Landschaftsbau

Ideen für Gartenstützmauern: Wie man ein wunderbares Landschaftswerkzeug verwendet


Die meisten Menschen halten Stützmauern für selbstverständlich. Aber wenn Sie sich einen Moment Zeit nehmen, finden Sie überall viele wundervolle Ideen für Landschaftswände. Mir ist klar, dass sie nicht ganz oben auf der Liste der meisten Leute stehen. Eine kurze Stützmauer ist jedoch ein wunderbares „Werkzeug“, das in der Landschaft verwendet werden kann, um von einer Erhebung zur anderen zu wechseln und die Attraktivität des Bordsteins zu erhöhen.

Sie haben vielleicht überlegt, eine steinerne Gartenmauer in Ihrer Landschaftsgestaltung zu erstellen, haben dies jedoch aus folgenden Gründen nie für möglich gehalten:

  • Arbeit zu teuer
  • Es ist zu schwierig, es als Do-It-Yourself-Projekt zu versuchen

Lassen Sie sich nicht entmutigen ... Sie können sie tatsächlich selbst bauen. Die verwendeten Projektmaterialien kosten wahrscheinlich weniger als erwartet. Sie verleihen Ihrem Garten ein modernes und ordentliches Aussehen.

Die abgebildete „traditionelle“ Stützmauer zeigt mehrere gestapelte Ziegelreihen oder eine Steinmauer. Aber viele "out of the box" -Optionen, die Sie in Betracht ziehen können.

Stützmauer Designs überall!

Als ich kürzlich durch die Straßen von Atlanta ging, bemerkte ich etwas Einzigartiges. viele interessante Anwendungen von Stützmauern in der ganzen Stadt.

Die meisten hatten keine attraktive Aussicht, einige sahen fehl am Platz aus, insbesondere die in der Nähe von gut gestalteten und markanten Gebäuden. Dies brachte mich zum Nachdenken und ich beschloss, nach kreativen Gestaltungsideen für die Herstellung von Gartenmauern zu suchen.

Ich wollte einige künstlerische und innovative Ideen, die über Eisenbahnschwellen oder eine Steinmauer hinausgingen. Hier sind einige Ideen, die ich gefunden habe.

Zuerst eine Steinmauer-Idee namens Gabion-Wand - wo Naturstein mit Drahtrahmen gestapelt wird, um sowohl ein industrielles als auch ein natürliches Aussehen zu schaffen. Bau der Gartenmauer mit einem Drahtgitterrahmen und gefüllt mit Natursteinen. Eine Gabionenwand sieht toll aus. Selbst wenn Sie in einem Gebiet leben, in dem Natursteine ​​nicht „natürlich“ sind, können Sie das Zentrum mit anderen schweren und robusten Materialien trocken stapeln. Wie Betonschlackenblöcke oder verwenden Sie hochwertige Steine, die an ihren Seiten gegen die Gabionenfläche angeordnet sind, wo die Menschen sie sehen können.

Eine andere Idee war rostiges Blech. Die meisten von uns verwenden Blech, um einen Gartenschuppen oder eine Gartenmauer herzustellen, aber dieses Projekt verwendete sie tatsächlich, um eine Stützmauer für Blumenbeetpflanzgefäße (Blumenbeetstützmauer) herzustellen. Der Garten brauchte etwas mehr Textur. Im Laufe der Zeit verändert sich ihr Aussehen die „Patina“ und die Verfärbung sah natürlich aus und ergänzte die Umgebung.

Natürlich können gegossene Beton- oder Betonfertigteilwände einfach, glatt und überraschend raffiniert aussehen. Ich fragte mich, wie kann ich einen Betonwandblock bauen? Benötigt es einen Statiker? Die Konstruktion erfordert jedoch nur Sperrholzformen, einige Rahmen und Draht! Nicht so schwierig wie man denkt.

Weitere Ideen für Landschaftswände sind:

  • Gestapelter Stein sieht zwar super teuer aus, ist aber überraschend günstig.
  • Beton in Holzoptik - Beton trocknet gegen Holzbretter und hinterlässt Holzmaserungseindrücke, die ein völlig anderes Aussehen erzeugen
  • Leichte Aggregatblöcke - erhältlich in hell- und dunkelgrauen Ausführungen

Für die Grundlagen zum Bau einer Stützmauer… genießen Sie das Video! Weitere kreative Ideen zu Stützmauern finden Sie in diesem Beitrag über houzz.

Eine Stützmauer bauen

Sieht Ihre Landschaft schlicht und langweilig aus? Eine langweilige Landschaft im Hinterhof oder um eine Terrasse kann durch eine attraktive Blockstützmauer lebendig werden.

In diesem Projekt werden Blöcke mit einem Verriegelungsflansch verwendet, um die Installation zu vereinfachen. Wände können bis zu 28 cm hoch sein.

Hier sind 2 Tipps, die Sie bei der Planung des Layouts beachten sollten:

  • Stellen Sie sicher, dass die Fallrohre nicht auf die Wand zeigen
  • Wenn die Wand direkt am Haus anliegt, halten Sie das Bodenbett weit unter dem Abstellgleis

Skizzieren Sie die Form mit einem Schlauchseil. Verwenden Sie für gerade Linien Pfähle, Schnüre und Markierungsfarbe, um den gesamten Bettbereich zu markieren.

Bestimmen Sie, wie viele Blöcke Sie pro Zeile benötigen, und teilen Sie die Gesamtlänge der Wand durch die Länge des Blocks. Teilen Sie die ideale Wandhöhe durch die Höhe des Blocks, um zu sehen, wie viele Reihen Sie benötigen.

Stellen Sie vor der Installation von Blöcken sicher, dass Sie ein gutes Fundament haben.

Ein schlichtes Gartenbett bekommt mit Hilfe einer Blockstützmauer eine brandneue Persönlichkeit.

Das Bauen eines Gartens kann sehr lohnend sein, und eines der wertvollsten Elemente eines guten Gartens ist die Ordentlichkeit.

In diesem Video-Tutorial von Lowes Home Improvement wird Schritt für Schritt erklärt, wie Sie eine Stützmauer für Ihren Außenbereich bauen.

Dies macht ein Gebiet nicht nur attraktiver, sondern verhindert auch, dass sich Unkraut auf Ihre begehrteren Pflanzen ausbreitet. Die Steine ​​verriegeln, so dass sie nicht verrutschen und die Installation erleichtern!

Sehen Sie sich das unglaublich hilfreiche Video-Tutorial von Lowe an:

Verwenden von Gartenstützmauern in Ihrer Landschaft

Garten- und Stützmauern waren ursprünglich die wahren Mauern aus Stein, Ziegel oder einem ähnlichen Material (im Unterschied zu Zäunen), die um einen Garten oder ein Grundstück oder einen Teil von beiden herum errichtet wurden, um die darin angebauten Kulturpflanzen zu schützen.

Früher war ein solcher Schutz vor Wilderern oder kleinen Tieren wie Kaninchen sowie vor größeren Hirschen und domestizierten Tieren, die sich verirren durften, erforderlich. Daher war die Gartenmauer ursprünglich eine praktische Notwendigkeit und wurde erst jetzt als Luxus angesehen.

Vorteile, aber hohe Kosten für den Wandbau

Ein anderer, aber sehr realer Vorteil dieser Art von substanziellem Schutz zeigt sich darin, dass der Druck der Stadtbevölkerung auf das Land und die Eindringlinge aus privaten Gründen mutiger und rücksichtsloser werden.

Die extrem hohen Kosten für den Bau von Mauerwerkswänden wirken jedoch ihrer Wiederherstellung an dem wichtigen Ort entgegen, an dem sie sich einst befanden, und es ist wahrscheinlich, dass andere Schutzbarrieren zum Einsatz kommen, wenn das Bedürfnis nach Schutz oder das Verlangen danach wächst.

Die umschließende oder schützende Art von Gartenmauer wurde in den amerikanischen Gärten fast überall weggelassen, und es ist jetzt ziemlich ungewöhnlich, auf einen echten „Wandgarten“ zu stoßen, außerhalb eines wirklich großen Anwesens. Vielleicht war es die Fülle an Holz und die Leichtigkeit, es für den Gebrauch vorzubereiten, die dafür verantwortlich war, dass hier Geländer und Zäune an die Stelle von Mauern traten, wie sie in England üblich sind.

Abgesehen von der Notwendigkeit des Schutzes gibt es zwei Fälle, in denen eine Wand als Merkmal im oder neben dem Garten berücksichtigt werden muss.

Die häufigste davon ergibt sich aus der Nähe von Gebäuden auf angrenzenden Grundstücken. Garagenwände (besonders) stoßen häufig an den Garten des kleinen Hauses und zwingen sich in den Gartenplan.

Andere Wände sind erforderlich, wenn sich die Ebenen ändern, wenn es notwendig wird, die Erde zurückzuhalten, um Bodenerosion zu verhindern und die Entwässerung auf höheren Abschnitten in niedrigere Bereiche zu kontrollieren.

Solche Stützmauern sind in unregelmäßigen, hügeligen Umgebungen unerlässlich. und sie sind zu einem beliebten Gartenmerkmal geworden, wo die Einstufung auch nur eine geringfügige Änderung des Bodenniveaus bewirken kann, da sie die Möglichkeit bieten, ungewöhnliche Pflanzen in ihren Winkeln zu züchten.

Da Stein ein natürliches Material ist und seinen Platz in der Gartenumgebung leicht und natürlich einnimmt, ist er für Gartenmauern immer akzeptabel, unabhängig vom Material der Wohnung und anderer Gebäude.

Ziegel ist in dieser Hinsicht ähnlich, obwohl es einen Hinweis auf Formalität enthält, den Stein - insbesondere rauer Stein - nicht hat. Dies macht Ziegel besonders geeignet für Stützmauern in der Nähe des Hauses oder von diesem weg - Wände in den intimen Bereichen des Gartens - und auch für kleine Bereiche, in denen es die entsprechende Skala trägt. Es gibt sogar DIY-Stützmauer-Kits, mit denen sie einfach zu bauen sind.

Steinmauern können entweder trocken oder mit Zement verlegt werden; Ziegelwände erfordern natürlich Mörtel. Trockenmauern bieten eine großartige Gelegenheit, Landschaften auf Stützmauern zu gestalten und die besonderen Pflanzen zu züchten, die gerne in Ritzen zwischen Steinen wachsen.

Solche Pflanzen (Stützmauerpflanzen) sollten beim Verlegen der Mauer platziert werden. Oder Samen können in die Ritzen gesät werden, indem man sie in eine Kugel aus angefeuchteter Erde oder Schlamm mischt und diese Schlammkugel zurück in die Cranny in die Erde hinter den Steinen stößt.

Es gibt keinen besseren Weg, ein Haus mit seinem Garten zu vereinen und es mit seinem Standort und seiner Umgebung in Einklang zu bringen, als eine Wand aus demselben Material wie eine Fortsetzung der Hauswand zu bauen.

Stützmauerwerkzeuge - Die Baustoffe

Ziegel, Stein, Stuckbeton oder Holz - jedes hat eine hervorragende Wirkung. Besonders gut sind die Betonschlackenblöcke in zufälligen Formen und Größen, die so allgemein im Feinbau eingesetzt werden. Einige der kürzlich entwickelten Materialien versprechen auch hervorragende Effekte.

Die beste Lösung für das ärgerliche Problem einer benachbarten Garage, die an den Garten angrenzt, besteht darin, die Wand als Beginn einer erweiterten Struktur aus ähnlichem Material entlang mindestens dieser Seite des Gartens zu akzeptieren.

Ein solcher Wandraum, der von einer Nische mit einem kleinen Bild oder einem Wandbrunnen unterbrochen wird, ist überall ein reizvoller Vorteil. Und bedrohte Verbindlichkeiten dieser Art, die dem Garten aufgezwungen werden, auszunutzen und in Vermögenswerte umzuwandeln, ist die Essenz einer guten Gartengestaltung in einer begrenzten Umgebung.

Durch Beachtung der Proportionsprinzipien (was sowohl die relative Größe des Gartenraums als auch den relativen Charakter des Baumaterials bedeutet) und durch Berücksichtigung der Oberflächenstruktur oder -beschaffenheit sowie der Farbe der Wand und durch Pflanzungen, die den Wert erhöhen sollen Von diesen Dingen ist es möglich, die Schönheit eines Gartens unermesslich zu steigern, ohne die Struktur zu verdecken, indem eine Mauer um ihn gelegt wird.

Details zu: Aufbau einer Stützmauer, Was ist mit Zeit, Geld und Fähigkeiten bei MrHandyMan verbunden?


Schau das Video: Gartenmauer bauen mit Hohlsteinen. HORNBACH Meisterschmiede (Kann 2021).