Staude

Tipps zur Pflege von Rudbeckia Maxima


Rudbeckia Maxima (rud-BEK-ee-a, MAKS-ih-muh) ist eine aufrecht blühende Pflanze und gehört zur Familie der Asteraceae (Familie Aster).

Die Gattung „Rudbeckia“ ehrt einen schwedischen Botaniker aus dem 17. Jahrhundert und den Gründer des Botanischen Gartens in Uppsala, Schweden - Olof Rudbeck.

Diese krautige Staude stammt aus den zentralen und südlichen Vereinigten Staaten, einschließlich Oklahoma, Louisiana, Arkansas und Texas.

Aufgrund seiner Beliebtheit hat Rudbeckia Maxima einige gebräuchliche Namen wie folgt erhalten:

  • Riesige Sonnenhut
  • Große Sonnenhut
  • Riesige braunäugige Susan
  • Kohlblatt-Sonnenhut

Andere Rudbeckia-Pflanzen, die Ihnen gefallen könnten:

  • Black Eyed Susan
  • Gloriosa Daisy

Rudbeckia Maxima Care

Wachstum und Größe

Rudbeckia Maxima ist eine große, schlanke Blütenpflanze mit einer maximalen Höhe von 8 Fuß.

Es verfügt über eine große, klingenförmige, puderblaue Blattrosette mit einer Höhe von bis zu 2 Fuß und einer Breite von 0,8 Fuß.

Neben den basalen Blättern zeichnet sich das attraktive blaue Laub durch seine enorm hohen Stiele, attraktiven Samenköpfe und goldenen Sonnenhut aus.

Blüte und Duft

In der Sommersaison schießen riesige Blütenstiele in großer Länge hoch und tragen leicht herabhängende Wildblumen mit gelben Strahlen.

Diese hellen, radialen Blüten sind mit dunkelbraunen Zapfen zentriert und werden bis zu 2 bis 6 Zoll groß. Sie haben mindestens 7 bis 20 Blütenblätter.

Die Blütezeit dieser einheimischen Wildblumen reicht vom späten Frühling bis zum Frühsommer und die Blütenfarbe ist goldgelb.

Im Herbst und Winter produziert der riesige Sonnenhut winzige, braune, trockene Früchte.

Licht und Temperatur

Rudbeckia Maxima bevorzugt volle Sonne oder Halbschatten für ein optimales Wachstum.

Idealerweise gedeiht die Pflanze am besten an einem sonnigen Ort, an dem sie in der Vegetationsperiode helles Sonnenlicht erhält.

Übermäßiges Licht und Schatten behindern jedoch die Entwicklung der Pflanze und verhindern, dass sie blüht.

Die USDA-Winterhärtezone von Rudbeckia Maxima liegt zwischen 5 und 9.

Pflanzenliebhaber, die in diesen USDA-Zonen leben, sollten die Plantage dieser lebhaften einheimischen Pflanzen Nordamerikas in Betracht ziehen.

Die durchschnittliche Temperatur, die die riesige Susan mit den braunen Augen benötigt, beträgt 4 ° C (40 ° Grad Fahrenheit).

Bewässerung und Fütterung

  • Die blühende Art erfordert eine normale Bewässerung, sobald sie gut etabliert ist.
  • Geben Sie der Pflanze einmal pro Woche einen Zentimeter Wasser.
  • In den ersten zwei Jahren des Anbaus muss die Pflanze jedoch je nach Wetterbedingungen regelmäßig gewässert werden.
  • Vermeiden Sie Überwässerung, um Krankheiten und Schädlingsbefall zu bekämpfen.
  • Die immergrüne Staude wächst mit jeder dieser drei Arten von Düngemitteln: körnigen Düngemitteln mit schneller Freisetzung, Düngemitteln mit langsamer Freisetzung und organischen Düngemitteln.
  • Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Etikett, um die Pflanze in der richtigen Jahreszeit richtig zu düngen.

Boden und Verpflanzung

Rudbeckia Maxima wächst gut auf einer Vielzahl von Böden - sandigen, lehmigen oder lehmigen Böden. Diese hoch wachsende Staude gedeiht auch in armen Böden gut.

Unabhängig davon, auf welchem ​​Boden die Pflanze wächst, stellen Sie sicher, dass sie gut entwässert ist.

Die Bodenfeuchtigkeit, die die Pflanze toleriert, reicht von gut feucht bis trocken.

Ein bemerkenswertes Merkmal großer Sonnenhut ist, dass sie selbst gesäte Sämlinge produzieren.

Diese Samen werden zum Umpflanzen in ein Blumenbeet verwendet.

  • Bereiten Sie in erster Linie das Bett mit Pflanzlöchern vor.
  • Platzieren Sie jedes Loch entsprechend, um eine ordnungsgemäße Entwicklung der Pflanze zu gewährleisten.
  • Heben Sie den Sämling mit einer Gartenkelle mit dem Boden ab und geben Sie ihn in das vorbereitete Blumenbeet.
  • Den Boden mit den Händen festigen und gründlich wässern.
  • Stellen Sie Halbschatten bereit, bis das Wurzelsystem instabil bleibt.

Pflege und Wartung

Diese wartungsarme Anlage muss jährlich leicht beschnitten werden.

Idealerweise sollte die Pflanze geschnitten werden, wenn sie eine Höhe von bis zu 2 Fuß erreicht.

Schneiden Sie 1 Zoll oder 2 Zoll der inneren und äußeren Triebe zurück, um zu verhindern, dass sich die Pflanze schlaff dreht.

Stellen Sie sicher, dass infizierte oder beschädigte Teile mit einem hygienischen Werkzeug abgeschnitten werden.

Wie man große Sonnenhut vermehrt

Diese Pflanzen werden durch Samen und die Teilung von Rhizomen vermehrt.

Wenn Sie sich mit Samen vermehren, säen Sie die Samen entweder im Herbst oder im Frühling.

Stellen Sie sicher, dass Sie die Samen bedecken und in gut durchlässigen und feuchten Boden pflanzen.

Die Keimung erfolgt normalerweise in zwei Wochen.

Normalerweise benötigt die Pflanze jedoch ungefähr 2 Jahre, um die gewünschte Größe und Form zu entwickeln.

Wenn Sie sich durch Teilungen vermehren, teilen Sie die Staude im Sommer oder Frühling und alle 3 oder 4 Jahre, um eine Überfüllung zu vermeiden.

Große Sonnenhutschädlinge und -krankheiten

Die reife, gut entwickelte Pflanze ist hirschfest, aber die Jungen können von Tieren geknabbert werden.

Die schwarzäugige Susan-Pflanze ist auch anfällig für Insekten wie Schnecken und Schnecken.

Sie greifen das basale Laub an, indem sie Löcher in sie verursachen und sich von den Sämlingen ernähren.

Die Pflanze ist einer Vielzahl von Krankheiten ausgesetzt, wie zum Beispiel:

  • Blattflecken
  • Stängel verrottet
  • Mehltau
  • Pilzrost
  • Falscher Mehltau

Um die Pflanze vor diesen Schädlingen und Krankheiten zu schützen, halten Sie die Staude und ihre Umgebung sauber und ordentlich mit guter Luftzirkulation.

Beseitigen Sie verfärbte oder kranke Blätter und Blüten auf den ersten Blick.

Rudbeckia Maxima verwendet

Der schöne große Sonnenhut ist ein Anziehungspunkt für wild lebende Tiere und verführt Bestäuber wie Schmetterlinge, Kolibris, Stieglitz und andere Singvögel in Richtung Nektar.

Die hohe Staude wird auch gerne als Schnittblume und in Bauerngärten als Bodendecker verwendet.


Schau das Video: Limettenbaum: Tipps und Infos zur Pflege (Kann 2021).