Zimmerpflanzen

Episcia Plant: Wie man wächst und sich um das Flammenveilchen kümmert


Zusammenfassung: EPISCIA (e-pish’-i-ah) - Eine Gattung hinter Gewächshauspflanzen aus dem tropischen Amerika, die mit der afrikanischen Veilchenfamilie verwandt ist - Gesneriaceae. Kleine, auffällige, oft haarige Blätter mit kleinen weißen, roten oder lila Blüten. Ein Favorit für Hängekörbe. Vermehrung durch Teilung und Stecklinge.

Die Episcia-Pflanze ist mit dem afrikanischen Veilchen verwandt, leicht zu züchten, ihr Laub und ihre bunten trompetenförmigen Blüten verleihen jedem Raum Helligkeit.

Ihr Name, ausgesprochen e-piss’-i-ah, leitet sich vom griechischen Wort ab Episkios Das bedeutet schattig, und dies liefert einen Hinweis auf ihre Kultur.

Episcias, manchmal die genannt Flammenviolett, Schleppviolett oder Schokoladensoldatenpflanze haben eine herrliche Auswahl an Laub und Blütenfarbe.

Flammenveilchen haben Blätter von glänzendem Grün, Bronze und Silber und röhrenförmige Blüten von Weiß, Gelb, Lavendel, Rosa oder Rot.

Zu diesen Attraktionen kommt ihre charmante Art des Wachstums hinzu. Jede Pflanze sendet erdbeerartige Läufer (Stolonen) aus, die über den Rand des Behälters laufen.

Es gibt ungefähr zehn Arten von Episcia-Pflanzen und viele weitere Sorten.

Bronzeblättrig, rotblütig Episcia cupreata neigt dazu, ein schüchterner Bloomer zu sein. Viele Episcia-Sorten produzieren jedoch eine Fülle von Blüten mit glänzend grünen Blättern und orangeroten Blüten. Etablierte Pflanzen zeigen das ganze Jahr über Blumen.

Dann gibt es „Acajou“ mit einem silbergrünen Muster auf dunkelbraunem Hintergrund und „Chocolate Soldier“, eine beliebte Zimmerpflanze vieler Hausbauern mit schokoladenbraunen Blättern, die mit silbernen Zentren markiert sind.

Silver Sheen zeigt rote Blüten über den frostigen grauen und braunen Blättern. Eine weitere Cupreata-Sorte namens „Tropical Topaz“ mit grünen Blättern und gelben Blüten der Butterblume.

Schauen wir uns einige nützliche Informationen zur Pflege und Kultur von Episcia-Pflanzen an.

Pflanzen der Flammenpflanze

Züchte Espiscias in einem schwammigen, gut durchlässigen Boden, wie bei afrikanischen Veilchen.

Wenn Sie Ihren Boden machen, verwenden Sie zwei Teile Torfmoos, 1/2 Teil Perlit oder Vermiculit und 1/2 Teil Sand.

Ein halber Zoll Mangold und eine gleiche Menge Holzkohle können für die Entwässerung jedes 4-Zoll-Topfes verwendet werden.

Halten Sie den Großteil der Läufer eingeklemmt, um eine gute Blumenernte zu gewährleisten.

Viele bevorzugen Episcia-Behälter, bei denen es sich um lange Keramikpflanzgefäße, Suppenterrinen oder Aluminium-Kuchenformen handelt, in die Drainagelöcher gestanzt sind.

Wenn die Läufer erscheinen, befestigen sie sich am Boden. Wenn der Behälter voll ist, lassen Sie ein paar Läufer über die Ränder baumeln.

Da dieser Behälter mit Pflanzen unterschiedlichen Alters gefüllt ist, blüht er jeden Monat im Jahr. Sie machen wunderbare hängende Körbe!

Episkien oder Flammenveilchen gehen im Herbst des Jahres in die Halbruhe, und sie beginnen normalerweise im Dezember anzusteigen, und im Februar wachsen sie luxuriös.

Beleuchtungs- und Temperaturanforderungen

Episcias gedeihen in einem Ost-, Südost- oder teilweise beschatteten Südfenster. Wenn Sie sie nur für den Laubeffekt verwenden möchten, können Sie sie in einem Nordfenster oder unter hellem Licht perfekt züchten. Fenstergärtner in Gebieten mit vielen hellen Wintertagen können das ganze Jahr über Episkien in Nordfenstern züchten.

Eine meiner Freundinnen in Oklahoma züchtet prächtige Exemplare in unbeschatteten Ost- und Westfenstern ihres Hauses.

  • Weitere Informationen zur Pflege afrikanischer Veilchen
  • Details zur Vermehrung von afrikanischen Veilchen aus Blättern

Wachsende Episkien unter künstlicher Beleuchtung

Wenn Sie Blütenpflanzen in Innenräumen unter Glühbirnen, Leuchtstofflampen oder indirekter Beleuchtung züchten, sind Episcias genau das Richtige für den Garten.

Unter dieser unveränderlichen Lichtintensität wachsen diese Pflanzen bei schlechten Lichtverhältnissen wunderschönes Laub und blühen reichlich.

Platzieren Sie sie so, dass der Topfrand etwa 14 Zoll von der Lichtröhre entfernt ist, und lassen Sie die Lichter jeden Tag 12 bis 14 Stunden lang an.

Die durchschnittlichen Haushaltstemperaturen von 72 bis 75 Grad Fahrenheit am Tag mit dem üblichen Rückgang von fünf bis 10 Grad in der Nacht scheinen ihnen zu entsprechen.

Alle Episkien benötigen mehr Wasser als afrikanische Veilchen und wachsen unter Bedingungen hoher Luftfeuchtigkeit am besten.

Wenn die Luft in Ihrem Haus zu trocken ist (unter 40 Prozent Luftfeuchtigkeit), profitieren Episkien und alle Ihre Zimmerpflanzen davon, wenn sie auf Kieselschalen mit Wasser direkt unter der Topfgrenze stehen.

Episcias sind wunderschön, egal ob sie blühen oder nicht.

Geben Sie dem Laub so oft wie nötig Wasser, um es staubfrei zu halten. Verwenden Sie Wasser mit Raumtemperatur und halten Sie es von direktem Sonnenlicht fern, bis die Blätter trocken sind.

Düngende Episkia-Pflanzen

Düngen Sie Episkien zweimal im Monat mit einem guten wasserlöslichen Flüssigdünger, wobei Sie natürlich daran denken, nur auf gut angefeuchteten Böden zu düngen. Dies schützt winzige Wurzeln vor Düngerverbrennung. Halten Sie Episcias-Schädlinge frei, indem Sie sie gründlich auf Schädlinge untersuchen.

Wie man Episcia vermehrt

Wenn ältere Episcia-Pflanzen Blätter abgeworfen haben und streunend aussehen, schneiden Sie die Läufer von der Mutterpflanze ab und umtopfen Sie die alte Pflanze um. Sie können neue Pflanzen aus den Stücken starten.

Vermehrung von Episkien aus Blättern, Läufern oder Samen. Wurzelblätter und Läufer in Wasser, Vermiculit, Sphagnummoos oder Sand. Beschleunigen Sie die Wurzelbildung, indem Sie sie mit einem kleinen Glas oder einem durchsichtigen Plastikbecher abdecken, um die Luftfeuchtigkeit zu erhöhen.

Sie können unendlich viel Laub und Blütenvielfalt erhalten, indem Sie Episkien aus Samen züchten.

Den Samen auf angefeuchtetes Sphagnummoos oder Vermiculit streuen. Sie keimen in zehn Tagen bis drei Wochen und sobald die kleinen Pflanzen vier gute Blätter haben, stechen sie sie heraus und pflanzen sie in einen Topf oder eine Wohnung.

Bei guten Wachstumsbedingungen blühen die Topfpflanzen in acht bis 12 Monaten aus Samen.

Episkien können auch aus Blattstecklingen vermehrt werden, die auf die gleiche Weise wie beim Starten von Gloxinien und afrikanischen Veilchen entnommen wurden. Episcias sind jedoch ziemlich langsam von Blättern, und Stolonen werden in einer solchen Menge produziert, dass es selten vorteilhaft ist, einen Blattschnitt zu verwenden.

Wo finde ich Episcia-Pflanzen?

Episcias sind leicht als Versandhaus-Zimmerpflanzen, in einigen örtlichen Gewächshäusern und gelegentlich in Gartencentern erhältlich.

Wachsende Episkia als Gesprächsstoff

Wenn Sie einige Ihrer Episcia-Pflanzen in Gesprächsstoff verwandeln möchten, probieren Sie einige dieser Ideen aus.

1. Verwenden Sie eine der Episcias als Anhänger im Vordergrund von Containergärten mit höheren aufrechten Pflanzen im Hintergrund.

2. Züchten Sie zwei oder mehr Arten von Episkien in einem großen Topf, wobei die Hintergrundpflanzen einen mit Moos gefüllten Totempfahl oder ein poröses Stück Baumstumpf oder Wurzel bilden. Als Starter befestigen Sie die Episcia-Läufer mit grünem Draht Twist-ems an der Stange. Halten Sie die Stütze feucht und die Episcia-Wurzeln wachsen hinein.

3. Pflanzen Sie Episkien in moosgefüllte Hängekörbe und hängen Sie sie in Ihren Fenstergarten oder Gewächshaus oder sommerlich auf eine schattige überdachte Terrasse.

4. Probieren Sie eine Pflanze in einer Rosenschale oder einem kleinen Aquarium. Hier wachsen sie mit der zusätzlichen hohen Luftfeuchtigkeit so üppig wie in ihrer Heimat.

5. Wachsen Sie einige Episcias in einem attraktiven Behälter, der mit Wasser gefüllt ist. Wechseln Sie das Wasser einmal pro Woche, geben Sie ihnen mittleres Licht und eine kleine Prise Pflanzennahrung, und Sie werden sie auf einem Beistelltisch oder auf dem Kaminsims genießen. Und vielleicht verwenden Sie sie als eiliges Herzstück.

Fragen und Antworten zu Episcia

Frage: Bitte erzählen Sie mir etwas über die Episcia cuperata Rotveilchen (Episcia-Arten), wie man wässert, wie man Ausrutscher startet und welche Bedingungen sie benötigen.

Antworten: Das Wort Episcia bedeutet schattenliebend. Die Pflanze ist eng mit dem afrikanischen Veilchen und der Gloxinia verwandt und reagiert auf dieselbe Kultur.

Die Episcia braucht keine Ruhezeit und bevorzugt eine warme, feuchte Atmosphäre. Es produziert Stolonen wie eine Erdbeere. Diese können in einen benachbarten Topf mit feuchtem Boden eingesetzt werden, während sie noch an der Mutterpflanze haften.

Nach einigen Wochen hat der Stolon seine eigenen Wurzeln gebildet und kann dann vom Elternteil abgeschnitten werden. Pflanzen Sie Episkien in porösen, leichten, reichen Boden und gießen Sie sie regelmäßig.

Frage: Warum trocknen die Knospen meiner Flammenveilchen aus und fallen ab?

Antworten: Episcia reptans (früher Episcia coccinea und fulgida genannt) wächst manchmal „Flammenviolett“ gerne an einem warmen, feuchten Ort. In Innenräumen haben wir Episkien in Fenstern mit Blick in alle Richtungen mit einem Feuchtigkeitsbereich von 40 bis 60 Prozent geblüht. Temperaturen unter 60 ° Fahrenheit sind für Episkien unangenehm.

Versuchen Sie, mehr Feuchtigkeit zu erzeugen, indem Sie mehrere Pflanzen zusammenfassen, vorzugsweise auf einem Tablett mit feuchtem Sand oder Kieselsteinen. Die trockene Hitze vieler Räume ist das am schwierigsten zu lösende Problem bei der Gartenarbeit in Innenräumen. In den meisten Wohnungen gibt es zwei Fenster, die wahrscheinlich feuchter sind als andere: das Fenster über dem Spülbecken und das über der Badewanne.

Bilder: acer hwang | dick culbert


Schau das Video: Zucchini selber pflanzen ernten lagern (Kann 2021).