Sedum

Tipps zur Blue Pearl Sedum Pflege


Blue Pearl Sedum (SEE-dum) ist eine Sedum-Hybride, die von Chris Hansen entwickelt wurde, einem Pflanzenzüchter, der von diesen extrem robusten Stauden fasziniert ist.

Dieser mehrjährige Sukkulente gehört zur Familie der Sedum oder Stonecrop.

Es wird manchmal Sedum Blue Pearl genannt.

Die patentierte Sorte heißt SunSparkler® Blue Pearl Sedum.

Blue Pearl Sedum Pflege

Größe & Wachstum

Dieser gemäßigte Züchter erreicht eine Höhe von ungefähr 6 Zoll und eine Ausbreitung von 18 Zoll bis 20 Zoll.

Das Laub von SunSparkler® Blue Pearl Sedum ist ein charakteristisches, tiefes Purpurblau.

Einige nicht patentierte Sorten sind tief bläulich-grün.

Blüte & Duft

Im Spätsommer produziert Blue Sedum wunderschöne Büschel auffälliger rosa Blüten auf starken Stielen.

Die duftenden Blüten sind attraktiv für Kolibris, Schmetterlinge und andere Bestäuber.

Da sie spät blühen, bieten sie diesen Kreaturen eine wichtige Nahrungsquelle vor dem Winter.

Licht & Temperatur

Alle Arten von Sedum sind in den USDA-Winterhärtezonen 4-9 winterhart.

Sie bevorzugen volle Sonne, eignen sich aber gut für eine Sonnen- / Schatteneinstellung von 50-50.

Bewässerung & Fütterung

Pearl Blue Sedum ist dürretolerant und eignet sich gut für tiefes, gelegentliches Gießen.

Vermeiden Sie Überkopfbewässerung. Verwenden Sie stattdessen Wasserbehälter von unten mit einem Tränkerschlauch oder einer Tropfbewässerung.

Boden & Umpflanzen

Pflanzen Sie im Freien in gut durchlässigen Böden an einem sonnigen Standort.

In der Landschaft ist die Pflanze tolerant gegenüber Ton, lehmigem oder sandigem Boden oder einer beliebigen Kombination der drei.

Gute Entwässerung ist die wichtigste Qualität. Pflanzen Sie im Frühjahr im Freien, nachdem die Frostgefahr vorbei ist.

Verwenden Sie in Behältern eine Kaktusmischung oder eine 50-50-Mischung aus guter Blumenerde und grobem Sand.

Verwenden Sie unbedingt einen atmungsaktiven Topf (am besten Terrakotta) mit vielen Drainagelöchern.

Große Kübelpflanzen können in gemäßigten Klimazonen das ganze Jahr über im Freien bleiben.

In Innenräumen als Zimmerpflanzen in Gebieten mit starkem Frost verwenden.

Pflege & Wartung

Hardy Sedum erfordert wenig Wartung.

Wenn sie als Landschaftspflanzen gehalten werden, möchten Sie sie möglicherweise früh im Frühling zurückschneiden, um neues Wachstum zu fördern.

Wenn nötig, teilen Sie sie im Frühjahr, um mehr Platz zum Wachsen zu schaffen.

So verbreiten Sie SunSparkler®

Alle Sedums vermehren sich leicht durch Teilung oder durch Nehmen von Blattstecklingen; Das patentierte SunSparkler® Blue Pearl Sedum sollte jedoch nicht auf diese Weise vermehrt werden, da es eine Verletzung seines Patents darstellt.

SunSparkler® Hauptprobleme bei Schädlingen oder Krankheiten

Sedum aller Art ist sehr resistent gegen Schädlinge und Krankheiten.

Solange sie in einer warmen, gut beleuchteten, gut belüfteten Umgebung und nicht überbewässert aufbewahrt werden, sollten sie sorglos sein.

Überfüllung, schlechte Belüftung, Überwässerung oder schlecht entwässernde Erde können zu Problemen mit Wurzel-, Stängel- und Blattfäule führen.

Blue Pearl Sedum (und seine Cousins ​​aus Steinfrüchten) sind als Zimmerpflanzen anfällig für häufig vorkommende Zimmerpflanzenschädlinge wie Mealybugs und Blattläuse.

Erfahren Sie mehr über Sukkulente Schädlingsbekämpfung

Ist die Blue Pearl Pflanze giftig oder giftig?

Alle Arten von Sedum sind ungiftig und manche Leute werfen die Blätter sogar in Salate und Suppen.

Ist die SunSparkler®-Pflanze invasiv?

Sedum breitet sich schnell aus, wird aber nicht als invasiv angesehen.

Wenn Ihr Pearl Blue Sedum in Bereiche wandert, in denen Sie es nicht möchten, heben Sie es einfach an und bringen Sie es an einen anderen Ort.

Die Wurzeln sind flach, daher ist dies ein einfacher Griff.

Vorgeschlagene Verwendung von Blue Pearl Sedum

Diese fröhliche, farbenfrohe, leicht zu züchtende Sukkulente ist eine ausgezeichnete Wahl für Terrassenpflanzgefäße oder als Rand, Bodendecker oder Ergänzung zu einem Steingarten oder einer Felswand.

Es ist trockenheitstolerant, wasserdicht und feuerbeständig und daher eine gute Wahl für heiße, trockene Gebiete, die Sommerbränden ausgesetzt sind.

Blue Pearl Sedum ist auch salztolerant, daher eignet es sich gut für Gärten am Meer, und es ist hirschtolerant, sodass es auch in Gebieten gut funktioniert, in denen Hirsche problematisch sein können.

Seine hübschen, duftenden Blumen machen es zu einer hervorragenden Ergänzung Ihres Schmetterlings- oder Bestäubergartens, und sein gutes Aussehen passt perfekt in eine Vielzahl von Themengärten (z. B. rustikale, mediterrane, Zen- und asiatische Themen).


Schau das Video: How to Propagate Succulents Fast n Easy (Kann 2021).