Lilien

Wie man wächst und sich um die Stargazer Lily kümmert


Wenn Sie natürlich lieben, schöne Blumenarrangements in Ihrem Garten, mit einem süßen Duft gehören die Stargazer Lilie!

Die Stargazer-Lilie (Lilium), eine orientalische Art von Lilie-Hybride, ist eine schöne Ergänzung und wird sicherlich zu einem Star in jedem Garten. Es ist einfach unmöglich, diese farbenfrohen Kreationen der Natur zu hassen.

Jeder, der sich für Gartenarbeit interessiert, weiß, wie zufrieden es ist, wenn diese ersten winzigen Knospen zu ausgewachsenen Blüten werden, die ihren Duft über den Hof verteilen.

Lilium ‘Stargazer’ Flower Facts

  • Ursprung: Hybrid (1974) von Leslie Woodriff, Kalifornien
  • Familie: Lilium (LIL-ee-um)
  • Botanischer Name: Lilium orientalis "Stargazer"
  • Gemeinsamen Namen: Stargazer Lily, Star Gazer Lily
  • Pflanzentyp: blühende krautige Stauden
  • Höhe: 30 "Zoll bis 48" Zoll groß
  • Blätter: tiefgrüne glatte Blätter
  • Blumen: große Blüten 6 "- 12" Zoll, duftende Blüten, weiße Blütenblätter, im Allgemeinen hellrosa bis tiefrosa Farbe, mit dunkel strukturierten farbigen Flecken, ausgezeichnete Schnittblumen
  • Blütezeit: Mitte bis Spätsommer
  • Widerstandsfähigkeit: im Freien USDA Winterhärtezonen 3 bis 8
  • Exposition: beste Ergebnisse bei voller Sonne, Halbschatten vertragen
  • Boden: feuchter Boden und reich an organischer Substanz auf der sauren Seite
  • Wasser: Halten Sie den Boden feucht, nicht über Wasser
  • Düngung:Der frühe Frühling liefert eine Dosis Dünger
  • Propagieren: Glühbirnen, Glühbirnenschuppen teilen
  • Schädlinge & Probleme: Schnecken und Schnecken, Blattläuse (verbreitete Viren), Hirsche, Käfer mit roten Lilien, Grauschimmel

Stargazer Oriental Lily Plant Details

Die schöne und zierliche Stargazer-Blume stammt aus einer hybriden Form der berühmten japanischen wilden roten Lilien im Vergleich zu der beliebten asiatischen Lilie, die im Hintergrund viele Lilium-Arten enthält.

Bekannt für seine exquisite Farbe, die schönen weißen Blütenränder (ein natürliches Highlight) und das robuste und robuste Stielsystem. Am faszinierendsten ist jedoch, dass die duftenden Blüten der Stargazer-Lilien im Gegensatz zu anderen Lilienarten nach oben zeigen.

Stargazer-Lilien der Gattung Lilium weisen nur darauf hin, dass es sich um eine echte Lilie handelt, nicht um eine Taglilie oder eine Seerose.

Andere Beispiele für authentische Lilien sind die orangefarbene Tigerlilienblume, die Osterlilie, die Türkenkappenlilie (Lilium superbum), rosa Sternguckerlilien und vieles mehr.

Diese Pflanzen wachsen alle von Zwiebeln und ihren Blütenfarben (Blütenblättern) in hellrosa bis tiefrosa und sogar purpurrot.

Blüten gibt es auch in verschiedenen Formen und Größen.

Die Kombination von Merkmalen macht orientalische Hybridlilien wie den „Stargazer“ äußerst ansprechend und macht eine schöne Show im Garten oder in einem Blumenstrauß als Schnittblume.

Das Wachsen von Lilien ist heute viel einfacher als früher, und die Pflege von Hybridlilien wie dem Stargazer ist noch einfacher.

In diesem Artikel diskutieren wir alles, was Sie über das Pflanzen und Pflegen der Stargazer-Lilien wissen müssen.

Pflanzen Sie Lily "Stargazer" in Ihren Garten

Diese wunderschönen Lilien sind ein außergewöhnliches Element in jedem Garten. Diese beliebten orientalischen Sterngucker sind nahezu perfekte Partner für mehrjährige Pflanzen.

Diese Pflanzen wachsen bis zu einer Höhe von 36 Zoll mit einer Verbreitung von 10-14 Zoll. Befolgen Sie die folgenden Schritte, um Stargazer-Lilien zu pflanzen:

  • Der Frühling ist die beste Zeit, um Glühbirnen zu kaufen.
  • Kaufen Sie gesunde, große Zwiebeln ohne sichtbare Fäulnis.
  • Pflanzen Sie Zwiebeln an einem Ort mit guter Sonneneinstrahlung und gut durchlässigem Boden. Der ideale Ort erhält morgens volles Sonnenlicht und nachmittags Schatten.
  • Pflanzenzwiebeln 6 "- 7" Zoll tief, ungefähr 5 "- 6" Zoll voneinander entfernt in Blumenbeeten mit einem vorbereiteten Bodenbeet, das viel organische Substanz enthält.
  • Nach dem Pflanzen vorsichtig gießen.

Wie man Stargazer Lilien in Töpfen züchtet

Unsere Tipps für den Anbau von Sternguckerlilien.

Die Stargazer-Pflanze wächst perfekt in Behältern, auch in Innenräumen, mit ein wenig Sorgfalt und Zeit.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Sternguckerblumen in Behältern zu züchten:

  • Der erste Schritt in der Container-Gartenarbeit ist immer die Auswahl des richtigen Containers. Wählen Sie einen Behälter mit einem Durchmesser von mindestens 6,5 Zoll aus, um gesunde und schöne Lilien-Stargazer-Zwiebeln zu züchten.
  • Wählen Sie immer einen Topf mit guter Drainage. Das Material sollte nicht porös sein - vermeiden Sie unglasierte Tontöpfe.
  • Füllen Sie den Behälter mit einer geeigneten gut durchlässigen Bodenmischung. Fragen Sie Ihr Gartencenter nach dem besten Wachstumsmedium für Lilien.
  • Stellen Sie sicher, dass der pH-Wert des Bodens zwischen 6,5 und 6,9 liegt. Dies ist am besten zum Starten von Zwiebeln geeignet.
  • Vermeiden Sie Superphosphat enthaltende Bodenmischungen, die zum Verbrennen der Blätter führen können.
  • Pflanzen Sie Zwiebeln in einer Tiefe von 5 bis 6 Zoll in den Behälter, decken Sie ihn gut ab und gießen Sie ihn vorsichtig.

Pflege für Stargazing Lily Bulbs

Alle Pflanzen erfordern etwas Aufmerksamkeit, um gute Ergebnisse zu erzielen, und Stargazer-Lilienknollen sind nicht anders. Hier einige Tipps zur Pflege von Stargazer-Blumen:

  • Befruchten Sie Stargazer-Lilien einmal im Monat vom frühen Frühling bis zur Blüte.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie die richtige Menge bereitstellen und die Anweisungen befolgen, unabhängig davon, ob Sie einen Dünger mit langsamer Freisetzung, einen flüssigen Pflanzendünger oder Kompost verwenden.
  • Deadhead jede Blume nach dem Blühen, um mehr Knospung in der Saison zu fördern.
  • Entfernen Sie wie bei den meisten Zwiebelpflanzen die Blätter erst, wenn sie braun werden. Sobald sie braun werden, schneiden Sie sie.
  • Gießen Sie die Lilien entsprechend und halten Sie den Boden feucht. Nicht über Wasser! Überwässerung verursacht feuchten Boden und führt zum Verrotten der Zwiebeln.
  • Wenn Stargazer-Lilien blühen, wird der obere Teil der Pflanze sehr schwer und kann sich verbiegen. Unterstützen Sie bei Bedarf mit einem Holz- oder Bambuspfahl. Durch das Abstecken springen die Blüten wirklich heraus.

Dinge, die Sie beim Anbau von Star Gazer-Lilien beachten sollten

  • Sternlilienblütenpollen neigen dazu, Kleidung, Haut und alles andere, was sie berühren, zu beflecken.
  • Wenn bei der Erstellung eines Stargazers-Blumenstraußes die Blume in einer Vase angezeigt wird, verlängert das Entfernen des Pollens die Lebensdauer.
  • Stargazer Lilien sind giftig für Katzen, halten Sie die beiden gut auseinander.
  • Die Stargazer-Lilien ziehen Käfer an, die sie schwer beschädigen können. Nehmen Sie sie ab, wenn Sie welche an der Pflanze sehen.
  • Stargazer-Lilien ziehen viele Schmetterlinge und Kolibris an.
  • Halten Sie Ausschau nach Schädlingen und kontrollieren Sie den Befall mit Blattläusen.


Schau das Video: Stargazer Lilly Tips (Kann 2021).