Schädlingskrankheiten

Pincher Bugs: Wie man Ohrwürmer loswird


Ohrwürmer sind Insektenschädlinge, die sich von Pflanzentrieben wie Maisseide ernähren und kleine Löcher in Laub und Blumen fressen.

Die Insekten ernähren sich auch von Beerenfrüchten wie Aprikosen, Himbeeren, Erdbeeren, Steinbeeren und Brombeeren.

Sie ernähren sich auch von vielen Arten von Blumen, einschließlich Ringelblumen, Dahlien und Zinnien.

Der Ohrwurm (Forficula Auricular) kommen in fast allen Zonen vor, obwohl sie in den südlichen Klimazonen am häufigsten vorkommen.

Die Ohrwürmer bewegen sich schnell und sind nachtaktiv. Der Schädling findet tagsüber Verstecke, wenn Sie den Garten pflegen.

Dies macht es für Sie sehr schwierig, einen zu erkennen.

Die schlechte Nachricht über die Beseitigung dieses Schädlings ist, dass sie auch Ihrem Garten zugute kommen. Sie wirken als Aasfresser bei verrottender Materie und beschleunigen den Prozess. Sie sind auch Raubtiere von Insektenlarven, die sich von Blattläusen, Schnecken und anderen sich langsam bewegenden Käfern ernähren und diese töten.

Obwohl sie sich von anderen Insekten ernähren, müssen Sie Ohrwürmer wirklich kontrollieren oder töten, da diese Schädlinge sich auch vom Rest Ihres Gartens ernähren. Lesen Sie weiter, um mehr über die Kontrolle von Ohrwürmchen zu erfahren.

Physikalische Beschreibung der Ohrwürmer

Ohrwürmer sind rotbraune Insekten mit einer Länge von etwa 4 cm und länglichen, abgeflachten Körpern, die sich am Ende durch eine scharfe Zange auszeichnen, daher der Name Pincher Bug. Sie benutzen diese Zangen, um Gebet und Paarung festzuhalten.

Obwohl einige Arten Flügel haben, sind sie keine starken Flieger; Sie kriechen normalerweise auf der Suche nach Nahrung. Diese Schädlinge sind mit anhaltenden kulturellen Anpassungen und Fallen zu bekämpfen. Sie müssen keine giftigen Köder oder andere Kontrollmaßnahmen verwenden. Die Ohrwürmer sind im Juni, Juli und August am meisten beschäftigt.

Reproduktionsrate der Ohrwürmer

Die Ohrwürmer werden auch als Order Dermaptera bezeichnet und vermehren sich normalerweise schnell in feuchten Bereichen. Der weibliche Ohrwurm legt normalerweise zwischen 30 und 50 Eier, obwohl die tatsächlichen Zahlen je nach Art variieren. Nachdem die Eier geschlüpft sind, werden die Nymphen vier bis fünf Mal geschmolzen, bevor sie erwachsen werden

Anzeichen eines Pincher Bug oder Ohrwurmbefalls

Überprüfen Sie Ihren Garten nach Einbruch der Dunkelheit

Nehmen Sie nach Einbruch der Dunkelheit eine Taschenlampe in den Garten, wenn Ohrwürmer essen. Stellen Sie sicher, dass Sie nach beschädigten Sämlingen suchen, bei denen fehlende Teile oder Stängel und Blätter entfernt wurden. Untersuchen Sie die Blätter sorgfältig auf unregelmäßige Löcher und gekaute Kanten. Wenn Sie sie auf Blättern oder auf dem Boden finden, heben Sie sie auf und legen Sie sie in eine Papiertüte. Sie können auf den Beutel stampfen, um sie zu zerquetschen oder in einem Eimer Wasser voller Seife zu ertrinken.

Im Haus

Nach Einbruch der Dunkelheit finden Sie die Ohrwurmpopulationen in Gebieten, in denen sich Wasser in Ihrer Nähe befindet. Sie sind in Bereichen mit Feuchtigkeit und in Bodennähe, in der Küche, in Wäschereien, Kellern und Badezimmern üblich. Suchen Sie im Freien nach Einstiegspunkten in der Nähe von Wetterschutz, Klimaanlagen, Kriechkammern, Regenrinnen und anderen Verstecken.

Wie können Sie Ohrwürmer kontrollieren?

Die Schädlingsbekämpfung von Ohrwürmern kann auf natürliche Weise durchgeführt werden, ohne dass aggressive Chemikalien verwendet werden müssen.

Verwenden Sie Vaseline

Sie können die Schädlinge bekämpfen, indem Sie Vaseline großzügig auf die Stängel und Blätter der Pflanze streichen. Sie können nicht durch dieses Material navigieren.

Fangen Sie sie mit abgestandenem Bier

Sie können die Ohrwurmvernichtung selbst durchführen, indem Sie sie mit etwas asiatischer Küche oder abgestandenem Bier einfangen. Machen Sie mehrere Viertel-Zoll-Löcher oben auf dem Deckel eines kleinen Behälters. Füllen Sie den Deckel zur Hälfte mit abgestandenem Bier. Alternativ können Sie gleiche Teile Pflanzenöl und Sojasauce verwenden.

Schnappen Sie den Deckel auf die Falle und vergraben Sie ihn etwa einen Zentimeter unter dem Rand im Garten. Sie werden wahrscheinlich Hunderte von Ohrwürmern finden, die am Morgen gefangen sind. Leeren Sie die eingeschlossenen Schädlinge in einen Eimer Seifenwasser. Wenn Sie dies nach 2-3 Tagen wiederholen, können Sie die Ohrwurmpopulation reduzieren und das Schädlingsproblem vollständig lösen.

Verwenden Sie leuchtend gelbe Außenleuchten

Ohrwürmer greifen Pflanzen erst nach Einbruch der Dunkelheit an. Durch die Installation starker Außenleuchten, die auf die Gartenpflanzen scheinen, wird der Schädling ferngehalten. Gelbe Zwiebeln halten diese Schädlinge sehr effektiv fern.

Fall Ohrwürmer während des Tages

Rollen Sie ein Stück Zeitung in eine schmale Röhre mit einem Durchmesser von einem halben bis einem Zoll. Tauchen Sie das Röhrchen in Wasser, um die Zeitung zu befeuchten, und entfernen Sie sie schnell aus dem Wasser.

Stellen Sie diese Ohrwurmfalle in den Morgenstunden in einem schattigen Bereich in der Nähe des Gartens auf. Die Pincher Bugs finden einen Weg hinein und entkommen der Nachmittagshitze. Ertrinken Sie die eingeschlossenen Ohrwürmer vor Einbruch der Dunkelheit in einem Eimer Seifenwasser, um ein Entweichen zu verhindern.

Verwenden Sie Kieselgur

Wie verwendet man Kieselgur zur Bekämpfung von Ohrwürmchen? Verbreiten Sie Kieselgur dort, wo die Ohrwürmer leicht kriechen können. Sie können den Antrag im späten Frühjahr alle zwei Wochen stellen. Dies behandelt den Boden um die Zäune, um Bäume, entlang von Spaziergängen und um das Fundament Ihres Hauses.

Machen Sie ein Tag Ohrwürmer Versteck

Machen Sie ein Versteck am Nachmittag, indem Sie eine Platte eines leeren Milchkartons abschneiden und ihn gründlich mit warmem Wasser und Seife reinigen. Wad etwas Zeitung oder Taschentuch und stopfen Sie es locker in den Karton.

Verwenden Sie Wasser, um das Material zu befeuchten, und stellen Sie die Falle in der Nähe des am stärksten betroffenen Bereichs auf. Halten Sie die Falle morgens im Schatten.

Ohrwürmer finden ihren Weg in die nasse Zeitung, um der Nachmittagshitze zu entkommen. Leeren Sie diese Falle vor Einbruch der Dunkelheit in einen Eimer Seifenwasser, bevor Ohrwürmer in der Dämmerung essen und füttern.

Beseitigen Sie zur Kontrolle der Ohrwürmer ihre Verstecke

Entfernen Sie Gegenstände, die der Schädling nach Verstecken sucht. Die Verstecke können Holzstapel, Grasschneiden, Laub, Unkraut, Mulch und Trümmer sein.

Das Ziehen des Mulchs etwa 6 Zoll von zarten Pflanzen entfernt hält sie auch fern. Das Beschneiden der Bäume und Sträucher, die feuchte und schattige Bereiche in der Nähe des Gartens verursachen, hält sie ebenfalls fern.

Bewässern Sie Ihren Rasen und Garten, wenn es nötig ist

Die Ohrwürmer lieben übermäßig feuchte Bedingungen mit viel Schatten. Das Gießen des Rasens und der Pflanzen, wenn sich der Boden trocken anfühlt, beseitigt die feuchten Bedingungen und hält die Schädlinge fern. Durch das Beschneiden werden auch die Luftströme im Garten verbessert und die feuchten Bereiche reduziert.

Schalten Sie fluoreszierende Außenleuchten aus

Die Ohrwürmer werden von hellem fluoreszierendem Licht angezogen. Wenn Sie feststellen, dass sie in Ihren Garten eindringen, ersetzen Sie die Leuchtstofflampen durch die gelben Glühbirnen.

Tanglefoot Pest Barrier

Da die meisten Ohrwürmer nicht fliegen, wird durch das Anbringen eines klebrigen Bandes von Tangle Foot Pest Barrier um Baumstämme und andere Holzpflanzen verhindert, dass der Schädling die Blätter und Früchte erreicht, von denen sie sich ernähren.

Wenn der Befall unerträglich wird, können Sie ultimative Insektenvernichter oder Insektizide wie Bifen-Granulat (Amazon) als Spot-Behandlung oder Spalten und Sprays für Risse verwenden.

Quellen: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6


Schau das Video: Top 6 reasons you have earwigs (Kann 2021).