Glühbirnen

Crinum Asiaticum Care: Tipps zum Anbau der weißen Crinum Lily


Crinum asiaticum [KRY-num a-see-AT-ee-kum] ist eine zarte mehrjährige Pflanze und gehört zusammen mit den anderen Crinum-Liliensorten zur Familie der Amaryllidaceae.

Heimisch auf den Inseln im Indischen Ozean Indiens, in China, im tropischen Asien, in Australien und im Pazifik.

Gebräuchliche Namen sind:

  • Asiatische Giftlilie
  • Seashore Crinum
  • Bawang Hutan
  • Riesen-Crinum
  • Seashore Lily
  • Giftbirne
  • Weißes Crinum
  • Spinnenlilie
  • Bakung
  • Grand Crinum
  • Riesen-Crinum

Einige andere Crinum-Arten umfassen:

  • Crinum pedunculatum - Allgemein bekannt als Sumpflilie.
  • Crinum procerum - Lila-Burgunder-Blätter in einer schönen Darstellung.

Crinum Asiaticum Care

Größe & Wachstum

Spinnenlilie kann eine Höhe und Breite von 4 '- 6' Fuß erreichen.

Die Blätter sind immergrün und riemenförmig.

Sie werden ungefähr 4 bis 5 Zoll lang.

Sie wachsen in einem dichten Grundklumpen, der sich unter den richtigen Bedingungen mit wilder Hingabe ausbreitet.

Blüte & Duft

Crinum ist ein saisonaler Bloomer, der Dolden aus großen, auffälligen, duftenden, lilienartigen Blüten produziert.

Die Blüten sind etwa 4 cm breit und 4 cm lang.

Die aktivste Blütezeit ist Sommer bis Herbst, aber an sehr warmen Orten können sie das ganze Jahr über blühen.

Die Blüten sind normalerweise weiße Blüten, aber gelegentlich sind sie gefärbt oder gestreift mit Rot- oder Lila-Tönen.

Einzelne Blüten haben jeweils sechs Blütenblätter und sechs lange, hervorstehende Staubblätter mit roten Filamenten.

Die Blüten blühen in großen Büscheln von 4 bis 6 Zoll Länge auf einem hohen, dicken, saftigen Stängel, der sich etwa 6 Zoll über dem Laub erhebt.

Licht & Temperatur

White Crinum Lily ist gut in hellem Schatten bis zur vollen Sonne gepflanzt. Zu viel Sonne kann zu Blattbrand führen.

Die Zwiebeln können Gefriertemperaturen überstehen, aber das Einfrieren tötet das Laub ab. Es wird nachwachsen, wenn der Frühling kommt.

Sie müssen die Anlage je nach Standort unterschiedlich verwalten.

In Gebieten, in denen es winterhart ist, können die Zwiebeln das ganze Jahr über im Boden bleiben. Es ist keine besondere Pflege erforderlich.

In Gebieten, in denen es kurz vor der Winterhärte steht, müssen Sie darauf achten, dass Sie es in einer geschützten Umgebung mit Südausrichtung pflanzen und im Winter stark mulchen.

In Gebieten, in denen die Pflanze nicht winterhart ist, ist es am besten, sie entweder als Kübelpflanze zu verwenden oder die Zwiebeln auszugraben und zur Überwinterung ins Haus zu bringen.

Diese Pflanze ist in den Winterhärtezonen 10 bis 11 (USDA-Zone) der USA winterhart.

Bewässerung & Fütterung

Crinum verträgt kurze Dürreperioden, erfordert jedoch eine gleichmäßige Bewässerung.

Während der aktiven Vegetationsperiode der Pflanzen großzügig gießen und düngen.

Reduzieren Sie die Bewässerung in den kühleren Monaten in Gebieten, in denen die Pflanze im Winter weiter wächst.

Halten Sie im Winter Wasser in Gebieten zurück, in denen das Laub absterbt und die Zwiebeln ruhen.

Boden & Umpflanzen

Diese tropische Pflanze schätzt fruchtbaren, organisch reichen und konstant feuchten Boden.

Wenn Sie Crinum Lilies als Topfpflanzen aufbewahren, verwenden Sie Behälter, die nur einige Zentimeter größer sind als die Zwiebeln.

Diese Pflanze wächst gut, wenn sie im Topf gebunden bleibt.

Vergraben Sie die Zwiebeln beim Pflanzen nicht vollständig.

Legen Sie sie stattdessen mit freiliegendem Zwiebelhals in den Boden.

Bringen Sie Topfpflanzen unbedingt vor dem ersten Frost ins Haus und bringen Sie sie erst wieder in den Außenbereich, wenn die Frostgefahr vorbei ist.

Pflege & Wartung

Deadhead blüht im Frühling und Sommer, wenn Sie eine unerwünschte Ausbreitung verhindern möchten.

Räumen Sie während der gesamten Vegetationsperiode abgestorbenes Laub auf.

Schneiden Sie das Laub vor den kalten Wintermonaten zurück.

In kalten Gegenden im Winter stark mulchen, um die Zwiebeln zu schützen.

Andere interessante Crinums:

  • Tipps zum Anbau von Crinium Latifolium

Wie man weiße Crinum Lily vermehrt

Crinum bilden Zwiebeln (Knollen) an der Basis des Blütenkopfes.

Dies sind keine Samen, sondern Pflanzen, um neue Pflanzen zu züchten.

Wenn sie sich selbst überlassen, werden die Zwiebeln schwer und der Stiel fällt zu Boden.

Innerhalb weniger Wochen wurzelt der Bulbil und wächst.

Neue Pflanzen können mit bunten Blättern beginnen und sich dann bei der Reifung zu festem Grün färben.

Um Pflanzen zu vermehren oder zu teilen, warten Sie, bis dieser Prozess gut angelaufen ist, und graben Sie dann die neuen Pflanzen aus und teilen Sie sie.

Dies ist viel einfacher als der Versuch, reife Pflanzen zu teilen.

Crinum-Zwiebeln werden unglaublich groß.

Sie wiegen zwischen 10 - 25 Pfund, sobald sie gereift sind.

Crinum Lily Hauptschädlings- oder Krankheitsprobleme

Diese Pflanze kann durch Heuschrecken gestört werden, die an den Blättern kauen.

Andere häufige Schädlinge sind Nematoden, Mealybugs und Schnecken an Pflanzen. Erfahren Sie mehr über die Bekämpfung von Mealybugs.

Die Pflanze ist auch anfällig für Anthracnose-Erkrankungen.

Ist Crinum giftig oder giftig?

Alle Teile von Crinum Lilies sind ziemlich giftig, und Sie sollten darauf achten, einen Pflanzort zu wählen, der für Kinder und Haustiere nicht zugänglich ist.

Die gesamte Pflanze enthält eine Vielzahl von Alkaloiden wie Lycorin und Tazettin.

Tragen Sie beim Beschneiden oder Handhaben der Pflanze Handschuhe und lange Ärmel.

Waschen Sie sofort, wenn Ihre Aufgabe abgeschlossen ist.

Obwohl diese Pflanze ziemlich giftig ist, wurden sie als Heilpflanzen in der Volksmedizin verwendet, wo sie heimisch sind.

Zu diesen medizinischen Anwendungen gehörte ein Umschlag der erhitzten und zerstoßenen frischen Blätter zur Behandlung von Prellungen, Verstauchungen, Frakturen, Osteodynie und Rheuma.

Sind Crinum Lilies invasiv?

In subtropischen Gebieten weltweit ist es winterhart und als Gartenpflanze sehr beliebt.

Aus diesem Grund wird es an Orten eingebürgert, die weit entfernt von seiner Heimat Südostasien liegen.

Obwohl die Pflanze nicht als invasiv eingestuft ist, ist sie in subtropischen Gebieten von Kalifornien, Louisiana und Florida großzügig eingebürgert.

Seltsamerweise gilt es in seiner Heimatregion Singapur als vom Aussterben bedroht.

Empfohlene Verwendung für Spinnenlilie

Crinum Lily hat viele Verwendungsmöglichkeiten in der Landschaft. Es eignet sich besonders für feuchte Standorte wie an den Rändern von Teichen.

Macht eine sehr gute Grenzpflanze oder eine gute Massenpflanzung in großen offenen Flächen.

Als Kübelpflanzen sind sie attraktiv und pflegeleicht, aber Sie müssen bedenken, dass das Bewegen von Ort zu Ort aufgrund der sehr großen Größe der Zwiebeln etwas mühsam sein kann.


Schau das Video: How To Grow Crinum Asiaticum. Planting Crinum Asiaticum Plants. Growing Crinum Plants from Bulb (Kann 2021).