Schädlingskrankheiten

Wie man Kranfliegen loswird


Wenn Sie in Ihrem Garten mückenähnliche Fliegen sehen, brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen.

Es handelt sich um Kranfliegen, die keine ernsthafte Gefahr für Ihre Gesundheit darstellen.

Erwachsene Kranfliegen, die wegen ihrer extrem harten Haut oft als Lederjacken bezeichnet werden, sind den ganzen Spätsommer über aktiv.

Diese scheinbar riesigen Mücken tauchen unter der Erde auf, um sich mit weiblichen Kranfliegen zu paaren und Eier zu legen.

Obwohl Kranfliegen harmlos und einer der nützlichen Zersetzer sind, können sie möglicherweise Chaos in Ihrem Garten anrichten.

Für eine optimale Rasenpflege ist es wichtig, dass Sie der Bekämpfung des Kranfliegenbefalls große Aufmerksamkeit widmen.

Europäische Kranfliegen sind die in den USA am häufigsten vorkommenden Kranfliegenarten.

Andere gebräuchliche Namen von Kranfliegen sind Mückenfresser und Papas lange Beine.

Sind Kranfliegen schlecht? Verursachen sie Probleme mit Ihren Pflanzen?

Erwachsene Kranichfliegen lieben feuchte Umgebungen und sind eher in Hausgärten anzutreffen, insbesondere in solchen, die Rasengrasarten haben.

Obwohl erwachsene Kranfliegen nicht gefährlich sind, ist das Larvenstadium etwas zu befürchten.

Kranfliegenlarven sind weiße, wurmartige Insekten und mindestens 1,5 Zoll lang.

Die Larven ernähren sich von den Wurzeln unter Rasenrasen.

In warmen Nächten ernähren sich die Larven von Kronen und Grashalmen und hinterlassen braune Flecken auf Ihrem ansonsten grünen Gras.

Erwachsene Kranfliegen sind nachts am aktivsten und fühlen sich von feuchten Böden und Gebieten angezogen.

Obwohl viele Rasenarten niedrigen bis mittelgroßen Kranfliegenpopulationen standhalten, kann eine übermäßige Fütterung die Gesundheit des Rasens beeinträchtigen.

Außerdem gibt es einen indirekten Weg, aufgrund dessen dieser Insektenschädling Ihren Garten stört.

Vögel, Stinktiere und andere Maden fressende Tiere werden möglicherweise von Ihrem Garten angezogen und graben den Rasen aus, um Kranfliegen zu jagen, wenn sie sich noch im Larvenstadium befinden.

Obwohl diese natürlichen Raubtiere bei der Kontrolle von Kranfliegen helfen, können sie Ihrem ansonsten gut gepflegten Garten erheblichen Schaden zufügen.

Welche Art von Schaden verursacht der Kranflug?

Lederjacken sind bekannt dafür, dass sie sich von fast allen Teilen der Graspflanzen ernähren, von den Blättern bis zu den Wurzeln und Kronen.

Im Herbst, nachdem der Kran die Eier geschlüpft hat, beginnt die Fütterung und beschädigt das Meer aus grünem Gras in jedem Garten.

Der Schaden an der Kranfliege ist im Frühjahr gut sichtbar, wenn Sie sehen, dass voll beschädigtes Gras dünner wird und die braunen Flecken zu sterben beginnen.

Wie man Kranfliegen kontrolliert?

Für eine ordnungsgemäße Schädlingsbekämpfung ist es wichtig zu lernen, wie man Kranfliegen loswird.

Da erwachsene Kranfliegen nicht zerstörerisch sind, müssen Sie darauf achten, Kranfliegenlarven abzutöten.

Lassen Sie uns in diesem Abschnitt einige Optionen betrachten, die leicht verfügbar sind.

# 1 - Verwenden Sie ein Insektizid

Starke Insektizide wie Neemöl, Pyrethroid und Imidacloprid sind wirksam bei der Bekämpfung von Kranfliegen, da sie bei Insekten Lähmungen verursachen, die zu ihrem Tod führen.

Wenn Sie auf diesen Link klicken und einen Kauf tätigen, erhalten wir eine Provision ohne zusätzliche Kosten für Sie.

Seien Sie vorsichtig, wenn Sie Insektizide verwenden.

Auch wenn der Mensch nicht von der Toxizität des Insektizids betroffen ist, kann das Produkt dennoch Krankheiten oder Reizungen verursachen.

Verwenden Sie zur Gewährleistung der Sicherheit ein Gartensprühgerät, um die flüssige Form des Insektizids auf den Bereich zu sprühen, der behandelt werden soll.

# 2 - Biologische Kontrolle

Nützlicher Nematode

Der nützliche Nematode reduziert wirksam Kranfliegenlarven.

Dies ist ein mikroskopisch kleines Bakterium, das sich von dem Schädling ernährt und die Populationen der Kranfliegen um mindestens 50% reduziert.

Vögel

Vögel ernähren sich von Maden und Insekten.

Indem Sie Vögel in Ihren Garten locken, können Sie sie an Kranfliegenlarven fest werden lassen, die in Ihrem Garten Chaos anrichten.

Machen Sie ein DIY-Vogelhaus und legen Sie gewöhnliches Vogelfutter hinein.

Halten Sie die Futtertröge gefüllt, um sicherzustellen, dass die Vögel den Garten nicht verlassen, um an einem anderen Ort Futter zu finden.

Ziehen Sie Vögel an, indem Sie ein sauberes Vogelbad bereitstellen.

# 3 - Rasenpflege

Nichts kann die Populationen von Kranfliegen so effektiv reduzieren wie gut bewirtschaftete Rasenflächen.

Rasenbelüftung und Entkernen sind für eine maximale Rasenpflege unerlässlich.

Lesen Sie unseren Artikel über - Wartungsplan für St. Augustine Grass

Sie müssen einen Rasenpflegeplan erstellen, um sicherzustellen, dass Ihr Rasen gut gepflegt ist.

Sie denken vielleicht, was für ein Rasenstroh ist.

Es ist die übermäßige Ansammlung von totem und altem Gras, das in Ihrem Garten Stroh produziert.

Wenn das Stroh dick genug ist, werden die Kranfliegenlarven dort ihr Zuhause finden.

Aus diesem Grund ist es wichtig für die Gesundheit Ihres Bodens, das Stroh loszuwerden.

Auf die gleiche Weise müssen Sie auch sicherstellen, dass Ihr Rasen keinen feuchten Boden hat.

Da Kranfliegen von feuchten Umgebungen angezogen werden, ist es äußerst wichtig, dass Sie den Fliegen keine solche Umgebung bieten.

Dazu müssen Sie das Wasser reduzieren, das Sie normalerweise für Ihren Rasen verwenden.

Gräser bleiben fein mit mäßig trockenem Boden und es macht keinen Sinn, sie zu bewässern.


Schau das Video: 5 Std warten am Flughafen Fliegen mit 3 Kindern. Flugangst überwinden! Urlaub VLOG. Mamiseelen (Kann 2021).