Kaktus - Sukkulenten

Blühender Kaktus: Wie man Kakteen zum Blühen bringt [das ganze Jahr über]


Bei der Kaktusblüte kann es schwierig sein, stachelige Wüstenkakteen zum Blühen zu bringen, wenn Sie sie als Zimmerpflanzen behalten.

Der Grund ist, dass Kaktuspflanzen wüstenähnliche Bedingungen benötigen, um eine gute Blüte zu stimulieren.

In diesem Artikel geben wir Tipps, die Ihnen dabei helfen, die richtige Umgebung zu schaffen, in der sowohl Wüsten- als auch Ferienkakteen zum Blühen angeregt werden.

Bald werden Sie das ganze Jahr über schöne, interessante Kaktusblüten genießen. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Woher wissen Sie, dass Ihre blühende Kaktuspflanze blüht?

Als ganzjähriger Kaktus benötigen sie helles, heißes Wüstensonnenlicht, um richtig zu blühen.

Sie brauchen auch Reife und eine regelmäßige Ruhephase, um zu blühen.

Eine der besten Möglichkeiten, um zu wissen, dass Ihr Kaktus mit Blumen blüht, besteht darin, einen zu kaufen, der bereits blüht.

Auf diese Weise wissen Sie, dass Ihr Kaktus reif genug ist, um blühende Kakteen zu sein. Dies trägt auch dazu bei, dass es sich um eine Sorte handelt, die ziemlich leicht blüht.

Achten Sie beim Einkauf für leicht blühende Kakteen auf einige dieser Sorten:

  • Granat- oder Zwergkakteen aus der Gattung Rebutia cactus
  • Nadelkissenkaktus aus der Familie Mammillaria
  • Stachelkakteen aus der Echinocactus-Pflanzenfamilie
  • Weihnachtskaktus oder Zygocactus
  • Osterkaktus oder Rhipsalidopsis
  • Feigenkaktus Opuntia Kaktus
  • Bolivianische oder Lobivia-Kakteen
  • Igelkaktussorten - Goldenes Fass (Echinocereus)
  • Notocactus alias Ballkaktus

Sobald Sie mit Ihrer Kaktuspflanze zu Hause sind, müssen Sie der Pflanze die richtige Umgebung bieten, um eine jährliche Blüte zu gewährleisten.

Denken Sie daran, dass Wüstenkakteen während der Vegetationsperiode helles, heißes Sonnenlicht und im Winter mehrere Monate an einem kühleren, weniger hellen Ort benötigen.

Halten Sie Wüstenkakteen von etwa September bis April in hellem, indirektem Sonnenlicht bei etwa 50 ° Fahrenheit und Wasser sparsam oder gar nicht.

Wie können Sie eine Wüstenumgebung für Kakteen simulieren?

Befolgen Sie während der gesamten Vegetationsperiode die folgenden praktischen Tipps für eine gute Kaktuspflege:

Welche Temperatur benötigen blühende Kaktuspflanzen?

Wenn Sie möchten, dass Ihr Blumenkaktus blüht, müssen Sie ihn auf der richtigen Temperatur halten.

Kakteen wachsen aktiv und blühen in den heißen Sommermonaten und machen in den kühlen Wintermonaten eine Pause.

Wenn Sie möchten, dass Ihre Pflanze im Frühling begeistert blüht, müssen Sie sie im Winter auf der richtigen kühlen Temperatur (50 ° Grad Fahrenheit) halten.

Während Ihre Pflanze ruht, hört sie auf zu wachsen und widmet ihre Energie der Erzeugung von Blütenknospen.

Im Frühling können Sie die Temperatur um Ihre Pflanze herum allmählich erhöhen.

Die meisten Kakteen mögen sehr heiße Temperaturen und können im Frühjahr und Sommer von einer geschützten Innenumgebung auf volle Sonne und volle Exposition umgestellt werden.

Bewahren Sie Ihren Innenkaktus in einem nach Süden ausgerichteten Fenster auf, wo er reichlich Sonnenlicht erhält.

Dies kann auch im Winter ein guter Ort sein, da das Sonnenlicht natürlich nicht ganz so hell ist.

Darüber hinaus ist die Temperatur neben dem Fenster wahrscheinlich kühler als die Temperatur im Rest Ihres Hauses.

Natürlich müssen Sie das beurteilen.

Wie viel Licht braucht Ihr Kaktus?

Wenn Sie Ihre Kakteen und Sukkulenten während der Vegetationsperiode in Ihrem Garten im Freien aufbewahren, positionieren Sie sie so, dass sie das Maximum an Wärme und Licht erhalten.

Pflanzen oder setzen Sie es direktem Sonnenlicht aus und achten Sie darauf, dass es gut entwässert ist, um Wurzelfäule zu vermeiden.

Wie viel Wasser braucht Kaktus Zimmerpflanzen?

Obwohl Kakteen extrem dürretolerant sind, benötigen sie während der Vegetationsperiode mehr Wasser (insbesondere, wenn sie blühen sollen).

Behalten Sie den Boden im Auge, und wenn die oberen paar Zentimeter austrocknen, gießen Sie Ihren Kaktus gründlich.

Wenn es sich in einem Behälter befindet, lassen Sie das Wasser durch den Topf laufen und leeren Sie die Drainage-Untertasse, um zu vermeiden, dass Ihre Pflanze im Wasser steht.

Ihr Ziel ist es, einen Wüstenregensturm zu simulieren, der die Erde durchnässt und auf den eine helle Sonne folgt, die den Boden schnell trocknet.

Kakteen in Ruhe müssen nicht gewässert werden. Der Boden sollte im Winter zwischen spärlichen Bewässerungen gründlich trocknen.

Im Allgemeinen sollte die Feuchtigkeit, die die Pflanze gespeichert hat, während der Wintermonate ausreichend sein.

Das Beschlagen ist jedoch eine gute Idee, da es Spinnmilben abschreckt und für gute Umgebungsfeuchtigkeit sorgt. Ein Luftbefeuchter kann hilfreich sein.

Wann und welche Art von Dünger braucht Kaktus?

Kakteen brauchen nicht viel Dünger. Düngen Sie nur während der Vegetationsperiode und verwenden Sie nur eine Art Dünger, der speziell für die Verwendung mit Kakteen entwickelt wurde.

Für eine gute Blüte sollte es wenig Stickstoff und viel Kalium und Phosphor enthalten.

Was ist der beste Boden für Kakteen?

Wenn Sie Ihren Kaktus umtopfen, sollten Sie auch ein Produkt verwenden, das speziell für die Verwendung mit Kakteen entwickelt wurde.

Wenn Sie keine Kaktus-Blumenerde erhalten können, können Sie Ihre eigene herstellen, indem Sie gleiche Teile Blumenerde, Sand und Perlit mischen.

Lassen Sie Ihre Pflanze nach dem Umtopfen eine Woche ruhen, bevor Sie sie gießen.

Kaktusblumen sorgen für helle, klare Farbe

Kaktusblüten scheinen ein Schatz zu sein, der aus ihren dornigen, bescheidenen Eltern hervorgeht.

Eine umfassende Kaktuskollektion kann ihren Hausmeister mit wunderschönen Blüten in Schattierungen von reinstem Weiß, Rot, Rosa bis zu tiefstem Purpur begeistern.

Einige Kakteen missachten große, auffällige Blüten, während andere mit winzigen, zarten Blüten bedeckt sind.

Egal für welche blühenden Kaktuspflanzen Sie sich entscheiden, Sie werden sicher vom Duft und Anblick der Blüten begeistert sein.

Neben dem saisonalen Genuss bieten diese Pflanzen eine einfache Pflege für den Gelegenheitsgärtner.

Während der Ruhephase der Pflanze können Sie sich auch ausruhen. Während der aktiven Phase benötigt sie wenig Aufmerksamkeit von Ihnen und belohnt Sie sehr für die von Ihnen geleistete Pflege.

Wie blüht Kaktus?

Die meisten Kakteen produzieren Blüten um die Blätter oder Areoli. Einige bilden Blüten entlang der Kaktusrippen oder Warzen.

Die Blüten des Mammillaria-Kaktus bilden sich entlang der Blattachseln oder in den Ecken und Winkeln, die sich zwischen den Warzen entwickeln.

Kaktusblüten sind wie alle anderen, bestehend aus Blütenblättern, Kelchblättern, Narben, Staubblättern und Staubbeuteln.

Es gibt verschiedene Arten von Kaktusblüten und Arten von blühenden Kakteen.

Einige sehr auffällige Typen weisen eine große Anzahl heller Blütenblätter und Kelchblätter auf.

Einige Kaktusblüten scheinen aus Stielen zu wachsen, aber diese Struktur ist tatsächlich ein länglicher Eierstock, der die Blütenblätter stützt.

Die meisten Kaktusblüten wachsen direkt aus dem Körper der Pflanze.

Wie lange halten Kaktusblüten?

Blumen halten unterschiedlich lange. Einige blühen und verdorren innerhalb von vierundzwanzig Stunden. Andere verweilen ein oder zwei Wochen.

Wie bringt man Weihnachtskakteen zum Blühen?

Kakteenblüten der Weihnachtskaktussorten (einschließlich Thanksgiving- und Osterkakteen) benötigen eine andere Pflege als Wüstenkakteen.

Wüstenkakteen brauchen eine Bewässerung, die einem Wüstenregensturm nachempfunden ist. Waldkakteen oder epiphytische Kakteen sollten leicht feucht gehalten werden, um Blüten und ein gutes Wachstum zu fördern.

Nachdem Ihr Urlaub Kaktusblüten hat, können Sie ihn gründlich ruhen lassen und Wasser zurückhalten, es sei denn, die Blätter fangen an zu falten.

Nach einer Ruhephase bilden sich auf Ihrem saisonalen Kaktus neue Sprossen.

Wenn Sie dies sehen, können Sie mit dem leichten Gießen beginnen. Erhöhen Sie die Menge an Wasser, die Sie bereitstellen, wenn sich Knospen bilden.

Wann blühen Kakteen?

Für Weihnachtskakteen ist dies zwischen September und Oktober. Wenn die Knospen erscheinen, müssen Sie vorsichtig mit der Pflanze umgehen.

Lassen Sie es nicht austrocknen und bewegen Sie es nicht. Wenn Sie Ihre Pflanze bewegen oder Zugluft aussetzen, können die Knospen fallen.

Wenn Sie Ihren Weihnachtskaktus erfolgreich halten, können Sie erwarten, während der Ferienzeit und bis in den frühen Frühling hinein hübsche Blüten zu genießen.

Was ist der Unterschied zwischen den verschiedenen Arten von Ferienkakteen?

Der Kaktus, den Sie kurz vor den Feiertagen zum Verkauf anbieten, ist mit größerer Wahrscheinlichkeit Thanksgiving-Kaktus als Weihnachtskaktus.

Die Pflanzen, die Ende November blühen, sind eine Art namens Schlumbergera truncata.

Diese Art weist Blätter auf, die spitze Lappen haben. Zusätzlich sind die Staubbeutel (pollenproduzierender Teil) der Thanksgiving-Kaktusblüten gelb.

Echter Weihnachtskaktus beginnt tatsächlich im Dezember zu blühen. Seine Art ist Schlumbergera x Buckleyi.

Dies ist eine Hybridsorte, die in den 1840er Jahren in England entwickelt wurde. Die Blätter dieser Art von Kakteen sind glatt ohne spitze Kanten.

Die Staubbeutel der Weihnachtskaktusblüten sind lila.

Abgesehen von diesen kleinen Unterschieden sind diese beiden Arten von Urlaubskakteen gleich und können auf die gleiche Weise gepflegt werden.

Es gibt eine andere Variante dieser Art von Kakteen, die als Oster- oder Frühlingskaktus bekannt ist. Wie der Name schon sagt, blüht es im Frühling leicht.

Sie würden alle drei dieser Kaktustypen auf die gleiche Weise verwalten, aber Sie sollten Ihre Manipulation von Beleuchtung und Temperatur so planen, dass die Blüte zum gewünschten Zeitpunkt erfolgt.

Alle diese Arten sind langlebig.

Mit guter Pflege können sie jahrzehntelang Jahr für Jahr blühen. Manchmal geben Familien diese Ferienkakteen für mehrere Generationen weiter.

Wie verwalten Sie Licht und Temperatur, um Weihnachtskaktusblüten zu produzieren?

Alle diese Pflanzen können durch Verkürzung der Tageslichtstunden und Verringerung der Umgebungstemperatur zum Blühen angeregt werden.

Der beste Temperaturbereich, um die Entwicklung von Blütenknospen voranzutreiben, liegt etwa 55 Wochen lang zwischen 55 und 60 Grad.

Halten Sie die Pflanzen in diesem Bereich, und Sie müssen sich nicht zu viele Sorgen um die Verkürzung der Tageslichtstunden machen.

Wenn Sie die Beleuchtung manipulieren möchten, um eine Blüte zu induzieren, stellen Sie Ihre Pflanzen in einen Raum, in dem keine künstliche Lichtquelle für Pflanzen vorhanden ist.

Begrenzen Sie die Menge an natürlichem Licht, die die Pflanzen erhalten, auf 8-11 Stunden täglich. Wenn Sie sich auf künstliches Licht verlassen müssen, stellen Sie Timer ein, um die Menge auf diesen Zeitraum zu begrenzen.

Möglicherweise können Sie Ihre Pflanzen zum zweiten Mal zum Blühen anregen, indem Sie Wasser nach Ablauf der ersten Blüte zurückhalten.

Nach der ersten Blüte für kurze Zeit auf Wasser zu verzichten, scheint eine Mini-Ruhephase zu sein, die eine zweite Blütenspülung anregt.

Bei allen Arten von Feiertagskakteen können Sie das Blühen zu jeder Jahreszeit erzwingen, indem Sie die Temperatur senken und die Pflanze etwa einen Monat lang täglich für einen Zeitraum von 13 bis 16 Stunden in völliger Dunkelheit halten, bevor Sie blühen möchten.

Sobald sich Ihre Knospen auf Ihrem Urlaubskaktus bilden, achten Sie auf ein sehr stabiles Umfeld und eine beständige Verwaltung.

Bewegen Sie die Pflanze nicht und schützen Sie sie sorgfältig vor extremen Temperaturen und Zugluft. Plötzliche Veränderungen können einen Knospenabfall verursachen.

Ferienkaktus sind nicht wie Wüstenkaktus

Ferienkakteen sind sehr einfach zu züchten und eignen sich hervorragend als Zimmerpflanzen.

Sie widerstehen den meisten Krankheiten, aber Sie müssen bedenken, dass sie eine andere Pflege benötigen als Wüstenkakteen.

Als tropische Pflanzen brauchen sie mehr Wasser und mehr Feuchtigkeit. Ihr Boden sollte reich an nährenden organischen Stoffen sein.

Sie sollten gut gießen, wenn sich die Oberfläche des Bodens trocken anfühlt, anstatt zu warten, bis die oberen zwei Zoll trocken sind.

Mit Holiday Cactus können Sie jeden guten Zimmerpflanzendünger in einer halben Dosis Lösung verwenden.

Während Ihre Urlaubskakteen Knospen bilden, geben Sie Wasser, aber düngen Sie nicht. Setzen Sie die Düngung fort, wenn die Blüte beginnt.

Ferienkakteen müssen nicht häufig umgetopft werden und blühen tatsächlich besser, wenn sie wurzelgebunden sind. Wenn Sie umtopfen müssen, warten Sie, bis die Blume aufgehört hat zu blühen.

Wenn Sie möchten, dass sich Ihr Ferienkaktus verzweigt, beschneiden Sie ihn gelegentlich.

Sie können die beschnittenen oder abgequetschten Segmente verwenden, um neue Pflanzen zu züchten.

Wurzeln Sie dazu die Segmente in frischer Blumenerde oder sogar in Wasser.

Genießen Sie das ganze Jahr über Cactus Bloom

Wenn Sie Ihre Kaktussammlung sorgfältig zusammenstellen und lernen, Licht und Temperatur geschickt zu handhaben, können Sie immer etwas in voller Blüte haben.

Natürlich können Sie Ihren stacheligen Wüstenkaktus im Sommer problemlos genießen.

Pflegen Sie Ihren Weihnachtskaktus sorgfältig, und Sie können Thanksgiving- und Weihnachtskakteen während der Ferienzeit und Osterkakteen im frühen Frühling genießen.

Unter Ihren Wüstenkakteen beginnen einige Mamillaria im Februar zu blühen, und eine Sorte, die als mexikanischer Schlangenkaktus (Aporocactus) bekannt ist, blüht im April oder Mai.

Empfohlene Kaktuslesung:

  • Opuntia Feigenkaktus Pflege
  • Pflege für den Firestick Pencil Cactus
  • Anbau und Pflege von Orchideenkakteen (Epiphyllum Oxypetalum)

Wo kann man Kakteen finden?

Wenn Ihr Interesse an Kakteen wächst, möchten Sie Ihre Sammlung sicherlich mit anspruchsvolleren Sorten abrunden.

Schließen Sie sich einer Garten- oder Kaktusliebhabergruppe an, damit Sie mit Gleichgesinnten Stecklinge tauschen können.

Achten Sie darauf, Kakteen verantwortungsbewusst zu sammeln. Fügen Sie das Problem des Artenverlusts in freier Wildbahn nicht hinzu, indem Sie bei Verkäufern kaufen, die Exemplare in freier Wildbahn sammeln.

Kaufen oder handeln Sie immer mit einem verantwortlichen Kindergarten oder mit Personen, die ihre eigenen Kakteen vermehren.

Achten Sie auch darauf, dass Kakteen nicht in Außenbereiche gelangen, in denen sie wahrscheinlich mit wilder Hingabe wachsen und invasiv werden.

In diesem Fall können nicht einheimische Pflanzenarten eine echte Bedrohung für einheimische Arten darstellen. [Quelle]

Kaktussammeln kann süchtig machen!

Diese pflegeleichten Pflanzen gibt es in einer Vielzahl von Sorten.

Kakteen präsentieren so viele verschiedene und schöne Blüten, dass man sich leicht in das Sammeln verlieben kann.

Kakteen können Wüstenbewohner oder tropische sein. Sie können in strahlender Sonne oder im Halbschatten gedeihen.

Einige mögen sehr heiße Orte und andere eignen sich gut für eine kühlere Umgebung. Einige mögen Dürrebedingungen, während andere mäßige Feuchtigkeit benötigen.

Wenn Sie Kakteen sammeln, gibt es viel zu lernen und viel zu gewinnen.

Sobald Sie mit Ihrer Kaktus- und Sukkulenten-Sammlung begonnen haben, fällt es Ihnen schwer, aufzuhören, und glücklicherweise ist es eine erschwingliche und harmlose Sucht, die Sie jeden Tag und für die kommenden Jahre genießen können, wenn Sie sich der Kaktus-Manie hingeben.


Schau das Video: TIPPS u0026 TRICKS ÜBER KAKTEEN UND WOLFSMILCHGEWÄCHSE - DIY (Kann 2021).