Hortensie

Hydrangea Arborescens: Anbau und Pflege von glatten Hortensien


Hortensie arborescens (hy-DRAIN-juh ar-bo-RES-senz) Glatte Hortensien sind laubabwerfende einheimische Pflanzen im Osten der Vereinigten Staaten und ein Mitglied der Hortensienfamilie Hydrangeaceae (hy-drain-jee-AY-see-ee).

Die natürliche Umgebung wilder Hortensien befindet sich entlang von Flussufern, in Schluchten und feuchten, felsigen, bewaldeten Hängen.

Sie werden feststellen, dass diese attraktive Wildpflanze in ganz Nordamerika auf natürliche Weise wächst:

  • New York
  • Virginia
  • Louisiana
  • Oklahoma
  • Illinois
  • Missouri
  • Florida
  • Iowa

Der Gattungsname stammt vom lateinischen Wort „hydor“ ab und bedeutet Wasser.

"Aggeion" bedeutet Gefäß, das sich auf die becherartigen Samenkapseln bezieht, die die Pflanze am Ende ihrer Blütezeit produziert.

"Arborescens" kommt vom Wort "Laube" und bedeutet Baum. Dies liegt daran, dass die Form des Strauchs wie ein kleiner Baum ist.

Gebräuchliche Namen sind:

  • Hortensie verbreiten
  • Glatte Hortensie
  • Wilde Hortensie
  • Sieben Rinde

Hydrangea Arborescens Care

Größe & Wachstum

Obwohl diese Pflanze typischerweise 3 bis 5 Fuß hoch und breit wird. Es ist möglich, dass Pflanzen 10 Fuß hoch und breit werden, aber ziemlich ungewöhnlich.

Blüte & Duft

Die Pflanze produziert den ganzen Sommer über bis in den frühen Herbst hinein wunderschöne Pompons mit weißer Blütenfarbe. Erwarten Sie Blüten vom Frühsommer - Juni bis September.

Die süß duftenden Blüten sind auffällig, beeindruckend und attraktiv für Bestäuber.

Probleme mit Ihren nicht blühenden Hydragenas?

Laub

Die Stängel sind graugrün und die Blätter oval, scharf gezähnt, oben dunkelgrün und unten hellgrün.

Die Blätter sind zwischen 2 und 6 Zoll lang. Im Herbst verfärben sich die Blätter und fallen von der Pflanze ab.

Licht & Temperatur

Wilde Hortensien wachsen leicht in einem Halbschatten mit gut durchlässigen feuchten Böden.

Die sich ausbreitende Hortensie kann auch in voller Sonne wachsen, wenn Sie viel Wasser bereitstellen.

In Gebieten mit sehr harten Wintern kann die Pflanze zu Boden absterben, dies ist jedoch kein Grund zur Sorge.

Die wilde Hortensie blüht auf neuem Holz. Pflanzen, die vor dem Winter auf dem Boden abgestorben oder auf den Boden zurückgeschnitten sind, blühen leicht, wenn die Blütezeit eintrifft.

Diese winterharte einheimische Pflanze wächst gut in einer Vielzahl von USDA-Winterhärtezonen 3 - 9.

Vermeiden Sie extreme Hitze oder Schatten, da diese das Pflanzenwachstum bremsen und die Blütenproduktion einschränken.

Bewässerung & Fütterung

Diese Pflanzen mögen mäßige Bodenfeuchtigkeit, vertragen aber kein längeres Stehen im Wasser.

Obwohl die Pflanze sehr anpassungsfähig ist, ist sie nicht dürretolerant. Wenn das Wetter sehr trocken ist, neigt das Laub dazu, zu fallen.

Lassen Sie den Boden zwischen den Bewässerungen nicht gründlich austrocknen. Halten Sie den Boden gleichmäßig feucht.

Wenn Ihre Hortensie nicht genug Wasser bekommt, vergilben die Blätter ungewöhnlich und fallen.

Dies ist ein sicheres Zeichen, dass Sie der Pflanze ein Getränk geben müssen.

Bevor Sie die glatte Hortensie in den Boden pflanzen, müssen Sie den Boden belüften, damit sich die Wurzeln leicht etablieren können.

Zum Zeitpunkt des Pflanzens großzügig gießen, aber nicht düngen.

Dies ermutigt die Wurzeln, sich schneller zu entwickeln, wenn sie nach Nährstoffen suchen.

Wenn Pflanzen in Böden gepflanzt werden, die gut mit organischer Substanz angereichert sind, sollten sie im ersten Jahr keinen Dünger benötigen.

Im zweiten Jahr mit gealtertem Kuhdung um die Pflanze mulchen.

Achten Sie darauf, dass der Mist nicht den Stamm der Pflanze berührt, da er ihn verbrennen kann.

Düngen Sie entweder im frühen Frühling oder im späten Winter mit Kuhdung.

Boden & Umpflanzen

Diese äußerst anpassungsfähige Pflanze eignet sich gut für eine Vielzahl von Böden, die von trocken über nass über Lehm bis flach reichen.

Da es sich bei diesen Pflanzen um Waldpflanzen handelt, eignen sie sich am besten für sehr reiche, lockere, mit Mineralien gefüllte Böden.

Für eine optimale Leistung sorgen Sie für einen gut durchlässigen, lockeren Boden, der reich an organischen Stoffen ist. Versuchen Sie einen neutralen bis leicht sauren pH-Wert.

Pflege & Wartung

Der Wartungsaufwand ist recht gering.

Wenn die Pflanze groß und mit Blütenköpfen aus schweren Blüten wächst, stecken Sie sie ab oder stellen Sie einen Tomatenkäfig darum, um ein Umfallen der Pflanze zu verhindern.

Da diese Pflanzen groß werden und die Blüten schwer sein können, ist es eine gute Idee, einen geschützten Ort zu wählen, um sie vor dem Wind zu schützen, der dazu führen kann, dass die Stängel brechen.

Das Zurückschneiden der Pflanze am Ende der Vegetationsperiode ist optional.

Wenn Sie Ihre Hortensien nicht vor dem Winter zurückschneiden, sollten Sie beschädigte, geschwächte Stängel im frühen Frühling entfernen.

HINWEIS: Die beliebteste Sorte ist Hydrangea arborescens „Annabelle“ - gilt als hirschresistent, sehr große, abgerundete weiße Schneeballblüten im Juni und Juli.

Wie man Hortensie Arborescens vermehrt

Diese Pflanze produziert Samenkapseln, aber die sterilen Blüten produzieren keine lebensfähigen Samen.

Obwohl Hortensien aus Stecklingen wachsen, ist die Schichtung die beste und einfachste Methode.

Der Schichtungsprozess

  • Beginnen Sie früh in der Vegetationsperiode mit dem Schichten.
  • Wählen Sie einen flexiblen Spross, der auf der Mutterpflanze tief am Boden wächst.
  • Grabe einen kleinen Graben neben dem Elternteil in den Boden und biege den Trieb vorsichtig in den Graben.
  • Decken Sie es mit Erde ab und legen Sie einen Stein oder einen Ziegelstein darauf, um es in der Erde zu halten.
  • Das Ende des Triebs sollte aus dem Boden herausragen.
  • Kümmere dich weiterhin um die Eltern und stelle sicher, dass der Trieb, den du vermehrst, regelmäßig gewässert wird.
  • Wenn Sie sehen, dass die Schicht begonnen hat, selbst neues Wachstum zu produzieren, wissen Sie, dass sie einige Wurzeln im Boden hat.
  • Sie können jetzt den Stiel schneiden, um ihn von der Mutterpflanze zu trennen.
  • Lassen Sie es an Ort und Stelle, bis es wirklich zu gedeihen beginnt, und verpflanzen Sie es dann an seinen neuen Ort oder Topf.

Hydrangea Arborescens Hauptprobleme bei Schädlingen oder Krankheiten

Hortensien aller Art sind sehr anfällig für Probleme, die durch Feuchtigkeit verursacht werden. Unter ihnen sind:

  • Mehltau
  • Schimmel und Rost
  • Bakterienwelke
  • Knospenfäule
  • Blattfleck

Sorgen Sie für ausreichend Platz zwischen den Pflanzen, um eine gute Luftzirkulation zu gewährleisten und Probleme mit pilzbedingten Infektionen zu vermeiden.

Zu den Schädlingen, die diese Pflanze plagen könnten, gehören:

  • Nematoden
  • Blattläuse
  • Milben
  • Rahmen

Um diese Probleme zu vermeiden, beginnen Sie jedes Jahr neu, indem Sie die Pflanze vor dem Winter bis zum Boden zurückschneiden.

Werden sieben Rindenpflanzen als giftig oder giftig angesehen?

Der Saft aller Hortensien enthält Glykosid, das für manche Menschen ein Allergen ist.

Es ist eine gute Idee, beim Umgang mit und Beschneiden von Hortensien Handschuhe zu tragen.

Danach gut abwaschen. Darüber hinaus sind Hortensien giftig, halten Sie also Kinder und Haustiere fern.

Wird wilde Hortensie als invasiv angesehen?

Diese einheimische Pflanze gilt in den USA nicht als invasiv.

Vorgeschlagene Verwendung von Hortensien Arborescens

Diese Pflanze ist in einem Waldgebiet gut eingebürgert und widersteht angreifenden Kaninchen.

Als Waldpflanze eignet sich Hydrangea arborescens gut als Unterholz unter Bäumen und wächst glücklich um schwarze Walnussbäume.

Es ist auch eine gute Ergänzung zu einem Regengarten und wird effektiv in einer Hügellandschaft mit schrägen Bodenbänken verwendet, um Erosion zu widerstehen.

Wilde Hortensien eignen sich gut für Gruppen oder als Musterpflanzen.

Es ist eine schöne Ergänzung zu einer gemischten Strauchgrenze oder einer mehrjährigen Grenze.

Es ist gut in Reihen neben einem Haus oder einer Wand gepflanzt, wo es einen Teil des Tages Sonne und einen Teil Schatten während des Tages bekommen kann.

Quelle: 1 | 2


Schau das Video: Hortensien pflege gießen düngen schneiden Standort vermehren überwintern (Kann 2021).