Staude

Wie man Stolz von Madeira wächst


Die konischen Blumenspitzen des Pride of Madeira (Echium Candicans) sind etwas wie ein Märchen.

Es ist leicht vorstellbar, dass die Untersträucher in einem magischen Garten gepflanzt sind, in dem sich Feenwesen befinden.

So hat die Echium-Pflanze bei Gartenbegeisterten an Beliebtheit gewonnen.

In Wirklichkeit lautet der botanische Name der PflanzeEchium candicans [EK-ee-um, KAN-dee-kans]. Synonym bekannt alsEchium fastuosum, diese Pflanzen stammen aus der Familie der Vergissmeinnicht oder Borretsch,Boraginaceae.

Diese immergrüne Strauch- oder mehrjährige Pflanzenart stammt aus der portugiesischen Insel Madeira nördlich der Kanarischen Inseln.

Hierher kommt der gebräuchliche Name Pride of Madeira.

Das spezifische EpithetonCandicanskommt aus dem Lateinischen und bedeutet "strahlend weiß".

Dies ist ein Hinweis auf eine der Artenformen mit weißer Blütenfarbe.

Echium Candicans Pflanzenpflege

Größe & Wachstum

Wenn alle Wachstumsbedingungen stimmen, wächst die Pflanze bis zu 5 bis 6 Fuß hoch und breitet sich 6 bis 10 Fuß aus.

Im ersten Jahr wächst eine Rosette von Blättern.

In den folgenden Jahren wachsen fast holzige Blütenstiele hoch.

Die silbrig-grüne Laubfarbe und die schmalen, haarigen Blätter sind spektakulär, wenn in der Blütezeit auffällige Blütenbüschel auf der Spitze sitzen.

Blütenfarbe und Duft

Die Blumen auf Pride of Madeira sind der Grund, warum die Leute es lieben.

Wenn die Blütezeit im späten Frühjahr kommt, produzieren die Pflanzen eine Fülle von auffälligen Ähren, die mit lila Blüten bedeckt sind.

Jeder konische Blütenstand ist mit lila oder weißen Blüten mit roten Staubblättern bedeckt.

Diese Blüten sind nicht duftend, sondern voller Nektar.

Aus diesem Grund werden die Pflanzen häufig von Kolibris, Bienen und Schmetterlingen besucht.

Licht & Temperatur

Die Pflanzen sind gegenüber den USDA-Winterhärtezonen 9 bis 10 winterhart und zeigen ihre beste Leistung unter voller Sonne und in armen Böden.

Sie sind kurzlebige Pflanzen und sterben ab, wenn die Temperatur zu sinken beginnt.

Bewässerung und Fütterung

Ähnlich wie Sukkulenten hat die Echium-Pflanze einen geringen Wasserbedarf.

Dies macht sie perfekt für wasserbasierte Gärtner in Gebieten, in denen saisonale Dürre häufig ist.

Geben Sie im Sommer wenig Wasser, um etwas Feuchtigkeit zu spenden.

Übergießen Sie diese Pflanzen niemals, da dies sie schädigen kann.

Die Düngung ist für diese krautigen Blütenpflanzen nicht unbedingt erforderlich.

Boden & Verpflanzung von Echium Fastuosum

Diese Pflanzen sind nicht nur dekorativ wunderschön, sondern auch dürretolerant, hirschfest und winterhart, da sie in mediterranen Klimazonen heimisch sind.

  • Wachsen Sie sie in armen oder trockenen Böden mit etwas Wasser und sie werden immer noch üppig.
  • Verwenden Sie für ein optimales Wachstum schnell entwässernde, mäßig fruchtbare Böden.
  • Die Pflanzen können transplantiert werden. Egal, ob Sie Sämlinge oder Wurzelstecklinge bewegen, stellen Sie sicher, dass Sie sie in einem Abstand von 12 bis 15 Zoll voneinander platzieren.
  • Seien Sie beim Umpflanzen von Sämlingen sehr vorsichtig.
  • Anstatt sie direkt unter die volle Sonne zu stellen, bewegen Sie sie im Halbschatten.
  • Erhöhen Sie die Sonneneinstrahlung allmählich, bis sie 6 Stunden Sonnenlicht aushalten können, ohne zu welken.

Pflege und Wartung

Diese Anlagen sind wartungsarm.

Ohne Beschneiden oder Absterben wachsen wunderschöne Blütenstände und üppiges Laub.

Wenn Sie jedoch nur über begrenzten Platz verfügen, schneiden Sie ihn nach der Blüte zurück.

Stecklinge sehen nicht nur ordentlich aus, sondern fördern auch neues Wachstum.

Wie man den Stolz der Madeira-Pflanze vermehrt

Diese Pflanzen wachsen im Sommer aus Samen oder halbreifen Wurzelstecklingen.

Achten Sie bei der Vermehrung mit Samen darauf, dass Sie die Samen in einer Tiefe von 1/8 Zoll säen.

Beginnen Sie die Samen im Herbst, acht Wochen vor dem letzten Frost, in Innenräumen und verpflanzen Sie sie nach dem letzten Frost außerhalb der Nestquelle.

Verwenden Sie Torftöpfe und legen Sie sie an einem nicht schattierten Ort auf Vermehrungsmatten.

Die Samen sollten innerhalb von ein bis zwei Wochen keimen und sprießen.

Entfernen Sie die Heizschlange nach 3 Wochen und gießen Sie sie, wenn der Boden trocknet.

Eine Vermehrung ist möglicherweise nicht erforderlich, da die Pflanzen schnell wachsen und frei nachsaaten.

Stolz auf Madeira Pflanzenschädlinge oder Krankheiten

Diese Pflanzen sind im Allgemeinen frei von den meisten Krankheiten und Schädlingsproblemen. Sie sind sogar hirschfest.

In einigen Pflanzen besteht möglicherweise eine gewisse Anfälligkeit für Spinnmilben, Weiße Fliegen und Schnecken.

Glücklicherweise wird dies verhindert und mit der richtigen Sorgfalt behandelt.

Ist diese Pflanze giftig?

Dermale Wechselwirkungen mit dem Laub können Hautreizungen verursachen.

Wenn ein Teil der Pflanze in großen Mengen aufgenommen wird, kann dies zu schweren Verdauungsbeschwerden führen.

Seien Sie vorsichtig, wenn Sie kleine Kinder und Haustiere haben.

Ist Echium invasiv?

Es wird aus einheimischen Pflanzenregionen entfernt und zur Wiederherstellung des Lebensraums an andere Orte gebracht.

Während es in Kalifornien beliebt ist, ist die Pflanze eine invasive Art in der Region.

Es wird auch in Australien und Neuseeland als invasiv angesehen.

Echium Candicans Pflanzenverwendungen

Im kalifornischen Küstengebiet haben diese Pflanzen als Zierpflanze für das Anpflanzen an der Küste große Popularität erlangt. Sie sind dürretolerant und hirschfest.

Ob Sie in San Diego, Sacramento oder in einer anderen USDA-Zone leben, diese Pflanze eignet sich sowohl für Blumenbeete als auch als Grundsträucher.

Verwenden Sie sie, um Lücken in Ihrem Garten zu schließen, da sie schnell wachsen.

Kombinieren Sie es mit Pflanzen wie Bougainvillea, englischen Rosen oder Salvia mycrophilia für einen atemberaubenden Landschaftslook.

Wie man sich vorstellen kann, ist diese Pflanze für verschiedene Bestäuber von Vorteil, darunter Bienen, Kolibris und Schmetterlinge.

Die weißen oder lila Blüten sind voller Nektar, was ihnen Nahrung und Ihrem Garten eine bessere Bestäubung bietet.


Schau das Video: Unser Land: Die Sendung vom 20. November 2020. BR Fernsehen (Kann 2021).