Jahrbücher

Wie man Celosia Argentea pflegt


Celosia argentea [se-LO-see-uh, ar-JEN-tee-uh] ist eine blühende Pflanze mit warmem Wetter, die sich am besten in Gebieten mit mediterranem Klima eignet.

Die genauen Ursprünge dieser interessanten Pflanze sind nicht bekannt, aber es wird spekuliert, dass sie ihren Start an trockenen Hängen in Indien und Afrika hatten.

Es ist auch möglich, dass sie aus den felsigen Regionen Nordamerikas und Südamerikas stammen.

Obwohl diese Pflanzen normalerweise einjährig angebaut werden, eignen sie sich gut als Stauden in warmen Klimazonen.

Selbst wenn diese Pflanze in kühleren Klimazonen einjährig angebaut wird, sät sie sich selbst neu und kehrt Jahr für Jahr zurück.

Es gibt drei verschiedene Arten von Celosia, und alle gehören zur Amaranth-Pflanzenfamilie.

Der Gattungsname Celosia kommt vom griechischen Wort für "Brennen".

Dies bezieht sich auf das Aussehen der Plumosa-Sorten, die normalerweise in den Farben Gelb, Orange und Rot zu finden sind.

Ihre Blütenform ist flammenartig.

Sie können auch diese Arten von Pflanzen hören, die als Cockscomb (Hahnkamm) bezeichnet werden und sich auf die Form der Blüten der Sorten Childsii und Cristata beziehen.

Celosia Argentea Pflege

Größe & Wachstum

Es gibt viele verschiedene Sorten von Celosia, und ihre Größe reicht von 4 Zoll bis zu 3 Fuß Höhe.

Die Blätter der Celosia sind typischerweise hellgrün.

Die Mittelrippen der Blätter und der Pflanzenstängel stimmen in der Regel mit der Farbe der Blüte überein.

Neuere Sorten mit burgunderfarbenem Laub sind erhältlich.

Blüte & Duft

Es ist leicht, die drei Arten von Celosia-Pflanzen durch die Form ihrer Blüten zu unterscheiden.

  • Plumosa hat Blüten, die in einer Art Pfeilspitzenform wachsen.
  • Spicata haben Blumen, die einer Flaschenbürste ähneln.
  • Childsii und Cristata haben abgerundete Blüten.

Alle Arten blühen vom frühen Frühling bis zum Spätsommer.

Wählen Sie einen Typ oder kombinieren Sie sie, um einen pflegeleichten Garten mit faszinierenden Formen und lebendigen Farben zu schaffen.

Alle Arten von Blüten, ob Pflaumen, knorrig oder bürstig, sind in schillernden Farben erhältlich:

  • Magenta
  • Orange
  • Gelb
  • Sahne
  • Rose
  • Rosa
  • rot

Es gibt auch einige interessante zweifarbige Sorten.

Erstellen Sie einen faszinierenden, stark strukturierten Garten, der für Bienen, Schmetterlinge und andere Bestäuber äußerst attraktiv ist, indem Sie die vielen Möglichkeiten von Celosia kombinieren.

Mit Pflanzen in Höhe, Blüte und Farbe haben Sie einen Garten von enormer Vielfalt und sehr einfacher Pflege.

Licht & Temperatur

Celosia lässt sich in den USDA-Winterhärtezonen 2 bis 11 leicht im Freien anbauen, solange Sie ausreichend Sonnenlicht bereitstellen.

Für das beste Wachstum und die hellsten Blüten ist volle Sonne am besten.

Wenn Sie als Zimmerpflanze gehalten werden, platzieren Sie Ihre Cockscomb-Pflanze in einem hellen, sonnigen Fenster nach Süden.

Es wird mindestens acht Stunden direktes Sonnenlicht täglich benötigen, um in Innenräumen zu gedeihen.

Denken Sie daran, diese Pflanzen sind tropisch und bevorzugen ein mediterranes Klima.

Wärme und Feuchtigkeit sind notwendig.

In den USDA-Winterhärtezonen 10 bis 11 wächst und blüht Cockscomb das ganze Jahr über als Staude.

In allen anderen Zonen säen sich die Pflanzen neu und wachsen einjährig.

Bewässerung & Fütterung

Behandeln Sie reife Pflanzen wie Wildblumen und gießen Sie sie gelegentlich tief ein.

Insgesamt ist Celosia hitze- und dürreresistent.

Bei extrem trockenem Wetter müssen Sie die Pflanzen möglicherweise gelegentlich besprühen, um eine ausreichende Luftfeuchtigkeit zu gewährleisten.

Achten Sie beim Besprühen der Pflanze darauf, dass die Blumen nicht benetzt werden.

Befeuchten Sie einfach die Blätter.

Es ist am besten, die Pflanzen morgens zu besprühen, damit sie vor dem Abend genügend Zeit zum Austrocknen haben.

Über Nacht nass zu sein, kann Pilzkrankheiten verursachen.

Wenn Sie in Innenräumen wachsen, ist es eine gute Idee, einen Luftbefeuchter mit ihnen im selben Raum laufen zu lassen.

Stellen Sie die Behälter alternativ auf eine mit Wasser gefüllte Kieselschale.

Celosia ist eine ziemlich hungrige Pflanze, die einen monatlich angewendeten Flüssigstickstoffdünger schätzt.

Fischemulsion und Seetang sind eine gute Wahl bei der Düngung dieser Pflanze.

Boden & Umpflanzen

Obwohl diese Pflanzen in nährstoffarmen Böden wachsen können, gedeihen sie und geben ihr Bestes in gut durchlässigen Böden, die reich an organischem Kompost sind.

Ideal sind neutrale pH-Werte (6 bis 6,5).

Achten Sie beim Pflanzen von Celosia darauf, dass Sie viel organisches Material wie Kompost, gut gealterten Kuhdung, Torf oder Blattschimmel in den Boden einarbeiten.

Wenn der pH-Wert zu hoch ist, etwas Schwefel hinzufügen.

Wenn der pH-Wert zu niedrig ist, fügen Sie etwas Kalk hinzu.

Fügen Sie nach dem Pflanzen unbedingt eine dicke Schicht Mulch hinzu, um den Boden gleichmäßig feucht zu halten und das Wachstum von Unkraut zu verhindern.

Pflanzen Sie die Sämlinge spät im Frühling, nachdem alle Frostgefahr vorbei ist.

Achten Sie darauf, die Pflanzen gut zu gießen, um den Boden um die Wurzeln herum abzusetzen.

Fügen Sie nach Bedarf mehr Erde hinzu.

Halten Sie den Boden gleichmäßig feucht, bis sich die Pflanzen gut etabliert haben.

Pflege & Wartung

Regelmäßiges Deadheading regt Pflanzen dazu an, mehr Blumen zu produzieren.

Gegen Ende der Saison möchten Sie möglicherweise aufhören, tot zu sein, damit Ihre Pflanzen säen und sich für den kommenden Frühling neu aussäen können.

Es ist auch eine gute Idee, die Stängel zurückzuklemmen, um eine buschige Wuchsform zu fördern.

Wie man den Kamm des Silberhahns vermehrt

Für den Anbau im Freien ist es eine gute Idee, mit Sämlingen zu beginnen, die im Kindergarten gekauft wurden.

Dies ist der beste Weg, um einen guten Start zu erzielen.

Sobald Ihre Pflanzen etabliert sind, säen sie sich Jahr für Jahr neu.

In milden Klimazonen Celosia-Samen direkt in den Boden säen, nachdem die Frostgefahr vorbei ist.

Wenn dies nicht möglich ist, starten Sie Celosia-Samen etwa einen Monat vor Ihrem letzten vorhergesagten Frost in Innenräumen.

  • Verteilen Sie die Samen einfach gleichmäßig auf einer Schicht hochwertiger Blumenerde.
  • Decken Sie sie leicht mit etwa einem Viertel Zoll Blumenerde.
  • Besprühen Sie den Boden häufig, um ihn leicht feucht zu halten.
  • Legen Sie eine Schicht Plastikfolie locker auf den Boden, um die Feuchtigkeit zu halten.
  • Halten Sie die Temperatur tagsüber zwischen 27 ° - 29 ° C (80 ° und 85 ° Grad Fahrenheit).
  • Lassen Sie die Temperatur nicht über Nacht unter 18 ° C fallen.
  • Der Samen sollte innerhalb weniger Wochen keimen.

Wenn der letzte Frost vorbei ist und Ihre Pflanzen mindestens 5 cm hoch sind, stellen Sie sie ins Freie.

Verpflanzen Sie die Sämlinge vorsichtig, um die Wurzeln nicht zu stören.

Es ist auch möglich, Celosia aus Stecklingen zu züchten.

Nehmen Sie einfach Stecklinge von gesunden Pflanzen und legen Sie sie direkt in eine gute Blumenerde.

Sie sollten sich gut etablieren und innerhalb eines Monats als eigenständige Pflanzen wachsen.

Silberhahnkammschädlinge oder -krankheiten

Überfüllung, Überbewässerung, Überkopfbewässerung und übermäßige Luftfeuchtigkeit können dazu führen, dass Celosia Pilzkrankheiten entwickelt.

Gute Pflege und die richtige Bodenart tragen wesentlich dazu bei, dies zu verhindern.

Wenn Ihre Pflanzen eine Pilzinfektion entwickeln, schneiden Sie betroffene Blüten und Blätter ab und wenden Sie ein handelsübliches Fungizid an.

Als Zimmerpflanzen gehaltene Celosia sind besonders anfällig für den Befall mit Blattläusen und Spinnmilben.

Diese Schädlinge können normalerweise mit einem starken Wasserstrahl abgewaschen werden.

Outdoor Celosia ist sehr attraktiv für Schnecken.

Wenn Sie ihre Anwesenheit bemerken, werden sie durch Auftragen einer Linie Schneckenschutzmittel um Ihr Celosia-Bett ferngehalten.

Ist Celosia giftig oder giftig?

Celosia-Blüten sind keineswegs giftig, sondern essbar.

Sie sind sehr lecker, wenn sie zu Salaten, Pfannengerichten, Eintöpfen, Suppen und vielem mehr hinzugefügt werden.

Ist die Celosia-Pflanze invasiv?

Obwohl Celosia leicht zu züchten ist und sich selbst neu aussäen wird, wird es in keinem Gebiet der Vereinigten Staaten als invasiv angesehen.

Wenn Sie es jedoch in den USDA-Winterhärtezonen 9 bis 11 aufbewahren, ist es eine gute Idee, Maßnahmen zu ergreifen, um es in Ihrer Gartenumgebung zu halten.

Vorgeschlagene Verwendung von Celosia Argentea

Celosia macht eine schöne Beetpflanze oder Grenzpflanze.

Es ist gut geeignet, einen Pfad zu säumen oder in den Landstreifen entlang des Bürgersteigs zu pflanzen, um die Attraktivität des Bordsteins zu erhöhen.

Diese hirschresistente Pflanze ist eine hervorragende Ergänzung für Ihren Bienen-, Schmetterlings- und Bestäubergarten.

Cockscomb eignet sich gut als Kübelpflanze auf der Veranda oder Terrasse.

Es wird das ganze Jahr über als Zimmerpflanze in kalten Klimazonen gehalten.

Blumen werden durch Trocknen konserviert und sind eine schöne Ergänzung zu Trockenblumenarrangements.


Schau das Video: 111,,,How to grow cockscomb,celosia from cutting very easy without any rooting hormone (Kann 2021).