Peperomie

Peperomia Graveolens Care: Wachsende saftige Ruby Glow Peperomia


Peperomia Graveolens (pep-er-ROH-mee-uh Grav-ee-OH-Linse) ist eine dekorative, saftige und mehrjährige Zimmerpflanze und eine der vielen Peperomia-Pflanzenarten aus der Familie der Piperaceae.

Diese Pflanze stammt aus Süd-Ecuador und ist in zwei Subpopulationen bekannt - erstens im Fluss Oña und zweitens in der Provinz Loja.

Es wurde erstmals 1973 von deutschen Botanikern in einem Höhenbereich von 2000 bis 2500 Metern gesammelt.

Peperomia graveolens wächst in den einigermaßen erhöhten trockenen Regionen von Cordillera auf den Klippen, wo es sich an das Klima anpasst.

Abgesehen von Schäden am Lebensraum ist keine Bedrohung für diese Pflanze bekannt.

Die Graveolens-Peperomie hat mehrere gebräuchliche Namen:

  • Ruby Glow Peperomia
  • Ruby Peperomia

Peperomia Graveolens Pflege

Größe & Wachstum

Die Pflanze ist ein Mini-Strauch, der etwa 10 Zoll hoch wächst. In Innenräumen wachsen Pflanzen können größer werden, wenn sie sich für Licht dehnen.

Peperomia graveolens sprießt rot schimmernde Stängel in weinroter Farbe und hat saftige Blätter, die ebenfalls weinrot sind, mit Ausnahme des oberen Teils der Pflanze, wo sie ein transparentes v-förmiges „Fenster“ hat, das den Prozess der Photosynthese ermöglicht.

Blüte und Duft

Die Blütentrauben sind einfach und ähneln einem Rattenschwanz.

Es scheint für das bloße Auge wie eine pudergrüne Farbe zu sein und wächst normalerweise bis zu 3 Zoll hoch.

Die Peperomia graveolens-Blume wächst an den langen Stielen der Pflanze und ist ziemlich klein. Sie haben keinen wirklichen Geruch und sind im Schatten von gelblichem Weiß.

Jedoch, "Graveolens" bedeutet schlecht riechen. Halten Sie Ihre Nase nah genug und Sie können einen Hauch eines schwachen unangenehmen Geruchs bekommen.

Licht & Temperatur

Graveolens Peperomia wächst leicht unter hellem Licht, ist aber am besten geeignet, wenn es nicht direktem Sonnenlicht ausgesetzt wird.

Der beste Ort für Ruby Glow Peperomia ist drinnen in der Nähe eines Fensters nach Osten oder Norden.

Es gedeiht auch, wenn es unter fluoreszierenden Pflanzen wächst.

Die ideale Temperatur für Peperomia graveolens liegt zwischen 18 ° C und 24 ° C.

Es mag keine Kälte und es ist am besten, die Temperatur unter 60 ° Fahrenheit zu vermeiden.

Bewässerung und Fütterung

Peperomia graveolens mäßig gießen, aber mit dem Gießen im Einklang stehen, wenn die Pflanze wächst.

Wasser, damit der Boden feucht wird, aber nicht feucht wird. Stellen Sie beim Gießen sicher, dass der erste Zentimeter des Bodens von Peperomia Ruby Glow austrocknet, bevor Sie mehr gießen.

Verringern Sie die Bewässerung in den Wintermonaten.

Das Hauptproblem beim Anbau der meisten Peperomia-Pflanzen ist das Wasser.

Wie oben erwähnt, bevorzugt Peperomia Ruby Glow, dass der Boden gleichmäßig feucht ist.

Wenn die Pflanze überbewässert ist, neigt sie dazu, zu welken oder schorfartig erhabene Vorsprünge in ihren Blättern zu bekommen.

Es ist normalerweise nicht alarmierend, wenn Ihre Pflanze beginnt, ihre unteren Blätter zu verlieren.

Wenn es jedoch zu einem starken Blattabfall kommt, wird empfohlen, die Temperatur anzupassen oder den Dünger zu überprüfen.

Boden & Umpflanzen

Graveolens bevorzugt feuchte, humusreiche torfbasierte oder gut durchlässige Böden.

Die ideale Mischung für diese Pflanze ist ein Teil Perlit oder Sand und zwei Teile Torf.

Andere Mischungen eignen sich auch gut für diese Pflanze, aber das Wichtigste ist, dass die Blumenerde gut belüftet ist und auch gut abfließt.

Es ist ideal, in der Vegetationsperiode zweimal einen halbausgeglichenen Dünger mit halber Stärke zu verwenden.

Rubinpeperomie mag es, ein wenig topfgebunden zu sein.

Pflege und Wartung

Graveolens-Pflanzen müssen möglicherweise einige Male im Jahr beschnitten werden, wenn sie außer Kontrolle geraten oder zottelig sind.

Das Laub, das Wachstum und die Blätter kommen in verschiedenen Formen vor, die sind:

  • Aufrecht
  • Nachlaufen
  • Gewellt
  • Runden
  • Länglich
  • Rötliche Stängel und Laub
  • Zerknittert
  • Glatt
  • Bunt
  • Fleischig
  • Glänzend
  • Und / oder einfarbig

Beachten Sie beim Schneiden von Tipps Folgendes:

  • Beginnen Sie mit den Blättern, die die niedrigsten Paare sind
  • Schneiden Sie die Spitze mit einigen Blättern

Diese Anlage erfordert keine zusätzliche Wartung, abgesehen von der üblichen Pflege der Zimmerpflanzen.

Wie man Peperomia graveolens vermehrt

Der einfachste Weg, Peperomien zu vermehren, besteht darin, die Stecklinge der Stielspitze bei der Pflege der Pflanze zu verwurzeln.

Stellen Sie sicher, dass Sie 3 "- 4" Spitzen schneiden, so dass zwei bis drei Blätter übrig bleiben.

Tauchen Sie den Boden in ein Wurzelpulver und legen Sie den Schnitt in einen kleinen Topf mit 50% Torfmoos und 50% Perlit als Ausgangsboden.

Stellen Sie sicher, dass der Boden feucht ist, und legen Sie die Topfstecklinge in einen Bereich mit indirektem Teillicht.

Kleine Pflanzen können auch durch Blattstecklinge vermehrt werden.

Am besten experimentieren Sie ein wenig und probieren einige Stecklinge und Blätter aus, um festzustellen, welche Vermehrungsmethode für Sie geeignet ist.

Lassen Sie den Stiel oder die Blätter ein oder zwei Tage schneiden, um sie vor dem Pflanzen richtig zu trocknen.

Vermeiden Sie Überwässerung und stellen Sie es in einen größeren Topf, sobald es zu wachsen beginnt, damit es mehr Platz zum Wachsen hat.

Ruby Glow Graveolens Schädlings- oder Krankheitsprobleme

Diese Pflanze leidet nicht unter vielen anderen Krankheiten oder Schädlingsproblemen als Überwässerung.

Es ist jedoch am besten, nach Weißen Fliegen, Spinnmilben und Mehlwanzen Ausschau zu halten. Suchen Sie nach weißen Baumwollmassen auf den Blättern oder dem Stiel.

Möglicherweise sehen Sie einige Blattflecken. Außerdem,

Ruby Glow beginnt zu verfaulen, wenn Sie den Boden zu feucht halten. Kalte Temperaturen und Nässe sollten vermieden werden.

Empfohlene Verwendung für Graveolens Peperomias

Graveolens Peperomias machen eine schöne Zimmerpflanze. Es kann in Terrarien und Geschirrgärten verwendet werden.

Reife Pflanzen wachsen in Innenräumen nicht höher als 12 bis 18 Zoll, was sie ideal macht, um auf Tische gestellt zu werden.

Diese sehen hervorragend aus, wenn sie als hängende Pflanzen verwendet werden.

Sie können dies auch als Topfpflanze in Arbeitsbereichen und Räumen verwenden, um Ihre Umgebung zu verschönern.


Schau das Video: Make Your String of Hearts Houseplant MORE FULL! String Of Hearts Plant Propagation! (Kann 2021).