten davon kommen in tropischen und subtropischen Regionen Amerikas vor.

Hier sind einige der beliebtesten Arten neben der Chamaedorea Metallica.

Chamaedorea seifrizii - Die Indoor-Bambuspalme ist eine haltbare aufrechte Palme, die als Zimmerpflanze beliebt ist.

Chamaedorea Cataractarum - auch als Katzenpalme, Kaskadenpalme oder Kataraktpalme bekannt. Diese Art stammt aus Südmexiko und Mittelamerika. Sie werden bis zu zwei Meter groß und tragen schlankes, grünes, Zuckerrohr-ähnliches Laub.

Chamaedorea Microspadix - auch als winterharte Bambuspalme bekannt, die sich durch ihre Winterhärte von anderen Arten unterscheidet. Es liebt sonnige Umgebung und einen feuchten, aber gut durchlässigen Boden.

Chamaedorea Costaricana - gebräuchliche Namen Costa Bicanische Bambuspalme verträgt trotz ihrer tropischen Palme kühles Wetter.

Chamaedorea Tepejilote - auch als Pacaya-Palme bekannt. Es kommt häufig in den Wäldern Mittel- und Südamerikas vor.

Chamaedorea Plumosa - Diese Art von Chamaedorea-Pflanze erreicht eine Höhe von bis zu 12 Fuß. Es ist sonnenverträglich und hat eine kompakte Wuchsform.

Pflege für Chamaedorea Metallica

Chamaedorea metallica ist pflegeleicht. Die Metallpalme eignet sich gut für die Beleuchtung, die Sie in den meisten Häusern und Büros finden. Wenn die Pflanze in hellere Lichtverhältnisse gebracht wird, leuchten die Blätter grau-grün auf.

UNTERLASSEN SIE Lassen Sie die Pflanzen in Untertassen mit Wasser sitzen oder lassen Sie den Boden niemals trocknen. Dies kann zu Wurzelfäule führen. Überwässerung führt zu Blattspitzen, die gelb werden.

Warten Sie, bis der Boden etwa die Hälfte der Bodentiefe ausgetrocknet ist.

Wenn Sie gießen, gießen Sie den Boden gründlich und gleichmäßig, um sicherzustellen, dass der Boden und die Wurzeln alle ein gutes Getränk hatten.

Lassen Sie die Pflanze NICHT im Wasser sitzen !!!

Schädlingsprobleme sind bei Metallica kaum ein Problem. Die breiten Blätter erleichtern das Abwischen und halten das Laub sauber. Die Blätter sind auch starr und dicker, was es für Insekten schwieriger macht, sich zu „schlemmen“.

In Innenräumen angebaute Metallpalmen können Spinnmilben und Mealybugs zwischen Stiel und Blattachse verstecken.

Beschneiden Sie die Metallica-Palme nicht wie andere Pflanzen. Es wächst aus dem Hauptstamm und die Blättchen sollten „gekippt“ oder das Blatt selbst entfernt werden.

Wenn Sie nach einer Palme bei schwachem Licht suchen, die auch eine Akzentpflanze ist, schauen Sie sich die Chamaedorea Metallica-Palme an.

Dies ist keine Pflanze, die Sie im normalen Gartencenter finden. Sie finden es in Baumschulen oder Gartencentern mit einer Vielzahl verschiedener Zimmerpflanzen.

Denken Sie daran, dass der Kauf einer großen Pflanze, die billig ist, nicht bedeutet, dass Sie einen guten Wert erhalten. Sie könnten Kopfschmerzen kaufen. Gehen Sie nicht über diese kleinen Pflanzen hinweg. Möglicherweise fehlen Ihnen einige nagelharte Pflanzen.


Schau das Video: 3 Tipps für Palmen! (Kann 2021).