Landschaftsbau

Colocasia Black Magic: Pflanze mit schwarzen Elefantenohren


Die Colocasia Black Magic ist eine der „neuen Rassen“ der Ohren schwarzer Elefanten.

Die Kultur der Schwarzen Magie sowie die meisten neueren Einführungen sind dem bekannten und beliebten Elefantenohr sehr ähnlich.Colocasia esculenta.

Colocasia "Black Magic" Fakten

  • Ursprung: Asien
  • Familie: Araceae
  • Botanischer Name: Colocasia esculenta Schwarze Magie - [KOLL-oh-kay-zhuh] [es-kew-LEN-tuh]
  • Gemeinsamen Namen:Schwarze Elefantenohren
  • Pflanzentyp: immergrüne mehrjährige Zwiebel
  • Größe: 3 '- 6' Fuß in Höhe und Breite
  • Blätter: herzförmige Elefantenblätter, schwarz-lila Blätter mit einem „rauchigen“ Schimmer
  • Blumen: gelbgrüner Spatel und Spadix
  • Blühen: Nicht auffällig
  • Widerstandsfähigkeit: USDA-Winterhärtezonen 8 - 12
  • Exposition: Pflanze Sonne oder Schatten? Am besten im Halbschatten, verträgt aber die volle Sonne.
  • Boden: gut entwässernder Gartenboden
  • Wasser: liebt Wasser, hält den Boden feucht, aber nicht nass
  • Dünger: Liebt Dünger besonders normales flüssiges Essen! Mehr Nahrung, schnellere Wachstumsrate und größere Pflanzen
  • Vermehrung: Glühbirnen teilen
  • Schädlinge & Probleme: Im Allgemeinen frei von Schädlingen, Blattläusen, Weißen Fliegen und Spinnmilben

Colocasia Neues Aussehen und Stil in schwarzer Magie!

Der große grünblättrige Riese, der auf der ganzen Welt als Nahrung angebaut wird, aber auch als Zierpflanze in der Landschaft verwendet wird.

Colocasia esculenta Black Magic, bekannt als „Black Elephant Ears Plant“ oder Taro, bietet dieselbe einfach zu züchtende, haltbare Laubpflanze, kombiniert mit neuem Aussehen und Stil für die tropische Landschaft.

Mit „Colocasia esculenta Black Magic“ gibt es viel zu entdecken, besonders für diejenigen, die mutige tropische Effekte lieben.

Das schwarze Elefantenohr ist verführerisch wie sein Cousin Alocasia (afrikanische Maskenpflanze). Es eignet sich am besten, wenn es in einem reichen Boden mit warmen Temperaturen und viel Licht gepflanzt wird. Ein unverwechselbarer tropischer Effekt kann aus einem einzigen großen Topf mit schwarzen Elefantenohren erzielt werden.

Spektakuläre Exemplare Ebenholzrote Stängel

Wenn diese Sumpfpflanze in einem Behälter im Voll- oder Halbschatten gepflanzt wird, in dem sie Feuchtigkeit aufnehmen kann, kann sie eine Höhe von 3 bis 6 Fuß erreichen und große Behälter schnell füllen.

Es ist eine auffällige Topfpflanze für die Terrasse, auf der die Black Magic ihre spektakulären dunkelschwarzvioletten Blätter auf ebenholzroten Stielen zeigt.

Es ist auch ein hervorragendes Exemplar, wenn es als Zierpflanze in einem flachen Becken oder als eine der Teichpflanzen verwendet wird.

Diese tropischen Pflanzen können auch eine interessante Präsentation machen, die in einem einfachen Metall-Wassertrog in 6 Zoll stehendem Wasser gepflanzt ist, leicht vergraben, umgeben von kleinen Landschaftssteinen.

In Gebieten und Orten wie St. Louis, von denen bekannt ist, dass sie einige heiße Sommer haben, eignen sich Colocasia esculenta Black Magic-Pflanzen am besten, wenn sie Halbschatten haben können, insbesondere Schatten am Nachmittag. Wo es bald seine dunklen Riesenblätter zeigen wird.

Während Lichtdurchlässigkeit durch die Blätter fällt, erzeugen die Pflanzen ein fast strahlendes Leuchten. Visuelle Freude ist ihre primäre „Pflicht“, nicht die lilienartigen Blumen.

Wachsende Kolokasie in nördlichen Gebieten

Wenn Sie die schwarzen Elefantenohren an Standorten im Norden und im Mittleren Westen wachsen lassen, pflanzen Sie sie Mitte April (Mitte des Frühlings) in den Boden.

Graben Sie beim ersten Frost Knollen und überwintern Sie in einem Bett aus trockenem Torfmoos oder Holzrasur (Kunststoff-Aufbewahrungsboxen funktionieren hervorragend) an einem kühlen Ort, an dem die Temperaturen nicht unter 45 ° Fahrenheit fallen.

Dort sind die Elefantenohrzwiebeln etwas wie Canna-Lilie-Pflanzen. Stellen Sie einen Dünger mit langsamer Freisetzung bereit.

Neuere Colocasia-Sorten für die Landschaft

Hier ist eine unvollständige Liste einiger der neuen und aufregenden Colocasia-Sorten, die unter Orten wie PlantDelights.com für Ihre Landschaft erhältlich sind.

  • Colocasia „Blackwater“
  • Colocasia „Kaffeetassen“
  • "Big Dipper"
  • "Black Runner"
  • ‘Coal Miner’
  • 'Diamanten Kopf'
  • "Elena" PPAF
  • "Hawaiian Eye" PP 19.884
  • "Hilo Bay" PP 20,108
  • "Jacks Riese"
  • "Kona Coffee"
  • 'Limonade'
  • ‘Lime Aide’
  • "Nancy's Revenge"
  • "Pineapple Princess" PP 20.982
  • 'Rhabarber'
  • "Rüschen"
  • Colocasia affinis

Colocasia Bikini Tini

Wächst in voller Sonne oder Schatten. Sein starker schwarzer Stiel erreicht Höhen von 5 bis 7 Fuß. Denken Sie an bläulich-graue Blätter und bilden Sie Becher, die die dunkelvioletten Adern und Blattstiele zeigen.

Tassen füllen sich bei Regen mit Wasser. Einmal etabliert ist Bikini Tini sehr dürretolerant. Knollen oder Knollen können im Garten als USDA-Zone 6 überwintern.

Colocasia Black Beauty Elefantenohr

Atemberaubende Mutation von Colocasia 'Illustris', die eine Höhe von 4 Fuß erreicht und sie zu einer guten Zimmerpflanze macht. Intensivere schwarze Blattfärbung. Einige grüne Adern entfernt.

Colocasia Black Coral Elephant Ear

Tief glänzendes tiefschwarzes Laub, starke Riffelung, elektrische blaue Adern, die bei der Reife 48 Zoll erreichen. Krankheitsresistent, Klumpengewohnheit, interessante Stängel und Laub.

Eine willkommene Ergänzung und ein Show-Stopper in jedem Garten oder jeder Landschaft.

Colocasia Blue Hawaii

Perfekt für kleine Landschaften und Gärten. Mittelgrüne Blätter, 12 Zoll lang, dramatische lila Adern, die 30 Zoll hoch werden.

Auf der Rückseite des Blattes sehen die Adern eher nach Preiselbeeren als nach Purpur aus.

Colocasia Illustris

Die Schwesterpflanze von „Black Magic“, die lila und hellgrünes Laub kombiniert.

Auffälliges Laub mit 4 Fuß hohen Blättern schafft eine bezaubernde Farbkombination im Halbschatten. Wächst gut an den flachen Rändern des Wassers in einem Teich oder Pool und gedeiht an feuchten Böden.

Colocasia esculenta ‘Mojito’ PP 21.995

Wild und verrückt wie das kubanische Getränk Colocasia „Mojito“ (ausgesprochen „Mo-he-toe“), mittelgrüne Blätter, die bis zu 3 Fuß hoch sind und durchgehend mit dunkelvioletten Flecken beklebt sind.

Hervorragende Wahl für eine Combo-Bepflanzung mit schwarzer Magie auf einem Deck für sommerliche Gespräche.

Elefantenohren in der Landschaft

Es war erst ein paar Jahre her, dass viele Hausgärtner niemals daran gedacht hätten, eine Colocasia esculenta in ihren Garten zu pflanzen.

Diese mehrjährigen Pflanzen galten als billige, nicht anspruchsvolle Pflanze. Man verdient es, nur in eine Blechdose zu pflanzen.

Jetzt finden Sie Elefantenohren, die in hochwertigen Gärten verwendet werden, in denen eine breitblättrige Pflanze und ein neues Aussehen erforderlich sind.

1 - In nördlichen Klimazonen kann es im Sommer nicht als Staude, sondern im Sommer als Strauch als Hintergrund verwendet werden.

Colocasias sind ein „Top Pick“ zur Verwendung in Behältern.

2 - Eine interessante Möglichkeit, diese neuen Elefantenohrpflanzen zu verwenden, besteht darin, verschiedene Sorten zusammen zu pflanzen.

Nehmen Sie stattdessen verschiedene Sorten wie „Black Magic“, „Black Coral“, „Colocasia Illustris“ und „Colocasia Mojito“ und pflanzen Sie sie in einen großen dekorativen Keramikpflanzer.

Lila Stängel, samtige Blätter, grüne und schwarze Blätter ergeben einen einzigartigen Look.

3 - Colocasia aller Art - Grün mit schwarzen Flecken, zartes Schwarz (dunkelviolett) mit Winterhärte der USDA Zone 8 Winter kann in sonnigen nördlichen Gärten verwendet werden.

Schattige Ränder und andere wärmeliebende Pflanzen, die zu Beetschemata verwoben sind.

Colocasias bieten dem Hausbesitzer eine einfache Möglichkeit, seiner Landschaft Jahr für Jahr ein üppiges, strahlendes tropisches Aussehen zu verleihen.


Schau das Video: Want your elephants ears to come back next year? Watch this. (Kann 2021).